ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Kaufberatung caprice

Kaufberatung caprice

Themenstarteram 24. Oktober 2005 um 13:49

Hallo,

ich bin neu hier habe aber schon jede menge nüzliche infos von eurem forum bekommen. dennoch habe ich eine frage, die wäre was haltet ihr von diesem caprice

Chevy Caprice

ich habe mal angerufen und wegen den parkschäden nachgefragt

der nette herr sagte es wären nur kleinere beulen. allerdings wurde auch mal ein kotflügel und die motorhaube ausgetauscht.

da es ca. 500 km zu fahren ist (ich komm aus münster) wollte ich euch vorher um rat fragen ob es sich überhaupt lohnt ne probefahrt zu machen. fals ja wie erkenne ich ob evtl. das chassi verzogen, oder andere "teure" sachen kaputt sind.

vielen dank schon mal im vorraus

Maik

Ähnliche Themen
21 Antworten

Willkommen bei uns!

Caprice ist immer eine gute Wahl :)

Genau das Modell, für das Du dich da interessierst, habe ich; meiner hat Jg.'89 - ist aber im Detail etwas anders; vor allem das Vynildach (läuft bei der C-Säule in Spitz und die Heckscheibe ist etwas anders...)

Der Preis ist (realtiv) hoch - gemessen an den km und am Zustand...

Andy

wennde den für 1800-2000 schießt ist ok....für 2700 bekommt man besseres...

 

marc

würde erstmal weitergucken...vor allem kommt die karre von nem händler, die verkaufen ja eh (über)teuer(t)...wie schon gesagt wurde, bei der laufleistung und den vielen optischen mängeln...schau dich in ruhe weiter um, (noch) gibt es ja viele caprice

Zitat:

Original geschrieben von Celebrity

...schau dich in ruhe weiter um, (noch) gibt es ja viele caprice

...ach ja? Wo denn? Gepflegte Fahrzeuge sind leider selten geworden... Die meisten sind verbastelt oder verrostet oder befinden sich in geliebten Händen, die sich nicht von ihnen trennen können oder wollen :D ;)

Andy

am 25. Oktober 2005 um 9:30

....eines tages....und das schwöre ich dir....wirst du dich leider von einem deiner schätze trennen müssen, weil da ein lieber kleiner marc daher kommt und ihn dir einfach abkauft......:D:D:D:D

ne, aber mal im ernst ich glaub ich bin drüber wech.....ist vielleicht auch besser so...wär weiss ob ich ihr genau soviel aufmerksamkeit schenken würde wie meiner???

marc

...vielleicht nimm ich Dich eines Tages beim Wort, wenn ich mein Hobby über Bord schmeiss... :)

 

@MeTtMike

Schau Dir den Wagen genau an! Achte mindestens auf Rost an den Türfälzen und den Radläufen. Innenausstattung muss sauber sein-da gibts keinen Ersatz mehr dafür! Gibt lieber etwas mehr aus, dann hast Du von Anfang an Freude am Cruisen!

Andy

Themenstarteram 25. Oktober 2005 um 14:46

danke erstmal für eure beratung!!

also ich hab mir letzte woche einen caprice aus goslar angeschaut

für 4000 eus. von innen top allerdings etwas rost an den türen (ich glaube das haben fast alle). auserdem wird die ölwanne/motor von einer dicken schicht öl verhüllt (und umliegende teile betehen auch zur hälfte daraus) . könnte natürlich sein das nur ne dichtung kaputt ist, allerding sind 4000 eus auch ne menge holz. und ich wollte nicht nach zwei wochen nen neuen motor, und am besten noch nen getrieb dazukaufen müssen.

ca. 200.000 km und nix tüv.

hier noch der link zu auto

ach ja getriebe hat overdrive die sollen ja sehr anfallig sein?!?

aber wie gesagt von innen wie neu!!

ich weiss nicht der in goslar hat wahrscheinlich keine ahnung....nur weil er auch nen camaro darum stehen hat, heisst das nicht das der typ direkt ein top us-car dealer ist....allein wenn man sich schon den camaro anguckt....da wird mir ganz anders....

guck das du einen von privat holst...händler erzählen manchmal den größten mist....aber achte darauf das du nicht ne karre von irgendeiner ballerbirne erwischt....

die laufleistung sollte nicht unbedingt stören....kommt aber halt auf die vorbesitzer an.....meiner hat jetzt 208k runter und ich bin mit ihm seit letzten august etwa 19k gefahren....gut der kühler hatte nen leck ist aber bei 28 (im november wird er 29, nach ez allerdings erst im nächsten februar) jahren ok.....ich hab dazu noch das glück das ich glaub ich erst der vierte besitzer bin....und meine vorbesitzer waren allesamt nette gescheite herren...zwei davon waren schon ein wenig älter....

marc

Themenstarteram 25. Oktober 2005 um 16:14

wie ist denn der sound beim 89er der aus goslar (5.0 liter) hat mich nicht wirklich überzeugt zumindest nicht beim leerlauf wenn man gas gibt kommt schon ordentlich was raus aber das blubber blubber bei standgas hat mir gefehlt.

ich hab ja schon viel über h- und x-pipe birne und co gelesen

aber ich wollte nicht langwierige und teure experimente veranstallten. sind die "neueren" einfach nicht so .... ähhh.... blubber blubberich.

Also für mich reichts...ist ja schliesslich kein MuscleCar ;)

Aus dem Overdrive werd' ich auch nicht ganz schlau...ist bei allen Caprice dasselbe! Wenn Du lange Autobahn fährst, bleibt der irgendwie hängen. Anschliessend schaltet er schon bei ca. 50km/h in den höchsten Gang :confused:

Ansonsten absolut zu empfehlende, bequeme Autos (keine Rennmaschine!)

Andy

ich weiss nicht die neueren caprice hören sich irgendwie anders an.....ich sehe zwei immer in wuppertal rum gurken....ich weiss bei einem das er noch den original topf drunter hat und der ist eigentlich ziemlich leise, aber es reicht....als ich meinen original topf drunter hatte, war sehr wenig von außen zu hören....aber dafür jetzt umsomehr durch die brinen.....verdammt ist der sound geil.....

marc

Themenstarteram 26. Oktober 2005 um 0:01

was genau bringt den so eine birne?

ist das ganze dann lauter?

kommt bei standdrehzahl dann das blubber blubber zum geltung? (das ist das was ich brauche)

oder ist die mehr für höhere drehzahlen?

@andi

rennmaschine? ich werde doch keinen schönen caprice verheizen der hat auch gefühle und will leben. ;-)

am 26. Oktober 2005 um 1:55

eine brine ist ein durchgangsdämpfer....sprich ein rohr, wo allerdings noch einmal ein perforiertes (gelochtes) "rohr" reingeschweist wurde. im prinzip sieht das wie folgt aus: rohr, gelochtes rohr, und wieder rohr...allerdings ist um das gelochte rohr ein metallmantel drum, so das die abgase nicht schon da austreten.....im grunde wird das fahrzeug dadurch lauter und klingt natürlich auch besser, aber das sind wir hier im forum manchmal geteilter meinung....wen du stehst hast du den gewünschten blubber sound (oh ich würde zu gerne ein soundfile oder ein video reinsetzen, aber ich hab nicht die geeignete hardware, den klang qualitativ gut rüber zu bringen)....und wenn du ein wenig gas zum beschleunigen gibst auch und wenn du durchtirttst ein für mich kernig und agressive klingenden sound....mal schauen ich guck das ich mal ne cam oder ein anständiges tongerät auftreibe....allerdings muss ich dazu sagen das der geräuschpegel auch innen zu nimmt...und da bin ich geteilter meinung....es ist noch angenehm auch wenn er warm ist....wenn du eine längere konstante steigung fährst, wird es teils durch das dröhnen eher unangenehm....aber ich sag dir mal was investier ein bisschen arbeit und die 35€ oder was auch immer die kosten mögen (ich hab damals gebrauchte genommen, weil die einfach da so in der ecke von der werkstatt lagen und ich so oder so welche haben wollte) und setz die bei deiner, hoffentlich bald, neuen errungenschafft drunter und mach dir selber ein bild davon....ich weiss nicht wie die sich bei den neueren caprice anhört....

als denn....

marc

am 26. Oktober 2005 um 2:06

ahso....du hattest ja gefragt ob die für höhere drehzahlen sind oder nicht....kannste eigentlich immer benutzen.....aber ich denke die zeigen ihre wirkung erst bei leistungsstärkeren fahrzeugen, die frei atmen müssen....da die ja kaum einen rückstau haben sind in dem fall denke ich mal ideal...so ist meine theorie....bei mir dienen sie zur entwicklung der wirklich guten sound effects die sich offen tuen wennde ein bissel gas gibst...und mit ein bisschen meine ich ein bisschen, also das was reicht um langsam auch fünfzig zu beschleunigen....

ein bild hänge ich auch mal für dich an weil ich nicht weiss, ob weisst wie eine birne aussieht.

marc

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Kaufberatung caprice