ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kleinwagen mit beheiztem Lenkrad

Kleinwagen mit beheiztem Lenkrad

Themenstarteram 30. August 2020 um 23:30

Hallo, meine Frau darf aus gesundheitlichen Gründen keine Kälte an ihre Hände lassen. Da wir keine Garage haben, suche ich nun einen neuen gebrauchten Wagen für sie mit beheizbarem Lenkrad (und evtl Standheizung). Sie fährt aber nur Kleinwagen. Könnt ihr mir bitte Kleinwagenmodelle auflisten, wo es das beheizbare Lenkrad als Extra zu bestellen gab?

 

Dann könnte ich zielgerichteter suchen.

 

Falls Kleinwagen dieses Extra grds nicht haben/hatten, dann vielleicht eine Klasse größer (Golf, etc.).

 

Danke vorab.

Ähnliche Themen
29 Antworten

Hyundai hat(ten) das öfter.

In mobile.de die Fahrzeugkategorien und dann noch bei der gewünschten Ausstattung die Box "beheiztes Lenkrad" ankreuzen.

 

Die sich dann ergebende Trefferliste hängt natürlich stark davon ab, welche Budgetobergrenze für die Suche angekreuzt wurde.

Hyundai i10 - bereits das Vorgängermodell (2014 - 2019), Ich meine ab Ausstattung Trend und bei dem Sondermodell Yes! Gold

Opel Adam und Corsa haben das auch schon lange.

Der neue Renault Clio, Hyundai i20, Kia Picanto und Rio. Bei VAG bei keinem Modell.

Der Opel Corsa hat das schon lange im Paket mit Sitzheizung.

Ansonsten tut es immer Winter auch ein Lenkradbezug. Für 10 Euro gibt es da ganze gute, mit Fell oder so samtartig.

Zitat:

@yellist schrieb am 31. August 2020 um 08:14:04 Uhr:

Ansonsten tut es immer Winter auch ein Lenkradbezug. Für 10 Euro gibt es da ganze gute, mit Fell oder so samtartig.

Woher weiß du das, wenn seine Frau aus GESUNDHEITLICHEN Gründen keine Kälte an die Hände lassen soll?

Die genannten Fahrzeuge kenne ich auch und mache das Kreuz bei Zusatzausstattung in den Suchmaschinen. Und schaue, wo die Taste zum Einschalten ist, damit du das dann immer prüfen kannst, ob sich anschauen lohnt oder die Ausstattung garnicht vorhanden ist.

Also bei -20°C wo das anfassen, des Lenkrades selbst für mich als Kälteunempfindlichen Menschen problematisch wurde, verbleibt seit dem en Pärchen Handschuhe im Auto, könnte man probieren ob so was zusagt...

 

Was mich allg. an modernen Sitz/Lenkradheizungen stört ist der ständige Wechsel warm-kalt...

 

Würd mich auch mal bei Ford umschauen, schon vor 20 Jahren gehörte zum Winterpaket (Sitzheizung war jetzt meines Wissens nicht einzeln orderbar) eine Frontscheibenheizung mit feinen Drähtchen in der Scheibe dazu... Weiß nicht genau seit wann (wird sich sicher nach Modell unterscheiden), aber schon länger gehört auch die Lenkradheizung zum Winterpaket!

Zitat:

@Mopedcruiser schrieb am 31. August 2020 um 09:11:27 Uhr:

 

Was mich allg. an modernen Sitz/Lenkradheizungen stört ist der ständige Wechsel warm-kalt...

Wieso ständiger Wechsel?

Beim Corsa meiner Frau schaltest Du sowohl die Sitzheizung als auch die Lenkradheizung einmal ein und dann bleibt die an, bis Du sie ausschaltest oder den Wagen/Zündung aus machst.

Ich vermute mal, dass Du solche Fahrzeuge meinst, wo die Sitzheizung nach einer Weile jeweils eine Stufe zurück schaltet bis sie ganz aus ist und dann neu eingeschaltet werden muss.

Ohne Budget ist das ein Ratespiel, was nutzen Vorschläge, wenn sie das doppelte oder vierfache des Budgets kosten?

Hyundai I20, Trend und alle höheren Aussattungslinien (Style plus Sondermodelle a la Advantage/YES etc.) haben dieses Extra bereits inkludiert...

Themenstarteram 31. August 2020 um 14:46

Danke für die Hinweise. Wusste nicht, dass man das separat bei mobile & Co anklicken kann.

 

Nach kurzer oberflächlicher Suche scheint es bei den Kleinwagen verbreitet zu sein bei Opel gefolgt von Hyundai und Kia. Ich werde dann mal zielgerichteter suchen.

Kaufe einen Fellbezug für das Lenkrad und eine Sitzheizung und alles ist gut. Habe ich schon seit Jahrzehnten bei allen meinen Fahrzeugen.

MfG aus Bremen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kleinwagen mit beheiztem Lenkrad