ForumW246 & W242
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Kaufberatung B180, Benziner, Gebrauchtwagen

Kaufberatung B180, Benziner, Gebrauchtwagen

Mercedes B-Klasse W246
Themenstarteram 19. Januar 2016 um 8:45

Mercedes-Benz B 180 (BlueEFFICIENCY) Xenon Klima

18.290 EUR

Gebrauchtfahrzeug

EZ 05/2012

24.107 km

Benzin (E10-geeignet)

90 kW (122 PS)

Schaltgetriebe

Unfallfrei

Deutsche Ausführung

Hubraum: 1595 cm³, Anzahl Sitzplätze5, Anzahl der Türen 4/5, Anzahl der Fahrzeughalter 2, HU05/2017,

Kraftstoffverbr. komb.ca. 6,2 l/100 kmKraftstoffverbr. innerortsca. 8,3 l/100 kmKraftstoffverbr. außerortsca. 5,0 l/100 km, CO²-Emissionen komb.ca. 146 g/km,Treibstoffart: Benzin

Ausstattung

Bordcomputer

CD-Spieler

Einparkhilfe (Vorne, Hinten, Kamera, Selbstlenkende Systeme)

Elektr. Fensterheber

Klimatisierung (Klimaanlage)

MP3-Schnittstelle

Multifunktionslenkrad

Navigationssystem

Servolenkung

Sitzheizung

Tuner/Radio

Zentralverriegelung

Außenausstattung

Elektr. Seitenspiegel

Extras

Garantie (1 Jahr nur, da kein Mercedes Händler)

Nichtraucher-Fahrzeug

Scheckheftgepflegt

Sicherheit & Umwelt

ABS

Airbags (Front-, Seiten- und weitere Airbags)

ESP

Elektr. Wegfahrsperre

Isofix (Kindersitzbefestigung)

Kurvenlicht

Lichtsensor

Regensensor

Tagfahrlicht

Traktionskontrolle

Xenonscheinwerfer

Fahrzeugbeschreibung

Sonderausstattung:

Bi-Xenon-Scheinwerfer mit adaptiver Lichtverteilung (Intelligent Light System)

Chrom-Paket

Fahrassistenz-System: aktiver Park-Assistent

Gepäckraum-Paket

Innenhimmel schwarz

Ladekantenschutz verchromt

Lendenwirbelstützen vorn, elektr. verstellbar

Licht- und Sicht-Paket

Metallic-Lackierung

Navigationsmodul Becker MAP PILOT

Rückfahrkamera

Scheibenwischer mit Regensensor

Scheinwerfer-Reinigungsanlage (SRA)

Seitenscheiben hinten + Heckscheibe abgedunkelt

Sitz vorn rechts höhenverstellbar

Sitze vorn neigungsverstellbar

Sitzheizung vorn

Sitz-Komfort-Paket

Sonnenblenden mit Spiegel (beleuchtet)

Spiegel-Paket

Steckdose (12V-Anschluß) im Fond

Steckdose (12V-Anschluß) im Koffer-/Laderaum

Weiteres:

Serienausstattung:

Adaptives Bremslicht

Airbag Fahrer-/Beifahrerseite

Anti-Blockier-System (ABS)

Antriebs-Schlupfregelung (ASR)

Armauflage vorn mit Fach

Außenspiegel elektr. verstell- und heizbar, beide

Außenspiegel Wagenfarbe

Außentemperaturanzeige

Ausstattung BlueEfficiency

Beckenairbag vorn (Pelvisbag)

Blinkleuchte in Außenspiegel integriert

Bremsassistent

Design- und Ausstattungslinie Standard

Drehzahlmesser

Einschaltautomatik für Fahrlicht

Einstiegschienen vorn (Edelstahl)

Elektron. Stabilitäts-Programm (ESP)

Fahrassistenz-System: Attention-Assist (Müdigkeitserkennungs-Sensor)

Fahrassistenz-System: Auffahrwarnsystem mit Bremsfunktion (Collision Prevention Assist)

Fahrassistenz-System: Berganfahrhilfe

Fensterheber elektrisch vorn + hinten

Feststellbremse elektrisch

Gepäckraumabdeckung / Rollo

Getriebe 6-Gang

Innenausstattung: Matrix-Optik

Isofix-Aufnahmen für Kindersitz an Rücksitz

Karosserie: 5-türig

Klimaanlage

Knieairbag Fahrerseite

Komfort-Fahrwerk (Agility Control)

Kopf-Airbag-System (Windowbag)

Kopfstützen hinten (3-fach)

Lastenverankerung / Verzurrösen

Lenkrad (Komfort) mit Multifunktion

Lenksäule (Lenkrad) mechan. verstellbar

Motor 1, 6 Ltr. - 90 kW KAT

Parameterlenkung

Reifen 195/65 R15 ..H

Reifendruckwarner

Reifen-Reparaturset (Tirefit)

Reiserechner

Rücksitzlehne geteilt / klappbar

Schadstoffarm nach Abgasnorm Euro 5

Seitenairbag (Sidebag) vorn

Sitz vorn links höhenverstellbar

Sitzbelegungserkennung für Airbag Beifahrerseite

Sitzbezug / Polsterung: Stoff

Stahlfelgen 6, 5x15

Start/Stop-Anlage

Tagfahrlicht LED, rund

Türgriffe außen Wagenfarbe

USB-Anschluss / AUX-IN-Anschluss

Verglasung getönt

Wegfahrsperre

Zentralverriegelung mit Fernbedienung

Lt. Händler steht Fahrzeug seit 08/15 bei ihm und stammt aus einem Nachlass.

Winterräder auf Stahl sind auch mit dabei. Aktuell sind Sommerreifen auch auf Stahl drauf.

Es würde mein erster Benz werden. Daher habe ich noch relativ wenig Erfahrung, ob der Preis angemessen ist oder zu teuer. Kann man versuchen preislich noch was zu machen? Wenn ja, wie geht man als Frau da am Besten ran? Wieviel ist ca. machbar? Reicht 1 Jahr Garantie? Oder wäre es besser ein Fahrzeug bei einem Mercedes Händler zu kaufen wg. 2 Jahren Garantie?

Würde mich über zahlreiches Feedback freuen!

LG LadyCharon

Ähnliche Themen
17 Antworten

Preis passt. Ich habe damals auf Xenonlicht geachtet. Würde mir heute lieber einen mit ILS holen (Der Sicherheit in den Kurven wegen). Kaufe es beim Händler wegen Garantie!

Hast du Sport Paket? Hat Größe bremsen was ich sehr bevorzuge .

Moin,

das Angebot hat ILS SW. ;)

Ich finde den Preis und die Ausstattung o.k.

Ob ich einen Gebrauchten beim Benz Händler kaufen würde,kann man schlecht beantworten. Ich habe meinen Neu beim MB Dealer gekauft. Danach noch eine zwei Jahres MB 100 Garantie dort abgeschlossen.

Ob ich diese am Ende des Jahres verlängern werde,steht auf einem anderen Blatt.

Ansonsten den Wagen anschauen,Probe fahren und den "Bauch" entscheiden lassen. :D

Viel Spaß mit der B-Klasse.

Überprüfe ob er wirklich Intelliget Light System hat. Die Aufführung in deiner Liste unten mit "Tagfahrlicht rund" würde dann nicht dazu passen.

 

Schade, dass er keine Aluräder hat. Optisch wäre das deutlich schöner ;-)

Finde das Angebot zu teuer - bei meinem MB-Dealer stand kürzlich ein 08/13 mit 28000 KM, Xenon , Chrompaket, Alus etc. und vor allem Junge Sterne für 18.200 € - und DAS war schon kein Schnäppli!

Hab gerade nachgeschaut - der steht immer noch....

Gruß Peter

Wenn der Händler einen frischen Service macht, und schöne 17 Zoll Aluräder spendiert, wären 18 000 eine Verhandlungsbasis.

Suche dir einen mit Sport Paket wenn du auf Optik und Fahrverhalten stehst!

@LadyCharon

Herzlich willkommen im W246 Forum :)

Bezüglich Vergleich schau dir mal diese Angebote auf mobile.de an.

Für mich hat das Fahrzeug zu lange bei dem Händler gestanden = keiner wollte es bisher haben! Des Weiteren waren es schon 2 Vorbesitzer, wobei in jedem Fall noch zu klären wäre,

- ob es mal ein Leihwagen oder Firmen-Leasingfahrzeug gewesen ist

- ob das Fahrzeug unfallfrei ist

- ob die Services/Inspektionen nachweislich bei MB durchgeführt wurden

Ich würde mir in jedem Fall Vergleichsangebote bei einer MB Niederlassung ansehen, da es hier s. g. "Junge Sterne" Fahrzeuge mit einer zweijährigen Garantie, neuer TÜV Abnahme und einem/einer aktuellen/neuen Service/Inspektion, gibt.

Für mich ist der Angebotspreis des Händlers, im Vergleich zu anderen MB Angeboten, zu hoch.

Gruß

wer_pa

 

wer_pa hat recht, die Standzeit beim Händler ist recht lange.

Ohne das Fahrzeug zu sehen, ist eine Beurteilung schwierig.

 

Wenn es ehemals ein junger Stern war und ein Rentner dann als 2. Halter wenig gefahren ist, muss das nicht negativ sein.

 

Wenn der Händlerstandort in einer strukturschwachen Gegend abseits liegt, kann ein Fahrzeug auch mal länger stehen.

 

Wie ich schon geschrieben habe, muss der Händler preislich oder mit Nachrüstung ran.

Zitat:

@Achswellenmanschette schrieb am 19. Januar 2016 um 10:36:31 Uhr:

Wenn der Händler einen frischen Service macht, und schöne 17 Zoll Aluräder spendiert, wären 18 000 eine Verhandlungsbasis.

Nun ja, 16 Zoll Alu wäre auch gut, aber 15 Zoll - noch dazu Stahl - geht mE gar nicht. Und 18.200 € für einen 4 Jahre alten Handschalter mit schlappen 122 PS wäre mir echt zu teuer, auch wenn ein Stern an der Haube klebt. Zumal die Ausstattung außer ILS auch nicht berauschend ist. Automatik und Distronic plus sollten schon sein .... zumindest für die geforderte Summe.

Themenstarteram 19. Januar 2016 um 19:19

Erstmal vielen Dank für die vielen Antworten, Tipps und Gedankengänge. Mein Wunsch ist auf jeden Fall einen Metallic zu nehmen wg. Kratzer, Rost etc. Xenonlicht sollte schon auch sein, vorallem wegen evtl. Nachtfahrten. Ich finde man sieht einfach besser. Braucht man das Kurvenlicht? Oder is es ein nettes Gimmick? Lohnt es sich einen bereits mit Becker Map zu kaufen, oder komm ich da mit Vorrüstung günstiger? Würde mir dann das Kasterl seperat kaufen. Einer mit Panoramadach würde mir auch gefallen.

@Oltti:

Du sagst das Angebot gibt es noch? Kannst du mir mal den Link geben? Dann schau ich mir das mal in Ruhe an und kann vergleiche starten.

@wer_pa:

Auch ich hab mir Gedanken gemacht weil das Fahrzeug schon seit August beim Händler steht. Irgenwas scheint doch zu sein? Lt. Auskunft des Händlers war das Fahrzeug im Besitz eines älteren Herren, der es an seine Kinder vererbt hat. Diese sind 1 Jahr damit gefahren. Haben aber dann festgestellt, dass ihnen das Fahrzeug ned taugt. Sie haben sich einen anderen gekauft. Daher hat ihn der Händler sozusagen "in Zahlung" genommen. Einige meiner Familienmitglieder sind sowie gegen die Anschaffung einer B-Klasse bzw. Mercedes allgemein. Grund: zu hohe Kosten, teure Teile etc. Ist da was wahres dran?? Mein jetziges Fahrzeug hat an Zahnriemen, sodass ich das auf jeden Fall bei meinem nächsten nicht will. Wäre ja bei der B-Klasse gegeben. Außerdem taugt er mir vom Aussehen. Persönlich würde ich auch lieber einen direkt von der Niederlassung nehmen, aber was mich etwas bremst sind teilweise eben auch die Gedanken mit den hohen Kosten (Service, Wartung, Teile, Stunden etc.) Macht das wirklich soviel aus?

@Achswelle:

Aluräder wären schon toll...ideal wäre ja natürlich ne 8fach Bereifung, was ich bisher bei keinem Händer hatte. Nur die Räder die drauf sind. Ich muss mir dann den 2. Satz kaufen und lt. Händler kann ich da für Alu ca. 1000 € rechnen? Echt so viel?

@spreetourer:

Macht denn ein B 200 preislich nochmal viel mehr aus oder kann ich einen guten auch für knapp 18.000 € bekommen? Hab mir das Distronic plus mal bei Google angeschaut...klingt echt interessant. Ab welchem Baujahr ist das mit drin? Oder gibts das nur als Sonderausstattung?

@w246sport:

Ist der Sport von der Fahrweise her auch zu sportlich? Merkt man arg einen Unterschied zwischen Komfortfahrwerk und Sportfahrwerk? Wie macht sich das bemerkbar?

@LadyCharon

Zitat:

Lt. Auskunft des Händlers war das Fahrzeug im Besitz eines älteren Herren, der es an seine Kinder vererbt hat. Diese sind 1 Jahr damit gefahren. Haben aber dann festgestellt, dass ihnen das Fahrzeug ned taugt. Sie haben sich einen anderen gekauft.

Sehr schöne Geschichte, wird öfters mal gerne von Händlern vorgetragen :D

Also, entsprechende Nachweise vorlegen lassen das der Name des Erstbesitzers mit dem Zweitbesitzer deckungsgleich ist, oder die Daten der Halter notieren und diese dann privat anrufen.

Zitat:

was mich etwas bremst sind teilweise eben auch die Gedanken mit den hohen Kosten (Service, Wartung, Teile, Stunden etc.) Macht das wirklich soviel aus?

Der kleine Service "A" und der größere Service "B", erfolgen beim W246 abwechselnd jährlich, oder wenn innerhalb des Jahres 20.000 km errreicht werden. Die anfallenden Kosten kannst du auf unserer W246 FAQ im Teil "B", Kapitel 8 im Beitrag:

8.4. Servicekosten für "A" und "B" Services,Näherungswerte auf Basis der Forenbeiträge (inkl. Öl Info's)

ersehen.

Gruß

wer_pa

 

@LadyCharon

DistronicPlus gibt's nur mit dem 7G-DCT-Getriebe, unabhängig vom Baujahr.

Ich kann spreetourers Leidenschaft für dieses Extra teilen, allerdings kann die Suche nach einer B-Klasse mit DistronicPlus auf dem Gebrauchtwagenmarkt zur Nadel im Heuhafen werden. Schönes Extra, allerdings selten vom Erstbesitzer geordert. Würde nicht gezielt danach suchen, habe es selbst damals aufgegeben. ;)

Zitat:

@LadyCharon schrieb am 19. Januar 2016 um 19:19:27 Uhr:

@spreetourer:

Macht denn ein B 200 preislich nochmal viel mehr aus oder kann ich einen guten auch für knapp 18.000 € bekommen? Hab mir das Distronic plus mal bei Google angeschaut...klingt echt interessant. Ab welchem Baujahr ist das mit drin? Oder gibts das nur als Sonderausstattung?

Schau mal hier den B200 mit sehr viel besserer Ausstattung als der 180er und nur unwesentlich teurer.

http://suchen.mobile.de/fahrzeuge/showDetails.html?id=219638862

Eigentlich sogar preiswerter, weil schon alleine das Automatikgetriebe normalerweise einige tausend Euro Aufpreis kostet. Alus, Distronic plus (vermute ich wegen dem glänzenden Stern im Kühlergrill), Xenon und und und ... dazu ebenfalls nur wenige Kilometer. Insgesamt ein sehr viel faireres Angebot als der 180er mit Stahlrädern.

Preiswerte Winterräder auf Alu gibts im Zubehörhandel, zB bei ATU. Ca. 150 € pro Rad.

@spreetourer

Hat kein DistronicPlus, dem Fahrzeug fehlt das Piktogramm dafür auf dem Tempomathebel. Kann man auf dem Cockpitbild erkennen.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. B-Klasse
  6. W246 & W242
  7. Kaufberatung B180, Benziner, Gebrauchtwagen