ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Knöllchen für Nichträumen des Schnees von fahrende Autos

Knöllchen für Nichträumen des Schnees von fahrende Autos

Themenstarteram 21. März 2013 um 8:19

Gestern auf dem Arbeits-Nachhauseweg im Ruhrgebiet (Ennepe-Ruhr-Kreis) waren an mehreren Stellen Polizei mit mehrere Polizei-Mannschaft-Bussen und haben fast alle Autos mit Schnee auf dem Dach oder die mit Guckloch fuhren, angehalten.

Sie wurden alle aufgefordert Schnee vom Auto frei zu räumen und ich konnte auch beobachten, wie sie Knöllchen kassiert haben. Es war lustig zu sehen, wie mehrere Autos an der Seite standen und wie alle Autobesitzer/-fahrer Schnee vom Auto komplett freiräumten.

Solche Aktion in der Größe habe ich noch nie gesehen, dann noch an mehreren Stellen! Ich bin zum Glück verschont geblieben.

Hab mal gegoogelt, was so ein Knöllchen für Nichträumen des Schnees vom Auto überhaupt kostet? Habe aber leider nichts darüber gefunden :( Weiß jemand die Höhe der Strafe?

Gruß

Wuffi2009

Beste Antwort im Thema

Zitat:

Original geschrieben von jarompe

Weil sie die Mitmenschen deutlich mehr gefährden als einer der telefoniert.

Nö. Bei beiden ist die Wahrnehmung massiv eingeschränkt.

73 weitere Antworten
Ähnliche Themen
73 Antworten

Fahren mit Guckloch ist eine beliebte Unsitte und kostet ein Verwarnungsgeld von zehn Euro. Auch die Seitenscheiben und die Außenspiegel müssen von Eis und Schnee befreit sein.

 

Härter als das Knöllchen von zehn Euro können die Betroffenen die Konsequenzen bei einem Unfall treffen. Versicherungen legen Verstöße gegen die freie Sicht gerne als "grobe Fahrlässigkeit" aus und verweigern den Vollkaskoschutz. Im Rechtsstreit droht zudem eine Mithaftung.

quelle : Ratgeber Auto u. Verkehr

Die Gucklochfahrer sollten viel drastischer Bestraft werden als die mit Handy am Steuer!

Zitat:

Original geschrieben von jarompe

Die Gucklochfahrer sollten viel drastischer Bestraft werden als die mit Handy am Steuer!

Warum?

Zitat:

Original geschrieben von W 8993

Zitat:

Original geschrieben von jarompe

Die Gucklochfahrer sollten viel drastischer Bestraft werden als die mit Handy am Steuer!

Warum?

Weil sie die Mitmenschen deutlich mehr gefährden als einer der telefoniert. WIe will den einer durch sein kleines Loch seine Umgebung wahr nehmen?

Handyverbot am Steuer ist eh ein großer Witz, nur weil paar unfähige es nicht schaffen werden Sippenhaft alle Bestraft. Aber Rauchen/Essen und co. ist natürlich weiterhin erlaubt und lenkt ja nicht ab.

Zitat:

Original geschrieben von jarompe

Weil sie die Mitmenschen deutlich mehr gefährden als einer der telefoniert.

Nö. Bei beiden ist die Wahrnehmung massiv eingeschränkt.

Zitat:

Original geschrieben von jarompe

Zitat:

Original geschrieben von W 8993

 

Warum?

Weil sie die Mitmenschen deutlich mehr gefährden als einer der telefoniert. WIe will den einer durch sein kleines Loch seine Umgebung wahr nehmen?

Handyverbot am Steuer ist eh ein großer Witz, nur weil paar unfähige es nicht schaffen werden Sippenhaft alle Bestraft. Aber Rauchen/Essen und co. ist natürlich weiterhin erlaubt und lenkt ja nicht ab.

Schreib mal eine SMS während der Fahrt. Du kannst unmöglich gleichzeitig auf die Straße achten. Telefonieren geht da schon eher, aber das generelle Verbot ist dennoch besser. :)

Je nach Größe des Gucklochs erkennt man zumindest was vor einem los ist und das sogar recht gut. Man ist ja nicht abgelenkt, man sieht "nur" weniger. Spurwechsel und Abbiegevorgänge könnten problematisch werden und sobald es aus der Stadt rausgeht fliegt der Schnee durch die Gegend. :rolleyes:

Die Aktion der Polizei finde ich top! :)

Warum nur 10 € ist natürlich eine gute Frage. 20 oder 25 € würden auch nicht weh tun, aber zumindest die Polizeikosten decken. :)

Zitat:

Original geschrieben von W 8993

Zitat:

Original geschrieben von jarompe

Die Gucklochfahrer sollten viel drastischer Bestraft werden als die mit Handy am Steuer!

Warum?

Weil man nichts sieht, oder fährst du mit einer Taucherbrille Auto ?

Zitat:

Original geschrieben von mizimausi12

Schreib mal eine SMS während der Fahrt. Du kannst unmöglich gleichzeitig auf die Straße achten. Telefonieren geht da schon eher, aber das generelle Verbot ist dennoch besser. :)

Sry aber das ist einfach nur falsch. Nicht jeder muss zum Tippen einer SMS auf das Handy starren, ist wie mit dem Tippen am PC. Manche können es , manche nicht. Ich kann sogar, wenn ich möchte, mit der Hand einen Brief beim fahren schreiben. Das dann natürlich erlaubt und lenkt nicht ab. Es wurde nur Verboten weil es was neues gewesen ist!

Zitat:

Original geschrieben von mizimausi12

Je nach Größe des Gucklochs erkennt man zumindest was vor einem los ist und das sogar recht gut. Man ist ja nicht abgelenkt, man sieht "nur" weniger. Spurwechsel und Abbiegevorgänge könnten problematisch werden und sobald es aus der Stadt rausgeht fliegt der Schnee durch die Gegend. :rolleyes:

Die Aktion der Polizei finde ich top! :)

Warum nur 10 € ist natürlich eine gute Frage. 20 oder 25 € würden auch nicht weh tun, aber zumindest die Polizeikosten decken. :)

Genau da sehe ich nämlich auch das Problem, 10 € sind keine Strafe und einer der sein Auto nicht räumt, fängt bestimmt nicht wegen dem Betrag damit an, zumal er schon extrem viel Pech haben muss um erwischt zu werden.

War in Bonn bei den letzten Winterreinbrüchen auch schon so, das die Fahrzeuge kontrolliert haben. Dabei waren übrigens auch Lastwagen. Gerade bei letzteren macht es Sinn das die den Schnee vom Dach fegen. Denn ich habe keine Lust eine Eisplatte auf die Haube zu bekommen. Nur müssten die Fahrer dann immer eine Leiter und einen Besen dabei haben....

@jarompe: Du überschätzt deine Multitasking-Fähigkeiten deutlich. Das Problem bei der Handy-Nutzung ist nicht in erster Linie die Ablenkung des Blicks vom Verkehrsgeschehen sondern die fehlende Konzentration auf den Verkehr.

Aber ich denke, dass die gesamte Diskussion ums Handy-Verbot in diesem Thread fehl am Platz ist. auch machen Vergleiche in der Art, dass Vergehen A ja viel schlimmer als Vergehen B sei überhaupt keinen Sinn.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Knöllchen für Nichträumen des Schnees von fahrende Autos