ForumFahrzeugpflege
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Keine Waschbox in der Nähe, was tun?

Keine Waschbox in der Nähe, was tun?

Themenstarteram 21. Febuar 2013 um 16:08

Ich lese hier so Begriffe wie Kärchern, Foamgun kaufen, SB-Box... Was ich mich frage: Wie macht ihr das alle? :)

In unserer Region ist eine Autowäsche mit klarem Wasser zwar nicht verboten, aber auch nicht gerne gesehen - und ist ja auch keine Dauerlösung. Shampoonieren darf ich nicht. Kärchern und Foamgun hat sich für mich also schon mal erledigt.

Auch die Suche nach SB-Waschboxen in der Nähe war bisher erfolglos. Und selbst wenn, ist es die Frage, ob dort Eimerwäsche geduldet wird.

Also, was tun? Tatsächlich in die Textilwaschanlage? Mr. Wash, Best Carwash Express und Lappland wären in der Nähe. Von Mr. Wash habe ich bisher nichts allzu gutes gehört. Best Carwash scheint ja soweit OK zu sein. Über Lappland weiß ich nichts.

Ich habe nicht allzu hohe Ansprüche an die Reinigung, sie sollte bei geringem Zeitaufwand so lackschonend wie möglich sein, muss aber keine perfekten Ergebnisse liefern. Bürstenwaschanlage ist ein absolutes No-Go, ich möchte also eigentlich schon Handwäsche und wachsen, wenn ich die Möglichkeit hätte.

Was würdet ihr machen? Best Carwash und dann noch mal von Hand nacharbeiten?

Beste Antwort im Thema

Gute Idee, und wenn ich mit dem Autowaschen fertig bin, reiße ich mir die Klamotten vom Leib, eine Flasche Bier auf und springe in diesen "Pool" um eine Schaumbad nach der schweißtreibenden Wäsche zu nehmen.

Auf DEN Gesichtsausdruck der Nachbarn bin ich mal gespannt! :p:cool::D

mfg

18 weitere Antworten
Ähnliche Themen
18 Antworten

Hm, nicht einfach. Und vor allem ärgerlich, wenn man sein Auto so pingelig pflegen will, aber keinen Ort findet, wo man das kann. Wie weit wäre denn die nächste SB-Box weg? Ob Handwäsche dort ausserhalb der Stosszeiten geduldet wird, wäre dann die nächste Frage.

Bei uns wäre die nächste SB-Box auch schon etwa 15km weit weg. Und eigene Mittelchen sowie Eimerwäsche sind da nicht gerne gesehen (hab schon einen auf den Deckel bekommen).

Ich wasche auf der eigenen Auffahrt und ganz ehrlich ... ich weiss nicht genau, was bei uns erlaubt ist und was nicht. Ich weiss aber natürlich, Unwissenheit schützt vor Strafe nicht, aber genauso ... wo kein Kläger, da kein Richter. Jedoch wohnen wir auch am Ar*** der Welt ;) Bei Euch nicht möglich?

Gruss DiSchu

Vielleicht wäre Rinseless Wash für dich geeignet, also die Autowäsche ohne vorheriges und abschließendes abspülen des Autos.

Hier mal ein Blog von mir dazu. Es gibt auch Rinseless Produkte von anderen Hersteller.

Geht natürlich nicht bei starken Verschmutzungen. Aber wenn du Frühjahr-Herbst alle 2-3 Wochen waschen würdest und in der Zeit nicht durch Schlammpfützen fährst, halte ich diese Art der Wäsche für OK.

Hi.

Darf ich mal fragen wo ihr wohnt, das da keine Waschboxen stehen?

Ok, hier in Cottbus ists eh klar, habe sogar direkt eine vors Wohnzimmerfenster über die Straße. :D

Manchmal echt lustig ud auch Haarsträubend.

(da stellt echt mal ein Kerl die Wasch-Wasser-Schrub-Bürste mit Stiel:) mitten in dreck auf den Betonboden.

Steckte neues Geld rein und schrubte mit DIESER Bürste sein Auto weiter.) :eek:

Und selbst in der wunderschönen Ostprignitz-Ruppiner Gegend hat (fast) jede Namhafte Tanke

eine bis 2 od. 3 Boxen.

Selbst im (kleinen) Wittstock und gar im noch kleineren Pritzwalk gibt es solche Boxen.

Aber wenn man eh in diese rGegend wohnt, hat man meist eh einen Bauernhof

(wo ja das waschen mit eimer und shampoo "ungestört" möglich ist)

oder man hat ein Haus mit Garage/Auffahrt, wo ja die "normale" Wäsche ja auch möglich ist,

wenn man nciht gerade JEDEN Samstag sein Auto die kompletwäsche spendiert.

Stark abhängig von den nachbarn.

Wenn alle stricke reißen sollten, dann bleibt dir halt nun mal die textile Anlage.

Ich würde da kein großes bimbamborium machen.

Wenn ich keine möglichkeiten habe, dann habe ich die halt nun mal nicht.

In diesem Sinne.

 

Mfg

Zitat:

Original geschrieben von bestsniper2005

Darf ich mal fragen wo ihr wohnt, das da keine Waschboxen stehen?

Mitte Schl.-Holst., mitten im Wald, 400 Wahlberechtigte ... der Nabel der Welt. Aber wir haben fliessend Wasser und Strom und ... sogar eine Tanke, jedoch nur mit Kratzeanlage ;)

Gruss DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von DiSchu

Zitat:

Original geschrieben von bestsniper2005

Darf ich mal fragen wo ihr wohnt, das da keine Waschboxen stehen?

Mitte Schl.-Holst., mitten im Wald, 400 Wahlberechtigte ... der Nabel der Welt. Aber wir haben fliessend Wasser und Strom und ... sogar eine Tanke, jedoch nur mit Kratzeanlage ;)

Gruss DiSchu

Ok.

Nice. hätte ich auhc gerne.

Da ists doch dann eh egal mit was und wie oft man sein Auto wäscht?

Kannst ja dann gleich das Reh abbürsten wenns vorbei kommt. :D

(und im winter schön ne dicke Futtergrippe hinstellen) :)

Mfg

Zitat:

Original geschrieben von bestsniper2005

Kannst ja dann gleich das Reh abbürsten wenns vorbei kommt. :D

Du glaubst nicht, wie oft Dir hier was vors Auto läuft. Aber (auf Holz klopfen) bisher habe ich tatsächlich noch nichts erwischt. Aber man ist besonders früh morgens auf dem Weg zur Arbeit immer sofort hellwach ;)

Aber wir kommen vom Thema ab. Bei uns interessiert es tatsächlich keine Sa... äh kein Reh, ob da ein Auto gewaschen wird. Anders als direkt vor der Haustür kann ich es mir persönlich auch gar nicht vorstellen. Ist schon bequem.

Gruss DiSchu

und der tägliche Sonntags-Rehbraten inklu. :D

Zitat:

Original geschrieben von shredzone

Ich lese hier so Begriffe wie Kärchern, Foamgun kaufen, SB-Box... Was ich mich frage: Wie macht ihr das alle? :)

Auch die Suche nach SB-Waschboxen in der Nähe war bisher erfolglos. Und selbst wenn, ist es die Frage, ob dort Eimerwäsche geduldet wird.

Also, was tun?

Na ganz klar erstmal den Betreiber fragen. Dass du dabei natürlich ausserhalb der Stoßzeiten kommen würdest und wirklich nur für die reine Wäsche kommen würdest und nicht rumtrödelst. Vllt hat er ja nix dagegen denn den HDR nutzt du ja. :D

Ansonsten halte ich es genau wie DiSchu incl. Heavy Duty Foam Gun. :cool: Nur ist es bei uns im Mittelgebirge noch dauerhaft so kalt, dass ich dieses Jahr immer noch nicht ein einziges mal zum Waschen gekommen bin. Und dieses Wochenende wirds wieder nix. Außer mal hier im Zweitwohnsitz kurz mit Osmosewasser abkärchern - aber das konnte ich mit schwarzer Kreide in den Schornstein malen.

mfg

Zitat:

Original geschrieben von shredzone

Ich lese hier so Begriffe wie Kärchern, Foamgun kaufen, SB-Box... Was ich mich frage: Wie macht ihr das alle? :)

Ganz einfach... Im Hof :D

Bei uns auf dem Land stört das keinen Mensch und es gehört schon fast zum guten Ton samstags im Hof o.Ä. sein Auto zu waschen - MIT Auto-Shampoo natürlich :D

Ob das erlaubt oder verboten ist weiß keiner und es interessiert auch keinen.

In der SB-Box stell ich mir das doch ziemlich stressig + teuer vor, zumal bei uns fast alle SB-Boxen die Handwäsche explizit verbieten.

Themenstarteram 21. Febuar 2013 um 22:42

Zitat:

Original geschrieben von bestsniper2005

Darf ich mal fragen wo ihr wohnt, das da keine Waschboxen stehen?

Bergisches Land... Die nächste Waschbox, die ich ergoogelt habe, ist eine Tankstelle irgendwo um die 25 km entfernt in Köln. Da kann ich den Wagen gleich wieder waschen, wenn ich von der Wäsche zurück bin. :)

Bei der Nachbarschaft wäre mir eine "korrekte" Dauerlösung lieber. Es gibt zum Teil schon Blicke, wenn man mit klarem Wasser wäscht. Die fahren alle mit ihren Autos anscheinend gnadenlos durch die nächste Lackfräse.

Ich schau mal weiter nach einer Waschbox, aber der Tipp mit der Trockenwäsche gefällt mir auch. Dann brauche ich wenigstens seltener durch die Textilwaschanlage, falls ich doch keine Alternative finde.

Eine ei bisschen andere Idee, Hier auf dem Bild 6 liegt unter dem Auto dafür geeignete Folie. Die ist zwar von CG und kostet 900$, aber eine günstige Teichfolie und 4 Kanthölzer tun das Gleiche. Das Problem ist dann nur die Entsorgung vom Wasser. Irgendwie müsstest Du es in den Abfluss abpumpen. Auf jeden Fall könnten Dir bei dieser Lösung die Nachbarn den Buckel runterrutschen, da nichts ins Grundwasser gelingen würde...

Gute Idee, und wenn ich mit dem Autowaschen fertig bin, reiße ich mir die Klamotten vom Leib, eine Flasche Bier auf und springe in diesen "Pool" um eine Schaumbad nach der schweißtreibenden Wäsche zu nehmen.

Auf DEN Gesichtsausdruck der Nachbarn bin ich mal gespannt! :p:cool::D

mfg

Mr. Wash, Best CarWash und Lappland in der Nähe aber keine SB-Waschbox!?

Vielleicht sieht bisher niemand einen Sinn, bei Euch sowas anzubieten und entsprechend zu investieren, wenn gleich drei namhafte Ketten in der Nähe eine Textilwäsche anbieten...;).

Da Du, wie Du ja selbst schreibst, keine überzogenen Ansprüche hast, wird einer der drei Anbieter Dein Fahrzeug sicher zu Deiner Zufriedenheit reinigen können.

Was ist denn mit Eurem Mr. Wash nicht in Ordnung? Ich persönlich habe in verschiedenen Filialen (OS, MS, E, HH) eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht...

Themenstarteram 22. Febuar 2013 um 12:57

Zitat:

Original geschrieben von DPLounge

Vielleicht sieht bisher niemand einen Sinn, bei Euch sowas anzubieten und entsprechend zu investieren, wenn gleich drei namhafte Ketten in der Nähe eine Textilwäsche anbieten...;).

Da Du, wie Du ja selbst schreibst, keine überzogenen Ansprüche hast, wird einer der drei Anbieter Dein Fahrzeug sicher zu Deiner Zufriedenheit reinigen können.

Ja, das kann sein... Ich weiß nicht, wie gut Textilwäschen sind und wie sehr sie dem Lack schaden.

Bei meinem alten Auto hatte ich es gut gemeint und Handwäsche mit etwas klarem Wasser und einem Lappen gemacht und ab und zu etwas Flüssigwachs drauf verteilt. Nur gut gemeint ist bekanntlich das Gegenteil von gut gemacht. Am Ende hatte ich so viele Swirls, dass ich genausogut durch eine Bürstenwaschanlage hätte fahren können. Jetzt habe ich ein neues Auto und will es besser machen.

Zitat:

Was ist denn mit Eurem Mr. Wash nicht in Ordnung? Ich persönlich habe in verschiedenen Filialen (OS, MS, E, HH) eigentlich immer gute Erfahrungen gemacht...

Mit dem hier vor Ort konkret hat es nichts zu tun... Ich habe halt nach den einzelnen Ketten gegoogelt, und was ich dabei über Mr. Wash in verschiedenen Foren fand, hat mich ziemlich verunsichert. Die Betreiber von Lappland scheinen das Internet noch nicht als Marketinginstrument entdeckt zu haben. Bleibt also Best Carwash als kleinstes Übel.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugpflege
  5. Keine Waschbox in der Nähe, was tun?