ForumS60, S80, V70 2, XC70, XC90
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Klimaverflüssiger, zwei Modell-Varianten; V70II, 2,4l- Saugmotore,

Klimaverflüssiger, zwei Modell-Varianten; V70II, 2,4l- Saugmotore,

Volvo V70 2 (S)
Themenstarteram 23. Mai 2020 um 22:03

Servus zusammen.

Für genanntes Fahrzeug gibt es zwei verschiedene Klima-Verflüssiger, einen mit seitlich angebracht "integriertem" Filtertrockner (ab FG-Nr.) und einen mit "externem" Filtertrockner, der mit einer Leitung am Verflüssiger angeschraubt wird (bis FG-Nr.).

Meine Frage:

Gibt es da halterungstechnisch Unterschiede (oder auch sonst verbindungstechnisch Probleme) oder paßt der "ab FG-Nr." auch in die Modelle "bis FG-Nr." ???

Hat da wer Erfahrung mit ??

Vielen Dank für die Antworten.

 

Grüße vom tommy...

Beste Antwort im Thema

Peak_t, da hast Du aber wieder mal so richtig dolle geholfen bei der Aufklärung... Hut ab.

Möglich, das die den Anbieter gewechselt haben oder einfach eine Fehlerquelle ausschließen wollten (jede Verbindung kann ja mal undicht werden).

Hast Du über Vida mal geschaut, wie die Teile halterungsmäßig aussehen? Offensichtliche Unterschiede?

Evtl., so mache ich das meist, über einen Anbieter die Maße vergleichen. Viele Hersteller stellen Konstruktionszeichnungen zur Verfügung, die dann bei den Angeboten mit bebildert sind.

Oder so lange warten, bis hier Leute auftauchen, bei denen die verschiedenen Varianten verbaut sind und die da helfen können ;).

17 weitere Antworten
Ähnliche Themen
17 Antworten

... die Frage beantwortet sich doch von selbst... oder warum gibt es verschiedene Versionen... zwei Bauteile sind nun mal eins mehr wie ein Bauteil... das ja wohl auch irgendwie montiert und verbunden werden muss... ;)

Peak_t, da hast Du aber wieder mal so richtig dolle geholfen bei der Aufklärung... Hut ab.

Möglich, das die den Anbieter gewechselt haben oder einfach eine Fehlerquelle ausschließen wollten (jede Verbindung kann ja mal undicht werden).

Hast Du über Vida mal geschaut, wie die Teile halterungsmäßig aussehen? Offensichtliche Unterschiede?

Evtl., so mache ich das meist, über einen Anbieter die Maße vergleichen. Viele Hersteller stellen Konstruktionszeichnungen zur Verfügung, die dann bei den Angeboten mit bebildert sind.

Oder so lange warten, bis hier Leute auftauchen, bei denen die verschiedenen Varianten verbaut sind und die da helfen können ;).

Themenstarteram 23. Mai 2020 um 23:24

Servus Volvocarl

Vida gibt da nix her (oder ich hab´s nicht gefunden, kenn mich ja noch nicht sooo gut mit Vida aus, Du weißt). Zeichnung ist die selbe im Teilekatalog, einziger Unterschied ist eben (augenscheinlich) die bei den "ab FG-Nr."-Modellen haben den Trockner direkt am Verflüssiger fest angebracht und dies konnte ich nicht in Vida sehen, sondern nur bei den Teilen vom "Zweitmarkt". Zeichnungen oder Maße dazu hab ich keine gefunden...deswegen frage ich ja so blöd ;)

Sicher, ich kann wieder den bestellen der da drin war (alte Version), aber ich will´s halt wissen, für den Fall des Falles...........vonwegen nicht lieferbar oder nicht lagernd, besseres/schlechteres Material, dicker(mehr Verflüssigerfläche), usw...

... wasn Schwachsinn ... natürlich gibt es "Halterungstechnisch" Unterschiede... und wenn schon explizit zwei Varianten nach VIN angeboten werden dann hat das wohl einen Grund... sonst gäbe es nur ein Teil wenn es überall ohne Probleme rein passen würde... aber häkelt euch mal was zusammen... ;)

peak_t hat doch eine pragmatisch-sachliche antwort gegeben !

Themenstarteram 24. Mai 2020 um 13:03

Ist nur keine vollständige Antwort auf meine Frage.

Wenn z.B. das Frontblech/Schloßblech ab dieser FG-Nr. auch geändert wurde dann ist es sehr wahrscheinlich das der "neue" Verflüssiger nicht kompatibel zum alten Frontblech ist. Weiter ist immer noch unklar ob die Anschlüsse auch geändert wurden usw.

Bevor ich mir "die Finger wund suche" dachte ich ich frage hier mal nach ob genau dies schon jemand weiß.......ist aber bisher scheinbar nicht so.

Zitat:

@biltema schrieb am 24. Mai 2020 um 12:31:01 Uhr:

peak_t hat doch eine pragmatisch-sachliche antwort gegeben !

Vorallem pragmatisch, sachlich eher weniger. Denn dann hätte der TE eine handfeste Information erhalten.

In Schweden scheint der Begriff "sorry, weiß ich nicht" nicht zu existieren ;).

Tommy, Du solltest dann wissen zu welchem MJ das "ab FG Nr." passt. Dann kannst Du vielleicht etwas mehr Infos erhalten. Ob Dir das was bringt? Schwierig. Ohne Maßzeichnung beider Kühler hast Du wenig Chancen.

Edit: Du suchst sicherlich so etwas.

Gib bei daparto die Daten vom Wagen ein und suche.

Einige Hersteller haben die Dinger bemaßt.

Ich mache Dir aber wenig Hoffnung. Zumindest die Suche bei meinem alten S60 ergibt mehrere Kühlervarianten mit unterschiedlichen Netzmaßen.

1

Zitat:

@tommynic schrieb am 23. Mai 2020 um 22:03:04 Uhr:

Servus zusammen.

Für genanntes Fahrzeug gibt es zwei verschiedene Klima-Verflüssiger, einen mit seitlich angebracht "integriertem" Filtertrockner (ab FG-Nr.) und einen mit "externem" Filtertrockner, der mit einer Leitung am Verflüssiger angeschraubt wird (bis FG-Nr.).

Meine Frage:

Gibt es da halterungstechnisch Unterschiede (oder auch sonst verbindungstechnisch Probleme) oder paßt der "ab FG-Nr." auch in die Modelle "bis FG-Nr." ???

Hat da wer Erfahrung mit ??

Vielen Dank für die Antworten.

 

Grüße vom tommy...

Ich habe gerade den Kondensator gewechselt mit Trockner. Die Teile habe ich bei Skandix bestellt.

Verwendet habe ich den Kondensator mit fertig montiertem Trockner, SKANDIX-Teilenummer 1060953.

Bei den Fahrgestellnummern bis/von geht es - wie ich es verstanden habe - nur um den Anschluss der Leitung vom Trockner zum Verdampfer. Ob man Trockner und Kondensator separat ordert oder fertig zusammenmontiert, spielt keine Rolle.

Da soll bis Fahrgestellnummer XXXX ein anderes Anschlussrohr vom Trockner zur Verdampferleitung (Teilenummer 1050981, original VOLVO) verwendet werden und nicht das dem Kondensatorset beigelegte, da das angeblich nicht passgenau sein würde. Die genaue Beschreibung dazu steht auf der Homepage von SKANDIX in der Artikelbeschreibung.

Beim Vergleich der Anschlüsse habe ich aber gar keinen Unterschied feststellen können. Die Hotline von SKANDIX konnte mir das auch nicht erklären. Ich habe dann den Anschluss 1050981 (kostet immerhin 49,- €) wieder zurückgeschickt und den mitgelieferten Anschluss verwendet. Alles funktioniert einwandfrei. Und bisher zumindest ist die Anlage dicht. Was da angeblich nicht passen soll, ist mir schleierhaft.

Allerdings meinte der Typ von SKANDIX auch, dass mein V70 II vielleicht schon mal einen neuen/anderen Kondensator erhalten hat und dass deshalb das separate Anschlussrohr garnicht nötig sei. Möglicherweise sei auch die Beschreibung veraltet. Manchmal gäbe es auch neuere Ersatzteile, auf die die Beschreibungen zwar nicht mehr zutreffen, die aber trotzdem noch nicht aktualisiert wurden.

Sein Tipp: Erstmal mitbestellen und bei Nichtgebrauch zurückschicken. So habe ich es gemacht. Hat funktioniert.

Der Kondensator selbst ist nur mit vier Schrauben vor den Kühler geschraubt, hat sonst keine Verbindung zu anderen Fahrzeugteilen, außer natürlich zu den beiden Klimarohren vom Kompressor und zum Verdampfer. Von daher gibt es da wohl keine Probleme, wenn das Teil zur Fahrgestellnummer passt.

Aber eventuell mal bei SKANDIX anrufen. Ich finde die Hotline sehr hilfsbereit und kooperativ.

 

Themenstarteram 24. Mai 2020 um 21:46

Zitat:

Tommy, Du solltest dann wissen zu welchem MJ das "ab FG Nr." passt. Dann kannst Du vielleicht etwas mehr Infos erhalten. Ob Dir das was bringt? Schwierig. Ohne Maßzeichnung beider Kühler hast Du wenig Chancen.

Es muß das Modelljahr 2005 sein, denn für Ende 2004 hab ich ein Referenzfahrzeug mit dem alten Verflüssiger, für 2006 hab ich ein weiteres mit neuem Verflüssiger.

 

Zitat:

Edit: Du suchst sicherlich so etwas.

Gib bei daparto die Daten vom Wagen ein und suche.

Einige Hersteller haben die Dinger bemaßt.

Ich mache Dir aber wenig Hoffnung. Zumindest die Suche bei meinem alten S60 ergibt mehrere Kühlervarianten mit unterschiedlichen Netzmaßen.

Ja genau, sowas suche ich, teilweise hab ich auch ein-zwei mittlerweile gefunden, konnte aber noch nicht vergleichen.

 

Themenstarteram 24. Mai 2020 um 22:10

Zitat:

@woal schrieb am 24. Mai 2020 um 19:33:31 Uhr:

Zitat:

@tommynic schrieb am 23. Mai 2020 um 22:03:04 Uhr:

Servus zusammen.

Für genanntes Fahrzeug gibt es zwei verschiedene Klima-Verflüssiger, einen mit seitlich angebracht "integriertem" Filtertrockner (ab FG-Nr.) und einen mit "externem" Filtertrockner, der mit einer Leitung am Verflüssiger angeschraubt wird (bis FG-Nr.).

Meine Frage:

Gibt es da halterungstechnisch Unterschiede (oder auch sonst verbindungstechnisch Probleme) oder paßt der "ab FG-Nr." auch in die Modelle "bis FG-Nr." ???

Hat da wer Erfahrung mit ??

Vielen Dank für die Antworten.

 

Grüße vom tommy...

Ich habe gerade den Kondensator gewechselt mit Trockner. Die Teile habe ich bei Skandix bestellt.

Verwendet habe ich den Kondensator mit fertig montiertem Trockner, SKANDIX-Teilenummer 1060953.

Bei den Fahrgestellnummern bis/von geht es - wie ich es verstanden habe - nur um den Anschluss der Leitung vom Trockner zum Verdampfer. Ob man Trockner und Kondensator separat ordert oder fertig zusammenmontiert, spielt keine Rolle.

Da soll bis Fahrgestellnummer XXXX ein anderes Anschlussrohr vom Trockner zur Verdampferleitung (Teilenummer 1050981, original VOLVO) verwendet werden und nicht das dem Kondensatorset beigelegte, da das angeblich nicht passgenau sein würde. Die genaue Beschreibung dazu steht auf der Homepage von SKANDIX in der Artikelbeschreibung.

Beim Vergleich der Anschlüsse habe ich aber gar keinen Unterschied feststellen können. Die Hotline von SKANDIX konnte mir das auch nicht erklären. Ich habe dann den Anschluss 1050981 (kostet immerhin 49,- €) wieder zurückgeschickt und den mitgelieferten Anschluss verwendet. Alles funktioniert einwandfrei. Und bisher zumindest ist die Anlage dicht. Was da angeblich nicht passen soll, ist mir schleierhaft.

Allerdings meinte der Typ von SKANDIX auch, dass mein V70 II vielleicht schon mal einen neuen/anderen Kondensator erhalten hat und dass deshalb das separate Anschlussrohr garnicht nötig sei. Möglicherweise sei auch die Beschreibung veraltet. Manchmal gäbe es auch neuere Ersatzteile, auf die die Beschreibungen zwar nicht mehr zutreffen, die aber trotzdem noch nicht aktualisiert wurden.

Sein Tipp: Erstmal mitbestellen und bei Nichtgebrauch zurückschicken. So habe ich es gemacht. Hat funktioniert.

Der Kondensator selbst ist nur mit vier Schrauben vor den Kühler geschraubt, hat sonst keine Verbindung zu anderen Fahrzeugteilen, außer natürlich zu den beiden Klimarohren vom Kompressor und zum Verdampfer. Von daher gibt es da wohl keine Probleme, wenn das Teil zur Fahrgestellnummer passt.

Aber eventuell mal bei SKANDIX anrufen. Ich finde die Hotline sehr hilfsbereit und kooperativ.

Servus woal

Vielen Dank für Deine ausführliche Beschreibung, das ist doch sehr aufschlußreich.

Es stimmt das bei der alten Variante das Verbindungsrohr zwischen Filtertrockner und Verflüssiger separat mitbestellt werden muß, das stand auch in Vida, es gibt aber auch schon fertig montierte Varianten auf dem Zweitmarkt, wie ich gestern Abend gesehen habe.

Bei der neuen Variante ist der Filtertrockner fest/untrennbar mit dem Verflüssiger verbunden, so das er zwangsläufig mit gewechselt werden muß wenn der Verflüssiger getauscht wird; Sinn macht das auf jeden Fall.

Die Frage, die sich mir eben stellte sind eben die Montagegegebenheiten. Was nutzt mir der neue Verflüssiger samt integriertem Filtertrockner, wenn ich ihn nicht monieren könnte weil z.B. das Frontblech der alten Variante ein anderes ist bzw. die Halterungen anders sind.

Sowas wollte ich eben vermeiden.

Nochmal danke, Deine Antwort erklärt einiges. Es ist also scheinbar egal welche Variante ich bestelle, soweit es die alte überhaupt noch gibt.

Die Leitungsanschlüsse sind scheinbar auch die gleichen.

Hier nochmal die Original-Teilenummern der Verflüssigervarianten:

- neu: 31267200

- alt: 30676602

PAG-Öl werde ich auch noch mitbestellen. Schade das kein POE drinist, das hätte ich hier literweise :D

Bedenke bitte, das zumindest lt. daparto und auch nur für den S60 die Kondensatoren teilweise unterschiedliche Stärken und Gittermaße haben.

Für den 60er habe ich beim grob drüber schauen 3 verschiedene gefunden.

Das gilt es zu vergleichen ;).

https://fahrzeugteile-albert.de

... ansonsten wie anfangs... einbauen was rein gehört ... :)

siehe einfach mal die antwort von peak_t ! warum einfach, wenn es umständlich auch geht ?

Themenstarteram 25. Mai 2020 um 22:33

Es geht, wie es oben schon steht um V70 und die angegebenen Teilenummern sind auch daher, was nicht heißt das diese Verflüssiger nicht auch in anderen Modellen verbaut wurden, das hab ich nicht überprüft.

Mangels Zeit hab ich nun bestellt was eh schon drin ist (das alte Verflüssiger-Modell) und den gibt es auch noch......mal schauen was dann wirklich geliefert wird.

 

Vielen Dank nochmal an Alle, vor allem an woal, der eine sehr detaillierte Beschreibung geben konnte.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volvo
  5. S60, S80, V70 2, XC70, XC90
  6. Klimaverflüssiger, zwei Modell-Varianten; V70II, 2,4l- Saugmotore,