ForumW203
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. C-Klasse
  6. W203
  7. Kaufberatung

Kaufberatung

Mercedes C-Klasse W203
Themenstarteram 11. April 2020 um 22:47

Hallo!

 

Ich möchte mir bald mein erstes Auto kaufen und habe hier einen schönen Mercedes gefunden. Ich bräuchte jetzt jemanden der weiß, ob es den Preis wert ist.

 

Das Auto: https://mobile.willhaben.at/details/gebrauchtwagen/372198585

 

Komisch ist, dass das Auto relativ wenig Kilometer für den Preis hat.

 

Allgemeine Infos:

Hab 6000€ Budget

800€ im Monat zur Verfügung (bin Azubi)

soll zuverlässig sein

keine hohen Folgekosten haben

mind. 90ps

usw.

 

Danke.

Ähnliche Themen
63 Antworten

Hallo

Wir haben leztes Jahr auch ein W203 220 cdi Bj 2005 mit 70000 Km vom Schwiegervater übernommen...es gibt diese Autos.

Wichtig: Das Lenkrad sollte bei dem Kilometerstand nicht abgegriffen oder nachlackiert worden sein ( Aussen im oberen Bereich)

Wie alt sind die Winterreifen bzw die Sommerreifen, funktioniert die Klimaanlage?

Es sollten wenig Steinschläge vorne an der Motorhaube, Scheinwerferglas sein

Mit neuem Tüv und guten Reifen ( sollten nicht älter als 7 Jahre sein) ist der nicht schlecht

Nimm jemanden mit der Ahnung hat oder fahr damit zum Tüv , Dekra oder in eine Werkstatt zum überprüfen. Die 50-100€ dafür sind gut angelegtes Geld

Der Preis ist dreifach überhöht.

Überteuert???

Gute saubere Autos kosten nun mal Geld.

Das hat sich in den letzten Jahren leider so eingependelt.

Abgegfuckte mit 200tkm kosten ja auch 2-3Tds.

 

Ich würde primär nach Rost beim w203 schauen.

Ist leider eine Gammelkiste wenn man den falschen erwischt.

 

Des weiteren klappert die Aufhängung gerne.

Meine war bei 40Tkm ausgeschlagen. Dann einfach gegen Myle HD tauschen.

 

Wenig km sind gut.

Sind es aber Rentner-/Kurzstrecken- /Stadtkilometer tut das dem Dieselmotor auch nicht richtig gut.

Musst schauen ob das Teil Leistung hat.

 

Den Beifahrersitz vor und zurück bewegen und schauen ob ein SRS Fehler kommt.

Die Sitzbelegungsmatten gehen gerne kaputt.

 

Im Stand mehrmals komplett einschlagen und am Ende etwas halten.

Auf seltsame Geräusche achten. Das Lenkgetriebe streikt gerne.

 

Zum angegriffenen Lenkrad hat mein Vorredner schon recht.

Allerdings muss ich sagen dass bei meinem penibelst gepflegten mit grauer Innenausstattung das Lenkrad und der Schaltknauf nach 60tkm katastrophal abgegriffen aussahen.

 

Ansonsten macht der Wagen bis auf den gewöhnungsbedürftigen Grill einen guten Eindruck.

Vor allem kannst den Diesel gut optimieren lassen was dir für relativ wenig Geld ein plus an Leistung bringt.

 

PS Sehe noch das der Wagen keine Sitzheizung hat.

Und das in Verbindung mit Leder.

Sind meist Reimporte aus Italien.

Deshalb bitte genauestens auf Nachlackierungen achten.

Die meisten Fahrzeuge von dort sind nicht wirklich liebevoll behandelt worden.

Und noch was Avantgarde und nicht lackierte Türgriffe ist auch seltsam.

Zitat:

@Fly97 schrieb am 12. April 2020 um 06:43:08 Uhr:

Der Preis ist dreifach überhöht.

Wie kommst du denn darauf? Kannst du das begründen?

Kilometer stimmen nicht !!!, lenkrad und Schalthebel zu abgegriffen. Achtung bei 70 tkm findet man keine Abnützungen an beiden. Lg t

Wie schon beschrieben.

Bei mir sah beides bei 60tkm katastrophal aus.

Und ich hatte den mit 20tkm übernommen.

Und so schlimm sieht das ganze auf den Bildern gar nicht aus.

Themenstarteram 12. April 2020 um 9:42

Motor sollte eigentlich gut laufen, weil im Servicebuch steht, dass er 2 mal das Motoröl im Jahr 2019 gewechselt hat.

Hallo

Frage an die Profis...

Habe den Eindruck das es kein Avantgarde ab Werk ist, was sagt Ihr?

Türgriffe sind nicht lackiert und sollte der nicht eine Chromleiste haben und Parksensoren ?

Zitat:

@harry-193 schrieb am 12. April 2020 um 09:44:30 Uhr:

Hallo

Frage an die Profis...

Habe den Eindruck das es kein Avantgarde ab Werk ist, was sagt Ihr?

Türgriffe sind nicht lackiert und sollte der nicht eine Chromleiste haben und Parksensoren ?

Stimmt, nicht nur das. An der Kotflügelzierleiste müsste auch Avantgarde stehen.

Abnutzung sieht eigentlich gut aus, Lederlenkrad sieht gut aus ( Furztrockenen Hände hat niemand ). Wichtig, schau den Sitz an die linke Wange sollte nicht all zu stark abgenutzt sein.

Du kannst Km Stand auch überprüfen lassen bei MB oder Boschdienst.

Hallo

Ziemlich "nacktes" Fahrzeug. Kein Pdc, kein Xenon, keine Sitzheizung....nur Audio 20. Frage mich warum von Bluetooth/USB gesprochen wird. Kein Code 386 (Telefonvorbereitung). Freisprecheinrichtung??? Das soll der Verkäufer zeigen wie das gehen soll.

Fragen über Fragen....

OK.....Österreich....da liegen die Preise anders als in DE.....aber da gibt es bestimmt auch besser ausgestattete Fahrzeuge für den Preis.

Zumindest hat der TE jetzt (bei echter Interresse an dem Fahrzeug) etliche Argumente den Preis um min 1000€ zu drücken.

 

Gruß der Ballu

Zitat:

@HipoXid schrieb am 12. April 2020 um 09:42:24 Uhr:

Motor sollte eigentlich gut laufen, weil im Servicebuch steht, dass er 2 mal das Motoröl im Jahr 2019 gewechselt hat.

Was hat das mit gut laufen zu tun???

Ich hätte da eher Angst dass da was nicht stimmt wenn man nach so kurzer Zeit und Laufleistung das Öl wechselt.

Themenstarteram 12. April 2020 um 11:48

Hallo!

 

Sollte ich den Verkäufer die oben genannten Punkte per E-Mail fragen oder doch besser persönlich?

 

Wie viel könnte ich dann den Preis drücken?

z. B. Avantgarde ist nicht ab Werk und auch nicht vollständig.

 

Gruß

Themenstarteram 12. April 2020 um 12:07

Ich hab hier einen Subaru gefunden. Ist der für den Preis vernünftiger?

 

https://www.autoscout24.at/.../...0587-bda5-4999-a32c-657d82af0aca?...

Zitat:

@HipoXid schrieb am 12. April 2020 um 11:48:13 Uhr:

Hallo!

 

Sollte ich den Verkäufer die oben genannten Punkte per E-Mail fragen oder doch besser persönlich?

 

Wie viel könnte ich dann den Preis drücken?

z. B. Avantgarde ist nicht ab Werk und auch nicht vollständig.

 

Gruß

Ich würde erst mal auf die Antworten warten und schauen ob die ganze Geschichte Sinn ergibt.

Wenn der Benz nichts hat und das Gesamtpaket passt spricht ja nichts gegen ihn.

Man sollte halt Ahnung von Autos haben um das heraus zu finden.

 

Und wie du jetzt bei Subaru landest verstehe ich nicht ganz.

Sind normalerweise gute optisch aber gewöhnungsbedürftig Autos.

So weit ich weiß gab es da Probleme mit den Diesel Motoren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen