ForumUS Cars
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Kaufberatung Buick Regal 1985, 5.0 V8, mit defekter Automatik.

Kaufberatung Buick Regal 1985, 5.0 V8, mit defekter Automatik.

Buick Regal II
Themenstarteram 12. Oktober 2019 um 12:08

Hallo Zusammen

Ich würde gerne das oben beschriebene Fahrzeug von einem Schrottplatz retten...

Er sprang an und lief schön, leider geht nur der Rückwärtsgang.

Nun kommen die Fragen:

Vermutlich hat er ja eine TH350 BOP Automatik. Wie und wo kann ich das genau ablesen?

Gibt es noch einen anderen Verdächtigen, außer das Getriebe selbst?

Ich habe bereits ein überholtes Getriebe mit 1 Jahr Garantie gefunden. Jetzt will ich bei der Kaufverhandlung vereinbaren, dass ich das Getriebe dort auf der Hebebühne tauschen kann, oder die das mit meiner Hilfe machen. ;)

Traut Ihr das einem normalen Schrauber zu, der noch kein Getriebe gewechselt hat?

Auf was sollte ich generell noch beim Kauf achten?

Vielen Dank!

 

Ähnliche Themen
31 Antworten

Da Baujahr 85 solltest du die VIN mal durch Compnine.com jagen. Da sollte auch das Getriebe aufgeführt sein.

 

Ansonsten halt das übliche:

 

Ist der Wagen vollständig? Interiereurteile und Zierkram werden schwierig.

 

Gehen alle Komfortextras?

 

Rost? Zustand Lack? Was machen Lenkung und Bremsen?

 

Man sollte sich im Klaren darüber sein das so aufgegebene Autos fast immer eine ordentliche Geldgrube sind. Sich gleich was vernünftiges kaufen ist deutlich stressfreier und am Ende meistens deutlich günstiger. Vor allem weil es für das Modell keinen grossen Markt in Europa gibt.

 

Man muss es also wirklich wollen so ein Auto zu retten und das Geld entsprechend zu investieren.

Zitat:

@S70turboelch schrieb am 12. Oktober 2019 um 12:08:50 Uhr:

Hallo Zusammen

Ich würde gerne das oben beschriebene Fahrzeug von einem Schrottplatz retten...

Er sprang an und lief schön, leider geht nur der Rückwärtsgang.

Nun kommen die Fragen:

Vermutlich hat er ja eine TH350 BOP Automatik. Wie und wo kann ich das genau ablesen?

Gibt es noch einen anderen Verdächtigen, außer das Getriebe selbst?

Ich habe bereits ein überholtes Getriebe mit 1 Jahr Garantie gefunden. Jetzt will ich bei der Kaufverhandlung vereinbaren, dass ich das Getriebe dort auf der Hebebühne tauschen kann, oder die das mit meiner Hilfe machen. ;)

Traut Ihr das einem normalen Schrauber zu, der noch kein Getriebe gewechselt hat?

Auf was sollte ich generell noch beim Kauf achten?

Vielen Dank!

Das Getriebe kannst du evtl. mit dem Bild identifizieren.

Wenn das Ersatzgetriebe passt, dürfte es auf ner Bühne auch machbar sein.

Ich hab's auch schon ohne Bühne gemacht.

Konntest du auf Rost prüfen?

Wie siehts mit Achsen und Federung aus?

Gm-transmission-pan-identification
Themenstarteram 12. Oktober 2019 um 12:40

Zitat:

@Dynamix schrieb am 12. Oktober 2019 um 12:29:32 Uhr:

Da Baujahr 85 solltest du die VIN mal durch Compnine.com jagen. Da sollte auch das Getriebe aufgeführt sein.

Ansonsten halt das übliche:

Ist der Wagen vollständig? Interiereurteile und Zierkram werden schwierig.

Gehen alle Komfortextras?

Rost? Zustand Lack? Was machen Lenkung und Bremsen?

Man sollte sich im Klaren darüber sein das so aufgegebene Autos fast immer eine ordentliche Geldgrube sind. Sich gleich was vernünftiges kaufen ist deutlich stressfreier und am Ende meistens deutlich günstiger. Vor allem weil es für das Modell keinen grossen Markt in Europa gibt.

Man muss es also wirklich wollen so ein Auto zu retten und das Geld entsprechend zu investieren.

Herzlichen Dank für die schnelle und kompetente Antwort! Die Ausstellfenster hinten gehen ;) Spaß beiseite, wir haben ja noch zwei andere Fahrzeuge und beim Saab und Renault habe ich mir eine gewisse Leidensbereitschaft angeeignet ;) Außerdem habe ich die Möglichkeit bei einem Bekannten in der Werkstatt zu schrauben. Der Saab war auch eher mitleiderregend, mit brennender Öldrucklampe etc. Hat uns schon zweimal sicher in den Urlaub gebracht :)

Wenn du da wirklich Bock drauf hast dann Go for it ;)

 

Gibt halt genug Leute die meinen sich so einen Kahn für nen hunderter vom Schrott zu ziehen und den dann für ein Taschengeld wieder auf der Strasse zu haben.

 

Aber wenn du weisst was auf dich zukommt dann muss ich dir das nicht erzählen ;)

 

Lass den Wagen wie gesagt mal durch Compnine laufen, dann weisst du was original drin gewesen sein sollte.

 

Technikteile sollten dank Rockauto keine Probleme machen. Tu dir auch den Gefallen und kümmere dich um Lenkung und Fahrwerk. Da gibt es genug die in 30 Jahren an beidem keinen Handschlag getan haben und dann heisst es wieder "ist ein Amerikaner, der muss 3m Spiel in der Lenkung haben und ne halbe Stunde nachwippen".

Themenstarteram 12. Oktober 2019 um 12:51

Danke für den Rockauto Tipp!

 

Die anderen Sachen würde ich dann schön gemütlich durchschrauben...

 

Spiel in der Lenkung und nachwippen mag ich nämlich gar nicht...

Themenstarteram 12. Oktober 2019 um 13:10

Zitat:

@Dynamix schrieb am 12. Oktober 2019 um 12:45:29 Uhr:

Lass den Wagen wie gesagt mal durch Compnine laufen, dann weisst du was original drin gewesen sein sollte.

Klappt leider nicht...

 

IMG_2019-10-12_13-09-45.jpeg
Themenstarteram 12. Oktober 2019 um 13:57

Habe jetzt nochmal ohne VIN weitergesucht. Es kann auch ein 3 Gang TH200 Getriebe sein, dieses soll nicht so gut sein. Dann wäre der Upgrade auf ein TH200 4 Gang ja sinnvoll. Bei diesem sollen die fehlerhaften Komponenten des 3 Gang behoben worden sein.

 

Ist der Umbau problemlos möglich?

Mal gecheckt ob das Amt die VIN richtig abgeschrieben hat? Wäre nicht das erste mal das man sich auf dem Amt beim abtippen der VIN vertan hat......

Wenn Compnine nicht hilft muss die gute alte Detektivarbeit herhalten. Hat der Wagen noch sein SPID Label, also den Sticker wo die Option Codes draufstehen?

Falls ja, sieh dir den Link an:

https://gbodyforum.com/threads/rpo-code-list-sticky-please.5155/

Da stehen die gängigsten Codes für die G-Bodies drin. Also Motor, Getriebe, Hinterachsübersetzung etc. pp. Damit solltest du zumindest rausbekommen was original da reingehört. Ich weiß ja nicht ob da nicht schon mal jemand ein anderes Getriebe reingehängt hat aber so wie ich das kenne ist der Option Code auf dem Getriebe selbst noch einmal drauf.

wird wohl eher ein 3gang TH250C oder 4gang th200r4 sein

typische schwachstellen, türen unterkante, rahmen enspitzen, radhaus innen, hängender himmel, brüchige bumperfiller,

PO aufkleber ist im Kofferraum zu finden, hier ist die Ausstattung aufgeschlüssel,

beim 5,0 gabs entweder 305 chevy oder 307 olds wobei erster zu bevorzugen ist

Themenstarteram 12. Oktober 2019 um 18:28

Ich denke auch, dass das TH250C drin ist und seinem schlechten Ruf alle Ehre macht. Sonst wäre ja höchstwahrscheinlich noch eine 3 im Wählhebel, oder?

 

Die Bumper filler fehlen vorne und hinten, wen das dann den MFK nicht stört, stört mich das auch nicht. ;)

Screenshot_20191012-124207_AutoScout24.jpg

Wenn's nen Overdrive hat müsste es 7 Stellungen haben. Kann also wirklich das 3 Gang sein. Die TH200 Serie kann man aber bombenmäßig verstärken. Die Dinger werden modifiziert gerne im Drag Racing genutzt.

Themenstarteram 12. Oktober 2019 um 21:37

Persönlich will ich eher den niedertourigen V8 Sound genießen, deshalb wäre das TH200R4 wohl das richtige für mich. Bei 3 Gängen würde ich mich wahrscheinlich eher für das überholte TG350 entscheiden.

Overdrive ist nicht verkehrt. Wenn du das passende Getriebe dafür findest. Musst du nur zusehen das es an den Motor passt.

Musst halt auch gucken, dass das mit der Länge von anderen Getrieben alles passt, sonst müsstest du noch die Kardanwelle ändern lassen (teuer) oder 'ne neue/andere aus USA kommen lassen (auch teuer).

Ein REINER Austausch von 'nem baugleichen Getriebe bekommt man relativ einfach hin, gerade mit dem technischen / Schrauberhintergrund den du hast.

Ich hatte vor 10 Jahren auch meinen Caprice ohne Getriebe gekauft, bzw. als 3d-Puzzle in Einzelteilen in 'nem großen Karton. Hatte dann auch ein baugleiches gekauft, eingebaut, Öl entsprechend aufgefüllt und fährt heute noch ohne Probleme. Erstaunlicherweise...

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. US Cars
  5. Kaufberatung Buick Regal 1985, 5.0 V8, mit defekter Automatik.