ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Könnt ihr helfen? Brauche ne analoge Sub-Endstufe ->2kw an 1Ohm

Könnt ihr helfen? Brauche ne analoge Sub-Endstufe ->2kw an 1Ohm

Themenstarteram 16. Oktober 2007 um 18:38

Da ich mein Konzept mal wieder ändern will, habe ich vor meine GZPA 1.2750SPL gegen eine analoge Endstufe zu tauschen. Gibt es was um die 500Euro (gebraucht) im analogen Bereich, was etwa 2kw RMS an 1Ohm leistet??? Welche Endstufen gibt es überhaupt .. analog .. die zu empfehlen wären? Soll für meinen GZNW 15" sein!

Ihr könnt auch Tauschgeschäfte anbieten, falls ihr Interesse an der GZPA habt...

DANKE!

Ähnliche Themen
38 Antworten

ne colli xi :) aber bedenke die daraus folgenden kosten...analoge kw wollen strom ham ;)

Themenstarteram 16. Oktober 2007 um 19:55

Ich habe eine Maxima 900DC als Starter und zwei Hawker SBS40 als Zusatzbatterien im Kofferraum. Dazu nen 1F Brax IPC und nen 5F Impulse Cap. Würde das ausreichen??? Stromkabel habe ich momentan 35er liegen. Aber für die Colli kann ich auch 50er nehmen, kein Problem. Brauche nicht mal 30cm (Batterie zur Endstufe).

Wo bekomme ich so ne Colli her? Heißt die echt Colli oder ist das ne Kurzform von irgendwas? Sagt mit gerade nichts. Und für wie viel wird die gehandelt?

Colli heisst im wahren Leben Colossus ... der Name passt auch ;)

http://ampguts.realmofexcursion.com/Hifonics_Colossus_XI/

Für ne Colli brauchst du 4 x 50mm² ! 2 x + und 2 x -! Und deine SBS 40 reichen beide um sie Einzuschalten, ja.

Willst du DB Drag machen oder nur Musik hören?

Gruß Benny

Themenstarteram 16. Oktober 2007 um 20:09

Nur Musik hören. Aber sauber und laut. Die GZPA ist ja schon nicht schlecht. Aber ich hatte auch mal ne GZNA (analog) und die war mit klanglich lieber! Braucht die Colli echt sooo viel Strom??

Themenstarteram 16. Oktober 2007 um 20:11

Also wenn ich so die Daten lese von der Colli, dann würde es mir genügen, wenn ich meinen Sub an 4Ohm laufen lasse. Die hat ja an 4 Ohm 1800W RMS. Und mein Sub hat 2x2Ohm. Würde doch auch klanglich besser sein und weniger Strom ziehen.

Hmmm...

was für ein Gehäuse ist es und in was für einem Auto ist alles verbaut?

Weil evtl. wäre ja auch ein Wirkungsgradstarkes Gehäuse und eine "kleine" Stufe wie Steg K, Steg QM, SPL Dynamics S6002, Eton PA 5002, .... etwas für dich!

Denn die Colli will richtig Strom sehen und ist RICHTIG groß!

Gruß Benny

Themenstarteram 16. Oktober 2007 um 20:22

Also ne Eton PA5002 habe ich am Frontsystem hängen. Ich fahre nen Vectra B Stufenheck. Es handelt sich um den GZNB 38 BT (also BR). Ich sehe gerade, daß zwei Colli Xi gerade bei eBay drin sind ab 400Euro. Und die werden echt so bei 500Euro enden?? Dann wäre das ok. Das sollte ich für meine GZPA auch noch in etwa bekommen. Und notfalls weden halt noch ein paar Batterien eingebaut. Mein Gott... Aber das muß dann noch ne Weile warten. Für den Anfang werdens aber wohl die 3 Gelbatterien tun. Von Hifonics habe ich bisher nicht all zu viel gehalten, aber wenn ihr meint, daß die gut ist... Vertraue euch da. Habt mich noch nie enttäuscht.

Themenstarteram 16. Oktober 2007 um 20:24

Von der Größe her sollte sie bei mir rein passen. Muß ich halt alles ein wenig versetzen, das würde also schon gehen.

golfi verkauft doch gerade ne colli, und da würden die 500 euro doch passen, hab die endstufe selber schon gesehen und probegehört bei ihm im auto. ich würde eher die nehmen als irgendein schrott aus ebay, golfi ist auch ein netter (und das obwohl vw fahrer :D )und wird dich bestimmt nicht über ohr hauen!!!

mfg michael

 

hier der link:

http://www.motor-talk.de/.../hifonics-collossus-xi-t1575480.html

Dein Problem ist nicht die Stufe sondern dein Auto und Gehäuse!

Arbeite erstmal daran und dann kannst du weiter suchen!

Bei einem Stufenheck wie Vecci B muss der Woofer erstmal in einen Bandpass, dann kann man weiter sehen!

Gruß Benny

Themenstarteram 16. Oktober 2007 um 20:51

Ich hab den Sub ja nicht im Kofferraum stehen. Für den musste dir Rückbank weichen. Der ist fest mit der Karrosserie verbunden. Im Kofferraum habe ich nen doppelten Boden, wo die Endstufen und die Stromversorgung sind.

Also Druck und Pegel ist genug da. Aber wenn einem der Sub direkt ins Gesicht spielt, bekommt man auch klanglich einiges mit und da schwächelt die digitale von GZ einfach. Vom Druck her ist es so, daß die Sonnenblenden flattern und der Rückspiegel sich von selber hoch und runter dreht ... Da kann ich nicht klagen. Aber irgendwas fehlt und ich denke, daß mir das eine analoge (wie ich ja schon eine hatte) wieder geben kann!

Hi,

wo kommst du denn her?

Wie ist die Kiste auf der Rückbank? Woofer richtung Front oder Heckscheibe (ausbreitung der Welle), wo ist der Port, auf der Fahrer oder Beifahrerseite?

Flatternde Innenspiegel und Sonnenblenden sind bei einem 15" Woofer nix besonderes ;)

Gruß Benny

Themenstarteram 17. Oktober 2007 um 6:06

Kiste selber ist fest geschraubt am Bodenblech (8x M12 Schrauben) und dann noch mit starken (40Tonnen) Haltegurten verankert. Der Sub spielt richtung Heckscheibe. Der Basstunnel zeigt richtung Fahrer. Ich habe gestern mal nen sauberes Signal (EMMA-CD) übern Sub gejagt. Ich kann bis zu einer bestimmten Grenze aufdrehen (Sinuston von 10-60Hz) und er spielt sehr sauber und wenn ich dann an der Fernbedienung für die Subendstufe ein wenig weiter aufdrehe hört man schon ein leichtes Kratzen ... er wird halt unsauber, irgendwo kratzen tut der Sub nicht. Muß von der Endstufe kommen. Der Sub wird aber dennoch um EINIGES lauter, wenn ich dann noch weiter aufdrehe. Bei manchen Liedern schält die Endstufe einfach ab, wenn ich voll aufdrehe.

Habe mal den Strom an der Endstufe gemessen, bevor die aus schält. 12,8V bei laufendem Motor und 12,2V wenn Motor aus. Ich denke also mal nicht, daß es am Strom liegt. Gemessen habe ich direkt an den Stromeingängen der Endstufe. Kann es sein, daß die Impedanz des Subs so in den Keller geht, daß die Endstufe deswegen abschält?? Versteh das nicht und kenn mich da auch nicht so aus. Masse wurde direkt von der Batterie geholt. Masse von Batterie zur Karosserie wurde verstärkt und auch die Masse von der LiMa zur Karosserie.

Auf jeden Fall geht mir das sehr auf den Keks. Der Sub wurde schon mal von GroundZero Reconed. Der alte hatte das Problem nicht. Allerdings kann man das nicht so genau sagen, weil ich nicht mehr genau weiß, ob ich da nicht noch die alte analoge GZNA 2800X drin hatte. Glaube schon.

Deswegen will ich lieber nochmal analog probieren. Wäre der Sub im Kofferraum würde man das wahrscheinlich gar nicht hören. Aber so ist es einfach nur lästig. Ganz schlimm ist es bei Liedern mit tiefem brummeln und dann kleinen kurzen höheren Bassschlägen dazwischen. Extrem unsauber wirds dann bei hohen Pegeln...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Könnt ihr helfen? Brauche ne analoge Sub-Endstufe ->2kw an 1Ohm