ForumAußenpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Lack richtig sauber und glatt bekommen

Lack richtig sauber und glatt bekommen

Themenstarteram 15. Oktober 2006 um 21:37

Im moment benutz ich immer das

Sonax Xtreme Polish & Wax 2, da ich mir so einen rundgang ums auto spare.

ich hab schon viel hier gelesen, möchte auch nicht unmengen an geld ausgeben für swizzoil etc, aber gibt es ein produkt, was den lack wirklich glatt macht?

mein lack glänzt zwar noch gut, aber eben nicht ganz glatt und sauber.

hab beim letzten polieren wieder bemerkt, dass es besonders auf motorhaube und dach "schleift", wenn ich poliere, ganz zu schweigen von diesen fiesen "gummiartigen pickel" (die man erst beim polieren merkt und nicht sieht, ist das restwachs?) und die fliegensch**** die man nie richtig wegbekommt.

 

wasche vorher immer nur mit wasser.

im moment tendieren ich zu dem b2000, das soll ja sowohl polieren und versiegeln.

oder sollte ich mal mit lackreiniger ran?

am liebsten wär mir ein brauchbares kombiprodukt was mildenlackreiniger, politur und versiegelung enthält.

hat jmd erfahrungen mit dem b2000? meguiars und petzoldts soll ja auch sehr gut sein..

 

unterm strick such ich ein mittel was den lack erstmal GRÜNDLICH reinigt ohne in anzugreifen, wenn nicht anders möglich, geh ich auch gerne danach dann nochmal mit versieglung rum ( oder macht man erst wachs?), damit es beim näcshten mal besser geht =)

Ähnliche Themen
12 Antworten

Re: Lack richtig sauber und glatt bekommen

 

Zitat:

Original geschrieben von Frazer

ganz zu schweigen von diesen fiesen "gummiartigen punkten" (ist das restwachs?) und der fliegensch**** die man nie richtig wegbekommt.

Dafür würde ich diese Renigungsknete benutzen:

http://www.petzoldts.de/.../product_info.php?...

Damit habe ich bisher noch ALLES abbekommen.

Wenn der Lack richtig sauber ist noch z.B. Liquid Glass drüber und der Wagen sieht aus wie neu.

Gruß

Kebap11

Themenstarteram 15. Oktober 2006 um 21:48

Re: Re: Lack richtig sauber und glatt bekommen

 

Zitat:

Original geschrieben von Kebap11

 

Wenn der Lack richtig sauber ist

Gruß

Kebap11

genau DAS will ich erstmal erreichen. LG muss man doch mehrmals auftragen, wenn zwischendrin regnet schon schlecht.

Zwischen den LG Auftragungen reicht es den Wagen einfach zu waschen, soviel Zeit braucht dazwischen ja nicht verstreichen.

Und richtig sauber bekommste den Lack mit der Knete, einer Wäsche und z.B. einer Politur oder den LG Pre-Cleaner.

Dann ist der Lack eigentlich richtig sauber, habe ich auch so gemacht.

Gruß

Kebap11

Themenstarteram 16. Oktober 2006 um 7:48

Zitat:

Original geschrieben von Kebap11

Und richtig sauber bekommste den Lack mit der Knete, einer Wäsche und z.B. einer Politur oder den LG Pre-Cleaner.

Dann ist der Lack eigentlich richtig sauber, habe ich auch so gemacht.

Gruß

Kebap11

wäsche mit shampoo?

und was meinst du mit EINER politur, ich hab ja die von sonax, aber es gibt bestimmt bessere =)

wo find ich denn diesen pre cleaner, auf der petzoldt hp seh ich davon nix :/ ist das eine politur?

was haltet ihr denn von diesem b2000? klingt doch gut..

http://www.b2000.at/.../infpic.php?...

Zu dem B2000 kann ich nix sagen, kenne ich leider nicht.

Anhören tut es sich gut, aber das tut das WS Platinum von Horst Fuchs auch, und das taugt nicht mal für Mülltonnen.

Deswegen wäre es besser wenn einer der Erfahrungen damit hat was schreibt.

Und ja, zuerst den Wagen z.B. mit Autoshampoo waschen um eine Grundreinigung zu haben.

Und mit EINER Politur meine ich halt irgendeine die brauchbar ist, gibt halt ziemlich viele.

Z.B. ohne, mit wenig oder mit viel Schleifmittel, kommt halt drauf an was man genau vorhat.

Die Sonax Polituren sind gut, deine ist aber schon eine etwas gröbere mit Schleifmittelanteilen.

Den Pre-Cleaner gibt auch bei Petzoldts, nennt sich dort aber Vorreiniger, guckst du hier:

http://www.petzoldts.de/shop/product_info.php?cPath=1_14&products_id=5

Ist auch im Set mit LG erhältlich:

http://www.petzoldts.de/shop/product_info.php?cPath=1_5&products_id=14

Das ist keine Politur sondern einer Reiniger der nach der normale Wäsche nochmal einiges an Schmutz runterholt.

Wenn du LG benutzt ist eine Politur aber nicht zwingend vorgeschrieben, machen einige als I-Tüpfelchen.

Gruß

Kebap11

Hallo,

also ich habe mein Auto Ende letzte Woche mit dem PreCleaner gereinigt und anschließend drei Schichten Liquid Glass aufgetragen.

Das Ergebniss kann sich sehen sowie fühlen lassen. Das Ergebniss hat sogar die Nachbars Katze angelockt! Die meinte sie müsste gleich auf die Motorhaube springen aber dort hat sie prompt wieder einen unfreiwilligen Abgang auf die Strasse gemacht: Zu glatt! :D

LiquidGlass kann ich uneingeschränkt empfehlen, der PreCleaner hat allerdings mit hartnäckichen Flecken (Teer bzw. Bremsstaub oder Reifengummi) auch seine Schwierigkeiten. Letztendlich hat es aber doch funktioniert, wenn auch mit viel Arbeit...

...die Versiegelung hingegen ist kaum anstrengend, ganz locker.

Ob die Reinigungsknete von Petzoldts besser ist, weiß ich leider nicht!

Gruß

Stefan

Zitat:

Original geschrieben von DerStefan84

...die Versiegelung hingegen ist kaum anstrengend, ganz locker.

Anstrengend nicht, aber etwas langwierig, man braucht Geduld.

Waschen, Flecken entfernen, Pre-Cleaner, mehrere Schichten LG, das dauert halt etwas.

Zitat:

Original geschrieben von DerStefan84

LiquidGlass kann ich uneingeschränkt empfehlen, der PreCleaner hat allerdings mit hartnäckichen Flecken (Teer bzw. Bremsstaub oder Reifengummi) auch seine Schwierigkeiten. Letztendlich hat es aber doch funktioniert, wenn auch mit viel Arbeit...

Ob die Reinigungsknete von Petzoldts besser ist, weiß ich leider nicht!

Kann ich auch nur empfehlen.

Und der Pre-Cleaner ist weniger für hartnäckige Flecken gedacht, dafür nimmt man besser die Knete.

Diese ist aber kein Ersatz sonder eine Ergänzung, und wirklich top.

Damit habe ich bisher ALLE Flecken und Rückstände abbekommen.

Lies dir doch mal einige Bewertungen durch:

http://www.petzoldts.de/.../product_reviews.php?...

Die Knete hat nicht umsonst von jedem fünf Sterne bekommen.

Gruß

Kebap11

Nimm B2000. Ist einfach in der Anwendung, hat eine sehr gute Reinigungs- und Polierwirkung und schont den Lack, da keine Schleifmittel enthalten. Deshalb kann es für alle glatten Flächen, egal ob Plastik, Chrom, Neuwagen- oder Metalliclacke, Acryl, PVC, Fliesen etc.. angewandt werden.

Ich verwende es für meinen B170. Letzthin habe ich nach der Autowäsche mit B2000 Car-Wash Superkonzentrat die Motorhaube des 7jährigen Lupos meiner Freundin mit B2000 behandelt.

Dabei habe ich die B2000 Lackversiegelung mit leichtem Druck hauchdünn und gleichmäßig aufgetraten.

Nach wenigen Kreisbewegungen war das Flanelltuch (nur mit Flanelltuch auftragen - bestes Ergebnis!!!) grau vom Dreck der in den Lackporen war und von B2000 aufgelöst wurde.

B2000 glättet den Lack ohne ihn anzugreifen. Das Abstauben ist eine wahre Freude, da kaum ein Aufwand.

Dein Wagen ist dann nicht nur sauber sondern rein :) und zudem noch winterfit versiegelt.

Synthie

Zitat:

Original geschrieben von Synthie

Nimm B2000. Ist einfach in der Anwendung, hat eine sehr gute Reinigungs- und Polierwirkung und schont den Lack, da keine Schleifmittel enthalten. Deshalb kann es für alle glatten Flächen, egal ob Plastik, Chrom, Neuwagen- oder Metalliclacke, Acryl, PVC, Fliesen etc.. angewandt werden.

Nach wenigen Kreisbewegungen war das Flanelltuch (nur mit Flanelltuch auftragen - bestes Ergebnis!!!) grau vom Dreck der in den Lackporen war und von B2000 aufgelöst wurde.

B2000 glättet den Lack ohne ihn anzugreifen. Das Abstauben ist eine wahre Freude, da kaum ein Aufwand.

Dein Wagen ist dann nicht nur sauber sondern rein :) und zudem noch winterfit versiegelt.

Genau das trifft auch auf Liquid Glass (+ Pre Cleaner) auch zu.

Da das B2000 auch gut zu sein scheint, ist es wohl egal was du dann benutzt.

Jeder hat so sein Mittel, und ist halt bei dem hängengeblieben was wirklich gut ist.

Es gibt halt mehre gute Mittel, welches man von denen benutzt ist relativ egal, LG, B2000, Swizoil oder ein Wachs........

Gruß

Kebap11

Themenstarteram 21. Oktober 2006 um 22:01

muss man denn zwingend polieren nachdem man (nigrin) shampoo verwendet hat oder kann man gleich wachsen wenns sauber ist?

lt anleitung, soll das shampoo das bisherige wachs nicht angreifen.

 

da ich sonst immer mit gartenschlacuh washce, ne frage zum putzen mit eimer und shampoo. reibt man sich da nicht gleich den dreck wieder über den lack, wenn man den schwamm ständig im (dreckiger werdenden) wassereimer ausspült und dann weiterwäscht?!

ich dachte es so:

- auto abspritzen

- mit schwamm und shampoo abwaschen

- auto abspritzen

- abledern

- wachsen

Hi

Ich würde erstmal den Lack richtig reinigen !!!

Hole Dir im Lackiergeschäft Silikonentferner,damit bekommste schon mal den Lack richtig sauber !!!!

Nicht den von ATU ,sondern den richtig flüssigen Siliconentferner

Man glaubt es nicht was für rückstände auf dem Lack sind !!

Anschließend mit einem guten Wachs behandeln....und der Wagen sieht aus wie NEU !!!!

Schau Dir unten die Bilder an....so muß ein Lack aussehen.....

PS: Der Wagen wurde nicht neulackiert....ist der Originallack

Gruß Wutz

Themenstarteram 22. Oktober 2006 um 10:04

mit silikonentferner das ganze auto?

 

nimm nich den von atu, und du machst noch dicke werbung auf den pics :D

ansonsten sieht der echt schick aus, der wagen sowie auch der lack, respekt!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Außenpflege
  6. Lack richtig sauber und glatt bekommen