ForumMotorrad Sport und Motocross
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Motorrad Sport und Motocross
  5. Kauf eines Bikes, bräuchte ratschläge !

Kauf eines Bikes, bräuchte ratschläge !

Themenstarteram 13. April 2010 um 19:04

Hallo zusammen...

Da ich bald meinen führerschein der klasse A abschließen werde ist es nun an der zeit sich eine feine dame zu zulegen :P

hatte da an etwas gedacht was in richtung enduro/cross geht....ich will damit ein wenig im gelände tätig sein, will aber allerdings auch auf der straße zur bewegung kommen.... is ne mischung die vllt nicht ganz so leicht zu finden ist denke ich aber nichts ist unmöglich :P sie sollte wartungsarm sein...also so dass ich nicht dauernd i-welche teile neukaufen oder zusammen basteln muss :) hab da so an 250ccm gedacht da ich die lady auch noch ne weile fahren will und nich nach einiger zeit etwas größeres kaufen will da mir der "kick" dabei verloren geht :P (viele meinen dass 125ccm ausreichen für nen anfänger aber ich glaube ich bin mir dessen bewusst was das für ne leistung ist :) )

hoffe auf antworten und falls ich paar infos vergessen habe zu nennen um eine gezieltere auswahl zu treffen dann teilt mir dies mit

grüße :)

Ähnliche Themen
28 Antworten

Schau dir mal die WR 250 von Yamaha an.

1. Zuverlässig

2.keine immensen Unterhaltskosten

3.relativ einfach zu Warten

4. dichtes Händlernetz

5.taugt auch sehr gut für das Gelände und ist schnell von Cross auf Enduro selber umzurüsten.

Bekommst du gebraucht relativ günstig , wenn es so eine sein sollte dann auchte darauf das du nach möglichkeite KEINE mit dem lustigen Kat vorn am Krümmer bekommst. :D

Bei drei Tropfen Benzin auf nen Kilometer kannst du das im Gelände eher nicht so toll damit händeln.

Die Modelle ohne gehen deutlich agiler :D

Bei uns fahren einige diese Modelle.

Das schöne daran ist das du eine Straßenzulassung hast und trotzdem kaum eine unterschied zur crosser Yz 250 hast .

Stollenreifen sind für die Straße gelegentlich ok aber auf Dauer nicht praktikabel weil du sonst " Zahnausfall " bekommst.

Auf Dauer wirst du dann nicht um einen zweiten Radsatz herumkommen.

Fahre ich selbst fürs Gelände, da Sand und harter Boden halt unterschiedliche Bereifung efordert.

Am Anfang dürfte eine bessere Enduro Bereifung für dich ausreichen.

Diese ist gut für die Starße, für Feldwege und leichetes Gelände ausreichend.

Geh mal zum, Händler Probesitzen ect. fahren kannst du ja noch nicht .

Ev hat der Händler ja eine kleines Testgelände *g* dort kannst du es mal probieren.

Viele Händler haben teilweise solche Maschinen als Gebraucht mit Garantie herumstehen da meist dann die 450 er gekauft werden.

eine Ktm kann ich dir leider aufgrund schlecher erfahrungen ( bei uns fahren so ca. 30 Leute und sind alle nach und nach von Ktm weg ) nicht so ans Herz legen .

Aus welcher Ecke kommst du denn?

 

 

Und wie wäre es damit, ist denke ich noch Alltags tauglicher als die reinen Sportmodelle und trotzdem relativ geländegängig, zum anfangen garnicht schlecht und auch später noch zu gebrauchen!

08-wr250r-rs2-so-al
Themenstarteram 14. April 2010 um 14:35

jo die sieht schick aus :P

gibts vllt noch i-ein bike wo ein sozius mit drauf kann oder kann man den vllt auch auf der yamaha drauf fetzen? :P

Themenstarteram 14. April 2010 um 15:27

achja und ich komme aus dem raum um leipzig :P also in sachsen (hab immer wieder welche erlebt die nicht wissen wo Leipzig ist)

Zitat:

Original geschrieben von Air-Marky

Und wie wäre es damit, ist denke ich noch Alltags tauglicher als die reinen Sportmodelle und trotzdem relativ geländegängig, zum anfangen garnicht schlecht und auch später noch zu gebrauchen!

LOl Air-Marky

Ich schrieb:

Schau dir mal die WR 250 von Yamaha an.

Eventuell überlesen ?

Dein " relativ geländegängig " ist nicht dein ernst oder ?

Schau dir die Komponenten mal genauer an , von wegen Relativ.

Ich weis jetzt nicht genau, was du mir damit sagen willst :confused: hälst du die nicht für geländetauglich

Hab deinen Post schon gelesen, aber da du WR250 und nicht WR250R geschrieben hast, hab ich angenommen du meinst die Sportmodelle, also wenn schon klugscheissen dann richtig ;)

Themenstarteram 15. April 2010 um 16:30

also ich finde beiden typen der wr sehr gut... aber ich denke dabei immer noch an einem sozius und ich denken WENN dann geht das bei der die zuerst angesprochen wurde eher als der dem typ R

und noch ne frage ...sind die lady's denn auch ordentlich am brüllen? :P denn das is eigtl. ne sache die mich stark beeinflusst :D

Eigentlich ist es gerade umgekehrt bei dem Typ den ich mit Bild vorgeschlagen hab sind ja vom Werk schon Soziusrasten montiert, aber egal

Themenstarteram 15. April 2010 um 18:52

oh tatsächlich :P

hab ich garnich gesehen :) tut mir leid ...

habt ihr vllt noch andere bikes im angebot vllt auch mal ne 2 takter (obwohl die von haus aus wartungsreicher sind)

will mir halt mal ein bild machen :)

vllt noch zur info dass ich ca 70kg wiege und 1,74 groß bin ;)

 

Naja 2-Takter is immer so ne Sache, neue alltagstaugliche gibts da ja kaum noch, KTM baut noch welche aber nur Sportenduros, die sind dann nur gedrosselt zuzulassen! Ich würd schon zu nem 4-Takter raten, obwohl ich meine 2 Strokes geliebt habe ;)

Wenns jetzt nicht die höchsten PS-Zahlen sein müssen gibts auch noch die neue Kawasaki KLX 250, aber obwohl die auch für Soriusbetrieb zugelassen ist, erscheint mir die WR250R schon geeigneter, weil mehr Leistung, besseres Fahrwerk, usw.

Klx-250-test-1
Themenstarteram 18. April 2010 um 11:55

halli hallo

sorry dass ich erst jetzt schreibe aber ich war das WE über beschäftigt :)

also ich hab gelesen dass die yamaha wr250r nur ne 130 schafft?! mit guten 30 ps das kann doch i-wie nich sein oder ? xD die 125er von meinem kumpel (mz) mit ca 15ps schafft schon ne 120

ich war auch gestern mal wieder beim crosstraining zuschauen....da geht einem schon richtig das herz auf wenn es einfach nur so laut knattert dass man sein eigenes wort nichtmehr versteht :)

wäre schon geil wenn das bei dem eigenen bike auch so wäre :D

Es macht schon sehr viel Spass mit dem Motorrad im Gelände, aber es muss nicht immer knattern ;)

aber das ist eine andere Geschichte :D

http://www.youtube.com/watch?v=gPt6Uhie0VU

ne weitere Alternative wäre noch Susuki`s DRZ 400, gibts zwar eigentlich nur mehr als Supermoto Variante, aber irgendwo gibts bestimmt noch Restbestände von Enduro`s oder junge Gebrauchte.

Hat dann schon mehr Leistung und schafft auch über 150 km/h.

Themenstarteram 19. April 2010 um 16:45

naja gut ich sag mal "wenn...dann richtig" :D

also so ne 400er klingt dann doch schon wesentlich besser als die 250er yamaha

aber das E-Bike...ich glaub das würde mich stören wenn ich nur son elektronisches geräusch höre wenn ich am hahn ziehe xD

Is ja auch zu meinen "richtigen" Bikes dazu, ganz ohne Fossile Brennstoffe zu vernichten gehts ja für mich auch noch nicht ;)

http://www.youtube.com/watch?v=ua5HkBS4TJY

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorsport
  4. Motorrad Sport und Motocross
  5. Kauf eines Bikes, bräuchte ratschläge !