ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Kofferraum öffnet nicht mehr/3. Bremsleuchte leuchtet nicht/KZ-Beleuchtung leuchtet nicht

Kofferraum öffnet nicht mehr/3. Bremsleuchte leuchtet nicht/KZ-Beleuchtung leuchtet nicht

Themenstarteram 30. Januar 2009 um 14:28

Irgendwie ist der Strom vom Kofferraum weg.

Vor ca. 1 h war hab ich was vom Kofferraum geholt und auf einmal war die Kofferraumbeleuchtung aus (und die Umgebungsleuchte im Deckel). Ich dachte, das ist ein Fehler und wollte den Deckel schließen und wieder öffnen (damit Licht kommt).

Ich machte den Deckel zu (ging etwas schwieriger als immer) und das wars.

Der Deckel ging nicht mehr auf. Nicht über dem Knopf im Deckel, nicht über dem Schalter in der Fahrertür und nicht über der Fernbedienung. Zuerst dachte ich, dass der Deckel sich verriegelt hat aber nach ver- und entriegel mit der FB ging nichts und mechanisch (über dem Schloss mit dem Notschlüssel) konnte ich es auch nicht.

Im Bordcomputer gibt es 3 Störungen: Kennzeichenlicht links, Kennzeichenlicht rechts & 3. Bremsleuchte

Scheint, als ob kein "Saft" mehr zum Kofferraum kommt.

Und es gibt noch was: Die Innenraumbeleuchtung, Ausstiegsleuchten und das rote Licht in der Tür gehen nicht mehr an, wenn man die Türen öffnet.

Ob Letzteres einen Zusammenhang mit dem Kofferraum hat?

Hab den Kofferraum einmal aufbekommen, hab die Jacke rausgeholt und nochmal konnte ich es nicht.

Helft mir bitte schnell, ich fahre morgen nach Holland und es muss wieder funktionieren.

Hoffentlich muss ich nicht jetzt noch in die Werkstatt.

 

Nachtrag 14:32 Uhr:

Hab gerade was gefunden. Kann man den Kabel selber in diesen SAM oder so reinstecken? Wenn ja, wie?

Beste Antwort im Thema

Hallo W211 Fahrer ;-))

jetzt hatte es mich am WE auch erwischt... Nachdem ich die übliche Meldung (Dritte Bremsleute defekt...) im Display hatte und der Kofferraum nicht mehr zu bedienen war, habe ich über die SUCHE diesen Artikel gefunden.

Zum Glück :D , da die "Junge Sterne Garantie" Kabel und noch so einiges mehr ausschließt...

Auch bei mir war es das braune Kabel (siehe Bilder), das durch das Öffnen und Schließen in Bewegung kommt und irgendwann dann ermüdet und bricht. Es laufen zwar noch mehr Kabel in dem Strang, das braune ist aber das vom Durchmesser dickste und daher nicht so flexibel. Eigentlich müsste das Problem noch öfters auftreten:mad:

Der Arbeitsaufwand ist mit ca. 30 min anzusetzen. Als Werkzeug benötigt man einen Torx Schraubendreher (für die beiden Netzhalter am Kofferraumboden links), einen Schlitz-Schraubendreher für die Rückwand sowie die beiden Spreitznieten links oben (Mittelteil herausziehen und anschl. den Niet komplett) und etwas zum verbinden der Kabel, sowie einen Kabelbinder.

  1. Verkleidungen (Rückwand und linke Seite) abschrauben
  2. Kabel ab-isolieren
  3. Kabel neu verbinden
  4. Kabel mit Kabelbinder fixieren
  5. Verkleidungen montieren

Gruß aus Unterfranken und DANKE an das Forum!!! *rafelder* ;)

29 weitere Antworten
Ähnliche Themen
29 Antworten

Ab in die Werkstatt!!!

 

Kabelbruch?? 

Hier noch mal was zu deinem Problem:  http://www.motor-talk.de/.../...aesst-sich-nicht-oeffnen-t2135900.html

Themenstarteram 30. Januar 2009 um 21:07

Hab nächste Woche einen Termin, dann wird das gemacht.

Der Berater hat bestätigt, dass es ein Kabelbruch sein könnte.

Dann gehts morgen ohne 3. Bremsleuchte und ohne Kennzeichenbeleuchtung nach Holland!

Er hat mir gezeigt, wie ich den Kofferraum öffnen kann (Tipp für alle, den sowas passiert): Notschlüssel ins Schloss, nach rechts (ri. Beifahrerseite) drehen und halten und gleichzeitig den Öffnegriff betätigen.

Eine Frage: Ich öffne am Tag mindestens 5-mal den Kofferraum (5 x öffnen, 5 x schließen). Ist das zu viel? Und ich mache das meistens mit der Fernbedienung - soll ich es lieber manuell machen?

am 31. Januar 2009 um 15:18

Zitat:

Original geschrieben von Benz_Driver

Eine Frage: Ich öffne am Tag mindestens 5-mal den Kofferraum (5 x öffnen, 5 x schließen). Ist das zu viel? Und ich mache das meistens mit der Fernbedienung - soll ich es lieber manuell machen?

Weder - noch. Das viele Öffnen und Schließen killt jedes Kabel. Es kommt also darauf an, was Du immer im Kofferraum zu machen hast. Eine Jacke kann auch auf den Beifahrer- oder Rücksitz...

am 31. Januar 2009 um 19:20

Zitat:

Original geschrieben von Owlmirror

Zitat:

Original geschrieben von Benz_Driver

Eine Frage: Ich öffne am Tag mindestens 5-mal den Kofferraum (5 x öffnen, 5 x schließen). Ist das zu viel? Und ich mache das meistens mit der Fernbedienung - soll ich es lieber manuell machen?

Weder - noch. Das viele Öffnen und Schließen killt jedes Kabel. Es kommt also darauf an, was Du immer im Kofferraum zu machen hast. Eine Jacke kann auch auf den Beifahrer- oder Rücksitz...

hallo,

ich glaube nicht, das das Öffnen und Schließen die Kabel " killt "

Da die Gummitülle sehr schlau in S-Form in Achsenrichtung gelegt wurde,

entsteht nur eine minimale Drehung, dadurch passiert nichts zumal die Leitungen dort optimal umwickelt sind.

Wäre auch viel Aufwand die Wasserleitung dort austauschen zu müssen :-)

glyoxal 

Themenstarteram 4. Februar 2009 um 15:10

So, ich bin wieder da.

Das Auto steht zur Zeit in der Werkstatt und wird repariert.

Da ist irgendein Kabel (oder Kabelsatz) kaputt, die Kopfstütze des Fahrersitzes hat nicht funktioniert und irgendwas ist mit der Sitzbelegungserkennung.

Hab das Auto gestern um 15:30 Uhr abgestellt und einen Mietwagen (B-Klasse, weil ML einen Fehler hatte =( ) von Sixt bekommen, weil ihre eigenen Leihwagen alle weg waren. Kosten (40€) hat MB übernommen.

Dann war was mit den Scheibenwischern los, wurden getauscht - 75€.

Später hole ich mein Auto ab und fahre wieder bequem und mit Automatik.

am 4. Februar 2009 um 20:25

HAllo, hast du noch GArantie? hört sich ganz nach Steuergerät an,

 

wenn keine Garantie ich habe noch welche ! bitte PN

 

glyoxal  

Themenstarteram 4. Februar 2009 um 20:40

Zitat:

Original geschrieben von glyoxal

 

HAllo, hast du noch GArantie? hört sich ganz nach Steuergerät an,

wenn keine Garantie ich habe noch welche ! bitte PN

glyoxal  

Hab noch Garantie und wurde heute schon erledigt.

Muss nur noch die Kopfstütze gemacht werden.

am 4. Februar 2009 um 20:51

wäre schon interessant zu wissen was gemacht wurde, nur :

 

wurde gemacht brauchst du hier nicht reinsetzen.

 

gruß

 

glyoxal 

Themenstarteram 4. Februar 2009 um 20:58

Zitat:

Original geschrieben von glyoxal

 

wäre schon interessant zu wissen was gemacht wurde, nur :

wurde gemacht brauchst du hier nicht reinsetzen.

gruß

glyoxal 

Weiß ich noch nicht, hole das Auto morgen ab.

Zitat:

Original geschrieben von Benz_Driver

Irgendwie ist der Strom vom Kofferraum weg.

Vor ca. 1 h war hab ich was vom Kofferraum geholt und auf einmal war die Kofferraumbeleuchtung aus (und die Umgebungsleuchte im Deckel). Ich dachte, das ist ein Fehler und wollte den Deckel schließen und wieder öffnen (damit Licht kommt).

Ich machte den Deckel zu (ging etwas schwieriger als immer) und das wars.

Der Deckel ging nicht mehr auf. Nicht über dem Knopf im Deckel, nicht über dem Schalter in der Fahrertür und nicht über der Fernbedienung. Zuerst dachte ich, dass der Deckel sich verriegelt hat aber nach ver- und entriegel mit der FB ging nichts und mechanisch (über dem Schloss mit dem Notschlüssel) konnte ich es auch nicht.

Im Bordcomputer gibt es 3 Störungen: Kennzeichenlicht links, Kennzeichenlicht rechts & 3. Bremsleuchte

Scheint, als ob kein "Saft" mehr zum Kofferraum kommt.

Und es gibt noch was: Die Innenraumbeleuchtung, Ausstiegsleuchten und das rote Licht in der Tür gehen nicht mehr an, wenn man die Türen öffnet.

Ob Letzteres einen Zusammenhang mit dem Kofferraum hat?

Hab den Kofferraum einmal aufbekommen, hab die Jacke rausgeholt und nochmal konnte ich es nicht.

Helft mir bitte schnell, ich fahre morgen nach Holland und es muss wieder funktionieren.

Hoffentlich muss ich nicht jetzt noch in die Werkstatt.

 

Nachtrag 14:32 Uhr:

Hab gerade was gefunden. Kann man den Kabel selber in diesen SAM oder so reinstecken? Wenn ja, wie?

Hallo,

ich hatte bei meinem E220 Diesel BJ. 2003 das gleiche Problem. Waren auf Skiurlaub, als eines kalten Morgens sich der Kofferaum nicht mehr öffnen ließ und die drei Störungen "3. Blemsleuchte, Kennzeichenlich li, Kennzeichenlich re" angezeigt wurden.

Haben dann immer mit dem Reserveschlüssel den Kofferraum aufgesperrt. Das Schloss dafür befindet sich links neben der Kennzeichenbeleuchtung, ziemlich versteckt das Ding.

Schadensursache:

wie im Forum auch erwähnt, ist das braune, dickere Massekabel beim Kofferraumscharnier links gebrochen.

Reparatur:

ist relativ leicht durchzuführen. Die linke Kofferaumverkleidung muss teilweise beiseite gezogen werden. Dafür müssen die Kunststoffdübel (Mittelstift mittels Schraubenzieher rausziehen) und der hintere Verzurrhaken (Kappe abziehen und Torx-Imbus rausschrauben) entfernt werden. Ausserdem muss der Kunsstoffrahmen beim Scharnier demontiert werden. Dieser ist re oben geteilt, lässt sich in horizontaler Richtung auseinanderziehen.

Bin diesem Forum sehr dankbar, habe mir dadurch eine teure Reparatur in der Mercedes Werstätte erspart !!

LG

Christian, alias CHUA

am 7. Oktober 2009 um 8:42

Tag zusammen,

habe jetzt das gleiche Problem, Kennzeichenbeleuchtung und 3. Bremsleuchte defekt, Kofferraum öffnet nicht mehr. MJ 2004 mit 80tkm. Scheint wohl kein Einzelfall zu sein. Spricht halt wieder mal nicht für die Qualität. Mal schauen, was dabei heraus kommt.

Cheers,

Herb

am 15. Oktober 2009 um 16:38

So, Auto war in der MB-Werkstatt. Es war ein Kabelbruch, der Meister wusste auch gleich bescheid. Er sagte, die sind ab Werk falsch verlegt worden, die werden jetzt anders verlegt. 20€ Material und 190€ Arbeit, aber wenigstens mit Auto waschen. Kulanzantrag wurde wegen Alter und km abgelehnt.

Cheers, Herb

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Kofferraum öffnet nicht mehr/3. Bremsleuchte leuchtet nicht/KZ-Beleuchtung leuchtet nicht