ForumAudi Motoren
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Kauf von Motorenöl bei eBay

Kauf von Motorenöl bei eBay

Hallo,

ich benötige für meinen A4 Avant 1,9 TDI (8E) den Typ 0-W30 (506.00 Norm), der pro Liter beim Händler ab 18 € kostet. Auch andere Anbieter (ATU etc) sind nicht wesentlich billiger.

Derzeit gibt es Angebote bei eBay für 0-W30 ab 9 € pro Liter plus Versand.

Meine Frage wären daher:

  • Hat jemand von euch schon positive oder negative Erfahrung mit dem Kauf von Schmierstoffen (Motorenöl) bei eBay gemacht?
  • Gibt es alternative Bezugsquellen, z.B. Online-Shops (URL nicht vergessen)?
Ähnliche Themen
13 Antworten

www.reifendirekt.de

Gruß

Manuel

Danke für die Info.

Allerdings überzeugt mich das Angebot von www.reifendirekt.de nicht sonderlich. Es ist nur ein Typ 0-W30 im Sortiment. Sogar bei eBay gibt es mehr Angebote... :)

Alternativen?

Danke! :)

Zitat:

lies dazu doch mal folgenden Thread durch.

http://www.motor-talk.de/showthread...light=%2Bscenic

Der Hinweis war Gold wert, da ich in Wiesbaden wohne (d.h. auf der anderen Seite des Rheins) und mir damit sogar noch Versandkosten sparen kann.

Na dann passt´s ja ;)

Hi @ll!

Zuerst mal eine Frage an dich ETOU:

ist das ein Pumpe-Düse-Motor in deinem A4 1,9 tdi?

Wenn ja und wenn du die Wartungsintervallverlängerung hast dann brauchst du die Norm 50.601!!! (Ab MJ `02)

Es gibt aber auch bei deinem Freundlichen eine günstigere Alternative von der Firma Tecar!

Sprich ihn mal direkt drauf an.

Wenn er nix wissen will, kriegst du noch die Teilenummer nachgeliefert ;-)

MfG

Garfield

Hallo,

Zitat:

ist das ein Pumpe-Düse-Motor in deinem A4 1,9 tdi?

Wenn ja und wenn du die Wartungsintervallverlängerung hast dann brauchst du die Norm 50.601!!! (Ab MJ `02)

Garfield hat natürlich völlig recht. Es muss natürlich die 506.01-Norm. Sein. Auch Danke für den Hinweis zur Firma Tecar. :)

Für die Teilenummer wäre ich dankbar, denn ich muss demnächst zur Inspektion. Da wäre dann ein Ölwechsel fällig.

Wisst ihr, ob man auch sein eigenes Öl mitbringen darf?

Motorenöl von Ebay

 

Moin zusammen,

ich fahre meinen A6, Bj. 1996, jetzt 270 TKm auf der Uhr, ausschließlich mit Mobilöl 0W-40. Seit einiger Zeit führen wir eine Sammelbestellung bei Ebay durch. Letztens bezahlte ich schlappe 90,- Euronen für 3x4Liter frei Haus.

Ich muß zugeben, auf die Freigabe habe ich noch nie geachtet. Ist allerdings für VW und Porsche zugelassen. Mein früherer Verkäufer hatte mir dieses Öl aber empfohlen. Bisher hat es mich auch 270.000 km nicht im Stich gelassen.

Da mir der Preis beim Freundlichen auch zu hoch war, haben sie das von mir mitgebrachte Öl verwendet. Hier hat`s keine Probleme gegeben.

Fahre seit einiger Zeit nur noch in eine freie Werkstatt meines Vertrauens. Hatte Probleme mit der Heizung. Das System wurde teilweise von der "Fachwerkstatt" durchgespült. Ohne Erfolg!

Daraufhin teilte man mir mit, daß der Wärmetauscher ebenfalls durchgespült werden müßte. Kosten hierfür ca. 600,- €!!!!!!

Beim "Freien" habe ich 20,-€!!!! dafür bezahlt und die Heizung funktioniert wieder.

Soviel am Rande zu den "Fachwerkstätten." (Wobei natürlich nicht alle so sind!)

Viel Erfolg beim Ölkauf über Ebay. Mußt auch mal nach Angeboten schauen.

Mit besten Grüßen

Bernd

Zitat:

Original geschrieben von ETOU

Wisst ihr, ob man auch sein eigenes Öl mitbringen darf?

Das kommt bei deinem Freundlichen bestimmt sehr gut an. Gehst Du etwa auch ins Restaurant und bringst dein eigenes Essen mit?

Zitat:

Original geschrieben von audidriver83

Das kommt bei deinem Freundlichen bestimmt sehr gut an. Gehst Du etwa auch ins Restaurant und bringst dein eigenes Essen mit?

Das ist ja nun überhaupt kein Problem und auch keine Schande, sein Öl mitzubringen. Das mache ich seit Jahren so. Erstens sind die Preise wirklich eine Frechheit, und zweitens kann ich so sicher sein, dass auch das richtige Öl rein kommt.

Ich war gerade zur Inspektion (stehe während Inspektionen/Reparaturen übrigens immer neben dem Auto, und ich weiß warum), und weil beim mitgebrachten Öl ein halber Liter fehlte (war aber über der Min.-Markierung), wollte der Freundliche mal eben Castrol Longlife II nachkippen. Zitat nach meinem Protest: "Longlife II ersetzt Longlife, das nehmen wir bei allen Motoren, wir haben auch kein anderes." Mit Serviceheft konnte ich ihn dann überzeugen, das sein Longlife II NICHT das Longlife ersetzt, da es die notwendige VW 50301 nicht erfüllt und deshalb ungeeignet ist.

So, und nun ratet mal, welches Öl ich bekommen hätte, wenn ich nicht dabei gewesen wäre und das Zeug mitgebracht hätte.

Zu eBay: Gar kein Problem, habe schon zweimal dort gekauft, war immer mit Rechnung vom Ölhandel.

Kürzlich: Veedol Syntron 0w-30 für 5,75 EUR/L, natürlich mit VW 50301, und die BMW LL-01 für den X3 meiner Freundin erfüllt es auch.

VW Motoröl Normen

 

Ich hol mir auch mein Öl zum Nachfüllen bei Ebay.

Beim Freundlichen/Tanke ist es zu teuer.

Bei volkswagen.de ist eine Auswahl an freigegebenen Ölen zu finden.

Ölnormen und namentliche Ölfreigaben

Norm 503.00 und 506.00

Agip Agip 7005

Antar Antar Innovia Premium

Aral Aral SuperTronic 2

Avia Aviasynth PD 0W-30 -longlife-

Castrol Castrol Longlife

Cepsa Cepsa Star Top Synt

Elf Elf Evolution

Esso Esso Ultron (Long Drain)

Fina Fina First

Fuchs Fuchs TITAN Supersyn SL PCX

Galp energia Galp Formula 503/506

Gulf Gulf Formula XT

Igol Igol Process 503/506

Kuwait Petroleum Q8 Formula Excel ED

Liqui Moly Liqui Moly Synthoil Longtime Plus

Meguin Ultra Performance Long Distance

Mobil Mobil SHC Formula V

Mobil Mobil TE

Motul Motul Specific 50300 - 50600

OMV OMV full syn extra

Pentosin Pento Super Performance

Repsol Repsol Elite ECO-XXI

Repsol Repsol Elite Turbo Life 506.01

Shell Shell Helix Ultra AD

SRS Schmierstoff Vertrieb Wintershall ViVA 1 SLV

Techno Tecar-Motorenöl 50300 und 50600

Texaco Havoline Synthetic

Texaco Havoline Synthetic

Total Total Activa 9000

Total Total Quartz 9000

Valvoline Valvoline SynPower XL

Würth Triathlon Endurance

Zeller+Gmelin Divinol Syntholight

SAE-Klasse: SAE 0W-30

VW-Norm(en): 50300/50600

Norm 503.00, 506.00 und 506.01

Addinol Addinol Mega light MV039

Agip Agip 7007

Aral Aral SuperTronic LongLife II

BP BP Visco 7000 LongLife II

Castrol Castrol Longlife 2 Top Up

Castrol Castrol SLX LongLife II

Elf Elf Evolution CRV

Esso Esso Universal LD

Fuchs Fuchs Titan Supersyn SL Longlife Plus

Kuwait Petroleum Q8 Formula Excel EDX

Mobil Mobil SHC Formula LD

Motul Motul Specific 506 01 506 00 503 00

Shell Shell Helix Ultra X

Texaco Havoline Synthetic 506.01

VAPS Vapsoil 506 01

Veedol Veedol Syntron LongLife II

SAE-Klasse: SAE 0W-30

VW-Norm(en): 50300/50600/50601

Norm 503.01

Addinol Extra light MV 038

Agip Agip 7006

Aral Aral SuperTronic

BP BP Visco 7000 Special

Castrol Bot SLX/A

Castrol Castrol Formula SLX

DEA DEA Ultec SYN-T

DEA DEA Ultec SYN-T

ESSO Esso Ultron (Fuel Economy)

Fuchs Supersyn SL

Fuchs Titan Supersyn SL

Fuchs Labo RC

Ginouves York 748

Huiles Labo Labo RC

Kuwait Petroleum Q8 Formula Special

Liqui Moly Liqui Moly Synthoil Longtime

Meguin megol Motorenöl Super Leicht Lauf Multisynth

Mobil Mobil 1

Motul Motul 6100 LL-01

Oel-Brack Quaker State Synquest

Panolin Panolin Racing Synth DC

Pentosin Pentospeed 0W30VS

Shell Shell Helix Ultra

Teboil Teboil Diamond Plus

Texaco Havoline Synthetic DS

Unil Opal Opaljet 32 S

Valvoline Valvoline Synpower MXL

VAPS Vapsoil 50301

VAPS Vapsoil SYN 030

Veedol Veedol Syntron

SAE-Klasse: SAE 0W-40 (für Agip, Aral, Mobil), SAE 0W-30 (für Rest)

VW-Norm(en): 50301

 

Castrol-Motoröle

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. Audi Motoren
  6. Kauf von Motorenöl bei eBay