ForumHonda
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Honda
  5. Kaufempfehlung Varadero

Kaufempfehlung Varadero

Honda
Themenstarteram 6. Juni 2022 um 4:27

Hallo,

Ich würde mir gerne als Zweitgerät eine Varadero 1000 xl zulegen und hab auch was im Netz gefunden. Bj.09 mit 30000 km,Preis 3200€ ! Realistisches Angebot oder doch Fake? Ehe ich nun den Verkäufer kontaktiere ,bitte eure Meinungen!!!

Gvm !

Ähnliche Themen
41 Antworten

Für meinen Geschmack zu günstig.

Wen es die gibt zuschlagen.

Ich hätte eine sehr schöne abzugeben,

Wer soll denn mit 4 Angaben eine realistische Aussage machen?

Lass die Finger davon

Top Angebot

Vergiss es

Der Deal deines Lebens

Such dir was aus. Du weisst schon , was realistisch bedeutet?

Also eine Varadero XL1000V SD 01 Baujahr 2000,

Gabel vorne komplett überholt mit Progressiven Wihrt Federn, Stoßdämpfer hinten von YSS Druck und Zugeinstellung und Federvorspannungseinstellung, Stahlflex Bremsleitungen, Sportauspuff von BOSS, Sturzbügel von GIVI, Zusatznebelleuchten, Griffheizung, Navihalterung für TOMTOM Rider serie, Topcase mit intergrierten zusatzbremsleuchte und Blinker, Dunkle Blinkergläser, Fenderverlängerung, Kettenöler von Scottoiler, Sitzbank von Baggster und Original, Frisch gewartet, Kette Neuwertig, Reifen noch 70%, Bremsen sehr gut und TÜV bis 08.2023, Km 47800, und noch vieles mehr, Fahrzeug ist angemeldet und wird noch gefahren, aber da ich noch eine andere Maschiene habe und Platz brauche gebe ich die Varadero ab. Preiss ( Festpreiss ) 3800.-

Themenstarteram 6. Juni 2022 um 10:50

https://www.facebook.com/marketplace/item/478099057284648/

Steht schon eine ganze Weile zum Verkauf!

Das ist ein Fake, guck dir die Sachen an die der noch Eingestellt hat, absolut unrealistische Preise. Schreib ihn einfach mal an dann wirst du sehen er wird nur versenden gegen Vorkasse wenn überhaupt. Über das Motorrad Brauchst du dir keine Gedanken machen das bekommst du eh nicht.

ist zu günstig... die wäre 5500 wert.

Da sieht man mal wieder, dass die Varaderos völlig überbewertet sind. Warum sollte die nach 13 Jahren noch mehr als 50% des Neupreises haben?

Naja, Varahannes hat auf seiner mittlerweile über 700 000km drauf (da ist keine 0 zuviel).... wobei, die CRF1000 ist auch schon über 400 000...

Zitat:

@kandidatnr2 schrieb am 6. Juni 2022 um 12:21:58 Uhr:

Da sieht man mal wieder, dass die Varaderos völlig überbewertet sind. Warum sollte die nach 13 Jahren noch mehr als 50% des Neupreises haben?

Ich fand meine für 3700€ vor vier Jahren ganz ok. Aber dieses Jahr sind alle gefühlt 1500€ teurer geworden.

Zitat:

@twinspark2000 schrieb am 6. Juni 2022 um 13:34:45 Uhr:

Naja, Varahannes hat auf seiner mittlerweile über 700 000km drauf (da ist keine 0 zuviel).... wobei, die CRF1000 ist auch schon über 400 000...

Ja, ich kenne den Hype, bin ja im adventure Forum. Wenn man nichts anderes zu tun hat und von Honda gesponsert wird, kann man das machen. Vergleichbar mit 08/15 Fahrern ist das aber nicht.

Für mich geht der Wert dieser beiden Motorräder von Varahannes gegen Null.

Natürlich geht der Wert mit dieser Laufleistung gegen 0. Aber dennoch cool, dass die das schaffen

Guck mal hier in den MINI - Bereich. Da ist jemand unterwegs, die Million km zu schaffen.

Wenn ich mit einen Fahrzeug immer nur auf den Autobahnen Deutschlands möglichst materialschonend im Kreis fahre, hat das für die Allgemeinheit Null Aussagekraft.

Zumal das ökologisch heute gar nicht mehr vertretbar ist.

Zitat:

@kandidatnr2 schrieb am 6. Juni 2022 um 17:54:51 Uhr:

Guck mal hier in den MINI - Bereich. Da ist jemand unterwegs, die Million km zu schaffen.

Wenn ich mit einen Fahrzeug immer nur auf den Autobahnen Deutschlands möglichst materialschonend im Kreis fahre, hat das für die Allgemeinheit Null Aussagekraft.

Zumal das ökologisch heute gar nicht mehr vertretbar ist.

Da machst du dich selbst jetzt lächerlich. Vor allem der Varahannes belastet seine Maschinen auf einem ganz anderen level weil er die Winter in Österreich immer durch fährt.

Und dass der Typ Materialschonend unterwegs ist, ist auch ein absolutes Irrtum. Genau deswegen hat er ja die Heckhöherlegung für mehr Schräglagenfreiheit

Klar braucht man dem ganzen nicht rosarot gegenüber stehen, aber ganz herabwürdigen würde ich die Maschinen deshalb nicht. Wenn man mal genauer hinsieht ist er mit der Varadero schon öfter liegen geblieben. Ist definitiv kein Wundermotorrad, hatte selbst auch schon meine Problemchen. Aber lieber Kleinigkeiten als ein Motor der dir um die Ohren fliegt. Und das passiert bei der Vara selten bis nie.

Honda halt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Honda
  5. Kaufempfehlung Varadero