ForumKTM
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. KTM
  5. KTM 950 Supermoto Abgase

KTM 950 Supermoto Abgase

Themenstarteram 29. Februar 2008 um 22:50

Hallo KTM -Forum,

ich fahre seit über 2 Jahren eine 95o`er Supermoto. Für mich ist die Maschine mit Akras und kürzer übersetzt perfekt.

Nicht mal über die Sitzbank kann ich was schlechtes sagen. Da bin ich von Radfahren viel weniger Komfort gewohnt. Damit mein Haussegen nicht schiefhängt muss ich auch zu zweit fahren. Meine bessere Hälfte liebt die Kiste eben auch. Und hier taucht mein Problem auf. Meine Freundin hat eine sehr empfindliche Nase. Und leider wird die Beifahrerin total mit Abgasen eingesaut. Ich habs zuerst nicht glauben können, aber es ist so. Nach jeder Tour stinken ihr Klamotten unter aller Sau. Habt ihr auch schon diese Erfahrung machen müssen? Kann man das irgendwie ändern? Gibt es Auspuffanlagen die den Abgasstrom "beifahrerverträglicher" rauslassen? Die ganze Sache kann für den Beifahrer ja auch nicht wirklich gesund sein.

Beim Solo-Fahren stellt sich das Problem nicht, aber ich hab auf die große Supermoto gewechselt um auch zu zweit genug Power zu haben.

Übrigens, die neuen KTM`s werden seit Monaten auf Teneriffa Probe gefahren. Ich seh sie jeden Tag. Die Jungs von KTM sind jeden Winter hier.

 

Ähnliche Themen
20 Antworten

jepp, das problem ist schon in einem anderen forum thema gewesen.

aber ob es dazu eine lösung gibt weis ich leider nicht.

du kannst dich ja mal bei dem forum ktmforum.eu durchsuchen. da war das thema.

am 1. März 2008 um 6:59

Ist bei mir aber auch so.

am 1. März 2008 um 12:04

Hi!

Lass Deine Frau mal nen Rucksack tragen - eventuell verändert das die Luftwirbel. Ein Kumpel hatte so das gleiche Problem mit ner Tri-Tiger gelöst.

Greets,

Klaus

Themenstarteram 3. März 2008 um 10:54

sie trägt ja fast immer einen kleinen Rucksack. Einziger Unterscheid: der stinkt jetzt auch nach Abgasen. Haben sich die Profis von KTM dem Problem noch nicht gestellt ? Man könnte ab Werk mal über eine andere Auspuffverlegung nachdenken. Immerhin fahren die Jungs hier in Teneriffa mit den Modellen jeden Tag hunderte Kilometer bevor sie auf den Markt kommen und anscheinend hat es trotzdem keiner bemerkt. Ist ja prima das unsere Kisten so geil fahren, aber damit der Beifahrer das auch mal geniessen kann sollte er doch keine Abgas-Inhalationskur mitmachen müssen.

Das würde uns als Fahrer doch auch nicht gefallen und die Kiste darf man nun einmal zu zweit bewegen.

Gruß,

Lukasmobil

Mh die Problematik wirkt etwas absurd auf mich.

ich bin früher zweitakter gefahren. da roch man als waere man hinter dem motorrad gefahren :D

und zum anderen, was heisst "sensible nase" stört es sie, dass sie ihr parfum nicht mehr riecht? oder wird sie krank davon?

wenns erstere ist, wuerde ich die soziusrasten abschrauben und sie zu fuss gehen lassen.

wie war das denn mit deiner originalen auspuffanlage? war da die problematik auch schon gegeben?

du spielst ja nun eh mit dem gedanken dir eine andere anzubauen, also warum nicht nochmal die originale.

zum andere, ich glaube nicht dass du eine praktikable lösung finden wirst

am 3. März 2008 um 21:44

Zitat:

Original geschrieben von lc4

 

zum andere, ich glaube nicht dass du eine praktikable lösung finden wirst

Hi!

Wenn er hier was im Durchmesser passendes findet... ;) ;)

http://www.ofenrohre24.de/.../index.php?cat=KAT20&lang=DEU

Im Ernst... ich würde mal versuchsweise ein paar cm dranklemmen und probefahren.

Greets,

Klaus

Btw.: Wenn die Dicke nach Abgasen riecht würd ich mal die Vergaser/Einspritzanlageneinstellungen überprüfen... vieleicht einfach nur zu fett...

Zitat:

Original geschrieben von DeFroBe

Zitat:

Original geschrieben von lc4

 

zum andere, ich glaube nicht dass du eine praktikable lösung finden wirst

Hi!

Wenn er hier was im Durchmesser passendes findet... ;) ;)

http://www.ofenrohre24.de/.../index.php?cat=KAT20&lang=DEU

Im Ernst... ich würde mal versuchsweise ein paar cm dranklemmen und probefahren.

Greets,

Klaus

Btw.: Wenn die Dicke nach Abgasen riecht würd ich mal die Vergaser/Einspritzanlageneinstellungen überprüfen... vieleicht einfach nur zu fett...

ja das sind sehr gute tipps, aber ich denke nicht das es viel am gemisch liegt. das problem sind die enddämpfer. akrapovic sind absorptionsdämpfer. dh von vorne bis hinten durchgehen ein rohr, der schall wird durch umliegende wolle gedämpft, aber der dreck kommt unverhintert aus den tüten.

die originaldaempfer sind reflexionsdämpfer. dh mit schallbarrieren. die mindern nicht nur den schalldruck sondern sorgen in gewisserweise auch fuer eine bessere abgasfilterung, ein grund warum man mit den akras eiiigentlich keine au bekommt. eigentlich ;]

und ganz ehrlich, n ofenrohr dranpappen? hör mir auf sowas macht man doch nicht...

soll er doch gleich n topcase verbauen, kat rein und die abgase da durch leiten, dann hat seine ische auch gleich was zum anlehnen ;]

nehmts mir nicht uebel, dass ist alles nicht so böse gemeint wie es klingt. :]

grüße,

micha

am 4. März 2008 um 10:02

Zitat:

Original geschrieben von lc4

 

und ganz ehrlich, n ofenrohr dranpappen? hör mir auf sowas macht man doch nicht...

soll er doch gleich n topcase verbauen, kat rein und die abgase da durch leiten, dann hat seine ische auch gleich was zum anlehnen ;]

nehmts mir nicht uebel, dass ist alles nicht so böse gemeint wie es klingt. :]

grüße,

micha

Hi!

Ebenfalls war mein Posting mitnichten _total_ ernst... ;)

Aber ich dachte eigentlich das er die Dämpfer nur zum Testen verlängert und dann schrittweise die Bleche kürzt. Eventuell reicht ja schon ein zur Fzg.mitte hin plaziertes "Wärmeschutzteilchen" von ner... hmm... waren glaube ich an den Varaderos dran. Fällt kaum auf, verändert aber je nach Anbauwinkel eventuell den Abgasstrom...

Ums McGivern wird er wohl nicht drumrumkommen.

Greets,

Klaus

am 4. März 2008 um 10:05

Hi!

...auch ein als dezentes Sturtzpad verkleidetes Lufthutzchen an den Dämpferenden könnte die Abgase anders ablenken... nur sone Idee...

Greets,

Klaus

Themenstarteram 4. März 2008 um 13:38

Zitat:

Original geschrieben von lc4

Mh die Problematik wirkt etwas absurd auf mich.

ich bin früher zweitakter gefahren. da roch man als waere man hinter dem motorrad gefahren :D

und zum anderen, was heisst "sensible nase" stört es sie, dass sie ihr parfum nicht mehr riecht? oder wird sie krank davon?

wenns erstere ist, wuerde ich die soziusrasten abschrauben und sie zu fuss gehen lassen.

wie war das denn mit deiner originalen auspuffanlage? war da die problematik auch schon gegeben?

du spielst ja nun eh mit dem gedanken dir eine andere anzubauen, also warum nicht nochmal die originale.

zum andere, ich glaube nicht dass du eine praktikable lösung finden wirst

Themenstarteram 4. März 2008 um 13:50

... die Originaltüten hatte ich nur kurz dran. Soweit ich mich erinnere gabs da aber keine Probleme. Nur, wer einmal Akras dran hat geht doch nicht mehr aufs Originalen zurück....?Ich muss den Motor einfach hören, sonst fehlt mir was.

Die Optik will ich mir auch nicht versauen. Bei "Top Case" krieg ich Ausschlag. Irgendwelche Leitbleche stehen bei mir auch nicht hoch im Kurs. In Frage käme nur ein passender, aber anders verlaufender Auspuff. Falls es den nicht gibt, dann muss meine Freundin es eben aushalten oder zuhause bleiben.

Gruß,

Lukasmobil

Zitat:

Original geschrieben von lukasmobil

... die Originaltüten hatte ich nur kurz dran. Soweit ich mich erinnere gabs da aber keine Probleme. Nur, wer einmal Akras dran hat geht doch nicht mehr aufs Originalen zurück....?Ich muss den Motor einfach hören, sonst fehlt mir was.

Die Optik will ich mir auch nicht versauen. Bei "Top Case" krieg ich Ausschlag. Irgendwelche Leitbleche stehen bei mir auch nicht hoch im Kurs. In Frage käme nur ein passender, aber anders verlaufender Auspuff. Falls es den nicht gibt, dann muss meine Freundin es eben aushalten oder zuhause bleiben.

Gruß,

Lukasmobil

hehe die einstellung gefaellt mir *g*

das mit der akra kenn ich, ich fahr ja selber ne titan-komplettanlage. wobei es mir dabei weniger um den sound als mehr das drehmoment geht :]

anders verlegen wird wohl schwer, da wirste nichts finden, erst recht nichts was du zugelassen bekommst.

grüße,

micha

am 4. März 2008 um 18:47

Zitat:

Original geschrieben von lc4

 

hehe die einstellung gefaellt mir *g*

grüße,

micha

Hi!

oh, oh, oh... das legt sich noch mit der Zeit... ;)

Greets,

Klaus

(zusammengerechnet 18 Jahre verheiratet...)

Zitat:

Original geschrieben von DeFroBe

Zitat:

Original geschrieben von lc4

 

hehe die einstellung gefaellt mir *g*

grüße,

micha

Hi!

oh, oh, oh... das legt sich noch mit der Zeit... ;)

Greets,

Klaus

(zusammengerechnet 18 Jahre verheiratet...)

nö, meine kati wird nie eine frau bereiten...

alles in sachen was den schriftzug KTM trägt und mir gehört, wird nicht von frauen bestiegen.

lediglich die girlswear waere anzudenken :]]

grüße,

micha

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. KTM
  5. KTM 950 Supermoto Abgase