ForumOmega & Senator
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Ausbauen und zerlegen vom Klimabedienteil (ECC)

Omega B - Ausbauen und zerlegen vom Klimabedienteil (ECC)

Opel Omega B
Themenstarteram 16. September 2007 um 20:19

Aubau des Bedienteils

1. Batterie abklemmen (ca. 5 min vorher).

2. Radio ausbauen

- 4 Imbusschrauben für die Radioklammern rausschrauben.

- mit Radioklammern Radio ausbauen (hab 4 normale Radioklammern aufgebogen).

3. Aschenbecher öffnen und Aschenbechereinsatz raus nehmen. Nun den kompletten Aschenbecher

ausbauen (1 Schraube).

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil005.jpg

4. In der Blende der Mittelkonsole sind 2 Schrauben, diese rausschrauben.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil001.jpg

Unten ist die Blende nur gesteckt/geclipst.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil004.jpg

5. Jetzt die 2 Stecker vom Bedienteil lösen.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil003.jpg

6. Links und rechts sind jetzt jeweils 2 Federstahlklammern. Diese Klammern jetzt gleichzeitig

(pro Seite) mit Schraubenziehern aufbiegen, und das Bedienteil nach hinten aus der Blende

schieben.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil002.jpg

Noch alles ganz? Glückwunsch, jetzt habt Ihr das Bedienteil in der Hand. :D

 

Zerlegen des Bedienteils

1. Vorderteil aus den 7 Laschen ausclipsen.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil006.jpg

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil007.jpg

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil008.jpg

Aber vorsicht beim abnehmen! Es hängt noch ein Kabel am Vorderteil welches abgesteckt werden

muß.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil009.jpg

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil010.jpg

Jetzt solltet Ihr 2 Teile haben.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil011.jpg

2. Nun die beiden Drehregler abclipsen.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil012.jpg

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil014.jpg

Drehregler sieht ausgebaut so aus.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil013.jpg

3. Die orangene Farbleiste kann man jetzt abclipsen (8 Laschen).

Das Rückteil des Bedienteils ist somit fertig zerlegt. Es sollten jetzt 3 Teil und die 2 Drehregler

vor euch liegen.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil015.jpg

Die Scheibenteile lassen sich nun, z.B. mit Sidolin, putzen.

Ihr seht jetzt auch warum die Beleuchtung leicht orange erscheint.

4. Im Vorderteil ist jetzt noch eine Platine mit 2 Schrauben (Torx) zu sehen. Wie ihr seht hab ich dafür

einen kleinen Schraubenzieher benutzt.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil016.jpg

Die beiden Schrauben rausdrehen und die 6 Laschen nach unten drücken.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil017.jpg

Es werden immer mehr Einzelteile. :D

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil019.jpg

Platine kann nun entnommen werden. Aber bitte aufpassen das euch die Drucktasten nicht runter fallen.

Sollten doch ein paar Tasten runter fallen, wie es im orginal aussieht seht ihr hier.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil018.jpg

5. Zu guter letzt haben wir noch die Sichtscheibe. Diese ist auch geclipst. Hat aber oben 2 gemeine Hacken.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil021.jpg

 

Insgesamt sollten jetzt 5 Teile und die beide Drehregler vor euch liegen.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil020.jpg

 

Ab jetzt darf geputzt werden!

Zusammen- und Einbau erfolgt natürlich in umgekehrter Reihenfolge. :D

 

Ach ja, ist nur ne Anleitung. Übernehme keine Garantie das nichts kaputt gehen kann.

 

Wünsche viel Spaß beim basteln und schrauben.

 

Beste Antwort im Thema
Themenstarteram 16. September 2007 um 20:19

Aubau des Bedienteils

1. Batterie abklemmen (ca. 5 min vorher).

2. Radio ausbauen

- 4 Imbusschrauben für die Radioklammern rausschrauben.

- mit Radioklammern Radio ausbauen (hab 4 normale Radioklammern aufgebogen).

3. Aschenbecher öffnen und Aschenbechereinsatz raus nehmen. Nun den kompletten Aschenbecher

ausbauen (1 Schraube).

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil005.jpg

4. In der Blende der Mittelkonsole sind 2 Schrauben, diese rausschrauben.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil001.jpg

Unten ist die Blende nur gesteckt/geclipst.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil004.jpg

5. Jetzt die 2 Stecker vom Bedienteil lösen.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil003.jpg

6. Links und rechts sind jetzt jeweils 2 Federstahlklammern. Diese Klammern jetzt gleichzeitig

(pro Seite) mit Schraubenziehern aufbiegen, und das Bedienteil nach hinten aus der Blende

schieben.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil002.jpg

Noch alles ganz? Glückwunsch, jetzt habt Ihr das Bedienteil in der Hand. :D

 

Zerlegen des Bedienteils

1. Vorderteil aus den 7 Laschen ausclipsen.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil006.jpg

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil007.jpg

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil008.jpg

Aber vorsicht beim abnehmen! Es hängt noch ein Kabel am Vorderteil welches abgesteckt werden

muß.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil009.jpg

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil010.jpg

Jetzt solltet Ihr 2 Teile haben.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil011.jpg

2. Nun die beiden Drehregler abclipsen.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil012.jpg

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil014.jpg

Drehregler sieht ausgebaut so aus.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil013.jpg

3. Die orangene Farbleiste kann man jetzt abclipsen (8 Laschen).

Das Rückteil des Bedienteils ist somit fertig zerlegt. Es sollten jetzt 3 Teil und die 2 Drehregler

vor euch liegen.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil015.jpg

Die Scheibenteile lassen sich nun, z.B. mit Sidolin, putzen.

Ihr seht jetzt auch warum die Beleuchtung leicht orange erscheint.

4. Im Vorderteil ist jetzt noch eine Platine mit 2 Schrauben (Torx) zu sehen. Wie ihr seht hab ich dafür

einen kleinen Schraubenzieher benutzt.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil016.jpg

Die beiden Schrauben rausdrehen und die 6 Laschen nach unten drücken.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil017.jpg

Es werden immer mehr Einzelteile. :D

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil019.jpg

Platine kann nun entnommen werden. Aber bitte aufpassen das euch die Drucktasten nicht runter fallen.

Sollten doch ein paar Tasten runter fallen, wie es im orginal aussieht seht ihr hier.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil018.jpg

5. Zu guter letzt haben wir noch die Sichtscheibe. Diese ist auch geclipst. Hat aber oben 2 gemeine Hacken.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil021.jpg

 

Insgesamt sollten jetzt 5 Teile und die beide Drehregler vor euch liegen.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil020.jpg

 

Ab jetzt darf geputzt werden!

Zusammen- und Einbau erfolgt natürlich in umgekehrter Reihenfolge. :D

 

Ach ja, ist nur ne Anleitung. Übernehme keine Garantie das nichts kaputt gehen kann.

 

Wünsche viel Spaß beim basteln und schrauben.

 

28 weitere Antworten
Ähnliche Themen
28 Antworten

Nur die mittlere Schraube lösen....

Das Aschenbecher Unterteil läßt sich dann herausziehen.

Die Elektrik ist über einen Zentralstecker gesteckt.

Aschenbecher Rückseite

...und wer hats erfunden? Na der Admiral ;-)

Admiral, 5 points!

Danke für die Mühe!

...wie geht das ganze denn bei den älteren Modellen mit den runden und getrennten Bedienteilen? Bei meinem linken Bedienteil scheint die Beleuchtung defekt....sie ist sehr dunkel und kaum zu lesen....

der Caster Paule

Moin,

das ECC Bedienteil beim VorFace ist auch auszubauen.....

Folgende Vorgehensweise:

- Aschenbecher raus (Schraube in der Mitte,Kreuzschlitz)

- Schrauben links und rechts hinter dem Aschenbecher raus (auch Kreuzschlitz)

- Radio raus

- Entrigelungsbügel im Radioschacht ertasten und nach unten ziehen

---> Vorsicht, der Bpgel ist rechteckig und nicht allzu weit hinten im Schacht.... Sollte er sich wie eine runde Stange anfühlen bist Du zu tief drinn :D (und wehe jetzt macht einer nen blöden Witz)

- jetzt kannst Du die komplette verkleidung der Mittelkonsole nach vorne ziehen (vorsichtig)

- Stecker ab, vorsichtig natürlich

- jetzt kannst Du das Bedienteil von hinten betrachten und auch von der Blende abschrauben....

- wenn Du die beleuchtung wechseln willst mach glkeich alle 5 Lampen neu (Osram Bx8,5D 1,2W 12 Volt)

Alle Klarheiten beseitig?

Und jetzt kommt der Genickschlag den ich nicht halten kann.....:D:D:D

Das Gnaze steht auch in der, inzwischen deutlich sichtbar auf der ersten Seite festgepinnten FAQ......

Der 2. Beitrag mit dem Lackieren der Blende ist es.....

Gruss

Marcus

Zitat:

Original geschrieben von driver2211

 

---> Vorsicht, der Bpgel ist rechteckig und nicht allzu weit hinten im Schacht.... Sollte er sich wie eine runde Stange anfühlen bist Du zu tief drinn :D (und wehe jetzt macht einer nen blöden Witz)

Marcus

wie blöde W... ach Du willst andeuten, daß Du schlechte Erfahrungen mit der zweit sichersten Methode gemacht hast?

*duckundwech*

Moin, super Anleitung.

Könnte man die "3. Die orangene Farbleiste" auch einfach weglassen, das man ne andere Farbe bei den Symbolen bekommt?

Die Symbole sind ja sicherlich weis beleuchtet und bekommen erst durch die Farbleiste ihr komische orangene Farbe.

MFG Toni

Welche Farbleiste??? 

Na siehe oben in der Anleitung von "admiral54"

> Zerlegen des Bedienteils

> 3. Die orangene Farbleiste kann man jetzt abclipsen (8 Laschen)......

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil015.jpg

Gruß Toni

Aha....! 

Du bist beim FL, wie jetzt aus deinem Footer zu ersehen ist..... 

Da wirst du mit der Farbänderung wenig Erfolg haben die LED´s bestimmen bei den Bedientasten die Farbe.

Das (VFD) Display, ist schon von der Art her in der Farbe grundsätzlich nicht zu ändern, es fluoresziert in einer nicht änderbaren Farbe.

Die Filterscheibe erhöht blos den Kontrast. Ist sie weg, ist die Anzeige kaum lesbar.

 

 

Ecc-flimg-7530
Ecc-flimg-7536
Ecc-flimg-7538
+4

Hab ich andere Erfahrungen. Die Anzeige ohne die orangene Scheibe ist grün, so wie bei einem Wecker. Da man die mit der Scheibe gelb machen kann sind auch Farben wie grün, rot, und blau möglich. Nur weiß nicht. die Tasten sind nur PLCC´s, das austauschen ist ein Witz. Habe bei mir "alle" Schalter, Anzeigen, Griffmulden, etc. mit der selben LED Farbe in Orange ausgerüstet. Sogar die Radiobeleuchtung ist in PLCC ausgeführt. Ich empfand es nicht wirklich schwieriger als beim VFL.

Na dann beschäftige Dich mal ein wenig mit der Farblehre und den Spektralfarben einer grünen Vakuum-Fluoreszenzanzeige.

Ich denke aber nach wie vor, daß Du da sehr schnell an deine und die physikalischen Grenzen gelangst.

 

Instrumentenbeleuchtungslämpchen im Socken funktionierend gegen LED´s zu tauschen, überfordert schon viele User hier.

Aber auf so einer Platine, bestückt mit SMD Bauelementen und einer sehr hohen EGB Gefährdung des Moduls,... da ist es doch wohl abzusehen was geschieht, wenn Otto-Normalbastler zum Brateisen greift und versucht die originalen PLCC´s gegen andere zu tauschen.

 

Mag ja sein, daß es Dir gelungen ist da eine wunschgemäße Änderung zu schaffen, aber........ diese von Dir vorgetragene vermeindliche Selbstverständlichkeit wird vermutlich in den meisten Fällen in einer neuen ECC enden.

 

Und, würdest Du die alle ersetzen wollen?

 

Ich denke eher nicht.

 

 

Warum sollte ich? Es weiß immer noch jeder selbst was er kann oder zutraut und was nicht. Ich sage nur das es möglich ist.

Und mit Spektralfarben und deren Mischungsverhältnis kenne ich mich als Ex-Drucker sehr wohl aus. Ich habs getestet und kann somit mitteilen was funktioniert und was nicht. Die Scheibe gegen bsw. Farbfilter auszutauschen sollte für die meisten nicht das Problem sein. Und nach mehr wurde ja nicht gefragt.

@admiral 54:

Respekt, tolle Anleitung. Beim Nachrücsten meines "Line in" Anschlusses für den MP3 Player bin ich am Punkt

 

Zitat:

Original geschrieben von admiral54

Aubau des Bedienteils

5. Jetzt die 2 Stecker vom Bedienteil lösen.

http://i70.photobucket.com/.../Klimabedienteil003.jpg

gescheitert. Ich habe die Stecker einfach nicht abbekommen. Habe das Kabel dann anders verlegt.

Haste da noch nen Tipp für einen "Schreibtischtäter" :-)

Du mußt die Bügel um 90° bewegen, die schieben den Stecker dann automatisch raus. Die Oberteile der Bügel bis ganz nach rechts drücken.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Omega & Senator
  6. Omega B - Ausbauen und zerlegen vom Klimabedienteil (ECC)