ForumKTM
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. KTM
  5. Ktm Kw Zahlen

Ktm Kw Zahlen

Themenstarteram 9. März 2010 um 18:04

Servus

Ich mache gerade den Führerschein

A18. Krafträder bis 25 kW (34PS)

So.

Ich wollte mir eine KTM kaufen,ersteinmal eine gebrauchte,weiß aber nicht welche sich lohnen würde?

Ich wollte mir eigentlich die 450exc holen,und bis 20 ebend gedrosselt fahren,ab 20 dann entdrosselt.

Außerdem finde ich NIRGENDS die Kw/Ps Angaben der Modelle -.-

Noch nichteinmal auf der KTM Seite.

Wenn jemand die Ps/Kw Zahlen der EXC Reihe bis 650ccm³ wüsste wäre ich ihm sehr verbunden^^

Bis Dahin...

Ähnliche Themen
19 Antworten
am 9. März 2010 um 18:29

die hat so um 56ps glaub ich.. jez nach ausführung.. du musst dir mal tests durchlesen bei den zeitschriften enduro oder sowas oder motorrad online die die jedenfalls testen die haben genaue angaben dazu..

Man findet bei KTM-Händlern wie "bvz" oder "schreiz" unter Gebrauchtmotorrädern neuwertige EXC im Angebot:

Die haben als 250EXC angeblich 8kW, als 450 EXC angeblich 9kW und als 530 EXC angeblich 13kW.

Also kein Problem für A-beschränkt, mit bis 25 kW Motorleistung und einer Leermasse von mindestens 6,25 kg pro kW

:D

Die offene Leistung, wie @Henrik1.8 sie richtig darstellt, wirst Du so ohne weiteres eh nicht straßenzugelassen kriegen.

am 9. März 2010 um 20:01

als richtwerte:

400 ca 43 ps/ 450er ca 46ps/ 525er ca 52ps

ich rede hier von den RFS motoren bis 2008. wenn du genaueres wissen willst

musste dir fachzeitschriften kaufen...

am 9. März 2010 um 20:27

wenn man die beim händler kauft sind die dann wirklich auf .. 8 kw oder sowas gedrosselt oder is das nur eingetragen?

Wobei eine exc renn sportenduro genau so wenig was auf der strasse zu suchen wie eine yamaha r1 auf der moto crosstrecke .

Für ausgiebigen strassengebrach eine lc 4 nehmen . Wenns nur mal ein paar km bis zur nächsten mx strecke sind kann man die auch mit einer exc fahren aber mehr dann auch besser nicht .

Zitat:

Original geschrieben von Henrik1.8

wenn man die beim händler kauft sind die dann wirklich auf .. 8 kw oder sowas gedrosselt oder is das nur eingetragen?

In der regel ist die drossel auch drinne und wird nur auf speziellen kundenwunsch ausgebaut . Dann muss man aber einen wisch unterschreiben das man so das fahrzeug nicht im öffentlichen strassenverkehr darf

Themenstarteram 9. März 2010 um 20:36

ALso eine Lc4 eher?

Ist die Wartungsarm / Auf welches Baujahr sollte ich achten?

Und kann man mit der auch mal Spass Offroad haben?^^

Denn dafür schlägt mein Herz<3 ^^

EDIT:

Ach und wie ist das mit der Drossel?

Ich müsste sie dann ja bis 20 gedrosselt fahren oder?

Soweit ich weiß bekomtm das den meisten Motoren ja nicht allzu gut?

(auf 25kw)

am 9. März 2010 um 22:08

Schon mal über eine DRZ 400 "E" nicht S oder SM nachgedacht?

Die ist haltbarer als der KTM Schleifer und für die Straßengeigerei besser gerüstet.

Hat nen größeren Ölkreislauf und bei richtiger Pflege ist die fast unkapputbar und Saft hat die auch

ordentlich.

Drosselbar ist der Eimer glaube ich auch.

Naja ist aber Geschmackssache.

Wenn ich mir eine Enduro für die Straße kaufen müsste wäre mir die noch am ehesten mein Ding.

Meine Favoriten

DRZ 400 E

Honda XR 650 R ist auch recht zornig.

WR 400/450 kann man auch nachdenken.

Husky TE 450 geht glabe ich auch ganz gut.

KTM steht da irgendwie ganz hinten an.

LC4 ist mir schon seit 10 Jahren zu weich gespült.

Die Hard Enduro Philosophie ist bei denen wohl ins Vergessen geraten.

Die haben ja in den letzten Jahren mehr damit zugebracht unwichtigen Scheiß wie Nuckel, Schlüpfer, Sabberlätzchen, Toaster, Kaffe-Tassen, usw. zu vermarkten.

Da ist denen wohl der Fokus fürs wesentliche verloren gegangen.

Eigentlich peinlich oder?

Sorry für den Einwurf.

Themenstarteram 9. März 2010 um 22:19

Warum sorry?^^

Danke ;)

Ich guck mir die gleich mal an die du da aufgeschrieben hast

Zitat:

Original geschrieben von RobMX246

Schon mal über eine DRZ 400 "E" nicht S oder SM nachgedacht?

Die ist haltbarer als der KTM Schleifer und für die Straßengeigerei besser gerüstet.

Hat nen größeren Ölkreislauf und bei richtiger Pflege ist die fast unkapputbar und Saft hat die auch

ordentlich.

Drosselbar ist der Eimer glaube ich auch.

Naja ist aber Geschmackssache.

Wenn ich mir eine Enduro für die Straße kaufen müsste wäre mir die noch am ehesten mein Ding.

Meine Favoriten

DRZ 400 E

Honda XR 650 R ist auch recht zornig.

WR 400/450 kann man auch nachdenken.

Husky TE 450 geht glabe ich auch ganz gut.

KTM steht da irgendwie ganz hinten an.

LC4 ist mir schon seit 10 Jahren zu weich gespült.

Die Hard Enduro Philosophie ist bei denen wohl ins Vergessen geraten.

Die haben ja in den letzten Jahren mehr damit zugebracht unwichtigen Scheiß wie Nuckel, Schlüpfer, Sabberlätzchen, Toaster, Kaffe-Tassen, usw. zu vermarkten.

Da ist denen wohl der Fokus fürs wesentliche verloren gegangen.

Eigentlich peinlich oder?

Sorry für den Einwurf.

WR 400/426/450 und husqvarna te 450 sind auch (renn)sportenduros und nichts für die strasse .

 

DRZ und honda wären mir persöhnlich zu klobig und zu kastig

am 10. März 2010 um 0:26

ich hatte ne zeit lang eine ktm lc4 400 von .. 97' und war damit super zufrieden .. war eig nix dran... man muss halt auf die üblichen dinge achten gabeln dicht und motor läuft gut und sowas.. die hatte 46ps ausreichend und ging auch im gelände super.. hatte da nachher stollenreifen drauf dann kam die echt überall hoch.. war n cooles ding.. und auf der straße war halt auch kein thema

Themenstarteram 10. März 2010 um 17:32

Gleich noch eine Frage,gibt es von KTM Auspuffe mit BE für die Lc4?

Der Sound ist mir irgendwie zu ...naja...^^

am 11. März 2010 um 6:45

Zitat:

Original geschrieben von bibakilla

ALso eine Lc4 eher?

Ist die Wartungsarm / Auf welches Baujahr sollte ich achten?

Und kann man mit der auch mal Spass Offroad haben?^^

Denn dafür schlägt mein Herz<3 ^^

EDIT:

Ach und wie ist das mit der Drossel?

Ich müsste sie dann ja bis 20 gedrosselt fahren oder?

Soweit ich weiß bekomtm das den meisten Motoren ja nicht allzu gut?

(auf 25kw)

Fahr jetzt seit zwei Jahren eine LC4 (SuperMoto), die auf 34 PS gedrosselt ist.

Hat mir damals direkt der Händler gemacht. Bis Heute hatte ich keine

Probleme mit dem Motorrad.

Wennst eher mehr offroad unterwegs bist würd ich dir die lc4 enduro empfehlen

am 11. März 2010 um 10:02

es gibt auch auspuffanlagen für die lc4 klar... auch was von akrapovic glaub ich.. ob das zugelassen ist weiß ich nich genau... und obs dich halt interessiert ^^ viele fahren trozdem damit rum..

Deine Antwort
Ähnliche Themen