ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. kette putzen mit wd40 ???

kette putzen mit wd40 ???

Themenstarteram 3. April 2006 um 17:59

hallo zusammen. wollte mal fragen , ob man mit wd40 seine kette reinigen kann ? ich habe damit gute erfahrungen beim reinigen anderer fettverschmutzungen gemacht. oder greift wd40 die dichtungsringe der kette an ?

danke an alle...

Ähnliche Themen
31 Antworten

Kann man, ist aber ziemlich teuer. Hol dir lieber einen Kanister Petroleum aus dem Baumarkt, ist weit günstiger.

oder biodiesel. damit geht´s auch ganz gut

Oder Kettenreiniger?

am 3. April 2006 um 21:04

Ich reinige so meine Kette seit Jahren mit WD40 und hab eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht.

WD40 macht die Dichtungen sogar geschmeidig und somit ist es eher positiv als negativ für die Kette.

Ich behandle damit auch die simmerringe für die Gabel und andere Gummiteile (auch am Auto).

Ist nen wahres Wundermittel und festes Inventar in meiner Garage.

Hallo,

da ich mir grad nen neuen Kettensatz bestellt habe, mla ne Frage zur Schmierung: hat jemnad schon längere Zeit Teflon-Spray gefahren, wie sieht es mit der Lebensdauer der Kette aus- kürzer, länger, gleich?

Hab beim alten Kettensatz dieses weisse Kettenspray von Louis benutzt, aber dieses sch... Zeug hat eine widerliche, dicke, klebrige Siffschicht auf meinem Mopprd hinterlassen, die ich nur in ner Putzorgie mit viel Bremsenreiniger abbekommen habe, da hab ich kein Bock mehr drauf, das Zeug ist ja wie Kleber. Mit was schmiert ihr eure Ketten? Hab mir eh überlegt, dass die Gelenke ja bei einer O-Ring-Kette durch die O-Ringe gekapselt sind, außen sind ja in diesem Sinn dann keine Gelenke bzw. Lagerstellen mehr mehr, eigentlich braäuchte man doch da kaum Schmierstoff?

Ich hab Teflon-Spray fürs Fahrrad. Da steht ausdrücklich auf der Sprayflasche drauf dass es nicht für x-Ring und o-Ring Ketten geeignet ist.!!

am 3. April 2006 um 22:49

Also zu Dry Lube kann ich nur von Kollegen sagen, das sie soweit sehr zufrieden sind.

Ich persönlich benutze es nicht, da ich meine Kette so schmiere, das nichts an Felge, Heck und anderes Bauteilen spritzen kann. Und meine Ketten halten eigentlich recht lange und sehen auch immer gepflegt aus.

Der Trick ist halt nur sehr dünn und häufig aufsprühen. Und die Kette 2-3mal im Jahr reinigen, je nachdem wieviel man fährt.

Ich nutze es nicht, da mir die doch etwas lauteren Kettengeräusche auf den Nerv gehen und wenn man im Regen fährt, fährt man quasi ohne Schmierung, da es sich leicht abwäscht. Und man muss halt häufiger schmieren.

Also zu Dry Lube, probier es aus. Hab von einigen gehört, das sie wieder zum normalen gewechselt sind, aber die meisten bleiben dabei.

am 4. April 2006 um 2:52

Zitat:

Original geschrieben von V-Twin Racer

Ich reinige so meine Kette seit Jahren mit WD40 und hab eigentlich nur gute Erfahrungen gemacht.

WD40 macht die Dichtungen sogar geschmeidig und somit ist es eher positiv als negativ für die Kette.

Kann ich nur bestaetigen.

Das Problem ist oft, dass Leute nicht genug Geld fuer eine Kette ausgeben.

Vor 1 Jahr und 3 Monaten habe ich richtig "investiert", USD 100.00 fuer die Kette. Und regelmaessig mit WD40 gereinigt vor der Waesche und anschliessend eingefettet.

Keine Probleme.

Vorher habe ich 2 Ketten pro Jahr verschlissen.

Ach ja, wenn Ihr eine neue Kette installiert, auch gleich die sprockets (Zahnraeder???) vorne und hinten erneuern.

am 4. April 2006 um 8:26

Auf jeden Fall!!!!

Wenn du eine neue Kette auf verschlissene Kettenräder spannst, dann wird die Kette sehr schnell verschleissen.

Immer unbedingt den kompletten Kettensatz mit Rädern austauschen!

am 4. April 2006 um 9:17

Wie bei den meisten Themen heisst es auch hier: Kommt drauf an...

Im Offroad Bereich ist Trockenschmiere durchaus empfehlenswert da sich Staub, Schlamm und feiner Sand nicht mit dem Fett vermischt und dann die Kette zerstört. Hier ist aber ohnehin häufigere Reinigung angesagt und u.g. Problem tritt daher nicht auf.

Auf der Strasse habe ich eher schlechte Erfahrungen gemacht mit Trockenschmiere - Nach einer gewissen Zeit rostete bei mir die Kette trotz häufiger Schmierung und mir kann keiner erzählen das es gesund ist wenn ich Rostpartikel an der Kette habe. Auch der Verschleiß war ziemlich hoch.

Ben

thema kette:

ISt es wirklich so arg schädlich für die KEtte wenn man Vor ampeln anstattt normal zu bremsen einfach gang für gang runterschaltet und die Motorbremswirkung nutzt?

@rost-doc

Ist wohl eher für die Kupplung schädlich als für die Kette :-)

Mach ich bei niedrigen Tempi und Drehzahlen aber auch so...

Ich hab für meinen neuen Kettensatz (300 Km alt) auch DryLube zum testen gekauft und werde schnellstens wieder auf mein ursprüngliches Kettenfett wechseln, da mir das häufige Schmieren bei gleichzeitigem Rostansatz voll auf den Nerv geht!!!

am 6. April 2006 um 1:19

Ich würde keine permanentgeschmierten Dinge mit einem Kriechöl wie WD40 behandeln.

Denn wie der Name schon sagt, kriecht das überall rein und könnte so die inneren Fettpolster der Kette leerspülen (oder verdünnen). Die sind maßgeblich für die Haltbarkeit der Kette, mehr als das äußere Aussehen.

Runterschalten und Motorbremse ist ok, sollte nur möglichst nicht ruckartig geschehen (das Einkuppeln), sondern man dreht den Motor auf ca. die Drehzahl die er nach dem Einkuppeln im niedrigeren Gang haben wird. Das schont Kette und Kupplung.

am 6. April 2006 um 9:53

Und was is nu das gescheiteste für ne Kette? Also ich mein im normalen Straßenbetrieb ohne Off-Road? Kenn mich da leider auch nicht so gut aus, aber auf die Idee mit WD-40 bin ich auch schon gekommen. Hab mich nur net getraut.

Hab nämlich auch letzte Woche nen neuen Kettensatz drauf bekommen und will den so lange wie möglich fahren. Weiß jetzt gar net, was des für eine is, ob O-, X- oder RX-Ring oder wie die Dinger heißen. Hat ca. 180 Euro komplett mit Ritzel und Zahnrad gekostet.

Mein alter Kettensatz hat ca. 26.000 Kilometer und knapp 7 Jahre (jedoch nur 5 Jahre davon gefahren) gehalten. Is das gut oder schlecht?

Gruß

Börnybärchen

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. kette putzen mit wd40 ???