ForumSL
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Kuafberatung SL 450 Bj. 1973

Kuafberatung SL 450 Bj. 1973

Themenstarteram 21. August 2010 um 11:39

Hallo,

ich habe bei mobile unter dem nachstehenden Link einen SL 450 gefunden, der mich interessiert.

Kann mir vielleicht jemand ein paar Informationen vorab zu dem Wagen geben?

Danke Jensel7

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

Ähnliche Themen
17 Antworten
Themenstarteram 21. August 2010 um 11:40

Sorry habe den Link vergessen.

http://suchen.mobile.de/.../showDetails.html?...

am 22. August 2010 um 9:20

na ja warum müssen verschleißteile getauscht werden bei dem preis ein gut gemachter sollte nicht mehr als 25 kosten . die laufleistung ist eh nicht nachvollziehbar. hab gerade einen restaurieren lassen steht zum verkauf wie neu fachmännisch aufgebaut sowie ein neueres baujahr allerdings ein 280 sl . bei interesse melde dich .sicherlich verdiene ich ein wenig das solte normal sein.

jetzt kommt noch ein 450 sl gute substanz geht weg für 10000.- in 4 - 6 wochen kannste fertig machen bist dann bei am ende bei 22 - 23000.- erfahrungs gemäß dann wie neu.

hoffe geholfen zu haben

Hallo

von 15.000 Zustand 2 das wird er wohl sein bis 27.500€ das ist dann aber Neuwertzustand nur ein paar km auf dem Tacho.

Ich meine der ist eindeutig zu teuer.

Grüße!

Ortwin

gerade bei oldtimern kann sich der marktwert sehr weit vom emotionalen wert unterschieden...

frag mal bei den 107er spezialisten nach

107sl-freunde.de

sternzeit-107.de

weiterhin unbedingt einen oldtimer (am besten mercedes oder 107er) experten mitnehmen.

es könnten sich sonst ungeahnte folgekosten auftun...

viel glück und erfolg (ps, ich halte ihn auch für zu teuer)

am 23. August 2010 um 12:20

Zitat:

Original geschrieben von gamby

gerade bei oldtimern kann sich der marktwert sehr weit vom emotionalen wert unterschieden...

gamby hat recht für bestimmte farben und ausstattungen wird auch gern mehr bezahlt und nicht wenig mehr.

Aber nur ein paar kilometer Museums Auto für 27000.- dann gehen alle sammler bei dir ticktack sofort einkaufen wenn du so was verkaufst.

Nur ein beisspiel solltest du alle teile meine alle auch den motor und getriebe mit prozente neu einkaufen bist du bei 35000.- zusammenbau nochmal 6000 und nen guten Lack mit versiegelung 5000.- sind mal locker 46000,. + steuer ist dann aber ein eigenbau nach der voll abnahme kannst natürlich auch nur das 1 chassiteil nehmen mit der nummer und dem brief dann ist es wieder mercedes .

wird leider nicht verkauft für 27t.... wär ein traum

such ich auch und viele andere fans hier im forum

Hallo

Bei dem Wagen handelt es sich um ein 450er US-Modell.

Wissen müsste mal vorerst um es sich bei diesem Modell nicht um ein leistungsreduziertes Modell handelt, wie es in diversen Staaten der USA infolge der strengeren Abgasnormen, auf den Markt kam!!

Wenn es sich um keinen niederverdichteten Motor handelt, ist vorweg genauestens zu kontrollieren, ob sich das Fahrzeug wirklich in einem Topzustand ohne jegliche Mängel befindet - unbedingt 107er Kenner zur Besichtigung mitbringen!! Unter Umständen wurde das Fahrzeug in den USA teil- oder restauriert, wobei die Amerikaner ja bekannt für Ihre Künste bei Restaurationen z.B: mit Hasendraht, Zement, jeder Menge Spachtel, etc. sind!!

Kann auch eine schlechte Restauration ausgeschlossen werden, d.h. das Fahrzeug befindet sich effektiv optisch wie technisch ein einem Topzustand, ist auch die History (Vorbesitzer) bekannt, Serviceheft vorhanden und nachvollziehbar, bin ich mir sicher, dass der Wagen auch zu diesem Preis einen Käufer finden wird!!

Wie schon geschrieben wurde wird eine Restauration, um ein Fahrzeug in einen ebenbürtigen Zustand zu versetzen, diesen Kaufpreis bei weitem übersteigen!!

Auch werden sich durch ein Fahrzeug in einem einwand- und rostfreien Zustand hinsichtlich Karrosserie und Technik im Laufe der kommenden Jahre keinerlei weitere grössere Invesitionen ergeben!

Daher auch der Grundsatz: Beim Kauf eines 107ers lieber etwas mehr bezahlen, das Fahrzeug wird schlussendlich billiger sein!!

Nun liegt es an Dir - wenn das Fahrzeug die obigen Kriterien erfüllt und es Dir das Geld Wert ist - kaufen!!

Wiederum ist zu bemerken, dass für diesen Preis auch gute V8 mit wenigen Kilometern oder aber auch MOPF-Modelle ab 1985 erhältlich sind!

http://www.kueng-classics.ch/fahrzeuge.cfm?...

Gruss Beni

am 26. August 2010 um 12:49

Darf ich mal fragen wieso man 30K ausgeben will für diese alte ich sag jetz mal Klapperbüchse??? die würd ich nicht mal für 2000 Kaufen geschweigeden fashren das ist ja peinlich.

Bist du ein Liebhaber dieser alten Fahrzeuge????

Meine Meinung, gruß :)

Zitat:

Original geschrieben von deanerox

Darf ich mal fragen wieso man 30K ausgeben will für diese alte ich sag jetz mal Klapperbüchse??? die würd ich nicht mal für 2000 Kaufen geschweigeden fashren das ist ja peinlich.

Bist du ein Liebhaber dieser alten Fahrzeuge????

Meine Meinung, gruß :)

der oldtimer markt ist nicht für jedermann, die einen mögens, die anderen nicht...

darf man fragen was du so fährst?? (darüber würden wahrscheinlich die wahren oldi fans den kopf schütteln...)

Zitat:

Original geschrieben von deanerox

Darf ich mal fragen wieso man 30K ausgeben will für diese alte ich sag jetz mal Klapperbüchse??? die würd ich nicht mal für 2000 Kaufen geschweigeden fashren das ist ja peinlich.

Bist du ein Liebhaber dieser alten Fahrzeuge????

Meine Meinung, gruß :)

Tatsache ist, das der Wertverlust bei solchen "Klapperbüchsen" deutlich geringer ist als bei unseren 4B´s. Bedeutet nix anderes, als das Nachfrage da ist. Während sich die TDI-Trekker oft die Reifen platt stehen....

Darf ich mal fragen wieso man 30K ausgeben will für diese alte ich sag jetz mal Klapperbüchse??? die würd ich nicht mal für 2000 Kaufen geschweigeden fashren das ist ja peinlich.

 

Wie meine "Vorschreiber" schon korrekt geschrieben haben ist an einem Old- oder Youngtimer der Wertverlust bedeutend geringer oder überhaupt nicht mehr vorhanden oder einige Fahrzeuge haben sogar im Wert die letzten Jahre zugelegt!!

Leider aber gibt es Leute, die nicht nur Mühe mit Rechtschreibung und Grammatik in ihren Postings haben, sondern auch des Rechnens nicht besonders mächtig sind!

Meiner Meinung nach ist dies viel peinlicher als eine Baureihe 107 zu kaufen oder zu fahren!!

Gruss Beni

am 26. August 2010 um 17:07

Zitat:

Original geschrieben von gamby

Zitat:

Original geschrieben von deanerox

Darf ich mal fragen wieso man 30K ausgeben will für diese alte ich sag jetz mal Klapperbüchse??? die würd ich nicht mal für 2000 Kaufen geschweigeden fashren das ist ja peinlich.

Bist du ein Liebhaber dieser alten Fahrzeuge????

Meine Meinung, gruß :)

der oldtimer markt ist nicht für jedermann, die einen mögens, die anderen nicht...

darf man fragen was du so fährst?? (darüber würden wahrscheinlich die wahren oldi fans den kopf schütteln...)

Ich fahre nen A6 4b

am 26. August 2010 um 17:08

Zitat:

Original geschrieben von beni560

Darf ich mal fragen wieso man 30K ausgeben will für diese alte ich sag jetz mal Klapperbüchse??? die würd ich nicht mal für 2000 Kaufen geschweigeden fashren das ist ja peinlich.

 

Wie meine "Vorschreiber" schon korrekt geschrieben haben ist an einem Old- oder Youngtimer der Wertverlust bedeutend geringer oder überhaupt nicht mehr vorhanden oder einige Fahrzeuge haben sogar im Wert die letzten Jahre zugelegt!!

Leider aber gibt es Leute, die nicht nur Mühe mit Rechtschreibung und Grammatik in ihren Postings haben, sondern auch des Rechnens nicht besonders mächtig sind!

Meiner Meinung nach ist dies viel peinlicher als eine Baureihe 107 zu kaufen oder zu fahren!!

Gruss Beni

Danke das du mir die Augen geöffnet hast Herr Lehrer

Zitat:

Original geschrieben von deanerox

Zitat:

Original geschrieben von gamby

 

 

der oldtimer markt ist nicht für jedermann, die einen mögens, die anderen nicht...

darf man fragen was du so fährst?? (darüber würden wahrscheinlich die wahren oldi fans den kopf schütteln...)

Ich fahre nen A6 4b

ok, und mit den jungen jahren sei dir verziehen...

in meinen jungen jahren habe ich auch noch keine gedanken an oldtimer verschwendet.

heute sieht die sache schon wieder ganz anders aus, zumal mein sL einstieg zuerst eine slc und dann ein 107er sl war.

da betrachtet man gern die schönen alten fahrzeuge und verbindet erinnerungen damit. (wenn ich auch zugeben muss, einen solchen nie mehr wie damals als alltagsauto fahren möchte. die heutigen tech. gimmick möchte ich doch nicht mehr missen ...)

am 26. August 2010 um 19:30

Wie sagte der alte fritz jedem nach seiner fasson daher denke ich ist es anmassend von unserem freund mit dem a6 4b überhaupt solche äusserungen zu tätigen.

er hat sich doch zu erkennen gegeben .

 

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. SL
  6. Kuafberatung SL 450 Bj. 1973