ForumW114, W115 & W123
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. W114, W115 & W123
  6. Kabel für Radio auf DIN ISO adaptieren

Kabel für Radio auf DIN ISO adaptieren

Mercedes W123
Themenstarteram 25. Juni 2019 um 21:50

Nabend,

habe heut mal bei meinem frisch erworbenen W123 das Becker Radio gezogen weil kein Empfang gegeben war.

Ich dachte eigentlich das Radio ist ab Werk drin, aber denkste. Auf dem Bild sieht man, dass da ein Pfuscher zu Gange war.

Ich würde gern Din Iso Stecker verbauen, sodass ich ein anderes Radio verbauen kann.

Nun gibt es ja diese Adapter-Sets. Warum ist da ein flacher Stecker mit 8 Anschlüssen für die Boxen mit dran? Ich habe nur 4 Boxen-Kabel. Bin eine Laie auf diesem Gebiet.

1
2
Ähnliche Themen
19 Antworten
am 25. Juni 2019 um 22:31

Wenn du 4 Lautsprecher hast und nur 2 Kabel paare, ist ein überblend regler verbaut. Moderne radios haben schon Brücken Endstufen im Ausgang verbaut und die Einstellungen werden im Radio vorgenommen.. Entweder fummelst du alle Kabel vom regler und klemmst alle separat auf oder du nimmst einfach nur 2 Endstufen vom Radio. Wichtig! Immer auf die polung achten! Klingt sonst bescheiden

wenn du ein überblendregler verbaut hast dann hast du nur vier drähte L und R Stereo halt dann schließt du nur auf VL und VR an und verteilst die lautstärke weiterhin über den regler in der mittelkonsole.

alles andere ist klar einfach dran stecken.

wenn deine kabel aber schon abgeschnitten sind (du sagtest fuscher am werk) dann kannst du dir auch die DIN klemmen kaufen und an den kabelenden schrauben

Den weißen und den schwarzen Stecker daneben auf Bild 1 steckst du in den dritten Stecker von links in die beiden rechten Buchsen auf Bild zwei.

Themenstarteram 26. Juni 2019 um 8:47

Ok, super danke.

Werd ich erstmal bestellen. Ja, ich habe so einen Drehschalter in der Mittelkonsole.

Eine Sache noch.

Ich habe eine elektrische Hirschmann Antenne die beim Anschalten des Becker Radios ausfuhr. Gibts da nun extra was zu beachten?

die antenne hat einmal dauerstrom und einmal vom radio und masse. masse ist am radhaus dran das kabel was am radio kommt klemmst du auf das blaue (Remote)

Hallo,

mir ist aber nicht recht klar geworden, was Du mit dem Adapter tun möchtest.

Der ist ja nur sinnvoll, wenn Du am Auto den "originalen" Kabelbaum hast, um dann auf ein DIN Radio zu adaptieren.

Was da bei Dir jetzt vorliegt, ist ja selbstgeklöppelt und handgedängelt :D.

Wo ist da der Sinn, dass zu adaptieren?

Wenn Du ein DIN Radio erwirbst, sind dort i.d.R. ja die richtigen Anschüsse mit "losen" Enden im Lieferumfang. Ich würde den alten Kram trennen und und sauber mit neuen DIN Steckern (aus dem Zubehör für´s neue Radio) verkabeln. Wechselst Du später wieder auf Original zurück, gibt es auch dafür wieder Adapter von neu auf alt.

Die Sache wirkt auf mich tatsächlich etwas "improvisiert". Mit dem Adapter tust Du Dir keinen Gefallen meiner Meinung nach ....

Gruß,

Th.

Themenstarteram 28. Juni 2019 um 21:58

Ich würde alles nochmal schick verlöten und mit Schrumpfschläuche versehen. Möchte die originalen Stecker im Auto behalten.

Für was ist das Kabel welches aus dem Schacht kommt mit dem blauen Kabelschuh (Bild 1)? Ich glaube das war direkt am Radio.

Den Adapter habe ich heut bekommen. Da hängt auch ein blaues Kabel lose rum. Kommen die zusammen?

blau ist meistens verstärker bzw antennen ansteuerung also Remote

Themenstarteram 13. Mai 2020 um 15:03

Da bin ich wieder.

Das erste Bild zeigt den Din Adapter.

Soll ich die beiden blauen Kabel zusammenklemmen? Was könnte der Grund von dem extra abgezweigten roten Kabel sein, was da lose rumbaumelt?

Welches Kabel ist zum Ausfahren die Antenne verantwortlich?

Weiß jemand welche Farbe, für welchen Lautsprecher verantwortlich ist?

20200513
20200513

Ähm.... was soll ich sagen...

Du brauchst

dauernd +

Zündschloss +

Masse

Dann hast du ein Kabel für Antenne schau beinder Antenne nach welche Farbe dort sind nur 3 Kabel eins ist Masse, eins dauerplus und das andere geht zum Radio ans blaue Ende wo das dauerstrom Kabel der Antenne in deinen Fall ankommt weiß ich nicht kann mir aber vorstellen das dieses ans Radio dauerplus geschlossen wurde...

Dann machst du dein Radio an dann machst du ein lautsprecherkabelpaar am Radio und schaust wo die Musik her kommt ...markieren! Und den nächsten danach klemmst du das zusammen aber da du wie es aussieht alles zu eins zusammen schließt ist das egal da du dann eh nur mono hast

Themenstarteram 13. Mai 2020 um 23:15

Ok, das Blaue ist für die Antenne. Wenn ich da Strom raufgebe, fährt die Antenne aus.

Werd das morgen mal mit einem DIN Radio probieren.

Danke erstmal.

Themenstarteram 14. Mai 2020 um 13:13

Heut mal das neue Radio rangehangen.

Haut alles hin wie ich mir das vorgestellt habe.

Eine Sache ist aber seltsam.

Wenn ich das Antennenkabel, welches neu reinkam, anstecke habe ich kaum Empfang. Wenn ich den Stecker abziehe und nur auf die Radio-Buchse rauflege, habe ich super Empfang. Was is da los?

Zitat:

@Coupedrescher schrieb am 14. Mai 2020 um 13:13:18 Uhr:

Heut mal das neue Radio rangehangen.

Haut alles hin wie ich mir das vorgestellt habe.

Eine Sache ist aber seltsam.

Wenn ich das Antennenkabel, welches neu reinkam, anstecke habe ich kaum Empfang. Wenn ich den Stecker abziehe und nur auf die Radio-Buchse rauflege, habe ich super Empfang. Was is da los?

:D das ist wieder eine gute Frage, eventuell ist das Kabel beschädigt? Das hab ich aber auch bei meiner Anlage im Wohnzimmer wenn ich Kabel ran mache kein empfang wenn ich nur den mittleren Draht rein stecke dann geht's

am 14. Mai 2020 um 17:41

Mess mal mit einem Durchgangsprüfer oder Multimeter den mittleren Pin gegen Masse und zum Antennenstab. Evtl hat das Kabel einen Kurzschluss

Gruß Stefan

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Mercedes
  5. W114, W115 & W123
  6. Kabel für Radio auf DIN ISO adaptieren