ForumCorsa D
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Keine Verbindung Motorsteuergerät

Keine Verbindung Motorsteuergerät

Opel Corsa D

Hallo, ich habe einen Problemfall: Corsa D 2006. 0035 AFT, Fahrzeug hatte eine Wasserschaden im MSG (Leiterbahnen weg oxidiert). Hab jetzt ein intaktes Gerät geklont und eingebaut, aber immer noch folgende Symptome: Anlasser dreht nicht, Tankanzeige ohne Funktion, Anzeige F im KM-Zähler, Kraftstoffpumpe läuft nicht.

OBD zeigt nichts an, da ECU nicht erreichbar.

Gibt es noch eine Steckverbindung zwischen OBD und MSG? Oder greift die Wegfahrsperre? Müsste er dann nicht trotzdem kurz anspringen?

Gruß

Michael

Ähnliche Themen
26 Antworten

Wer hat denn das MSG geclont?

Da muss man schon verdammt tief eingreifen.

Kann mir gut vorstellen das in einem Chip der Security Code fest eingebrannt bzw. codiert ist.

Themenstarteram 17. Februar 2019 um 9:17

Das war eine Firma, die auch Steuergeräte repariert.

Ich werde jetzt beide Busleitungen mal zwischen OBD-Stecker und MSG prüfen, ob da irgendwo eine Unterbrechung ist. Muss ja einen Grund haben, weshalb der OBD-Scanner kein Steuergerät sieht

Du hast keine direkte Verbindung zwischen OBD und ECU. Der HS-CAN wird durch das ABS durchgeschliffen und geht dann über die Lenkung (EPS) zum BCM. Von BCM dann zur OBD Buchse.

Verbindung zwischen ECU und ABS Stecker prüfen und dann zum EPS.

Meist ist es aber am ABS Stecker weggegammelt.

Habe jetzt die Verbindung ECU und ABS geprüft. bl und ws kommen durch. Der Stecker sieht eigentlich gut aus. Keine Oxidation. Dann wollte ich von ABS nach BCM prüfen, weiss aber nicht, welcher der Stecker XI3 auf dem BCM ist. Also dann direkt vom ABS zum DIA. Zum Messen habe ich nicht so lange Arme, und die Krokodilklemmen lagen zuhause :-(

Ich hoffe ja nicht, dass im ABS-Modul noch Fehler sind.

Konnte man den ABS-Stecker ablassen, die Bus-Leitung blau und weiss Brücken? Dann müsste der OBD ja wieder auf die ECU kommen...

Img-8091
Img-8092
Img-8093

Ja, du kannst die beiden HS-CAN brücken. Hab ich schon an nem Meriva mit defektem ABS Steuergerät gemacht. Sollte dann diagnosefähig sein bzw starten, falls das kopierte Steuergerät in Ordnung ist.

Hier die beiden Steuergeräte

Img-8084
Fullsizeoutput-e1
Fullsizeoutput-e2

Hi zusammen, habe ebenfalls keine Verbindung und selbe Symptome. Könnt Ihr mir genau erklären wie und welche Kabel ich überbrücken muss, sodass ich ABS Modul überspringe? Außerdem brauche ich die Diode was auf dem Bild mit 14 60 abgebildet ist, hat jeman Idee oder Link dazu? Vielen Dank im voraus!

.jpg

Konnte man den ABS-Stecker ablassen, die Bus-Leitung blau und weiss Brücken? Dann müsste der OBD ja wieder auf die ECU kommen...

Themenstarteram 4. März 2019 um 9:51

Im ABS-Stecker kannst Du blau und weiss brücken. Bei mir liegt der Fehler wohl im MSG. Spannungsversorgung ist ok, Datenleitung auch. Der Abschlußwiderstand im MSG wird auch erkannt. Nur das MSG spricht nicht :-(

Wo sitzt der ABS Stecker?

na am hydroaggregat. einfach die bremsleitungen vom hauptbremszylinder verfolgen....

Gehts bitte genauer mit was überbrücken es sind sämtliche blau weisse kabeln da

Themenstarteram 25. März 2019 um 14:27

Weiß jemend, ob man den Motor starten kann, wenn der Kombianzeige mit Tacho nicht drin ist? Opel behauptet, die Einheit ist defekt, da keine Kommunikation möglich ist. Ich möchte jetzt nicht auf Vedacht tauschen und dann hat das Startproblem nichts mit dem Tacho zu tun

Hab‘s gelöst! Da allerdings diejenigen hier „sehr behilflich“ waren, möchte ich es ebenfalls nicht teilen, wie einfach es gelöst werden kann!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Keine Verbindung Motorsteuergerät