ForumVectra B
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Lackieren lassen im Ausland

Lackieren lassen im Ausland

Themenstarteram 12. Mai 2006 um 11:16

Servus Leutz!

 

Ich hab vor mir im Sommer meine Augen in Bratislava/Slowakei lasern zu lassen; da hab ich mir überlegt auch gleich meinen Vectra rundrum in ein neues Farbgewand einhüllen zu lassen ;)

 

Naja jetzt hab ich schon gut ne Stunde versucht Adressen oder sowas von Lackierereien/Karosseriebauern etc. raus zufinden.

 

Nun meine Frage: Hat jemand von euch Erfahrung mit Lackierarbeiten in Osteuropa und vielleicht sogar zufällig Erfahrung/Kontakte zu einem entsprechendem Betrieb in Bratislava?

Ähnliche Themen
46 Antworten

sorry, da hab ich keinerlei ahnung von, aber das lasern würd mich interessieren, besonders wenns fertig ist. darf man nach dem kostenpunkt fragen ? versicherung gibt dir wohl keinen cent dazu.

cu frosti

am 12. Mai 2006 um 11:34

Lasern hat ne Freundin gemacht....2000€ hat das ganze gekostet und sie hat wieder 100% Sehstärke.

 

so nun zum Lackieren.

2Kumpels waren mit nem Astra und nem 3er in Polen und haben sich die Wagen in Flip Flop silber blau lacken lassen. Hat ca 600-800€ pro Fahrzeug gekostet. Das ergebnis war erstaunlich gut für den Preis...jedenfalls am Astra..... am 3er kam nach nem halben Jahr die rote Farbe an der Stoßstange wieder zum Vorschein.

Da wird nur billig abgeklebt und dann werfen die den Lack drauf.....wenn man dort was tiefer in die Tasche greift dann wirds wahrscheinlich besser.

Die beiden hatten aber den Vorteil das einer von beiden Pole war und sie somit nicht über den Tisch gezogen wurden. Die meinten wenn man als deutscher hingeht wird man dort an vielen stellen gnadenlos abgezockt.

Ich habe selber mal mit dem Gedanken gespielt aber es erst mal gelassen

Themenstarteram 12. Mai 2006 um 11:40

okay... machen wir ma kurz offtopic:

 

http://www.laserklinik-frankfurt.de (ich wohn in aschaffenburg, und da wäre FF/Main am naheliegendsten)

 

dort kostet der Spaß 1304Euronen / Auge und die Voruntersuchung 400Euronen. Alles in allem musst du also mit ca. 3000Euro rechnen.

 

aber die Website ist eigentlich super, wenn du dich mal ein bißchen schlau machen willst.

 

http://www.laseklasik.de/

das ist wie gesagt diese Klinik in Bratislava. Habs über google gefunden und mal die Website komplett durchstöbert... am vertrauenserweckenden wirkt auf mich die Tatsache, dass die Klinik ihre LaserOperationsgeräte von einer Firma aus Kleinostheim bezieht. Dieses Örtchen liegt 1,5km von Aschaffenburg entfernt ;) Im übrigen gilt die besagte Firma als "real german-hightech corp." Aber auch der Rest auf der Website macht einen guten Eindruck. Viel Infomaterial, gut veranschaulicht, selben Aussagen wie auf anderen Website und der Preis ist typisch Ostdeutschland. (Also auch jetzt nicht zu billig)

695Euronen pro Auge - macht 1400Euronen plus Reisekosten....

Hab jetzt mal ne Kontaktanfrage gestellt! Bin mal gespannt wie sich entwickelt.

 

---back²topic---

 

Autolacken lassen würd dann alt nochmal rund 600Euronen kosten ;)

allerding müsst ich dafür erstmal ne gescheite Lackiererei dort unten finden. *grml*

Hallo,

Versuch mal in Ungarn sprich Budapest.Ich habe da mal ne Anfrage für mein Schwager und die Laser OP für beide Augen hätte um die 1000 € gekostet.Falls ich die Adresse finde schicke ich es per pm.

Grüsse aus Königstein!

Alex_Vectra

am 12. Mai 2006 um 13:43

ich habe meinen zu DM zeiten in polen lackieren lassen

hatte mich 800 mark gekostet. qualität war für den preis

ok. nach 2 tagen konnte ich ihn wieder abholen. allerdings

bin ich hinzu über einen anderen grenzübergang wie rückzu

um nicht erkannt zu werden

weil man ja solch teure arbeiten verzollen musste

ob das heut noch so ist weiss ich nicht

Themenstarteram 12. Mai 2006 um 13:53

Zitat:

Original geschrieben von alex_vectra

Hallo,

Versuch mal in Ungarn sprich Budapest.Ich habe da mal ne Anfrage für mein Schwager und die Laser OP für beide Augen hätte um die 1000 € gekostet.Falls ich die Adresse finde schicke ich es per pm.

Grüsse aus Königstein!

Alex_Vectra

hm ob da mal nicht die Reisekosten die Ersparnis zunichte machen???

 

Also hier ein Update der Preise (Zitat der Email):

"Sehr geehrter Herr Kaufmann,

Wie viele Diopt. haben Sie?

Freie Termine:

19.7. 18.7. 26.7. 1.8. 2.8. 9.8. 14.8. 15.8.

Die Kosten sind:

Laserbehandlung beider Augen Wellenfront Laser ESIRIS     1390.-?

Made in Germany von der Fa. Schwind Nr.387

Alle Voruntersuchungen u. Nachuntersuchung Wavefront          70.-?

Medikamente zur Nachbehandlung aus Deutschland                 55.-?

Hotel pro Nacht Doppelzimmer (zwei Pers.)  49.-?

                         

Abholung Wien hin und zurück

35.-?

Betreuung von der Ankunft bis zur Abfahrt inkl.

 

 

Bezahlung in bar am Tag der OP.

 

Hinweis:

Zwei Wochen bevor Sie zu uns kommen keine weichen Kontaktlinsen

und drei Wochen keine harten mehr tragen.

 

Mit freundlichen Grüßen

Nick Babczynski"

 

Also das ist auf jedenfall eine Überlegung Wert!

 

 

Zitat:

Original geschrieben von c2w

ich habe meinen zu DM zeiten in polen lackieren lassen

hatte mich 800 mark gekostet. qualität war für den preis

ok. nach 2 tagen konnte ich ihn wieder abholen. allerdings

bin ich hinzu über einen anderen grenzübergang wie rückzu

um nicht erkannt zu werden

 

weil man ja solch teure arbeiten verzollen musste

ob das heut noch so ist weiss ich nicht

ja mittlerweile kostets bei den Polen und allen anderen Osteuropäischen Staaten auch das doppelte wie zu DM-Zeiten ^^

und das mit dem Verzollen gilt im übrigen immernoch, so weit ich weiß!

 

 

Ja gut, also wenn ich jetzt da unten noch ne gute Lackiererei und ein billigeres Hotel finde, dann könnt ich dort für knapp über 2000Euronen

1) meine Augen operieren lassen

2) mein Auto neulackieren lassen

3) ne Woche Urlaub machen....

Auf jedenfall ne Überlegung Wert ^^

 

Bloß wie komm ich jetzt am dümmsten im Vorfeld an eine Lackiererei heran? Schliesslich würd ich schon gern den Preis, den Termin und die Farbe vorher ausmachen...

am 12. Mai 2006 um 14:07

währe wichtig zu wissen wo ich deine herkunft AB einordnen

soll. wohne ja im dreiländereck (dresden) und bin somit jeweils ca 13KM von polen und der slowakei entfernt. paar

preise einzuholen wäre für mich kein problem da ich eh

freunde in beidem ländern habe und auch deren sprache

mächtig bin.

Themenstarteram 12. Mai 2006 um 14:17

Zitat:

Original geschrieben von c2w

währe wichtig zu wissen wo ich deine herkunft AB einordnen

soll. wohne ja im dreiländereck (dresden) und bin somit jeweils ca 13KM von polen und der slowakei entfernt. paar

preise einzuholen wäre für mich kein problem da ich eh

freunde in beidem ländern habe und auch deren sprache

mächtig bin.

Aschaffenburg liegt 40km von Frankfurt/Main entfernt also im nord-westlichsten Teil Bayerns. Wie gesagt müsste es eine Lackiererei in der Nähe einer guten Augenlaserklinik sein. Da ich diese aus Bratislava mittlerweile echt vertrauenserweckend mit guten Preisen finde, wäre mir das natürlich am liebsten. Allerdings ist das natürlich wieder ein gutes Stückchen von Dresden weg.

am 12. Mai 2006 um 14:31

ich hör mich trotzdem ma um...

solche lackierwerkstätten ham vll kontakt zu anderen.

fragn kost ja nix ;)

Themenstarteram 12. Mai 2006 um 14:34

wäre super.... dank dir im voraus!

am 12. Mai 2006 um 14:44

@Handschuh: Du willst freiwillig nach Bratislava fahren? Hast du etwa noch nich den Film "Hostel" im Kino gesehen? *Kopfschüttel*

:D

am 12. Mai 2006 um 17:36

@c2w

Zitat:

Original geschrieben von c2w

wohne ja im dreiländereck (dresden) und bin somit jeweils ca 13KM von polen und der slowakei entfernt.

13 km Dresden-Slowakei???

500km wäre vielleicht ein realistischer Wert...

Nimm Dir mal einen Strassenatlas zur Hand und frisch mal Deine Geographiekenntnisse auf! *kopfschüttel*

 

@Handschuh

Was das Lasern in der Slowakei angeht, so sind 2000EUR realistisch, ist in etwa das, was die Slowaken selbst auch zahlen, also nicht überzogen (eine Freundin meiner Frau hat sich vor ein paar Monaten erfolgreich beide Augen Lasern lassen).

Im Bezug auf Werkstätten im Ausland bin ich arg vorsichtig. Gerade bei Lackierarbeiten kommt es auf Sorgfalt und Sauberkeit an und die Werkstätten, die ich in der Slowakei gesehen habe (darunter eine Opel-Werkstatt), haben mir nicht den Eindruck vermittelt, dass da nach deutschen Maßstäben gearbeitet wird. Nicht, dass die schlecht wären, aber Sauberkeit am Arbeitsplatz sieht anders aus. Auch sollte man sich überlegen, was man macht, wenn die Arbeit sich im Nachhinein als schlampig erweisen sollte. Beim FOH um die Ecke kannst Du schnell mal vorbei fahren, mal eben zum Reklamieren in die Slowakei ist da schon ungleich aufwändiger...

 

Viele Grüße

Marco

am 13. Mai 2006 um 1:12

Zitat:

Original geschrieben von BioMarco

@c2w

13 km Dresden-Slowakei???

500km wäre vielleicht ein realistischer Wert...

Nimm Dir mal einen Strassenatlas zur Hand und frisch mal Deine Geographiekenntnisse auf! *kopfschüttel*

dresden galt als anhaltspunkt.

dresden slowakei sind ziemlich genau 85KM

dresden polen ziemlich genau 45KM (AB Görlitz)

da ich hier wohne brauchst du mir sicher nich zu erzählen wo

was liegt. wie du von dresden bis in die slowakei 500km

zusammen bekommen willst würd mich mal intressieren.

 

bin mir sicher das du von ner andre slowakei sprichst

am 13. Mai 2006 um 2:02

85 km? Hast du schon mal auf die Landkarte geschaut? Es sind ca. 480 km!

PS: Ich wohn in Hoyerswerda :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Vectra
  6. Vectra B
  7. Lackieren lassen im Ausland