ForumEos
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. Kaufberatun/Tipps zum Eos 2.0 Turbo erbeten

Kaufberatun/Tipps zum Eos 2.0 Turbo erbeten

VW Eos 1F
Themenstarteram 20. Juni 2017 um 15:39

ahoi zusammen,

ich habe im Netz diesen Eos gefunden klick

nach Wikipedia gibts den aber gar nicht, sondern nur als TSI und auch nicht als Automatik?

was isses denn nun? ich bin verwirrt...

daher meine Fragen zu dem Gerät:

- wie ist die Automatik zu bewerten? gibt es da typische Probleme?

- gibt es typische Probleme bei dem Modell, die ich beachten muss bei einer Besichtigung? Dach, Dichtigkeit, Motor...

- wann ist bei dem Motor Zahnriemen fällig? nicht das man son Teil kauft und dann erstmal massiv investieren muss...

- hab ich was Wichtiges vergessen?

vielen Dank schonmal im Voraus :)

Ähnliche Themen
24 Antworten

Hallo,

Ich überlege für meine Familie ein Cabrio anzuschaffen....

Ich wollte mal eure meinung hören ob ich einen eos mit hoher laufleistung kaufen kann.

Also was Motor und getriebe angeht.

Alles andere ist erstmal zweitranig, denn sollte ein 2l tsi mit dieser laufleistung nicht mehr lange halten, hat sich das eh erstmal erledigt.

Hoffe von euch ein paar Infos und Empfehlungen zu bekommen.

LG

Dody0007

(Sonst im BMW Sektor unterwegs)

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 2.0 TSI Laufleistung' überführt.]

Von welchem Baujahr sprechen wir?

Und was heisst für Dich hohe Laufleistung?

100.000?

200.000?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 2.0 TSI Laufleistung' überführt.]

Oh, Sorry.

Wir reden so über 140-160TKM.

Baujahr ab 6/2009

LG

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 2.0 TSI Laufleistung' überführt.]

Meiner ist BJ 2007 mit 150000 km. 2l TFSI mit DSG. Motor und DSG ohne Probleme. 4 Klimakompressoren bisher, allerdings alle in Garantie.

Ansonsten ein paar Verschleißprobleme bei Kabeln und Kontakten. Laut Werkstatt aber "normal" bei der Laufleistung.

Apropos Leistung - geht noch gut, braucht nur ein wenig mehr Öl... ca. 5 Liter in 30000 km.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 2.0 TSI Laufleistung' überführt.]

Problemstelle bei den Motoren ist die Steuerkette.

Evtl. nach einem Modell suchen wo diese schon erneuert wurde.

Bei Besichtigung darauf achten das der Motor kalt ist und ob es beim Startvorgang rasselt oder klappert.

Youtube ist voll mit Videos zum Thema Kettenrasseln beim TSI Motor.

Eine verschlissene Kette führt im schlimmsten Fall zum Motorschaden.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 2.0 TSI Laufleistung' überführt.]

Gab es denn beim 2.0tsi auch probleme mit der Steuerkette?

Ich dachte das galt nur für den 1.2 tsi und 1.4 tsi?

Bis welchem BJ gab´s denn Probleme mit der Steuerkette?

Wird sowas nicht irgendwann mal bei der Produktion behoben?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 2.0 TSI Laufleistung' überführt.]

Leider sind bei VW, Seat, Skoda und Audi so ziemlich alle Motoren betroffen.

Egal ob 1,2 oder 1,4 Liter, 1,8 oder 2,0 Liter und sogar die 3,2 und 3,6 Liter Motoren.

Alle können Probleme mit der Kette bekommen.

Und leider zieht sich das auch in die aktuelleren Baujahre bis 2011 und teilweise wohl auch bis 2012.

Aktuellere Fahrzeuge sind wohl nicht mehr betroffen, oder noch zu neu um Schäden zu haben.

Ich will Dir keine Angst machen.

Fahre selbst auch einen 2009er TSI, bislang ohne Probleme.

Es kann aber passieren.

Das sollte man immer im Gedanken halten und immer wieder beim Kaltstart auf Verdächtige Geräusche achten und diese nicht ignorieren.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 2.0 TSI Laufleistung' überführt.]

Also kann man den Eos mit 150tkm ruhigen gewissen kaufen?

Er würde wohl eh nur für 3-4 Jahre angeschafft und läuft vielleicht 5tkm im Jahr.

Allerdings wohl mehr kurzstecke.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 2.0 TSI Laufleistung' überführt.]

Ich sagte ja, ich will Dir keine angst machen, aber das Problem sollte man schon im Hinterkopf behalten.

Man kann durchaus Glück haben und es passiert nichts.

Nur weil die Kettenprobleme bekannt sind, heisst es nicht, das automatisch jeder Motor betroffen sein muss.

Bei einer Besichtigung sollte man wie bereits erwähnt darauf achten das der Motor komplett kalt ist. Dann beim Startvorgang auf Rasseln und Klappern achten.

Ist nichts zu hören, ist das schonmal positiv.

Es stellt sich natürlich die Frage, ob es Sinn macht einen 2,0 TSI auf Kurzstrecke zu bewegen.

Würde es da nicht auch ein kleinerer Motor tun?

Bzw. muss es für diese Fahrten überhaupt ein EOS sein und kein Kleinwagen?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 2.0 TSI Laufleistung' überführt.]

Wir fahren immer mit mindestens 3 Personen. Und es soll ein Cabrio sein mit festem Dach. Glas oder Stahl. Ab und Ann werde ich das Auto für den Weg zur Arbeit nehmen, und da fahr ich schon nen bisschen länger und will auch fahrspass haben. Überings wurde bei dem eos, den ich mir ausgesucht habe bei 100tkm die Kette aufgrund der bekannten Probleme getauscht. Und jedes jahr wurden die dachdichtungen geprüft und gepflegt. Alles sogar belegt.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 2.0 TSI Laufleistung' überführt.]

Das klingt dann schonmal gut.

Da hast Du definitiv eine Fehlerquelle weniger.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 2.0 TSI Laufleistung' überführt.]

was kostet denn ein Austausch der Steuerkette so? Org. Fachwerkstatt? Oder kann das auch eine "andere" Werkstatt? Kann man das als geübter "Schrauber" evtl. selbst?

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 2.0 TSI Laufleistung' überführt.]

Schätze inkl. Arbeit bei mindestens 1000€.

Ob man das selbst kann, keine Ahnung.

Ob das auch die freie Werkstatt kann, muss man anfragen. Gibt sicher welche die das machen und andere die ablehnen.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 2.0 TSI Laufleistung' überführt.]

TFSI hat doch keine Kette oder, der hat Zahnriemen soviel ich weiß.

Die 1.4 waren mit der Kette betroffen

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 2.0 TSI Laufleistung' überführt.]

Es kommt drauf an welcher Motor drin steckt.

Ist es ein BWA, hat der Motor einen Riemen.

Falls der neuere drin steckt, (z.B. CCZA oder CCZB wie im Golf 6 GTI) haben die Motoren eine Steuerkette.

 

[Von Motor-Talk aus dem Thema 'Kaufberatung 2.0 TSI Laufleistung' überführt.]

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Eos
  6. Kaufberatun/Tipps zum Eos 2.0 Turbo erbeten