ForumVolkswagen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Kaufberatung: Bora oder Passat ca. bj 2000 welcher motor?

Kaufberatung: Bora oder Passat ca. bj 2000 welcher motor?

VW
Themenstarteram 18. Febuar 2015 um 0:53

Hallo und guten Abend liebe Community. Tut mir leid das ich ein neues Thema aufmache aber bei meiner Frage möchte ich die Antworten persönlich auf mich zugeschnitten bekommen.

Meine Frage: Ich möchte mir gerne ein VW Bora bzw. Passat kaufen. Also 4 Türig auf alle fälle wegen Kind. Könnte auch ein Golf sein, aber ka wie das dort mit Platzangebot im Innenraum ist. Der Variant geht da so.

Welcher Motor ist da am besten vom Verbrauch her und Robustheit? Hab hier im Forum gelesen, dass der 1.6 101 PS sehr gern Getriebeprobleme bekommt. Das möchte ich natürlich vermeiden. Das macht mir schon ziemlich Angst. Hab dann den 1.8 20V 125 PS gesehen. Der würde mir meines erachtens besser Gefallen. Hab hier gelesen, dass der sich so ca. 9 L nimmt. Ist völlig Inordnung. Hab ich keine Probleme mit. Was könntet ihr mir den von der Motorosierung her Empfehlen?

Zu meiner Frage noch: Ich hab ein Budget von 1.800 - 2.000 Erspart. Daher so BJ 2000 rum.

Vielen lieben dank schonmal. Ich werd mich auch mitbeteiligen an der Diskussion.

Ähnliche Themen
15 Antworten

Also wenn es ein passat werden soll vom platz her mehr kann man kaum bekommen.Vom motor her wenn es ein diesel sein kann dann auf jeden fall 1.9tdi mit 115ps nehmen der ist super sparsam.

Ob es diesen motor auch im bora gab kann ich dir leider nicht sagen.

Da du dir ja noch unsicher bist,du schreibst es koennte vielleicht auch ein golf werden.Schaue dir mal die verschiedenen modelle in natura an dann wirst du schnell sehen was fuer deine beduerfnisse in frage kommt.

Themenstarteram 18. Febuar 2015 um 15:22

Hallo DJ-HORNER-100,

ich kenne alle Autos in natura. Gefallen tun sie mir alle. TDI würde ich nicht nehmen weil ich nicht die KM schaffe, wo sich ein Diesel rentiert. Hauptsächlich finde ich viele Autos mit dem 1.6 101 PS Motor und den 1.8 20V Motor. Es kommt mir so vor, dass der 1.6 101 PS Motor ein wenig Untermotorisiert ist für den Passat. 125 sollten schon besser sein für so ein großes Fahrzeug. Wobei ich nicht weiß, wie der Motor sich anfühlt oder sonst was. Ich hab 2 Autos, die für mich schon in die engere Auswahl gekommen sind. Einmal ein Bora mit 1.6 101 PS mit bisschen Ausstattung - Sitzheizung, Kilmatronic, Bordcomputer etc. Der Passat kostet 400 Euro mehr, hat noch ein wenig mehr Ausstattung wie Xenon, Glasschiebedach etc. Hat den 125 PS Motor drin. Daher eig.

Also in diesem fall wuerde ich auf jeden fall auf den passat zurueckgreifen.Zum motor kann ich nicht soviel sagen aber die 125ps sind dann schon ok fuer einen passat damit sollte man gut unterwegs mit sein.Die 101ps im bora sind natuerlich etwas knap.

Zum anderen hat der passat xenon licht schon deswegen wuerde ich zum passat tendieren.Wenn der passat sonst soweit ok ist wuerde ich beim passat zuschlagen.mfg

Themenstarteram 18. Febuar 2015 um 23:02

Ok vielen dank. Damit hast du mein denken bestätigt. Ich schau mir den am Freitag mal an. Mir ist es unter anderem auch wichtig, dass er auch von innen sauber ist. Aber das sehe ich ja dann vor Ort

Wuensche dir viel glueck fuer freitag und waere schoen wenn du eine rueckinfo geben wuerdest was draus geworden ist.

Themenstarteram 19. Febuar 2015 um 10:15

Mach ich auf jeden fall. Danke :)

Themenstarteram 21. Febuar 2015 um 16:22

Hallo, ich schreibe mal hier um euch auf den laufenden zuhalten. Leider waren die Autos, die ich bisscher angeguckt habe in keinem guten Zustand. Daher geht die suche weiter. Allerdings konnte ich ein Fazit durch probefahrten ziehen. 101 PS sind deutlich zu wenig für den Passat. 1.8 20V gibt es kaum gepflegte bzw. Gut erhaltene. Daher wird es wohl eher ein 1.8T. Hab gehört die verbrauchen fast so viel wie der 1.8 20V.

den 1.8 20V mit 92 KW habe ich mal im A4 B5 gefahren. Besonders kräftig ist dieser Motor nicht. Da kann man unterm Strich auch den 1.6er mit 74 KW nehmen. Deshalb:

Am besten vorerst mal eine Probefahrt machen und vergleichen. Im Bora reicht der 1.6er locker aus, im Passat hat er eine längere Getriebeübersetzung. In diesem Modell ist der 1.8T eine Empfehlung.

Themenstarteram 21. Febuar 2015 um 21:00

Also im Passat ist der 1,8T besser als im Audi ja? Der den ich mir angucmen möchte ist nämlich auch im B5. Ja leider gehen mir die Bora und Passat aus. Es gibt keinen vernünftigen gepflegten. Was kannst du den zum Verbrauch sagen?

Zitat:

@BS-BEAT schrieb am 21. Februar 2015 um 21:00:13 Uhr:

Also im Passat ist der 1,8T besser als im Audi ja? Der den ich mir angucmen möchte ist nämlich auch im B5. Ja leider gehen mir die Bora und Passat aus. Es gibt keinen vernünftigen gepflegten. Was kannst du den zum Verbrauch sagen?

Der 1.8T (Turbo) hat 110 KW/150 PS.

Der verbrauch dieses Motors liegt bei ca. 9l/100 Km. Der 1.6er verbraucht ca. 8l/100 Km.

Ich würde abschließend zum Passat tendieren, da der Bora nicht wirklich ausreichend Platz bietet.

Themenstarteram 21. Febuar 2015 um 22:16

Ne der 1.6 kommt nicht mehr in Frage. Ich tendiere sehr sehr stark zum 1.8T. Wie ist den das Platzangebot im A4 B5? Kommt es dem Passat nah?

Hab einen Bekannten im Freundeskreis von meinem Bruder. Sein Passat 1.8T verbraucht bei nur Kurzstrecke 15L. Ist das realistisch? Auch wenn es nur kurzstrecke ist? Hab mein Bruder gesagt, da ist bestimmt der LMM defekt

Zitat:

@BS-BEAT schrieb am 21. Februar 2015 um 22:16:50 Uhr:

Ne der 1.6 kommt nicht mehr in Frage. Ich tendiere sehr sehr stark zum 1.8T. Wie ist den das Platzangebot im A4 B5? Kommt es dem Passat nah?

Hab einen Bekannten im Freundeskreis von meinem Bruder. Sein Passat 1.8T verbraucht bei nur Kurzstrecke 15L. Ist das realistisch? Auch wenn es nur kurzstrecke ist? Hab mein Bruder gesagt, da ist bestimmt der LMM defekt

Das Platzangebot im A4 ist geringer als im Passat. Der Passat hat einen längeren Radstand und somit annähernd das selbe Paltzangebot wie der A6.

Der Verbrauch beim 1.8T im Kurzstreckenmodus bei oftmals kaltem Motor kann schon gerne mal an der 12-14l Marke kratzen. Obendrein ist dieses Fahrprofil auch schädlich für den Turbo und verkürzt dessen Lebenswerwartung erheblich.

Themenstarteram 22. Febuar 2015 um 10:37

Ich weiß. Ein Turbo muss warm und Kalt gefahren werden. Ich werd mit meinem auto definitive kurzstrecken so gut es geht vermeiden. Noch ne frage. Ist es für ein Turbo auch schädlich, mehrere kurz Stops zu machen? Also angenommen, der wagen ist warm. Man fährt zur Tanke kauft sich kippen, anschließend freund abholen, dann dahin dahin etc. Und immer dann halt ca. 5 min motor aus machen

Das entscheidende beim turbo ist wenn er feuer bekommen hat das man dann den wagen nicht gleich ausmacht sondern erst mal wieder ruhiger faehrt damit der turbo sich abkuehlen kann.Aber ich denke bei kurzstrecke wird man ja nicht so sportlich fahren.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Kaufberatung: Bora oder Passat ca. bj 2000 welcher motor?