• Online: 1.757

Mercedes B-Klasse W246 180 CDI Test

29.04.2021 09:00    |   Bericht erstellt von La_Villa

Testfahrzeug Mercedes B-Klasse W246 180 CDI
Leistung 109 PS / 80 Kw
Hubraum 1461
HSN 1313
TSN DJM
Aufbauart Van
Kilometerstand 25689 km
Getriebeart Automatikschaltung
Erstzulassung 2/2015
Nutzungssituation Privatwagen
Testdauer mehr als 5 Jahre
Gesamtnote von La_Villa 3.5 von 5
weitere Tests zu Mercedes B-Klasse W246 anzeigen Gesamtwertung Mercedes B-Klasse W246 (2011 - 2018) 4.0 von 5
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Einleitung

 

Karosserie

3.5 von 5

 

Testkriterien
Platzangebot vorn: eng geräumig
Platzangebot hinten: eng geräumig
Kofferraum: klein groß
Übersichtlichkeit: schlecht gut
Qualitätseindruck: minderwertig hochwertig
Fazit - Karosserie
  • - Motor beim Anfahren ohne Durchzug.

Antrieb

3.0 von 5

 

Testkriterien
Motorleistung: schwach stark
Durchzug: unelastisch elastisch
Drehfreude: zäh agil
Getriebe/Schaltverhalten: schlecht gut
Verbrauch: durstig effizient
Reichweite: gering hoch
Fazit - Antrieb
  • - Anfahren sehr verzögert

Fahrdynamik

3.5 von 5

 

Testkriterien
Wendekreis: groß klein
Beschleunigung: langsam schnell
Lenkung: schwammig direkt
Bremsen: schwach standfest
Fahrverhalten: unausgeglichen ausgeglichen
Kurvenverhalten: unsicher sicher
Wendigkeit: träge agil
Fazit - Fahrdynamik
  • - Fahrzeug sehr untersteuernd ausgelegt

Komfort

4.0 von 5

 

Testkriterien
Federung (sportlich): schlecht abgestimmt gut abgestimmt
Sitze vorn: unbequem bequem
Sitze hinten: unbequem bequem
Innengeräusche: laut leise
Bedienung: kompliziert intuitiv
Heizung/Klimatisierung: schwach wirkungsvoll
Fazit - Komfort
  • - Heizleistung im Winter schwach

Emotion

3.0 von 5

 

Testkriterien
Design: langweilig attraktiv
Temperament (komfortabel): ausbaufähig realisiert
Image: negativ positiv
Fazit - Emotion
  • - Fahrzeug liegt tief auf der Straße

Unterhaltskosten

Gesamtfazit zum Test

Aus diesen Gründen kann ich den empfehlen:

Sehr bequemer und übersichtlicher Reisewagen. Macht immer wieder Spaß mit dem Fahrzeug unterwegs zu sein. Große Fensterflächen machen den Fahrzeug und den Innenraum hell und sympathisch. Das Fahrzeug wird seinen Fähigkeiten unterschätzt. Sehr bequemer unf übersichtlicher Reisewagen.

Aus diesen Gründen kann ich den nicht empfehlen:

Kostenintensive Inspektionskosten (jährlicher Service). Getriebeölwechsel ist notwendig und aufwendig durchzuführen und dadurch sehr teuer. Die hinteren Stoßdämpfer waren nach 20.000 km schon defekt. Kulanz war trotz Anschluss-Garantie nicht möglich, spricht in diesem Punkt nicht für die Mercedes-Qualität und/oder deren Zuliefer-Qualität.

Gesamtwertung: 3.5 von 5
Das Testfahrzeug erhielt im Test durchschnittlich 3.5 von 5 möglichen Sternen
Hat Dir dieser Testbericht geholfen?
Sag uns Deine Meinung!
Hilfreich Nicht hilfreich

Kommentare: 0