ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Knacken von VA, nur wenns Warm ist

Knacken von VA, nur wenns Warm ist

Opel Omega B
Themenstarteram 17. Mai 2013 um 9:13

Hallo zusammen,

mal wieder ein Problem mit meinem Omi.

Von der Vorderachse hört man ein Knacken, wenn entweder die Außentemperaturen hoch (ab ca. 20 Grad) sind oder wenn der Wagen Warmgefahren (ab ca. 20-30 km) ist.

Das Knacken kommt definitiv von vorne, man hört es wenn man Lenkbewegung macht.

Aufgebockt habe ich schon, nur man hört dann das Knacken nicht :( dann ist die Sache anscheinend bereits wieder abgekühlt bzw. dann fehlt anscheinend der Druck auf der Vorderachse. Die Lager Querlenker etc. habe ich mir mittels Montierhebel angeschaut, keine auffälligkeiten zu sehen.

Spurstangen und Querlenker sind ca. 1 Jahr/ca. 10.000 km alt.

Stoßdämpfer/Federn sehen auch OK aus.

Wonach könnte ich noch schauen?

Ähnliche Themen
32 Antworten
am 17. Mai 2013 um 9:15

Domlager ?

Themenstarteram 18. Mai 2013 um 10:15

Zitat:

Original geschrieben von haibarbeauto

Domlager ?

Denke nicht, das Geräusch kommt eher "von unten"

Das es doch wieder die Spurstangenköpfe/Lager Querlenker sind ?? :(

Hatte die Spurstangen und Querlenker komplett vom Teilehändler um die Ecke gekauft, der verhöckert normalerweise keinen billigen China-Kram (dort kaufen auch Werkstätten ein).

Es wäre ernüchternd, wenn der Kram in so kurzer Zeit kaputt geht....

Ein "zweites Paar Ohren" meint, das es eher auf der Beifahrerseite ist. Daher schließ ich die Lenkung an sich aus.

Koppelstangen verschlissen oder nicht richtig angezogen.

Hallo,

Ich würde auch auf die Koppelstangen tippen.

Fang mit denen mal an. Die sind nicht besonders teuer und in relativ kurzer Zeit gewechselt. Das geht auch ohne Bühne mit dem Wagenheber ganz gut und eine Achsvermessung ist danach auch nicht unbedingt nötig.

Gruß Gerd

Themenstarteram 20. Mai 2013 um 9:56

Die Koppelstangen wurden auch vor ca. 1 Jahr beidseitig neu gemacht. Hab sie mir mal angeschaut, sind festgeschraubt, Lager sehen auch OK aus.

Mal anders herum gefragt: Da das Knacken nur bei Lenkbewegung kommt und nicht beim über Kanaldeckel o.ä. fahren, müsste es doch ein Lager sein, dass am meisten beim Lenken beansprucht wird/dort die meiste Bewegung hat.

Das wären die Domlager (schliese ich aus, das Geräusch kommt eindeutig von rechts/Beifahrerseite unten), das Lager am Querlenker mit dem "Zapfen" (meine das Geräusche kommt doch eher von weiter Fahrzeugmitte) und Spurstange.

Oder gibt es weitere Lager Richtung Beifahrerseite, die besonders beim Lenken beansprucht werden?

wer hat die Dreieckslenker eingebaut ?

waren sie belastet beim festziehen der Schrauben ?

am 20. Mai 2013 um 11:17

Schaue dir doch einmal deinen Umlenkhebel an.

am 20. Mai 2013 um 11:24

also wenns nur beim einlenken ist, könnten das auch nur die federn sein, die sind zwar deswegen OK, aber wenn sie sich mitdrehen könnte das knacken auch daher kommen.

Lass ihn mal laufen im standgas und ein zweiter mann lenkt und horch mal genau an der stelle.

Themenstarteram 20. Mai 2013 um 21:50

Zitat:

Original geschrieben von asterix1962

wer hat die Dreieckslenker eingebaut ?

waren sie belastet beim festziehen der Schrauben ?

Ich

Ja ;)

Themenstarteram 20. Mai 2013 um 21:51

Zitat:

Original geschrieben von Frank24v

Schaue dir doch einmal deinen Umlenkhebel an.

Werde ich machen, sobald es wieder etwas trockener ist ;)

habe ich auch wenn es warm ist.ist immer ein knacken/knarchen beim einlenken.das kommt von den federn die sich mitdrehen.

am 21. Mai 2013 um 17:05

Kinder, der Omega lebt :eek:, er ist wie eine launische Diva :rolleyes:, kennt ihr doch, habt doch fast Alle eine Holde zu Hause ;), je nach Wetter und Wind knarrt es im Gebälk :p.

Ob nun halbes Auto oder halber Motor :rolleyes:, gibt ja auch Unter - Normal - und Übergewicht, siehe Limo oder Kombi :p,soll sogar Opel-Frauenautos geben :eek:, aber das is doch nur en Gerücht ;),

oder doch nicht :rolleyes:?

 

In diesem Sinne: Was Hänschen nicht lernt- wird Gretchen ihm schon beibringen!

Ein kluger Mann widerspricht seiner Frau nicht. Er wartet, bis sie es selbst tut.

Gruß

Haibarbeauto

 

 

Themenstarteram 30. Mai 2013 um 17:11

So, Fehler gefunden, war doch die Koppelstange.

Aufgebockt nur gefunden dank Heissluftfön (aufgebockt kam das Geräusch nur mit "erwärmten" Lager)

Schade nur, das die alte Koppelstange gerade mal ein Jahr gehalten hat. (Hersteller Febi)

Hol dir die verstärkten (HD) von Meyle, dann leben die länger als dein Ommi.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Knacken von VA, nur wenns Warm ist