ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung Kleinwagen 5 Türer

Kaufberatung Kleinwagen 5 Türer

Themenstarteram 29. Mai 2019 um 13:41

Hallo Leute,

ich suche für meine Famile ein Auto, was mich günstig von A nach B bringt. Aktuell fahre ich mit dem Auto meist nur kleinere Strecken (5-10 km) und es würde mir auch wenig Leistung (PS) genügen. Ich habe mich nun schon über viele Autos, die interessant waren, informiert. So viel mir der Sandero Essential neu, Clio, Polo und Golf bis Bj 2012 positiv auf.

Da wir in der Familienplanung sind und wir zeitnah ein Kind haben wollen, fallen Autos wie Twingo etc, aus Platzgründen, aus.

Welches Auto würdet ihr aus rein ökonomischen Gründen vorziehen? Ich möchte einfach ein günstiges Auto, auf das ich mich verlassen kann. Preislich habe ich kein besonderes Limit.

Vielen Dank für die Antworten!

Beste Antwort im Thema

Was der Daicia Sandero vebraucht weiß ich nicht. Wohl aber, aufgrund eigener Erfahrung (Audi A1, MINI Cooper, VW Golf VI, VW Polo VI, Hyundai I20 und Seat Leon), was ein Klein- oder Kompaktwagen mit 80 - 125 PS Benzinmotor als Turbodirekteinspritzer im Normalbetrieb verbraucht

.................. nämlich ca. 5,5 -7 l/100 km Super E10, wenn man auf der BAB nicht deutlich schneller als 140 km/h fährt und das Fahrprofil nicht ausschließlich Stadtverkehr mit Stop & Go umfasst.

"Turbo läuft,Turbo säuft" war bei Autos vor über 15 Jahren und ist längst nur noch ein Thema für einige Stammtischfreunde.

Von Interese für den TE könnten auch noch die unterschiedlichen Wartungsintervalle bei den einzelnen Fahrzeugmarken sein. Auch sollte man Service-Inklusive Pakete und Garantieverlängerungen genauer hinsichtlich Preis-/Leistungsverhältnis prüfen.

Beim Kauf meines aktuellen BMW habe ich z.B. auf das 3 Jahre/60 tsd km Service-Inklusive-Paket (kostete 2015 ca. 1100 €) verzichtet und dadurch letztlich schlappe 400 € gespart, obwohl bis zu dieser Laufleistung alle Services beim BMW Vertragshändler gemacht wurden und zwar, ohne dass ich dazu Material anschleppte.

Wie bei BMW ist auch bei neuen VAG-Fahrzeugen der Ölwechselservice fast immer erst nach 2 Jahren/30 tsd km und die normale Inspektion erst nach 3 Jahren /60 tsd km fällig.

37 weitere Antworten
Ähnliche Themen
37 Antworten
Themenstarteram 29. Mai 2019 um 20:21

Vielen, vielen Dank!

Ich habe mich jetzt für den Dacia entschieden.

https://www.dacia.de/.../konfigurator.html#summary/A4Z1Zxtty5hJGw

Habe da ein Angebot von 9290€. Wenn ich mein Seat Leon von 2006 in Zahlung gebe 8290€.

Da ich ihn ja lange fahren will, ist meiner Frau eine Klimanlage wichtig, die gleich 600€ mehr kostet. Eine Frage habe ich jedoch zu dem Radio. Ist es möglich mit dem Handy Musik darauf abzuspielen?

Im Falle des Dacia wäre es sinnvoll, auf das Radio zu verzichten und selber eines einzubauen (lassen)

Für das selbe oder weniger Geld hast besseren Klang und Ausstattung, DAB+,USB,Klinke und Bluetooth samt Freisprechen is da für 200-250,-€ , + eventuell noch Lautsprecher und Einbau, locker drin

Themenstarteram 29. Mai 2019 um 20:45

Ich würde ja gerne die 6990€ Variante nehmen. Leider fehlen dort hinten die Kopfstützen und es ist keine Zentralverriegelung mit dabei. Deshalb bin ich "gezwungen" zu der höheren Variante 7900€ zu gehen. Dort ist dann ein Radio serienmäßig verbaut.

So wie es aussieht, hat das Radio einen USB- und einen Klinkenanschluss

Ob das jetzt schon reicht, nen Handy anzuschließen weiss ich jetzt nicht genau

Rein vom Gefühl her ja,das kann schon mein altes Pioneer Radio von 200x

Meine Meinung - als Familienauto würde ich auf eine Klimaanlage Wert legen.

Ansonsten würde ich auf die Versicherungseinstufung achten.

Vielleicht auch mal sehr junge Gebrauchte suchen, dann kommt man auch für unter 10000 Euro an ein Familienauto mit Klimaanlage. z.b.

https://www.autoscout24.de/.../...c51c-f8bf-4f6d-bba9-b69f4159f5f3?...

Vom Zuverlässigkeits- und Wartungsstandpunkt spricht nicht viel gegen einen Dacia.

Themenstarteram 30. Mai 2019 um 8:17

Wow, der sieht echt toll aus Rico. Leider wohne ich über 4h Fahrzeit entfernt. Komme aus dem Westerwald. Ich werde mir den Dacia Sandero Esseential, mit Klimaanlage, holen. Evtl. wird es sogar der Comfort.

Da das neulich in einem anderen Thread Thema war und in dem Dacia-Angebot erwähnt aber nicht konkretisiert ist: was kostet die Überführung?

Themenstarteram 30. Mai 2019 um 8:40

790€ war das günstigste Angebot. Darin ist dann keine Anmeldung etc.. Ist das ein normaler Preis?

Dieser Corsa wäre in der Nähe des Westerwaldes - 1 jahr alt und mit Klimaanlage und brauchbarer Ausstattung noch unter 10000 Euro.

https://www.autoscout24.de/.../...7d91-6c6c-4bc3-9974-47c8472aa784?...

Ein 208 mit besonders guter Ausstattung, etwas älter, aber auch so gut wie neu:

https://www.autoscout24.de/.../...1c51-d107-4e3d-8eb4-0d58decb9d1e?...

Ein Hyundai I20 noch etwas günstiger, vielleicht kein besonders flotter, aber kann man sich auch anschauen:

https://www.autoscout24.de/.../...6142-35e9-4ecc-bf5f-2a822ef2f0fc?...

Sobald man beim Dacia Sandero die Klimaanlage mit dazu nimmt, ist er preislich auf dem selben Niveau.

Bei der Versicherung tut sich nicht viel. Sind alle auf einem Level.

Themenstarteram 30. Mai 2019 um 9:22

Stimmt, sobald man nicht den nackten Sandero nimmt steigt der deutlich im Preis. Ist dennoch ein gebrauchter Corsa einem neuen Dacia vorzuziehen? Beim Dacia habe ich ja 3 Jahre Garantie.

Wenn dir der Dacia Sandero gefällt, würde ich Ihn nehmen. Günstiger wird es nicht. Klar gibt es Millionen andere Gebrauchtwagen, aber halt nicht wirklich günstiger. Ja, Ausstattung kostet extra. Überall so. Aber wer will schon auf eine Klima verzichten.

Setz Dich in die Autos rein und fahre damit. Mich hat bei jedem neuen Dacia der ungeheure Plastikgeruch gestört. Und eben die meist recht bescheidene Ausstattung. Ansonsten ist das reine Geschmackssache.

Du kannst bei Dacia auch ein Garantie- und Finanzierungsangebot wählen, das läuft dann 5 Jahre

Wird halt aber wahrscheinlich auch wieder extra kosten, vielleicht kommt es aber mit der Finanzierung oder einem Angebot des Händlers günstiger

 

Ps.: Toll aussehen kann der Sandero als Stepway auch,kostet dann halt aber auch einen Tausender mehr,Ausstattung US dann aber such schon beim Grundmodell ordentlich

Wie ich grad sehe, gibt es auch eine Antwort auf deine Radiofrage

mp3, Bluetooth und Freisprechen läuft

Für die 8 Mille plus Auslieferung is eigentlich alles drin,um halbwegs zeitgemäß unterwegs zu sein :)

Themenstarteram 30. Mai 2019 um 12:39

Da ich das Geld über habe, bezahl ich alles sofot. Was mich noch ein wenig abhält ist die Information, dass im Herbst die neue Sandero Generation kommen soll. Gibt es da schon Infos? Weiterhin fällt mir der doch sehr hohe Verbrauch auf.

Der neue soll grösser und komfortabler werden

Der Stepway voll ausgestattet um 13 Mille,preislich also kaum anders wie jetzt

Verbrauch is halt so ne Sache,da gehen die Meinungen bei den Downsizingwunder auseinander

Unsre Eltern wussten aber schon, Turbo läuft,Turbo säuft

 

Vielleicht gibt es zum Modellwechsel Vergünstigungen beim Alten

Dacia produziert ja auch in Marokko, vielleicht kennen sie seitdem ja auch Rabat :D

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Kaufberatung Kleinwagen 5 Türer