Forum4er, 5er, 6er
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Peugeot
  5. 4er, 5er, 6er
  6. Kraftstoffdruck

Kraftstoffdruck

Peugeot 508 8
Themenstarteram 7. März 2021 um 18:11

Moin

schaut euch mal den Kraftstoffdruck an

da sind teilweise große differrenzen sind

zb eingestellter druck soll bei 0277 bar liegen

der tatsächlicher druck liegt teilweise viel höher ( springt in spitzen so um die 0585 bar )

ich habe den druckregeler in verdacht ,was meint ihr ?

motor starten nur mit Hand vorpumpen .

 

508

2011

1,6 HDI / 82KW

0BL059107

DV6C

 

danke

18 Antworten

Also wenn er nur mit Handpumpe zu starten ist, hätte ich eher den Kraftstofffilter oder die Förderpumpe im Tank in Verdacht. Da ja anscheinend entweder irgendwo Luft her kommt, oder der Kraftstoff zurück laufen kann.

Themenstarteram 7. März 2021 um 18:35

hatte ich auch erst gedach

aber was mich stört sind die werte die teilweise soweit auseinander liegen .

da sind differenz spitzen von 0580 bar drin . im leerlauf

sieht man auf dem video

Für mich wären Schwankungen im Hochdruckbereich nix bedenkliches. Bin auch eher der Meinung der eingestellte Druck ist das minimum was die Hochdruckpumpe liefern muss und nicht das Maximum.

Themenstarteram 7. März 2021 um 19:19

hmm ok

aber es ist nicht normal das er in diesen spitzen ,ein klackern von sich gibt .

wenn die werte wieder im normalen liegen macht er das nicht .

 

dazu ne idee??

die anschlußstecker vom dieselfilter stoßen mir auch sauer auf,wenn man von hand pump ist so ein leichtes gurgeln zu hören . bin mir nicht sicher ob auch ein zischen dabei ist

 

gibt es diese Stecker auch einzeln ???

Ja, Stecker und Pins gibt es einzeln.

Wenn Du vorher immer Pumpen musst dass der anspringt hast Du Luft im System oder Vorförderpumpe bringt zu wenig Druck.

Sind Fehler gespeichert?

Themenstarteram 7. März 2021 um 19:51

ne Rolf

das ist ja das ärgerliche

 

also werde ich morgen mir mal die vorförderpumpe anschauen

das könnte sinn machen ,wenn kurze gasschübe gibt neigt er dazu aus zu gehen

 

nur mal ne frage

sollte die pumpe hin sein , läuft er den weiter ,nach dem pumpe düse / selbssauger prinzip ??

Den Vorförderdruck kannst Du auch prüfen mit Manometer wenn vorhanden.

Da ist ja noch kein grosser Druck da.

Fördermenge könnte zu niedrig sein.

Wenn die Pumpe ganz defekt wäre, könnte die HD-Pumpe nicht selber ansaugen, würde nicht anspringen.

Allerdings wenn die HD-Pumpe mal angesaugt hat, sollte der korrekt laufen.

Ausser eben es wäre was mit dem Druckregler oder was auch immer.

Themenstarteram 10. März 2021 um 10:55

moin

war heute mal wieder an dem Wagen bei .

hatte mal die leitung ab gemacht und geschaut ob überhaupt sprit ankommt .

aber seht selbs im video

was meint ihr / Pumpe oder doch der druck regler ??

Sitzt der Druckregler nicht an der HD pumpe? Also laut Bild (A+B =10)

Kann man die Förderpumpe überhaupt so testen? Saugt sie nicht durch nen unterdruck an?

Imagehandler
Imagehandler

Prüfe erst mal was beim Dieselfilter ankommt.

Themenstarteram 10. März 2021 um 21:04

so Guten Abend

habe gerade schluss gemacht für heute .

@Rolf

Hatte ich heute auch schon dran gedacht

Den Filter und siehe da Treffer !!!!

diese dichtung sitz im Filtergehäuse ( Wo man den Diesel abläst oder wasser )

hat an einer seite ne lunke

getausch wieder eingebaut und läuft ( besser als vorher )

Img
Themenstarteram 10. März 2021 um 21:08

Jetzt stimmen auch die werte wieder ,keine ausreißer mehr

Themenstarteram 10. März 2021 um 21:11

Zitat:

@Lars-DD schrieb am 7. März 2021 um 18:17:00 Uhr:

Also wenn er nur mit Handpumpe zu starten ist, hätte ich eher den Kraftstofffilter oder die Förderpumpe im Tank in Verdacht. Da ja anscheinend entweder irgendwo Luft her kommt, oder der Kraftstoff zurück laufen kann.

Lars

der 508 DV6C hat keine Pumpe im Tank ,die sitz vorne

Was passiert denn wenn die dichtung hinüber ist? Wird dort Luft angesaugt oder wie?

Deine Antwort