ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Klimabedienteil Ausbau, Hilfe bitte

Klimabedienteil Ausbau, Hilfe bitte

Themenstarteram 29. Mai 2008 um 17:56

Hallo Leute.

Habe heute mein Klimabedienteil zwecks Lampenwechsel ausgebaut. Habe Klimaautomatik. Schön nach Anleitung gegangen, und natürlich die richtige Metallklammer nicht gleich gefunden, also am Gestänge gezogen, und das rastet natürlich aus. Habe nun schon die Suche benutzt, aber nix gefunden, ausser das man daran nicht ziehen darf.

Nun meine Frage:

Wofür ist die Stange, die nun ausgeratstet ist(es funktioniert alles noch!) und wie bekomm ich sie wieder rein, ohne das ganze Brett auszubauen?

Gruss

Christian

PS:Aber das Bedienteil leuchtet wieder schön, dafür ist jetzt meine Batterie leergespielt, vom vielen Klimatesten.

Ähnliche Themen
13 Antworten

Die bei dir ausgehängte Stange sieht man ganz gut bei ausgebautem Armaturenbrett . (Danke an Axcell für das schicke Foto) Sie ist soweit ich weiß wichtig für die Luftstromsteuerung (Klappen) der Lüftung.

Es gab allerdings schon geschickte Hände, die die Stange ohne Ausbau des Armaturenbretts wieder eingehängt haben.

Dazu kann ich dir nur viel Geduld und schmale Hände wünschen.

Hast du evtl mal nen Pic von dem ausghängten Teil Hotte? Weil ich hab auch Klimmaautomatik, diese auch schon ein paar mal ein- und ausgebaut, mir ist aber nie eine Metallstange oder sowas aufgefallen ..

Themenstarteram 29. Mai 2008 um 20:28

Hi,

nee, Foto habe ich nicht, man sieht sie, wenn man durch den Radioschacht von schräg unten blickt. Sie läuft hinter dem Träger von links nach rechts.

Komischerweise funktionieren alle Klappen, habe alles ausprobiert.

Werd morgen mal ein Foto machen.

Gruss

Hotte

Die Stange ist für das verstellen der Klappe für die Fussraumbelüftung der Fahrerseite.

Der Stellmotor ist rechts irgendwo.

Überaus müssig, die wieder einzuhängen.

wo hat sie denn ausgehängt?

Themenstarteram 30. Mai 2008 um 6:57

Moin,

ist links ausgehängt. Ich bin schon mit beiden Händen in den Tiefen des Brettes gesteckt, von rechts durch den Radioschacht und von links durch das Loch des Relaiskastens, konnte auch den Hebel der Klappe fassen, aber leider sind meine Hände so dick, dass ich es nicht geschafft habe, die Stange einzuhängen, bzw habe noch kein Loch gefunden, wo die Stange einzuhängen ist.

Das ist der Preis für ein einwandfrei leuchtendes Klimabedienteil...

Werde mich gleich noch mal dransetzen, muss eh ans Auto, habe bei der ganzen Aktion festgestellt, dass meine Lima nur 12,8 Volt auf die Batterie schickt.

Gruss

Hotte

Themenstarteram 30. Mai 2008 um 10:28

Keine Chance, das Teil da wieder reinzubekommen, habe nun fast das ganze Brett zerlegt, habe den Hebel auch gesehen, bekomme ihn ber nicht eingehängt.

Da bleibt nur Komplettausbau, aber nicht heute oder morgen...

mach 2 Bindfäden dran und zieh sie durch das Armaturenbrett .. dann hast wenigstens ne Handbedienung ;)

*kleinerscherzamrande*

Themenstarteram 30. Mai 2008 um 12:45

Muhahar

nee, gar nicht schlecht, komischerweise kommt aus den Düsen gar keine Luft, egal in welche Position ich den kleinen Hebel stelle. Dann bleiben die Füsse im Winter kalt, oder ich stelle mir nen Heizlüfter in den Fussraum.

Muss mich jetzt erstmal erholen von den Strapazen, meine Hände sind total zerktatzt von dem engen Schacht. Aua

am 30. Mai 2008 um 13:09

Zitat:

Original geschrieben von Onkel.Hotte

Keine Chance, das Teil da wieder reinzubekommen, habe nun fast das ganze Brett zerlegt, habe den Hebel auch gesehen, bekomme ihn ber nicht eingehängt.

Da bleibt nur Komplettausbau, aber nicht heute oder morgen...

Hallo Onkel.Hotte,

Ist es die Betätigungsstange für den Stellmotor Frischluftklappe?

Gruß

Reinhard 

hatte das selbe problem.

Klimabdienteil kann rin blieben.

Auf dem Bild von Axell kann man super sehen wo sie hin muss.

Radio muss raus.hatte meine Stange komplett ausgehangen.Die ist zuständig fü die oberen lüftungsdüsen.

Da alles mit druclluft geschaltet wird,aber nur ein Motor sich bewegt,leitet die Stange das an die andere Düse.

Ich habe Die Stange Rechts zuerst eingehangen.Dann Zündung an,und die Stange mit beiden Fingern halten.Wenn die Stange spürbar nach rechts fährt,Motor wieder aus.Dann kannst die linke Seite super einhängen.habe beim ersten mal 3 Stunden daür gebraucht.

beim anderen omi 20 minmit Radio ausbauen.

am 30. Mai 2008 um 17:25

Zitat:

Original geschrieben von Onkel.Hotte

Hallo Leute.

Habe heute mein Klimabedienteil zwecks Lampenwechsel ausgebaut. Habe Klimaautomatik. Schön nach Anleitung gegangen, und natürlich die richtige Metallklammer nicht gleich gefunden, also am Gestänge gezogen, und das rastet natürlich aus. Habe nun schon die Suche benutzt, aber nix gefunden, ausser das man daran nicht ziehen darf.

Nun meine Frage:

Wofür ist die Stange, die nun ausgeratstet ist(es funktioniert alles noch!) und wie bekomm ich sie wieder rein, ohne das ganze Brett auszubauen?

Gruss

Christian

 

PS:Aber das Bedienteil leuchtet wieder schön, dafür ist jetzt meine Batterie leergespielt, vom vielen Klimatesten.

Hallo Christian,

ich schick Dir zwei Bilder die Dir eventuell helfen wie die stange eingsklipst wird.

 

am 30. Mai 2008 um 17:27

Zitat:

Original geschrieben von reinhard e. bender

Zitat:

Original geschrieben von Onkel.Hotte

Hallo Leute.

Habe heute mein Klimabedienteil zwecks Lampenwechsel ausgebaut. Habe Klimaautomatik. Schön nach Anleitung gegangen, und natürlich die richtige Metallklammer nicht gleich gefunden, also am Gestänge gezogen, und das rastet natürlich aus. Habe nun schon die Suche benutzt, aber nix gefunden, ausser das man daran nicht ziehen darf.

Nun meine Frage:

Wofür ist die Stange, die nun ausgeratstet ist(es funktioniert alles noch!) und wie bekomm ich sie wieder rein, ohne das ganze Brett auszubauen?

Gruss

Christian

 

PS:Aber das Bedienteil leuchtet wieder schön, dafür ist jetzt meine Batterie leergespielt, vom vielen Klimatesten.

Hallo Christian,

ich schick Dir zwei Bilder die Dir eventuell helfen wie die stange eingsklipst wird.

Hier das zweite Bild

Themenstarteram 30. Mai 2008 um 17:36

Danke, danke,

aber das hilft mir auch nicht viel weiter, da ich den Hebel ja sehen und auch fühlen kann, nur leider die Stange nicht eingehängt bekomme, da meine Hände einfach viel zu grosse Schaufeln sind. Das Problem ist ja auch folgendes, dass ich den Hebel ja auch bedienen kann, ohne dass sich der Luftstrom ändert, vielleicht war das Problem auch schon vorher, weil so, wie die Hebel aussehen, kann man die Stange gar nicht so einfach aushängen, da sie von Plasteklipsen gehalten wird.

Ich habe im Juli Urlaub, dann muss ich wohl mal 2 Tage opfern, und das ganze Brett rausreissen, und mich des Problems dann noch mal annehmen. Bis dahin werden die Füsse schon nicht erfrieren. Jetzt müssen sich mein doch arg geschundenen Schaufeln erstmal erholen.

Gruss

Hotte

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Klimabedienteil Ausbau, Hilfe bitte