ForumW211
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Kaufberatung E500 / Elektronik und faire Angebote

Kaufberatung E500 / Elektronik und faire Angebote

Mercedes E-Klasse W211
Themenstarteram 24. März 2011 um 1:15

Hallo zusammen,

ich habe des öfteren in verschiedenen Foren gelesen, daß man beim Kauf eines E500 darauf achten sollte, Abstand von den ersten Exemplaren ( 2002 ) zu nehmen, da dort vermehrt Elektronikprobleme auftauchen würden. Das liege daran, daß der Kabelbaum

" zusammengeschustert " und irgendwie unterdimensioniert sei.

Stimmt das, oder ist das Humbug ?

Des Weiteren mußte ich , der nun seit mehr als 3 Monaten ein faires Auto ohne Manipulationen des Kilometerstandes oder anderer Lücken in der Historie eines potentiellen Wagens sucht, schlechte Erfahrungen machen:

Sobald man etwas nachbohrt, sollten Unklarheiten der Service-Historie bestehen, machen die Verkäufer entweder dicht oder auf unwissend oder beginnen gar eine Märchenstunde, die sogar die Gebrüder Grimm alt aussehen läßt. Sogar beim Freundlichen.

Mein Problem ist folgendes: Zum Einen muß ich beim Händler kaufen, da der mein Fahrzeug in Zahlung nehmen soll. Ich habe einfach

" die letzte Preis " satt. Zum Anderen hätte ich gern eine Gebrauchtwagengarantie. Dann passe ich auf Grund meiner Korpergröße und Anatomie nicht in ein Fahrzeug mit SCHIEBEDACH. Damit fallen schon mal gut 60%-70% des Angebotes für mich weg.

Im Marktplatz hier tut sich überhaupt nichts. Ist unter all den netten Menschen hier nicht ein einziger Autoverkäufer, der Zugriff auf die Leasinglisten der Privatkundschaft hat und mir vielleicht ein ehrliches Auto empfehlen kann, bevor es im Showroom steht ?

( Früher hatte ich mal einen solchen beim Freundlichen, aber der ist in Rente ).

Als ich mit meiner Suche begann, haben einige Forenschreiber gemeint: " Viel Glück bei der Suche !! ". Ich hielt dies für einen Scherz, denn das Angebot ist brutto betrachtet gar nicht so schlecht. Heute bin ich schlauer.

LG Thomas:)

 

Ähnliche Themen
5 Antworten

Zitat:

Original geschrieben von megamenthomas

Sobald man etwas nachbohrt, sollten Unklarheiten der Service-Historie bestehen, machen die Verkäufer entweder dicht oder auf unwissend oder beginnen gar eine Märchenstunde, die sogar die Gebrüder Grimm alt aussehen läßt. Sogar beim Freundlichen.

Beim Freundlichen mag ich persönlich mir das nicht vorstellen. Kannst Du da mal etwas mehr ins Detail gehen?

Zitat:

Original geschrieben von megamenthomas

Mein Problem ist folgendes: Zum Einen muß ich beim Händler kaufen, da der mein Fahrzeug in Zahlung nehmen soll. Ich habe einfach

" die letzte Preis " satt.

Wirklich "muß" oder doch eher "will"? (Wobei ich aber keinen Bock auf "'die letzte Preis' == 50% des realistischen Wertes" sehr gut verstehen kann.)

Zitat:

Original geschrieben von megamenthomas

Dann passe ich auf Grund meiner Korpergröße und Anatomie nicht in ein Fahrzeug mit SCHIEBEDACH. Damit fallen schon mal gut 60%-70% des Angebotes für mich weg.

Respekt. Ich bin sowohl Länge als auch Breite auch nicht direkt zierlich gebaut, aber ich habe trotz Schiebedach Null Probleme mit zu wenig Platz im 211er.

Ansonsten ist das halt der "Fluch" der 500er: Die sind üblicherweise gut bis sehr gut ausgestattet, wozu eben auch ein Schiebedach gehört. Der Kollege, der partout einen 545i mit Handschaltung wollte, hat auch lange gesucht...

 

Ciao,

sjs77

Blöde Frage aber wie gross bist du denn ? Mein Bruder ist 2,07 m und passt noch recht gut in den Benz (mit Panoramadach).

 

Gruss Stephan

Themenstarteram 24. März 2011 um 16:12

Hallo Stephan,

ich bin zwar "nur" 1,93 m lang, habe aber wohl einen langen Oberkörper. Wenn ich nicht gerade den Sitz in eine Liegeposition verwandele, pass ich einfach nicht unters Schiebedach. Das vollverglaste Panoramadach habe ich noch nicht ausprobiert, halte aber eh nicht sooo viel von Schiebedächern.

Die Autoindustrie macht den Fehler, beim Entwurf eines neuen Modells nicht an etwas größer gewachsene Leute zu denken. Deshalb passte ich ohne Problene und ganz viel Kopffreiheit in den W210, jetzt aber ( mit Schiebedach ) nicht in den neuen CLS, nicht in die S-Klasse und auch nicht in den CL, der mein eigentliches Traumauto darstellt. Ich bin ernsthaft am überlegen, ob man sich nicht ein E500 der W124-Reihe aus Sammlerhand zu kaufen. Der hatte zwar nicht die ganzen Komfortextras von heute ( kann natürlich auch nicht so viel kaputtgehen ), aber man sieht die Dinger eher selten auf der Strasse und es dürfte einen Heidenspaß machen, mit den 320 PS ein paar Dann-hol-ich-meinen-Dreier-und-mach-Dich-platt-Fahrern die Kinnlade in Richtung Boden klappen zu lassen:):):).

Hallo sjs77,

Zitat"Beim Freundlichen mag ich persönlich mir das nicht vorstellen. Kannst Du da mal etwas mehr ins Detail gehen?"

Werde ich hier nicht, aber ich kann Dir nur raten, sich einmal nach einem Fahrzeug ohne Serviceheft zu erkundigen. Frag mal drei unterschiedliche Verkäufer nach der Geschichte, dann wirst Du sehen, was los ist,

Zitat"Wirklich "muß" oder doch eher "will"? (Wobei ich aber keinen Bock auf "'die letzte Preis' == 50% des realistischen Wertes" sehr gut verstehen kann.)"

Genau

Zitat"Respekt. Ich bin sowohl Länge als auch Breite auch nicht direkt zierlich gebaut, aber ich habe trotz Schiebedach Null Probleme mit zu wenig Platz im 211er."

Dann hast Du Glück, bei mir s.o.

LG Thomas:)

 

 

 

 

He He, dann bin ich ja auch noch "länger" als du ! :D

Ich bin 1,97 m gross und habe absolut keine Platzprobleme. Ich bin zwar auch keine Schiebedachfan, aber das Panoramadach ist wirklich super und sieht bei einem hellem Fahrzeug (silber oder weiss) sehr schick aus.

 

Gruss Stephan

Zitat:

Original geschrieben von megamenthomas

ich bin zwar "nur" 1,93 m lang, habe aber wohl einen langen Oberkörper. Wenn ich nicht gerade den Sitz in eine Liegeposition verwandele, pass ich einfach nicht unters Schiebedach.

[...]

Ich bin ernsthaft am überlegen, ob man sich nicht ein E500 der W124-Reihe aus Sammlerhand zu kaufen. Der hatte zwar nicht die ganzen Komfortextras von heute ( kann natürlich auch nicht so viel kaputtgehen ), aber man sieht die Dinger eher selten auf der Strasse und es dürfte einen Heidenspaß machen, mit den 320 PS ein paar Dann-hol-ich-meinen-Dreier-und-mach-Dich-platt-Fahrern die Kinnlade in Richtung Boden klappen zu lassen:):):).

:D

Zitat:

Original geschrieben von megamenthomas

Zitat"Beim Freundlichen mag ich persönlich mir das nicht vorstellen. Kannst Du da mal etwas mehr ins Detail gehen?"

Werde ich hier nicht, aber ich kann Dir nur raten, sich einmal nach einem Fahrzeug ohne Serviceheft zu erkundigen. Frag mal drei unterschiedliche Verkäufer nach der Geschichte, dann wirst Du sehen, was los ist,

Ist natürlich Deine Entscheidung, aber bei einem W211, der ja üblicherweise schon ein paar Jahre und noch mehr Kilometer auf dem Buckel hat, würde ich persönlich gar nicht erst nach Fahrzeugen ohne lückenlosem Scheckheft schauen. Erst recht, wenn man hier immer wieder liest, daß das Scheckheft wirklich 100%ig sein muß, wenn man von Mercedes Kulanzleistungen bei Rost, SBC etc. haben möchte.

Zitat:

Original geschrieben von megamenthomas

Zitat"Respekt. Ich bin sowohl Länge als auch Breite auch nicht direkt zierlich gebaut, aber ich habe trotz Schiebedach Null Probleme mit zu wenig Platz im 211er."

Dann hast Du Glück, bei mir s.o.

Scheint in der Tat so, als seist Du mit einem etwas ungewöhnlichen Körperbau geschlagen. Ich bin laut Perso ebenfalls 1,93m, real dürften es sogar noch ein paar Zentimeter mehr sein. Im 211er auch mit Schiebedach wie gesagt bei mir null Probleme. Im IIIer Golf (ebenfalls mit Schiebedach) muß ich mir aber die Rückenlehne flacher stellen, als ich es normalerweise tun würde, um nicht bei einem Schlagloch gegen das Dach zu schlagen.

 

Ciao,

sjs77

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. E-Klasse
  6. W211
  7. Kaufberatung E500 / Elektronik und faire Angebote