ForumCorsa D
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Kaufberatung Corsa D GSI

Kaufberatung Corsa D GSI

Opel Corsa D
Themenstarteram 15. Februar 2018 um 13:59

Hallo Leute,

bin neu im Opel Forum, aber ein alter OPEL Fahrer (Ascona C GT Sport, Kadett E Cabrio)

Nun will ich für meinen Sohn einen Corsa D GSI Sport (150 PS/ 1,6l) kaufen.

Erstzulassung 12/2008, 87.000 km, normale Serienausstattung.

Das Lenkrad ist ziemlich zerfleddert, die Handschuhfachklappe etwas verzogen.

Sonst habe ich auf den ersten Blick keine Mängel entdecken können. Bin noch nicht Probegefahren.

Guter Zustand, kein Unfall, 2 Vorbesitzer.

Ist dieser Corsa noch 6000 Wert? Worauf muss ich bei der Probefahrt achten?

Danke für Eure Hilfe!

PS: Der Verkäufer sagt, dieser hätte eine Steuerkette? Kann das sein??

Beste Antwort im Thema

Definiere doch bitte mal "vollgasfest".

Ich lehne mich mal aus dem Fenster und behaupte dass es von 10000 Motoren vielleicht einer überlebt, wenn er nur wenige tausend Kilometer Vollgas gefahren wird.

Für manche idiotische Fahrweise sind schon lausige 10000 Km zuviel.

62 weitere Antworten
Ähnliche Themen
62 Antworten

Hi Armin,

wie schon im vorherigen GSI-Thread geschrieben, unbedingt auf die Symptome beim M32-Getriebe achten.

Der Wagen hat einen Zahnriemen und der muss alle 10 Jahre gewechselt werden (MJ 2011 sogar alle 6 Jahre), also wäre dieser bei deinem Wuschkandidaten dieses Jahr fällig.

Der Preis klingt für mich sehr gut!

Themenstarteram 15. Februar 2018 um 14:32

Die Antwort ist schon mal super... dickes Danke!

Nach dem Kauf darauf achten das die Ablaufrinne frei bleibt ( regelmäßig kontrollieren ) dort wo das steuergerät sitzt, ansonsten wärst Du bald unser Kunde ;-)

Spass beiseite, bitte darauf achten ist ne Krankheit das das teuergerät absäuft.

Jungs…....,!! wie soll man(n) bei einem Fahrzeug den Zustand/Preis beziffern ohne es vorher gesehen zu haben ??!.

Ein Gebrauchtwagen Check beim Automobil Club,oder jemanden mitnehmen der sich auskennt ;).

In meinen Augen passt schon mal,anhand der Beschreibung,das "verschlissene Lenkrad" nicht zur Laufleistung,z.B. ;)

Zitat:

@carkosmetik schrieb am 15. Februar 2018 um 18:11:45 Uhr:

Jungs…....,!! wie soll man(n) bei einem Fahrzeug den Zustand/Preis beziffern ohne es vorher gesehen zu haben ??!.

Ein Gebrauchtwagen Check beim Automobil Club,oder jemanden mitnehmen der sich auskennt ;).

In meinen Augen passt schon mal,anhand der Beschreibung,das "verschlissene Lenkrad" nicht zur Laufleistung,z.B. ;)

Du hast recht. Ich bin nur von der Laufleistung ausgegangen und dafür ist der Preis top.

Bzgl des Verschleißes müsste man wissen,ob das OPC-Lederlenkrad dabei ist,weil da Verschleißerscheinungen schon bei solchen Laufleistungen wie hier nicht ungewöhnlich sind.Ansonsten sind die Corsa D Lenkräder ziemlich unempfindlich und sollten bei knapp 90tkm noch gut aussehen.Also aufpassen.

Zitat:

@.Stefan schrieb am 15. Februar 2018 um 18:30:13 Uhr:

Zitat:

@carkosmetik schrieb am 15. Februar 2018 um 18:11:45 Uhr:

Jungs…....,!! wie soll man(n) bei einem Fahrzeug den Zustand/Preis beziffern ohne es vorher gesehen zu haben ??!.

Ein Gebrauchtwagen Check beim Automobil Club,oder jemanden mitnehmen der sich auskennt ;).

In meinen Augen passt schon mal,anhand der Beschreibung,das "verschlissene Lenkrad" nicht zur Laufleistung,z.B. ;)

Du hast recht. Ich bin nur von der Laufleistung ausgegangen und dafür ist der Preis top.

Bzgl des Verschleißes müsste man wissen,ob das OPC-Lederlenkrad dabei ist,weil da Verschleißerscheinungen schon bei solchen Laufleistungen wie hier nicht ungewöhnlich sind.Ansonsten sind die Corsa D Lenkräder ziemlich unempfindlich und sollten bei knapp 90tkm noch gut aussehen.Also aufpassen.

Das mit dem Lenkrad war (mit vor gehaltener Hand) eine Anspielung darauf,das evtl die Laufleistung nicht so stimmt.Ich SAG nicht das es so ist !! ;).Es kann aber auch hier niemand sagen ob der Preis zum Fahrzeug passt !

Ob das so ist kann man von weitem,als außenstehender,ohne das Fahrzeug gesehen zu haben,keiner sagen, es wären reine Mutmaßungen.

Um ganz sicher zu gehen,Gebrauchtwagen Ckeck oder jemanden mitnehmen der sich richtig gut auskennt !!

@Armin712

Ich glaube nicht das der nur 87.000 km gelaufen hat.

Unser auch von 03/2008, das Lenkrad ist bis auf Schmutz was normal ist, im absoluten Neuzustand, Kilometerstand ca. 94.000 km.

Bezahlt haben wir 6500 Euro mit 85.250 Km auf dem Tacho bei Übergabe, inkl. Winterreifen.

So...

Auf was sollte man achten,

Rost an der Motorhaube, Geräusche und Ruckartige Bewegungen vom Schalthebel...

Verschleißteile wie bei jedem anderen auch...

Das Lenkrad wundert mich, ist das ein stink normales Opel Lenkrad oder steht da OPC drauf? beim OPC kann das sein ein normales Opel Lankrad ist beinahe Unverwüstlich und stammt meine ich das gleiche wie bei Astra und Zafira, letzteren kenne ich mit beinahe 400.000km und minimalen Gebrauchsspuren, 200.000 beinahe neuwertig :D

Der Bock hat keine Steuerkette sondern ein Zahnriemen, der wechsel ist aber nicht all zu teuer, Opel ruft glaub knapp 300€ für auf.

Bei der Laufleistung scheint mir der Preis ok solange der rest vom Auto glaubwürdig ist mir wollte schonmal jemand nen GSI mit 104.000km andrehen da warn die Sitze durchgescheuert :confused: wie auch immer man das hin bekommen soll...

Ob der jetzt 85, oder 110 k Kilometer runter hat, wird kaum feststellbar sein, allerdings könnte die Pedalerie unter Umständen auch etwas "plaudern" . Stark abgenutzte Pedale = viel gefahren.

Lederlenkräder sind etwas empfindlich gegen "Saubären" die entweder ständig schwitzende, oder auch ständig schmutzige Hände haben, bzw damit fahren.

Wieso ist denn das bisschen Auto gebraucht noch so teuer? Für den Preis bekommt man ja schon einen brauchbaren, stark motorisierten Astra H ähnlichen Baujahres und hat damit um Längen mehr Auto unter dem Arsch.

Das bisweilen problematische M32 bleibt erhalten.

Der Corsa ist so teuer weils das pendant zum OPC ist...

150Ps 1.6 Turbo, große Bremsanlage, gutes Fahrwerk....

Und die Alupedale werden kaum sprechen :D

Da spricht für mich immer noch wenig für den Corsa, denn der entsprechende Astra hat 180, bzw 200 PS und falls das Serienfahrwerk nix taugen sollte . . . das kostet jetzt nicht die Welt.

Auch die Alupedale, wenn es die normalen OPC Line sind, können reden, denn auch die nützen sich mit der Zeit ab.

Die reden erst nach vielen Tausend Km und wer Km Stände fälscht macht eh neue Pedalgummis und Fußmatten rein....

Beim Corsa ist es das Komplettpaket das ihn so teuer macht, Kleinwagen mit gut dampf serienmäßig top Fahrwerk.

Wer sich ein Corsa GSI oder gar OPC kauft der kauft ihn erhrlich gesagt nicht weil es der schnellste ist und erst recht nicht weil er Groß ist sondern weil er einen kleinen flotten Flitzer will.

Genau so ging es mir auch ich bin Single, fahr keine Anhänger und brauch kein Platz der Corsa 3 Türer mit 4 Meter länge langt mir ich brauch kein Astra.

Zitat:

@Nonameguzzi schrieb am 15. Februar 2018 um 23:39:09 Uhr:

Der Corsa ist so teuer weils das pendant zum OPC ist...

150Ps 1.6 Turbo, große Bremsanlage, gutes Fahrwerk....

Und die Alupedale werden kaum sprechen :D

Nicht nur die Alu Pedale können "Sprechen" sondern das gesamte Fahrzeug.

Man muss nur in der Lage sein es zu sehen,sprich jemand der sich auskennt,sieht was sonst niemand sieht.

Auch ein Fahrzeug welches vollständig auf "wenig" KM getrimmt ist,erzählt seine Geschichte,man muss nur hinschauen und sehen können :D.

Ohne ein Fahrzeug gesehen zu haben kann man m.M.n.keine Bewertung abgeben,es wären reine Mutmaßungen so wie meine auch !! ;) !!.

@Armin712 Könntest du bei Gelegenheit ein paar Fotos hochladen? So könnte man zumindest ein bisschen abschätzen ob das Gesamtpaket passt.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Opel
  5. Corsa
  6. Corsa D
  7. Kaufberatung Corsa D GSI