ForumCeed, ProCeed & XCeed
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Kia
  5. Ceed, ProCeed & XCeed
  6. kurze Frage kurze antwort

kurze Frage kurze antwort

Kia ProCeed (CD)
Themenstarteram 10. März 2022 um 20:10

Hab mir heute einen ProCeed GT gekauft.

Auto kommt in ca 3 Wochen.

War ein Vorbestelltes Auto.

Meine Frage.

Die Fußraum Beleuchtung wo es im konfigurator gibt, ist die nachträglich plug and Play Einbaubar ? Und genau so bei den Tür Projektoren.

Danke

Ähnliche Themen
239 Antworten

Ach du Sch... Jetzt wo ich das sehe, es ist mir irgendwann ganz am Anfang mal aufgefallen und seit dem habe ich das komplett ausgeblendet und nicht wahrgenommen. Wow. Danke :D. Balkenlösung... Auch gut.

Noch eine Frage: Ich habe in den Einstellungen der Fahrerassistenz etc. zwar den Eintrag für automatische Geschwindigkeitübernahme durch den NSCC gefunden, aber leider keine Einstellung, dass dieser die Geschwindigkeit bei -10 bis + 10 km/h (oder so ähnlich) niedriger/höher hält als die erkannte max. Geschwindigkeit lt. Schild bzw. Navi-Daten.

In irgendeinem Video habe ich diese gesehen. War das früher mal drin, oder vielleicht nur beim vFL mit normalem SCC ohne Navi-Daten? Kenne die Einstellung auch aus meinem Vorgänger Ford Focus. D.h. bei erkannten 100 km/h Begrenzung konnte ich einstellen, dass dieser stattdessen z.B. 90 oder 110 km/h fährt, oder auch alles dazwischen.

Bei dem MJ22 sind die Einstellungsmöglichkeiten des SCC deutlich limitiert. Vor allem das Ansprechverhalten würde ich gern nachjustieren können.

Ich habe gerade auch in einer Werkstatt nachgerfragt und ja, die Einstellungen sind irgendwann verschwunden. Die von mir erwähnte Einstellung der Minder- oder Mehrgeschwindigkeit soll was mit den Vorschriften im Straßenverkehr zu tun haben. Dass es eine Einstellung für's Ansprechverhalten gab wusste ich gar nicht; hatte ich im Ford auch nicht. Aber nett wäre es, sowas zu haben. Da ging es bestimmt um Sachen wie, wie schnell der Tempomat beschleunigt und mit welcher Verzögerung? Ich habe es noch gar nicht getestet, aber ist das Ansprechverhalten des HDA/Tempomaten im Sportmodus eventuell anders (schneller, direkter), als im Comfort-Modus? So könnte man das wenigstens über den Taster etwas steuern.

Zitat:

@Invio1 schrieb am 23. September 2022 um 00:04:31 Uhr:

Noch eine Frage: Ich habe in den Einstellungen der Fahrerassistenz etc. zwar den Eintrag für automatische Geschwindigkeitübernahme durch den NSCC gefunden ...

Ich habe bisher nur Google Maps via Android Auto als Navi benutzt. Daher meine kurze Frage, die automatische Geschwindigkeitsanpassung funktioniert wahrscheinlich nur mit dem KIA Navi? Die Einstellung habe ich nämlich auch angehakt und da war bisher nix von zu spüren.

Zitat:

@autokaeufer1 schrieb am 23. September 2022 um 14:26:16 Uhr:

Zitat:

@Invio1 schrieb am 23. September 2022 um 00:04:31 Uhr:

Noch eine Frage: Ich habe in den Einstellungen der Fahrerassistenz etc. zwar den Eintrag für automatische Geschwindigkeitübernahme durch den NSCC gefunden ...

Ich habe bisher nur Google Maps via Android Auto als Navi benutzt. Daher meine kurze Frage, die automatische Geschwindigkeitsanpassung funktioniert wahrscheinlich nur mit dem KIA Navi? Die Einstellung habe ich nämlich auch angehakt und da war bisher nix von zu spüren.

Richtig, funktioniert logischerweise nur wenn mit eingeschalteter KIA Navigation gefahren wird.

Danke @Womblecopter probiere ich mal aus.

Noch eine kurze (blöde) Frage bezüglich des Leergewichts oder besser gesagt der maximalen Zuladung: Im Fahrzeugschein steht unter Buchstabe "G" 1.407 kg. Laut Preisliste ist das Leergewicht mit Minimum eben jenen 1.407 kg und Maximum 1.524 kg angegeben. Fußnote: "Das EG-Leergewicht berücksichtigt ein Fahrergewicht von 75 kg, eine 90 %-ige Tankfüllung und sämtliche erforderlichen Flüssigkeiten. Im CoC Papier stehen die 1.407 kg auch unter "Mass in running order". Zusätzlich aber auch die Angabe "Actual mass of the vehicle" 1.499 kg. Ist das dann das tatsächliche Gewicht inklusive Sonderausstattung? Sind ja immerhin 90 Kilo Unterschied und bei der zulässigen Gesamtmasse von 1.880 kg macht das schon einen Unterschied. Vier mittelschwere Mitfahrer mit ordentlich Gepäck im Kofferraum und man würde schon über das Ziel hinausschießen. Bin hier etwas verwundert, dachte immer die Zuladung würde sich aus dem Fahrzeugschein ergeben mit F1/F2 minus G.

Und mal wieder eine Frage... Heute ist mir die grüne Anzeige mittig oben in den Fotos vom Kombiinstrument aufgefallen, die mir vorher so nicht aufgefallen ist. Foto mit dem schwarzen Digitaltacho wurde am Tag gemacht, das Foto mit dem blauen Digitaltacho gerade eben in der Dunkelheit. Habe ich da irgendwie aus Versehen ein Licht eingeschaltet, das auch am Tag leuchtet? Das Symbol leuchtet am Tag wie in der Nacht.

Zusatzfrage: Im Foto mit dem blauen Tacho ist direkt über der km/h-Anzeige der weiße Balken, in dem "NAV" geschrieben steht. Ich habe das in diversen Videos in grün leuchten gesehen. Was bedeutet der Zustand weiß bzw. grau und grün? Bei den meisten anderen Funktionen heißt es aktiviert aber gerade nicht im Einsatz. Ist das hier auch so? Bedeutet das weiße/graue Symbol, dass in dem Moment keine Navidaten für den HDA abgerufen werden, weil sie auf dieser Strecke eventuell nicht zur Verfügung stehen?

Schwarzer Tacho
Blauer Tacho

Zitat:

@autokaeufer1 schrieb am 23. September 2022 um 16:59:36 Uhr:

Danke @Womblecopter probiere ich mal aus.

Noch eine kurze (blöde) Frage bezüglich des Leergewichts oder besser gesagt der maximalen Zuladung: Im Fahrzeugschein steht unter Buchstabe "G" 1.407 kg. Laut Preisliste ist das Leergewicht mit Minimum eben jenen 1.407 kg und Maximum 1.524 kg angegeben. Fußnote: "Das EG-Leergewicht berücksichtigt ein Fahrergewicht von 75 kg, eine 90 %-ige Tankfüllung und sämtliche erforderlichen Flüssigkeiten. Im CoC Papier stehen die 1.407 kg auch unter "Mass in running order". Zusätzlich aber auch die Angabe "Actual mass of the vehicle" 1.499 kg.

Hab meinen Proceed mal gewogen mit etwas Kram drin,75%Tank und ohne Fahrer mit 1500kg.

Genau, das NAV wird grün, wenn du die geltende (Richt-)geschwindigkeit einstellst. Dann ist der HDA2 aktiviert. Der kann dann z.B. die automatischen Spurwechsel etc.

Was ist denn jetzt schon wieder der HDA2? Ich dachte, es gibt nur den einen HDA. Meine Vermutung, HDA = ohne Navidaten und HDA2 dann, wenn das NAV grün leuchtet, oder wie? Und wie meinst du, wenn ich die Richtgeschwindigkeit einstelle? Soll das heißen, ich muss auf der AB den HDA auf 130 km/h einstellen und erst dann ist der HDA2 aktiv?

Und wäre super, wenn mir jemand die Frage weiter oben im Thread zum dauerhaft leuchtenden Symbol beantworten könnte, ist mir sogar fast wichtiger.

Ich tue mich hier etwas schwer mit dem ganzen Kram. In der Bedienungsanleitung war im Grunde nix über das Multimediasystem oder das Digitaltacho zu finden. Nur irgendwas zu einem veralteten System, obwohl die BA neu ist und auch mit dem neuen Kia-Logo. Fehlt mir hier irgendwie eine separate Broschüre mit den Infos dazu oder gibt es die auch nicht? Und ich kann mich auch nicht erinnern, dass in der BA unter Assistenzsystemen ein HDA und HDA2 stehen soll.

Kann nur vom XCeed reden, das erste Bild bedeutet bei mir das die Lichtautomatik ein ist, zwei dann wenn’s dunkel wird logischerweise das Fahrlicht.

Zitat:

@BeowulfAgate schrieb am 24. September 2022 um 12:36:02 Uhr:

Kann nur vom XCeed reden, das erste Bild bedeutet bei mir das die Lichtautomatik ein ist, zwei dann wenn’s dunkel wird logischerweise das Fahrlicht.

Genau richtig. Ist nicht nur beim XCeed so.

>Soll das heißen, ich muss auf der AB den HDA auf 130 km/h einstellen und erst dann ist der HDA2 aktiv?

 

Genau so ist es beim EV6 zumindest.

Zitat:

@Invio1 schrieb am 23. September 2022 um 23:09:04 Uhr:

Und mal wieder eine Frage... Heute ist mir die grüne Anzeige mittig oben in den Fotos vom Kombiinstrument aufgefallen, die mir vorher so nicht aufgefallen ist. Foto mit dem schwarzen Digitaltacho wurde am Tag gemacht, das Foto mit dem blauen Digitaltacho gerade eben in der Dunkelheit. Habe ich da irgendwie aus Versehen ein Licht eingeschaltet, das auch am Tag leuchtet? Das Symbol leuchtet am Tag wie in der Nacht.

Zusatzfrage: Im Foto mit dem blauen Tacho ist direkt über der km/h-Anzeige der weiße Balken, in dem "NAV" geschrieben steht. Ich habe das in diversen Videos in grün leuchten gesehen. Was bedeutet der Zustand weiß bzw. grau und grün? Bei den meisten anderen Funktionen heißt es aktiviert aber gerade nicht im Einsatz. Ist das hier auch so? Bedeutet das weiße/graue Symbol, dass in dem Moment keine Navidaten für den HDA abgerufen werden, weil sie auf dieser Strecke eventuell nicht zur Verfügung stehen?

Die grüne Anzeige zeigt dir welches Licht eingeschaltet ist.

Bild 1 ist das normale Tagfahrlicht. Bild 2 mit zusätzlich eingeschaltetem Abblendlicht.

Wenn Du die Automatikfunktion eingeschaltet hat wird sich das Abblendlicht automatisch einschalten wenn Du z.B. in eine Tunnel fährst und du siehts Bild 2 in der Anzeige.

Fernlicht dann zusätzlich blau.

Wenn Du mit dem KIA Navigationssystem fährst kannst Du, wenn du die Richtgeschwindigkeit im Tempomat einstellst oder aber die vorgeschriebene Geschwindigkeit einstellst, erkennen das die Anzeige des HDA ( Highway Driving Assist) auf grün HDA2 wechselt.

Dann passt das Fahrzeug automatisch die Geschwindigkeit auf jeweils den durch die Verkehrszeichen vorgegeben Wert ein.

Deine Antwort
Ähnliche Themen