ForumW164
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. kann man Injektoren A6420701487 mit A6420701187 ersetzen?

kann man Injektoren A6420701487 mit A6420701187 ersetzen?

Mercedes GL X164
Themenstarteram 6. Januar 2021 um 17:34

Hallo an alle Kenner.

 

Kann mir einer sagen ob ich Injektoren mit andere Teilenummer verbauen kann? Meiner Meinung nach sind die komplett identisch gebaut.

 

Ich fahre einen x164 bluetec 350cdi 4 Motion mit adblue 211 ps

 

Danke im Voraus für eure Antworten.

Ähnliche Themen
30 Antworten

Hallo,

Ja kannst Du tauschen.

Ist halt eine ältere Revision.

Mfg

Themenstarteram 6. Januar 2021 um 17:54

Danke sehr für die erfreuliche Nachricht.

Werde es dann morgen oder übermorgen einbauen.

 

Aber nicht vermischt verbauen? Oder währe es auch unbedenklich möglich? Natürlich werden diese dann dementsprechend auch angelernt.

Zitat:

@JoachimEuskirchen schrieb am 6. Januar 2021 um 17:48:23 Uhr:

Hallo,

Ja kannst Du tauschen.

Ist halt eine ältere Revision.

Mfg

Falsch!!!

Kannst du nicht ersetztzen.

A6420701187 ist ungültig für Code U42 (Abgasreinigung Bluetec SCR Generation)

Sorry, @JoachimEuskirchen,

erst informieren, dann schreiben!!!!

Doch laut EPC geht es.

wer lesen kann, ist klar im Vorteil:rolleyes:

Zitat:

@JoachimEuskirchen schrieb am 6. Januar 2021 um 18:02:13 Uhr:

Doch laut EPC geht es.

Themenstarteram 6. Januar 2021 um 18:04

Aber In der Tabelle steht doch dass es angeblich möglich ist, oder sehe ich was falsch?

Zitat:

@A8-2,5TDI schrieb am 6. Januar 2021 um 18:04:29 Uhr:

Aber In der Tabelle steht doch dass es angeblich möglich ist, oder sehe ich was falsch?

da steht doch: -U42 :rolleyes:

Themenstarteram 6. Januar 2021 um 18:09

Und warum genau geht das nicht? Nur um es genau zu verstehen.

Zitat:

@A8-2,5TDI schrieb am 6. Januar 2021 um 18:09:34 Uhr:

Und warum genau geht das nicht? Nur um es genau zu verstehen.

Frag die Motorenentwickler von MB in Sindelfingen;)

Themenstarteram 6. Januar 2021 um 18:13

Danke sehr für die Informationen.

Themenstarteram 6. Januar 2021 um 21:10

Was ich mich aber frage, was können Injektoren die mit dem gleichen Nummer aber ab 2006 schon verbaut waren mit adblue zu haben?

Keiner kann es mir sagen ob das dann doch funktionieren wird oder doch nicht?

Zitat:

@A8-2,5TDI schrieb am 6. Januar 2021 um 21:10:23 Uhr:

Was ich mich aber frage, was können Injektoren die mit dem gleichen Nummer aber ab 2006 schon verbaut waren mit adblue zu haben?

Keiner kann es mir sagen ob das dann doch funktionieren wird oder doch nicht?

Ad Blue und alles was damit zu hat , ist und sitzt im Abgasstrrang . Mit der Verbrennung und den Injektoren hat das wohl wenig zu tun . Was die unterschiedlichen Nummern nun zu sagen haben müsste sich aber ja ermitteln lassen . Kann ja eigentlich nur was mit der Einspritzung ansich zu tun haben . Nach erfolgtem Einbau muss die IMA Nummer ja eh zugewiesen werden . Dann sollte er ja normal laufen . Um einen vernünftigen Mengenabgleich zu erkennen muss ja erst paar hundert km gefahren werden . Läuft er normal , keine erhöhten Abgaswerte ist doch alles im Lot.

Themenstarteram 6. Januar 2021 um 23:25

Danke sehr für die Info. Genau so hab ich es mir auch gedacht. Wenn das bis jetzt noch keiner ausprobiert hat, denke werde es ausprobieren. Wenn’s geht dann geht es wenn nicht hab ich Pech gehabt. Danke sehr nochmal.

Zitat:

@A8-2,5TDI schrieb am 6. Januar 2021 um 23:25:21 Uhr:

Wenn das bis jetzt noch keiner ausprobiert hat, denke werde es ausprobieren.

Zitat:

@Brunky schrieb am 6. Januar 2021 um 22:38:32 Uhr:

Kann ja eigentlich nur was mit der Einspritzung ansich zu tun haben .

Das Loch im Kolben und der Motorschaden bezahlt dann Brunky:D:confused:

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. ML, GLE & GL
  6. W164
  7. kann man Injektoren A6420701487 mit A6420701187 ersetzen?