ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Ladedruck prüfen 2,5 TD

Ladedruck prüfen 2,5 TD

Themenstarteram 12. Juni 2008 um 17:52

Hallo,

 

wie kann ich bei meinem Omega B 2,5 TD den Ladedruck überprüfen?

Wie kann ich feststellen, ob da alles in Ordnung ist?

 

Gruß

Dieter

Ähnliche Themen
23 Antworten

Du kannst das Ladedruckrohr, welches von unten in den Kunststoffkasten führt (steht "Turbo" drauf) abnehmen und mit einem kurzen Gasstoß prüfen, ob ein starker Luftstrom austritt.

Aber richtig aussagekräftig ist das nicht.

Was ist denn dein genaues Problem?

Themenstarteram 12. Juni 2008 um 23:01

Hallo,

 

ich habe etwas (aber spürbare) Leistungsverluste!

Ich habe in der letzten Zeit einiges an dem Wagen reparieren müssen.

Wasserpumpe, Thermostat, LLK, beide Keilriemen, Spannrolle, Schwingungsdämpfer und den Viscolüfter.

Habe ich dabei evtl. selber was kaputt gemacht oder nicht richtig zusammen gebaut.

Ich habe aber nun schon mehrfach alles kontrolliert, was ich abgebaut hatte und nichts feststellen können.

Aufgefallen ist mir noch, dass mit dem neuen Thermostat, der Motor unwahrscheinlich schnell auf Betriebstemperatur (95°C) kommt. Das war vorher anders. Mit dem alten ging das nicht so schnell.

Wenn der Motor dann warm ist, merkt man den Leistungsverlust besonders.

Der LLK funktioniert einwandfrei, ist ja auch neu! An Endgeschwindigkeit fehlt mir auch einiges (nur noch ca. 190 km/h, vorher ca. 210 km/h)

Gruß

Dieter

Hast du vielleicht eine Schelle vom Ansaugtrackt nicht richtig fest, oder den Ladedruck-Sensor (linker Federdom) nicht angeschlossen?

Themenstarteram 13. Juni 2008 um 21:20

Schellen sind alle fest.

Am Sensor war ich gar nicht dran!

 

Gruß

Dieter

Zitat:

Original geschrieben von Dieter M.

 

Am Sensor war ich gar nicht dran!

Schau trotzdem nochmal nach. Manchmal rutscht der kleine Schlauch von der Ansaugbrücke ab und man merkt es gar nicht.

Weil ich das gleiche Problem habe wie Du, habe ich mir eine Ladedruckanzeige eingebaut, (Marke: Eigenbau).

Wenn Du etwas basteln willst dann gibt es die Möglichkeit einen Manometer anzuschließen, damit ist es dir möglich auch während der Fahrt dein Ladedruck zu überprüfen.

Benötigte teile:

Manometer (ca. 6,- Euro)

Adapter (ca. 2,- Euro)

Luftschlauch (ca. 5,- Euro)

Y-Stück (30 Cent)

 

Den Manometer und den Adapter bekommst Du z.B. bei Obi oder Max Bahr usw.

Ich habe einen Manometer für Heizungsanlagen gekauft, der hat glaube ich eine Skala bis 4 Bar.

Den Luftschlauch und Y-Stück habe ich vom Großhändler für Industriebedarf bekommen.

Einbau:

Den Kleinen Luftschlauch zum Ladedrucksensor trennen und die beiden Enden und den Luftschlauch an das Y-Stück anschließen und alles mit kleinen Schlauchschellen festziehen.

An der Stirnwand ist ein Gummipfropfen den Du entfernen kannst um den Luftschlauch ins Wageninnere durchzuführen. Anschließend kannst Du am anderen Ende des Schlauchs den Manometer mit dem Adapter anbringen.

Arbeitszeit: ca. 45Minuten mit Erholungspausen :)

Hoffe dass ich es morgen schaffe Bilder zu liefern.

Gruß

In dem Zusammenhang könntest Du auch einen Druckgeber von VDO einsetzen und über einen kleinen versteckten Kippschalter Deine Tank oder Temperaturanzeige umschalten und als Druckanzeige nutzen.

Themenstarteram 14. Juni 2008 um 10:28

Hallo,

 

ich habe den Schlauch getestet. Da ist alles in Ordnung! Den hatte ich mal erneuert, als ich die Glühkerzen gewechselt habe.

 

Gruß

Dieter

Themenstarteram 14. Juni 2008 um 10:31

Bilder über den Druckprüfer wären aber trozdem toll. Mal sehen, evtl. bastel ich mir auch so was!

 

Dieter

so... und wie versprochen die Bilder

...Anschlüsse im Motorraum

es empfiehlt sich mehrere Y-Stücke zu kaufen, damit man noch reserve hat falls beim anschließen eins abbrechen sollte.

...hier ist zu sehen wo man den Luftschlauch ins Wageninnere bekommt

Lässt du das Manometer etwa immer im Auto?

Ist das richtig, dass der Ladedruck , abhängig vom Motortyp,  unterschiedlich ist (U25DT und X25DT)? Bei welcher Drahzahl wird der Höchstwert erreicht?

 

Gruß

BZ

Deine Antwort
Ähnliche Themen