ForumKTM
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. KTM
  5. KTM 950 Supermoto Abgase

KTM 950 Supermoto Abgase

Themenstarteram 29. Februar 2008 um 22:50

Hallo KTM -Forum,

ich fahre seit über 2 Jahren eine 95o`er Supermoto. Für mich ist die Maschine mit Akras und kürzer übersetzt perfekt.

Nicht mal über die Sitzbank kann ich was schlechtes sagen. Da bin ich von Radfahren viel weniger Komfort gewohnt. Damit mein Haussegen nicht schiefhängt muss ich auch zu zweit fahren. Meine bessere Hälfte liebt die Kiste eben auch. Und hier taucht mein Problem auf. Meine Freundin hat eine sehr empfindliche Nase. Und leider wird die Beifahrerin total mit Abgasen eingesaut. Ich habs zuerst nicht glauben können, aber es ist so. Nach jeder Tour stinken ihr Klamotten unter aller Sau. Habt ihr auch schon diese Erfahrung machen müssen? Kann man das irgendwie ändern? Gibt es Auspuffanlagen die den Abgasstrom "beifahrerverträglicher" rauslassen? Die ganze Sache kann für den Beifahrer ja auch nicht wirklich gesund sein.

Beim Solo-Fahren stellt sich das Problem nicht, aber ich hab auf die große Supermoto gewechselt um auch zu zweit genug Power zu haben.

Übrigens, die neuen KTM`s werden seit Monaten auf Teneriffa Probe gefahren. Ich seh sie jeden Tag. Die Jungs von KTM sind jeden Winter hier.

 

Ähnliche Themen
20 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von lc4

Zitat:

Original geschrieben von DeFroBe

 

Hi!

oh, oh, oh... das legt sich noch mit der Zeit... ;)

Greets,

Klaus

(zusammengerechnet 18 Jahre verheiratet...)

nö, meine kati wird nie eine frau bereiten...

das hatte ich schon und bereitet mir keinen spass :]

alles in sachen motorrad was den schriftzug KTM trägt und mir gehört, wird nicht von frauen bestiegen.

lediglich die girlswear waere anzudenken :]]

fuer so etwas hat man andere gurken :]

grüße,

micha

Zitat:

Original geschrieben von lukasmobil

... die Originaltüten hatte ich nur kurz dran. Soweit ich mich erinnere gabs da aber keine Probleme. Nur, wer einmal Akras dran hat geht doch nicht mehr aufs Originalen zurück....?Ich muss den Motor einfach hören, sonst fehlt mir was.

Die Optik will ich mir auch nicht versauen. Lukasmobil

Ja WAS denn nu?

Optik, Sound und Fun oder Touren mit der Freundin?

Ich hab die BOS dran, da stinkt sogar der Fahrer.

na und?

Wenn man nicht gerade auf ner Bank arbeitet is es doch kein Problem, das Motorradfahrer nach Motorrad riechen. :-)

Und wenn man auf ner Bank arbeitet fährt man eh besser mim Smart oder mim Mini One da hin.....:D

Und da du ja gemerkt hast, daß es mit der originalen Anlage geht....warum maulst du über die KTM-Entwickler?

Noch dazu ist KTM nicht BMW oder Honda. "Ready to race" oder "Fertig zum Touring" sollte man eigentlich vor dem Moppedkauf für sich entscheiden.

 

Themenstarteram 5. März 2008 um 20:51

Zitat:

Original geschrieben von sinsser

Zitat:

Original geschrieben von lukasmobil

... die Originaltüten hatte ich nur kurz dran. Soweit ich mich erinnere gabs da aber keine Probleme. Nur, wer einmal Akras dran hat geht doch nicht mehr aufs Originalen zurück....?Ich muss den Motor einfach hören, sonst fehlt mir was.

Die Optik will ich mir auch nicht versauen. Lukasmobil

Ja WAS denn nu?

Optik, Sound und Fun oder Touren mit der Freundin?

Ich hab die BOS dran, da stinkt sogar der Fahrer.

na und?

Wenn man nicht gerade auf ner Bank arbeitet is es doch kein Problem, das Motorradfahrer nach Motorrad riechen. :-)

Und wenn man auf ner Bank arbeitet fährt man eh besser mim Smart oder mim Mini One da hin.....:D

Und da du ja gemerkt hast, daß es mit der originalen Anlage geht....warum maulst du über die KTM-Entwickler?

Noch dazu ist KTM nicht BMW oder Honda. "Ready to race" oder "Fertig zum Touring" sollte man eigentlich vor dem Moppedkauf für sich entscheiden.

Zitat:

Original geschrieben von sinsser

Zitat:

Original geschrieben von lukasmobil

... die Originaltüten hatte ich nur kurz dran. Soweit ich mich erinnere gabs da aber keine Probleme. Nur, wer einmal Akras dran hat geht doch nicht mehr aufs Originalen zurück....?Ich muss den Motor einfach hören, sonst fehlt mir was.

Die Optik will ich mir auch nicht versauen. Lukasmobil

Ja WAS denn nu?

Optik, Sound und Fun oder Touren mit der Freundin?

Ich hab die BOS dran, da stinkt sogar der Fahrer.

na und?

Wenn man nicht gerade auf ner Bank arbeitet is es doch kein Problem, das Motorradfahrer nach Motorrad riechen. :-)

Und wenn man auf ner Bank arbeitet fährt man eh besser mim Smart oder mim Mini One da hin.....:D

Und da du ja gemerkt hast, daß es mit der originalen Anlage geht....warum maulst du über die KTM-Entwickler?

Noch dazu ist KTM nicht BMW oder Honda. "Ready to race" oder "Fertig zum Touring" sollte man eigentlich vor dem Moppedkauf für sich entscheiden.

nicht so grantig. um himmels willen er hats doch schon laengst eingesehen und hat auch gesagt das wenn es nicht geht die liebe Liebe wohl zuhause bleiben muss.

ganz ruhig brauner

Themenstarteram 16. März 2008 um 14:42

Zitat:

Original geschrieben von lc4

Zitat:

Original geschrieben von sinsser

 

Ja WAS denn nu?

Optik, Sound und Fun oder Touren mit der Freundin?

Ich hab die BOS dran, da stinkt sogar der Fahrer.

na und?

Wenn man nicht gerade auf ner Bank arbeitet is es doch kein Problem, das Motorradfahrer nach Motorrad riechen. :-)

Und wenn man auf ner Bank arbeitet fährt man eh besser mim Smart oder mim Mini One da hin.....:D

Und da du ja gemerkt hast, daß es mit der originalen Anlage geht....warum maulst du über die KTM-Entwickler?

Noch dazu ist KTM nicht BMW oder Honda. "Ready to race" oder "Fertig zum Touring" sollte man eigentlich vor dem Moppedkauf für sich entscheiden.

nicht so grantig. um himmels willen er hats doch schon laengst eingesehen und hat auch gesagt das wenn es nicht geht die liebe Liebe wohl zuhause bleiben muss.

ganz ruhig brauner

Wollte ich immer allein fahren wäre ich beim Einzylinder geblieben. Deshalb werde ich wahrscheinlich die Akras einfach kürzen und die Endstücke neu verlegen. Ich hoffe das ich jemanden finde der sowas ordentlich kann. Hat von euch schon einmal jemand ähnliches gemacht ? Da ich in Spanien wohne brauche ich keinen TÜV und die Polizei hier weiß guten Sound noch zu schätzen.

Gruß,

Lukasmobil

 

Zitat:

Original geschrieben von lukasmobil

Zitat:

Original geschrieben von lc4

 

nicht so grantig. um himmels willen er hats doch schon laengst eingesehen und hat auch gesagt das wenn es nicht geht die liebe Liebe wohl zuhause bleiben muss.

ganz ruhig brauner

Wollte ich immer allein fahren wäre ich beim Einzylinder geblieben. Deshalb werde ich wahrscheinlich die Akras einfach kürzen und die Endstücke neu verlegen. Ich hoffe das ich jemanden finde der sowas ordentlich kann. Hat von euch schon einmal jemand ähnliches gemacht ? Da ich in Spanien wohne brauche ich keinen TÜV und die Polizei hier weiß guten Sound noch zu schätzen.

Gruß,

Lukasmobil

ui, narrenfreiheit??

erwaehn das doch frueher!!

ich denke es ist durchaus möglich die endkappen zu modifizieren, dh nieten aufbohren und ggf. den Winkel der enkappen ändern, bzw. in den Auslass ein Blech nieten dass den Auslass im Winkel verändert.

Sowas musst du früher erwaehnen, wir gehen immer alle von legalen bzw halblegalen Möglichkeiten aus :]

Grüße,

Micha

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. KTM
  5. KTM 950 Supermoto Abgase