ForumVerkehr & Sicherheit
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Kennt jemand die Firma ILD Cars in Bonn

Kennt jemand die Firma ILD Cars in Bonn

Themenstarteram 26. März 2011 um 18:24

Hallo, kennt jemand die Firma ILD CARS in BONN?

Habe dort einen Mercedes Benz ML320CDI gekauft und jetzt mächtig Stress wegen einer Gewährleistungssache.

Beste Antwort im Thema

Hallo Leute,

FINGER WEG VON ILD CARS, meine Erfahrung die ich diese Woche erlebt habe:

Das Auto bei Mobile.de gefunden, genau das was ich suche, eine R Klasse lange Version.

E-Mail an Ild Cars, eine Angebot, würde am nächsten Tag in Kleinbuchstaben angenommen, ich kann das Auto für das Geld bekommen.

Noch mal alles angeschaut, die Bilder besonders und da hat mir aufgefallen das die Bilder nicht ganz mit der Beschreibung passen, Beschreibung - Sitzheizung, Bilder - kein Sitzheizung, Beschreibung 6-Sitzer, Bilder 7-Sitzer, ausserdem, konnte ich merken dass das Auto nicht lange sonder kurze Version ist, ist aber trotzdem bei Fotos schlecht zu beurteilen, Aufnahmewinkel etc.......naja, ruf mal an und weißt alles.

Angerufen, die Stimme am Telefon ist nicht deutsch (bin ich auch nicht), und schlecht zu verstehen, die Antworten, Sorry, nein, hat keine Sitzheizung, nein, ist ein 7-Sitzer, auf meine 3-malige Frage, ob der Wagen eine Lange Version ist wurde 3 mal JA gesagt, das weiß er doch.

Ok, egal, der ""Händler"" gibt auch zwei Jahre Garantie, die Fotos sind super, sieht sehr gepflegt aus (3 Jahre alt), ich will es kaufen.

Melde mich für morgen 14 Uhr an, wenn alles ok kaufe ich den Wagen und nehme gleich mit, habe 380km bis nach Bonn, aber egal, hauptsache die Aussagen sind richtig, dann wirds schon.

Komme nach Bonn, 14:07Uhr, die Adresse, vor mir ein Garagentor und eine Tür wo da drauf Firmenname mit Tesafilm geklebt drauf steht, naja, kein besonderer Eindruck, suche eine Klingel, gibts nicht, auch an Hauseingängen links und rechts nicht.

Handy, Nummer wählen angerufen, eine Nummer, die zweite Nummer, die dritte Nummer, keine meldet sich, auf der eine geht der Anrufbeantworter an, habs drauf gesprochen.

Setze mich ins Auto und warte, und nach ein paar Minuten klingelt mein Handy, der Händler, bin erleichtert, sagt mir, warten sie ein paar minuten gleich kommt jemand...ok, ich warte.

Nach ca. 10 min. kommt ein Mann, hat gleich Kurzzeitkennzeichen mit, ich steige aus und sage ihn was, die Antwort """ich nix verstehen"""....und macht das Garagentor auf, da drinne ca. 6 Autos zum verkaufen, da sehe ich auch dass die Tür da draussen eigentlich in die Garage und nicht in ein Büro führt. Ich gehe zum meinem Wagen und sehe sofort, das ist eine KURZE Version, frage den Mann da was ist das, es wurde mir eindeutig gesagt das der Wagen eine lange Version ist, der Mann sagt """nix verstehen"""........ich sag ihm ich möchte den ""Chef"" sprechen, er ruft ihn an, gibt mir sein Handy, ich bitte den ""Chef"" dass er in die Garage kommt, er meint es gibt keinen Grund, der Mann da hat fahrzeugpapiere mit, ich soll ihm nur das Geld abgeben, ich frage ihn was ist mit der Lange Version, er will mich überzeugen dass das eine lange Version ist, ich schaue in Fahrzeugschein nach, dort steht eine Länge von 4,92m, und nich 5,15 m was die lange Version in etwa lang ist. Trotzdem meint er dass es die lange Version ist und "er" versteht nicht was mir da überhaupt fehlt, der Wagen ist doch ok.

Die Sprache die die zwei Männer am Telefon betätigt haben war eine Balkansprache die ich auch sehr gut verstehe, habe auch verstanden das ich beschimpft wurde, in etwa "was will der Idiot, soll er Kohle abgeben und gib ihn Schlussel"

FAZIT:

Auch wenn ich das Auto kaufen würde, würde ich keine Händler sehen, kein Vertrag bekommen, keine Garantiepapiere etc., nur Brief und Fahrzeugschein von dem Mann der nix versteht.

Ich will jetzt für keinen ein Entschluß ziehen, soll jeder für sich entscheiden ob er da kauft, ich nicht, das ist keine Firma, da sitzt eine in irgendeine Wohnung irgendwo und kann sich nicht mal einen deutschsprächigen Mitarbeiter leisten, wo die Autos her kommen möchte ich gar nicht wissen.

Hoffe, habe hiermit mindestens jemande geholfen.

Und, ich habe meine R Klasse, lange Version und ist 5,16m lang, bei Mercedes als junger Stern gekauft, 2 Jahre Mercedes Garantie, Tasse Kaffee, freundlicher Verkäufer und alles was dazu gehört.

56 weitere Antworten
Ähnliche Themen
56 Antworten

Naja in Foren wo man eine gewisse Anonymität ausnutzen kann, hat man ja nichts zu verlieren.

Wenn jemand hier eine Klage oder Abmahnung bekommt ist man ja nicht selber betroffen, so dass es einem oft egal ist.

Wenn man eine Öffentliche Seite betreibt ist man für diese verantwortlich, bei einer Klage oder Abmahnung ist es zunächst uninteressant ob diese Berechtigt ist, jedoch kostet es immer Geld solch eine Angelegenheit entgegen zu wirken und keiner der hier zuvor was gepostet hat, würde solch ein hohes Risiko eingehen.

Lasst doch Namen hier raus, damit könnt ihr dem Forenbetreiber nur Ärger einbringen, klar habt Ihr Eure Frust.... aber wieso soll deshalb der Forenbetreiber für Euch dann den Kopf hinhalten, der hat euch doch nichts getan. Im Gegenteil das Forum hilft hier Täglich unzählige Leute bei Ihren Fragen und Probleme.

Nehmt Euch hier ein Anwalt zur Hand und wirkt solchen Händler entgegen.

 

Gruß Gero

Hallo Zusammen,

ich habe mal sämtliche Klarnamen editiert, damit es nicht zu unangenehmen Rückschlägen hier kommt. ;)

Gruß MartinSHL

MT-Moderation

Kann man verstehen, das die Namen verborgen werden damit es nicht zu bösen Überraschungen für die Forenbetreiber kommt.

Allerdings wäre es zumindest für mich wünschenswert, wenn er sich aufregt das sein Name öffentlich genannt wird, weil dann kommt man leichter an den ran. Weil mittlerweile ist das Festnetz und das Mobiltelefon off. Aber früher oder später kriegt man IHN, den entfernt - twindance

Zitat:

Original geschrieben von Taucher300

Kann man verstehen, das die Namen verborgen werden damit es nicht zu bösen Überraschungen für die Forenbetreiber kommt.

Allerdings wäre es zumindest für mich wünschenswert, wenn er sich aufregt das sein Name öffentlich genannt wird, weil dann kommt man leichter an den ran. Weil mittlerweile ist das Festnetz und das Mobiltelefon off. Aber früher oder später kriegt man IHN, den entfernt

Sehe ich genauso.

 

Der wartet doch bloss ein paar Monate ab und zieht dann wieder die gleiche Nummer in einer anderen Stadt ab, der entfernt - twindance

L

 

Solche Händler gibt es wie Sand am Meer und wer sich hier über den Tisch ziehen lässt ist selber schuld!!

Es gibt hier Gebrauchtwagen Checks die man machen kann um ein Fahrzeug genauer unter die Lupe zu nehmen. Natürlich kann man dieses aus Kostengründen nicht bei jedem Wagen machen denn man sich anschaut, man sollte es aber vor Abschluss eines Vertrages machen, da hier dann fest steht..." Ich kaufe Grade das Auto...". Wer hier dran spart ist selber Schuld und Spart an der Falschen Stelle. Und wer hier für ein Fahrzeugkauf aus der Ferne extra einreist macht dass sowieso auf ein gewisses Risiko umsonst eingereist zu sein. Ich bin hier vor ein paar Wochen auch umsonst 190km weit gefahren und bin ohne Wagen zurück gefahren, aber nicht weil der Wagen nichts war, sondern dass ich dem Händler solch ein 0180 Vertrag nicht unterschreiben wollte.

Man kann hier nicht oft genug sagen...!

Sich nicht benebeln lassen, sich Zeit nehmen und Finger weg wenn einem was komisch vorkommt.

Wenn man sich selber nicht gut auskennt jemanden mitnehmen der sich besser auskennt.

Wenn dieses jeder machen würde, könnten solche Händler nicht überleben, leider finden sie immer wieder einen Doofen der drauf rein fällt, so dass der Fortbestand immer gesichert ist.

Mit Euren Aktionen straft ihr keinen und wenn doch dann die falsche Person, die Euch nichts getan hat!

Ich habe mal selber ein Forum betrieben und eine Abmahnung über 10.000 Euro bekommen. Um hier entgegen zu wirken musste ich 950 Euro für mein Anwalt zahlen. Meine Kinder und meine Frau hätte mehr von diesem Geld gehabt.;)

Gruß Gero

Warum sollte man nicht den Namen nennen, wenn er ihn selbst veröffentlicht? :confused:

beispielweise bei AutoScout24

Unter der selben Adresse in Bonn findet sich unter anderem Geschäftsführer noch ein Autohandel bei mobile.de. Andere Telefonnummern, seit 2.4.12 online und sogar mit Handelsregisternummer (okay, man war sich nicht einig und hat zwei vergeben. eine in der Überschrift und eine im Impressum) :D

Wenn man mal bei google streetview schaut, sieht es auch wenig nach Autohandel aus. Zumindest sind die mir bekannten Händler alle anders aufgestellt ;)

 

EDIT: Zumindest eine Handlesregistereintragung ist aktuell...

Zitat:

Original geschrieben von ZwickAUDI

Warum sollte man nicht den Namen nennen, wenn er ihn selbst veröffentlicht? :confused:

Den Grund hast du Grade selber genannt, denn er "veröffentlicht den Namen selbst". Das nennt man auch "damit einverstanden sein", sein Namen öffentlich bekannt zumachen. Du hingegen hast von Ihm keine Erlaubnis den Namen zu veröffentlichen, genauso wenig das Forum, so dass hier gegen das Datenschutzgesetz verstoßen wird.

Es kommt hier noch hinzu, dass er behaupten kann zu unrecht beschuldigt zu werden und dann kommt noch eine Anzeige wegen Verleugnung hinzu. Und wie ich schon bereits sagte, spielt in der ersten Instanz keine Rolle ob eine Anzeige berechtigt ist oder nicht, denn hier entgegen zu kommen kostet auch immer Geld.

Du solltest dich mal mit dem Internetrecht und dem Telemediengesetz besser informieren.

Hier mal ein kleiner Ausschnitt, in der Quellangabe kannst du noch mehr erfahren.

Zitat:

Was kann alles abgemahnt werden?

Abgemahnt werden vor allem Verletzungen von Marken- und Persönlichkeitsrechten, des Urheber- und Wettbewerbsrechts. Auch wenn Nutzer in einem Blog jemanden in den Kommentaren beleidigen, kann der Blogbetreiber abgemahnt werden.

Quelle & weitere Infos: www.irights.info/index.php?q=node/2047

Außerdem musst man beim erstellen eines Angebot auf diesen Seiten die du genannt hast immer die AGBs und die Datenschutzbestimmungen akzeptieren.

Beispiel: Datenschutz-Autoscout24.de oder AGB-Autoscout24.de und hier erlaubt ER es diesen Portale selber nochmals und dies geschieht bei anderen Seiten auch wo Personenbezogene Daten eingegeben werden.

 

Gruß Gero

Okay, da steckst du wohl tiefer in der Materie... Nun habe ich wieder etwas gelernt. Wenn ich hier meine Daten veröffentliche, ist es okay. Wenn diese von jmd. kopiert und wieder veröffentlicht werden, dann nicht, da ich es nicht selbst bestimmen kann.

Wie würde Loddar Matthäus sagen: "again what learned" ;)

Das ist soweit Richtig.

Ja ich kenne mich hier sehr gut aus, da ich selber früher ein großen Forum betrieben habe.:)

Gruß Gero

Zitat:

Original geschrieben von ZwickAUDI

Warum sollte man nicht den Namen nennen, wenn er ihn selbst veröffentlicht? :confused:

beispielweise bei AutoScout24

Unter der selben Adresse in Bonn findet sich unter anderem Geschäftsführer noch ein Autohandel bei mobile.de. Andere Telefonnummern, seit 2.4.12 online und sogar mit Handelsregisternummer (okay, man war sich nicht einig und hat zwei vergeben. eine in der Überschrift und eine im Impressum) :D

Wenn man mal bei google streetview schaut, sieht es auch wenig nach Autohandel aus. Zumindest sind die mir bekannten Händler alle anders aufgestellt ;)

 

EDIT: Zumindest eine Handlesregistereintragung ist aktuell...

Hier der aktuelle Handelsregisterauszug der Firma Exclusiv(e) Cars GmbH:

Amtsgericht Bonn Aktenzeichen: HRB 19215 Bekannt gemacht am: 05.03.2012 12:00 Uhr

In () gesetzte Angaben der Anschrift und des Geschäftszweiges erfolgen ohne Gewähr.

Neueintragungen

02.03.2012

 

Exklusive Cars GmbH, Bonn, Anngraben 53-55, 53111 Bonn. Gesellschaft mit beschränkter Haftung. Gesellschaftsvertrag vom 01.12.2009 mit Änderung vom 19.01.2010. Die Gesellschafterversammlung vom 30.01.2012 hat die Änderung des Gesellschaftsvertrages in § 1 (Firma, Sitz) und mit ihr die Sitzverlegung von Engelskirchen (bisher Amtsgericht Köln HRB 68607) nach Bonn und die Änderung der Firma beschlossen. Ferner wurde § 2 (Gegenstand des Unternehmens) geändert. Geschäftsanschrift: Anngraben 53-55, 53111 Bonn. Gegenstand: ist der Handel mit Kraftfahrzeugen. Gegenstand des Unternehmens ist ferner die Reparatur und Erneurung von Autoglasscheiben sowie deren Tönung. Stammkapital: 25.000,00 EUR. Allgemeine Vertretungsregelung: Ist nur ein Geschäftsführer bestellt, so vertritt er die Gesellschaft allein. Sind mehrere Geschäftsführer bestellt, so wird die Gesellschaft durch zwei Geschäftsführer oder durch einen Geschäftsführer gemeinsam mit einem Prokuristen vertreten. Nicht mehr Geschäftsführer: Emini, Taner, Siegburg, *10.07.1983. Bestellt zum Geschäftsführer: Breitenbach, Ariel Lukasz, Neunkirchen-Seelscheid, *27.11.1983, einzelvertretungsberechtigt mit der Befugnis im Namen der Gesellschaft mit sich im eigenen Namen oder als Vertreter eines Dritten Rechtsgeschäfte abzuschließen.

Ich glaube nicht dass diese Firma mit der anderen in Verbindung steht...

Scheinbar haben die bei handelsregister den Straßennamen falsch geschrieben und bei mobile steht Exclusiv ohne das "e" am Ende.

L

 

Wer den Wagen wohl gekauft hat:

 

Lamborghini Gallardo Spyder E-Gear,Navi,Xenon,Lifting als Cabrio ...

 

Angaben entfernt - twindance

 

 

L

Es ist ja durch die Moderation ausdrücklich darauf hingeweisen worden, dass die Veröffentlichung von Namen, Adressen und Telefon-Nr. unerwünscht ist. Ich halte es gelinde gesagt für dreist und unkooperativ, dies fröhlich weiter zu tun. Daher ist der Thread geschlossen. Die Namen/Adressen etc. wurden entfernt.

 

 

**geschlossen***

 

 

twindance/(MT-Moderation

Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Verkehr & Sicherheit
  5. Kennt jemand die Firma ILD Cars in Bonn