ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Lackreinigung

Lackreinigung

Themenstarteram 4. Januar 2014 um 20:24

Hallo,

Ich bin neu bei MOTOR TALK und denke das mir jemand weider helfen kann...

Zu meinem Problem,

bei meinem Honda Accord CU2 Exe habe ich nach dem polieren festgestellt das immer noch raue Flächen vorhanden sind.(Motorhaube, Dach)

Wenn ich schräg auf den Lack schaue sehe ich auch gerade Linien da wo sich die rauen Stellen befinden.

Ich denke mal das sind vielleicht Rückstände von der Schutzfolie die für den Transport aufgeklebt wird.

Die Versuche mit Lackreiniger, Benzin und Bremsenreiniger führten zu keinen Erfolg.

Kann mir jemand weiter helfen ?

Danke!

Mit freundlichen Grüßen

 

Ähnliche Themen
15 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von 0345heike

 

bei meinem Honda Accord CU2 Exe habe ich nach dem polieren festgestellt das immer noch raue Flächen vorhanden sind.(Motorhaube, Dach)

Wenn ich schräg auf den Lack schaue sehe ich auch gerade Linien da wo sich die rauen Stellen befinden.

Ich denke mal das sind vielleicht Rückstände von der Schutzfolie die für den Transport aufgeklebt wird.

Die Versuche mit Lackreiniger, Benzin und Bremsenreiniger führten zu keinen Erfolg.

hi,

du redest von Schutzfolie, bedeutet das der Wagen ist neu ?

Könntest du ev. Bilder davon machen (Nahaufnahmen!) wo man genaueres sieht? Sonst müßten wir Raten und das bringt nicht viel!

 

Gruß Jup

Hallo, Irgendetwas verstehe ich nicht wenn du von Schutzfolie redest müsste dein Auto ja neu sein. An einem neuen Wagen mache ich doch keine Politurarbeiten. Für so etwas isr das Autohaus zuständig. Seelze 01

Ja, die Aussage Schutzfolie und Transport könnte auf ein Neufahrzeug deuten.

Aber Seelze01, wo schreibt denn der TE, dass er polieren will? Er fragt ja nur, wie er diese komischen Stellen wegbekommt.

Wenn es ein Neufahrzeug ist, ab zum Händler und beheben lassen. Ist es ein Gebrauchter, Fotos einstellen, dann kann geholfen werden.

Zitat:

Original geschrieben von fschroedie

wo schreibt denn der TE, dass er polieren will?

Es wurde bereits poliert, wenn ich den ersten Beitrag richtig lese.

Warten wir auf den TE und bemühen die Glaskugel nicht zu sehr ;)

Gruss DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von fschroedie

wo schreibt denn der TE, dass er polieren will?

Es wurde bereits poliert, wenn ich den ersten Beitrag richtig lese.

Warten wir auf den TE und bemühen die Glaskugel nicht zu sehr ;)

Gruss DiSchu

Arrrgh, wer lesen kann ist klar im Vorteil. "...nach dem Polieren..." Ich Ochse:cool:

Hallo TE, mach Dich bitte in der FAQ schlau. Viele Anfänger verwechseln pollieren mit wachsen. Fülle das hier bitte aus, somit haben wir User genügend Angaben und dann kann gezielt auf Deine Bedürfnisse eingegangen werden.

Zitat:

Original geschrieben von Chino2211

Hallo TE, mach Dich bitte in der FAQ schlau. Viele Anfänger verwechseln pollieren mit wachsen. Fülle das hier bitte aus, somit haben wir User genügend Angaben und dann kann gezielt auf Deine Bedürfnisse eingegangen werden.

Ähm Chino, der TE möchte wissen, wie man die Rückstände von der Folie entfernen kann. Dazu muss er nun nicht den kompletten Fragebogen ausfüllen.

Dort sind aber auch Fragen drauf wie:

- Wo kommst du her (Ungefähre Region reicht aus. Vielleicht ist ein erfahrener User in Deiner Nähe, der Dich mit Rat und Tat unterstützen kann. Dies ist eine freiwillige Angabe, Du musst hier nicht antworten.)? Des weiteren wird ihm auch die Fahrzeugpflege näher gebracht. ;)

Zitat:

Original geschrieben von Chino2211

Des weiteren wird ihm auch die Fahrzeugpflege näher gebracht. ;)

...was wir aber nicht wissen, ob er das überhaupt möchte...;

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Warten wir auf den TE und bemühen die Glaskugel nicht zu sehr ;)

!!!!!

Gruss DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Warten wir auf den TE und bemühen die Glaskugel nicht zu sehr ;)

!!!!!

Gruss DiSchu

;););)

Themenstarteram 5. Januar 2014 um 17:13

Hallo und Danke für die Beiträge!

Also das Auto ist drei Jahre alt (38400 km) Garagenwagen Vulcanograu Metallic und ich habe es vor acht Monaten gebraucht gekauft. Der Vorbesitzer ein Arzt, Rentner und 80 Jahre alt.

Ich bin 58 Jahre und denke mal das ich einige Erfahrung in der Lackpflege habe ohne euer Wissen in Frage zu stellen.

Nach der ersten Handwäsche habe ich schon das Problem festgestellt aber ich dachte mir das bekomme ich schon in den Griff.

Das sind keine Lackschäden aber wenn ich nach dem polieren mit dem Tuch drüber gehe merke ich die rauen Stellen die auch ein wenig Matt sind.

Mein Vorbesitzer ist bestimmt nur durch die Waschanlage gefahren oder hat ihn für viel Geld und wenig Mühe

pflegen lassen!

Wenn Neuwagen mit der Bahn transportiert werden sieht man diese Folie die gerate zugeschnitten ist und solch eine Gerate Fläche ist bei mir auf dem Dach und Motorhaube etwas rau und hat nicht so einen Glanz wie die normalen Stellen.

Wenn ich ein Foto mache wird man das nicht sehen!

Da mein Problem aber ich denke mal spezieller Art ist wollte ich euch um Hilfe bitten.

Die Fahrzeuge die ich bis jetzt hatte wurden nur mit der Hand gepflegt, gereinigt, poliert und gewachst und ich habe auch schon verschiedene leichte Lackprobleme in den Griff bekommen.

Bei Honda Schmidt in Halle/Saale sagte mir ein Fahrzeugaufbereiter das es möglich ist das der Neuwagen nicht richtig aufbereitet wurde und die Kleberreste von der Schutzfolie nicht richtig entfernt wurde.

 

Ich hoffe ihr könnt euch jetzt ein besseres Bild machen!

Mit freundlichen Grüßen

Aus der Ferne ist sowas immer schwierig, aber so wie du es beschreibst, würde ich in der Reihenfolge vorgehen:

- Teerentferner (wenns evtl schon harte Klebstoffreste sind)

- Lackreinigungsknete (wenns sich rau anfühlt, könnte etwas oben auf dem Lack drauf sitzen)

- andere Politur

Welche Politur hast du benutzt? Evtl. war diese nur zu mild um und du hast mit einer abrasiveren Paste mehr Erfolg.

@ 0345heike:

Versuch's mal mit Lackreinigungsknete. Die Knete gibt es von verschiedenen Herstellern im Online- und im Autoteilehandel, unter anderem auch bei dem mit den drei Buchstaben. Grundsätzlich funktionieren die Kneten alle mehr oder weniger gleich gut und da ich davon ausgehe, dass Du nicht unbedingt tiefer in die exzessive Fahrzeugpflege einsteigen willst, rate ich zum Kauf des Sonax Spray + Clay Sets, das Du für um die 20,- € in gut sortierten Baumärkten und bei Autoteilediscountern bekommen solltest. Falls sich im Regal neben dem Sonax Spray + Clay die Nigrin Performance Lackreinigungs-Knete für deutlich weniger Geld finden lassen sollte – tu Dir selbst den Gefallen und lass die Nigrin dort wo sie ist. Das Zeug taugt wirklich nichts.

Deine Antwort
Ähnliche Themen