ForumWerkzeug
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Kompressor Selbstbau Entlastungsventil

Kompressor Selbstbau Entlastungsventil

Themenstarteram 17. Juli 2019 um 15:23

Moin danke für die Aufnahme.

Meine erste frage ich habe nach dieser Anleitung im Bild einen Kompressor zusammengebaut und komme nicht weiter beim Druckschalter, wehre sehr dankbar für eure Anregungen. Das Problem bei mir die frage ob ich da noch ein Entlastungsventil kaufen muss und wie es anzubringen ist, weil wenn ich den Entlastungsschlauch am Druckschalter unten reinstecke strömt die Luft oben wieder raus? Jetzt habe ich mir noch einen anderen Druckschalter bestellt der ist unterwegs siehe Bild.

Anleitung
Neuer Druckschalter
Entlastungsschlauch am Kompressor
Ähnliche Themen
30 Antworten

Hallo,

normalerweise verbindest Du den Schlauch mit dem Druckschalter und

Rückschlagventil am Kessel. Und nicht wie auf deinem Schaubild !

Mehr braucht es nicht....

Edit: Bilder sagen mehr als Worte

Hallo

Das Rückschlagventil hast du an der richtigen Stelle eingebaut und funktioniert? Hast du einen Druckschalter mit Druckrohrentlüftung? Die Druckrohrentlüftung hat die Funktion, sobald dein eingestellter Druck erreicht ist, der Kompressor ausschaltet, das Druckrohr druckfrei zu machen. Somit läuft der Kompressor beim anlaufen nicht gleich gegen den vollen Druck im Lufttank. Die meisten haben sowieso nicht die Kraft dazu. Mache mal Bilder wo man alle verbauten Teile sieht. (inklusive blaue Luftleitung) Ich vermute du hast das Rückschlagventil an der verkehrten Stelle eingebaut, oder es fehlt. Das Rückschlagventil muss zwischen Druckleitung vom Kompressor und Lufttank eingebaut sein. Am besten direkt am Lufttank. Die Druckrohrentlüftung wird zwischen Druckleitung vom Kompressor und vor dem Rückschlagventil eingebaut. Am besten mit einem T-Stück.

Mfg fordcmax

S-l1600
Themenstarteram 17. Juli 2019 um 16:30

Zitat:

@Stevie schrieb am 17. Juli 2019 um 15:58:48 Uhr:

Hallo,

normalerweise verbindest Du den Schlauch mit dem Druckschalter und

Rückschlagventil am Kessel. Und nicht wie auf deinem Schaubild !

Mehr braucht es nicht....

Edit: Bilder sagen mehr als Worte

Der ist ja am Druckschalter aber oben kommt Luft raus wenn der Kompressor an geht Rückschlagventil ist auch wie in der anleitung angebracht

Wenn der Kompressor läuft darf keine Luft aus dem Schlauchanschluss am Eckventil kommen.

Ansonsten ist das Ding defekt. (schließt nicht)

Themenstarteram 17. Juli 2019 um 16:46

Zitat:

@fordcmax schrieb am 17. Juli 2019 um 16:07:23 Uhr:

Hallo

Das Rückschlagventil hast du an der richtigen Stelle eingebaut und funktioniert? Hast du einen Druckschalter mit Druckrohrentlüftung? Die Druckrohrentlüftung hat die Funktion, sobald dein eingestellter Druck erreicht ist, der Kompressor ausschaltet, das Druckrohr druckfrei zu machen. Somit läuft der Kompressor beim anlaufen nicht gleich gegen den vollen Druck im Lufttank. Die meisten haben sowieso nicht die Kraft dazu. Mache mal Bilder wo man alle verbauten Teile sieht. (inklusive blaue Luftleitung) Ich vermute du hast das Rückschlagventil an der verkehrten Stelle eingebaut, oder es fehlt. Das Rückschlagventil muss zwischen Druckleitung vom Kompressor und Lufttank eingebaut sein. Am besten direkt am Lufttank. Die Druckrohrentlüftung wird zwischen Druckleitung vom Kompressor und vor dem Rückschlagventil eingebaut. Am besten mit einem T-Stück.

Mfg fordcmax

Ja genauso habe ich es gemacht aber am Druckschalter fehlt glaube ich ein Ventil was dafür sorgt das die luft am dDruckentlastungsschlauch wieder dicht macht sonst wie gesagt strömt die Luft die vom Kompressor kommt dort hinaus.

Jetzt noch die Bilder vom ganzen.

1
2
3

Hallo

Es sieht aus, als fehlt bei deinem Druckschalter die Druckentlüftung. Da wo der blaue Schlauch angeschlossen ist. Die bleiben aber auch mal gerne mal hängen, oder schließen nicht mehr richtig. Mache mal eine Nahaufnahme. Denke bitte auch an ein Überdrückventil. Sieht alles gut aus.

MfG fordcmax

Themenstarteram 17. Juli 2019 um 17:00

Ja genau das meinte ich was muss ich da noch kaufen? Und damit es auch wieder in den Kessel führt. Ich glaube so ein Ventil aber welches und wie ist es anzubringen?

20190717-165928

Das ist normaler weise beim Druckschalter für Kompressoren dabei. Einfach an der einen Seite mit dem blauen Schlauch verbinden. Wenn es öffnet, geht die Luft ins freie weg. Nicht in den Tank. Somit ist die Druckleitung zwischen Kompressor und Rückschlagventil druckfrei.

Wieso soll es fehlen ????

Ein Druckschalter mit dem entsprechenden Schlauchanschluss hat das

Ventil auch immer eingebaut. - Macht ja sonst keinen Sinn.

Hast Du das Rückschlagventil geprüft ? Steht der Kompressormotor

darf an deinem Druckschalter (blauer Schlauch) kein Luftdruck anliegen.

Hallo

Die gibt es auch ohne zu kaufen.

Normaler weise ist es aber immer dabei.

Mfg fordcmax

Mache mal ein Bild von dem Druckschalter, wo man mehr sieht.

Zitat:

@Stevie schrieb am 17. Juli 2019 um 17:06:48 Uhr:

Wieso soll es fehlen ????

Ein Druckschalter mit dem entsprechenden Schlauchanschluss hat das

Ventil auch immer eingebaut. - Macht ja sonst keinen Sinn.

Hast Du das Rückschlagventil geprüft ? Steht der Kompressormotor

darf an deinem Druckschalter (blauer Schlauch) kein Luftdruck anliegen.

Themenstarteram 17. Juli 2019 um 17:18

Ich glaube der hat sowas nicht? Dort beim Pfeil kommt die Luft direkt wieder raus was vom Kompressor kommt.

20190717-171612
2

Hallo

Hast du schon mal den Deckel vom Druckschalter drauf geschraubt. Mehrmals ohne Strom den ein und aus Schalter betätigt? Ich glaube bei dir hängt nur die Druckrohrentlüftung. Betätige mal dieses Teil mit einen Schraubendreher. (roter Pfeil). Alles ohne Strom. Das könnte die Entlüftung sein. Die liegt doch genau über dem Luftanschluss.

Mfg fordcmax

-10

doppelpost..

 

Zitat:

@Kayo80 schrieb am 17. Juli 2019 um 17:18:42 Uhr:

Dort beim Pfeil kommt die Luft direkt wieder raus was vom Kompressor kommt.

Immer, bis der Kessel leer ist, oder nur so lange wie das Aggregat läuft ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Werkzeug
  5. Kompressor Selbstbau Entlastungsventil