ForumKaufberatung
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Jetzt noch Diesel-Umweltprämie für Schnäppchen gut? Alt: Corsa Neu: Gleiche Größe

Jetzt noch Diesel-Umweltprämie für Schnäppchen gut? Alt: Corsa Neu: Gleiche Größe

Themenstarteram 13. Mai 2018 um 16:22

Hallo zusammen,

meine Eltern besitzen noch einen Diesel-4 Corsa, der aber nun nach und nach den Geist aufgibt und auf Grund des Reparaturstaus nicht mehr wirtschaftlich repariert werden könnten. Es müssten auch u.A. Karosseriearbeiten gemacht werden um den nächsten TÜV Termin zu bestehen. Der Wagen hat zudem reichlich Kratzer und ein paar Beulen. Deshalb haben sich beide entschieden den Wagen nun abzugeben.

Ist Eurer Meinung nach noch ein Schnäppchen bei den noch aktuell laufenden Diesel-Prämien zu machen.

VW, Skoda und Seat bieten ja noch 3000€ auf den Neukauf eines Diesels an, ebenso Opel beim Corsa. Mazda hat noch die Skyactive-Prämie auf alle Fahrzeuge.

Eine Auflistung der noch laufenden Programme gibt es hier:

https://www.meinauto.de/lp-umweltpraemie

Der neue Wagen sollten auch wieder in der gleichen Fahrzeugklasse sein (Kleinwagen; kein Kleinstwagen wie Up, C1, Smart und co).

Das Fahrprofil hat sich in den letzten Jahren auf Grund des Alters sehr reduziert.

Ich schätze die Fahrten auf ca. 12.000 km pro Jahr ein.

Stadt 50-60% - Land ca. 30% - Autobahn ca. 10%

Beides eher langsame Fahrer.

Der Wagen sollte als "letzter Wagen" gedacht sein und für ca. 10 Jahre auf jeden Fall seinen Job machen.

An Ausstattung ist nicht viel mehr als eine Klimaanlage gewünscht. Ein kleiner Motor würde reichen.

Würdet ihr auf ein noch bestehendes Programm zurück greifen und wenn ja, bei wem und was?

LG und vielen Dank für Euren Input.

 

Beste Antwort im Thema

Naja, die versprochenen 3000 wirst du wohl bei allen Händlern bekommen. Mehr aber auch nicht. Wie sich das Hersteller und Händler aufteilen sollte dir ja eigentlich egal sein. Wenn du aber mal bei mobile.de schaust, wirst du den Mazda 2 für 10.000 Euro ohne irgendwelche Wechselprämien finden. Auf Mazda de geht er bei knapp 13.000 los. :D dda würde ich mir verarscht vorkommen.

15 weitere Antworten
Ähnliche Themen
15 Antworten
am 13. Mai 2018 um 16:55

Ich würde die Prämie nutzen, besonders wenn das Fahrzeug 10 Jahre genutzt werden soll. Ich würde mich wieder bei Opel und dem Corsa oder Adam, auch wenn dieser etwas kleiner ist, dem Volkswagen Polo, Skoda Fabia, Audi A1 oder Seat Ibiza umsehen. Gleichzeitig ist der neue Fiesta eine Option oder bei den Franzosen und asiatischen Herstellern.

Ich würde verschiedene Modelle ansehen, Angebote einholen und rechnen. Ein Vergleich zu Re-Import oder Tageszulassung sollte man sicher auch in den Vergleich einbeziehen.

VW Gruppe und Opel gewährt die Prämie nur auf neue Dieselfahrzeuge. Bei 12tkm und über 50%Stadtanteil macht ein Diesel kein Sinn . Wenn ich mir. Alle anderen, bis auf Mazda und Toyota,

bieten keine Prämie mehr an. Beim Yaris sind es 2000€ und beim Mazda 2 3000€. Das dürfte aber genau dem handelsüblichen Rabatt entsprechen. Da sehe ich kein Mehrwert für den TE

Themenstarteram 13. Mai 2018 um 17:51

Zitat:

@Nyasty schrieb am 13. Mai 2018 um 17:20:37 Uhr:

VW Gruppe und Opel gewährt die Prämie nur auf neue Dieselfahrzeuge. Bei 12tkm und über 50%Stadtanteil macht ein Diesel kein Sinn . Wenn ich mir. Alle anderen, bis auf Mazda und Toyota,

bieten keine Prämie mehr an. Beim Yaris sind es 2000€ und beim Mazda 2 3000€. Das dürfte aber genau dem handelsüblichen Rabatt entsprechen. Da sehe ich kein Mehrwert für den TE

Danke für die Antworten.

Momentan bringt wohl nur noch Mazda ein halbwegs gutes Angebot in Sachen Diesel-Prämie auf die Beine.

Laut mazda.de gibt es die Wechselprämie mit Benzinern bei Neu- und Vorführwagen.

https://www.mazda.de/angebote/skyactiv-wechselpramie/

Kann jemanden aus Erfahrung sagen, ob bei diesem Werbeversprechen des Herstellers die Händler überhaupt mitziehen? Laut Internet finanziert sich die Wechselprämie durch Hersteller und Händler. Somit wird doch wahrscheinlich jeder Händler auf seinen Stück des Kuchens schauen und versuchen da drumherum zu kommen, trotz dieses Werbeversprechens.

Naja, die versprochenen 3000 wirst du wohl bei allen Händlern bekommen. Mehr aber auch nicht. Wie sich das Hersteller und Händler aufteilen sollte dir ja eigentlich egal sein. Wenn du aber mal bei mobile.de schaust, wirst du den Mazda 2 für 10.000 Euro ohne irgendwelche Wechselprämien finden. Auf Mazda de geht er bei knapp 13.000 los. :D dda würde ich mir verarscht vorkommen.

Themenstarteram 13. Mai 2018 um 18:49

Zitat:

@Nyasty schrieb am 13. Mai 2018 um 18:15:20 Uhr:

Naja, die versprochenen 3000 wirst du wohl bei allen Händlern bekommen. Mehr aber auch nicht. Wie sich das Hersteller und Händler aufteilen sollte dir ja eigentlich egal sein. Wenn du aber mal bei mobile.de schaust, wirst du den Mazda 2 für 10.000 Euro ohne irgendwelche Wechselprämien finden. Auf Mazda de geht er bei knapp 13.000 los. :D dda würde ich mir verarscht vorkommen.

Einen 2017er aufwärts, am besten Neu oder Vorführwagen finde ich nicht für 10k.

Aber bei mazda.de finde ich einen Vorführwagen für 12.400 Euro:

http://www.mazdagebrauchtwagen.de/.../fahrzeugangebot.html?...

Aber wie gesagt, ich wüßte gerne wie sich die Prämie aufteilt, damit ich weiß mit wie viel Spielraum dort noch was machbar ist.

Zitat:

@bulifi schrieb am 13. Mai 2018 um 18:49:44 Uhr:

Zitat:

@Nyasty schrieb am 13. Mai 2018 um 18:15:20 Uhr:

Naja, die versprochenen 3000 wirst du wohl bei allen Händlern bekommen. Mehr aber auch nicht. Wie sich das Hersteller und Händler aufteilen sollte dir ja eigentlich egal sein. Wenn du aber mal bei mobile.de schaust, wirst du den Mazda 2 für 10.000 Euro ohne irgendwelche Wechselprämien finden. Auf Mazda de geht er bei knapp 13.000 los. :D dda würde ich mir verarscht vorkommen.

Einen 2017er aufwärts, am besten Neu oder Vorführwagen finde ich nicht für 10k.

Aber bei mazda.de finde ich einen Vorführwagen für 12.400 Euro:

http://www.mazdagebrauchtwagen.de/.../fahrzeugangebot.html?...

Aber wie gesagt, ich wüßte gerne wie sich die Prämie aufteilt, damit ich weiß mit wie viel Spielraum dort noch was machbar ist.

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

Mazda 2 SKYACTIV-G75 Prime-Line 0,99% Finanzierung

Erstzulassung: 01/2018

Kilometerstand: 0 km

Kraftstoffart: Benzin, E10-geeignet

Leistung: 55 kW (75 PS)

Preis: 9.990 €

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

Mazda 2 SKYACTIV-G 75 Prime-Line

Kilometerstand: 0 km

Kraftstoffart: Benzin

Leistung: 55 kW (75 PS)

Preis: 10.250 €

Ich glaube du bekommst entweder die Wechselprämie oder du handelst einen Barzahlerrabatt heraus.Beides wird nicht gehen.Die Prämie ist ja schon ein Rabatt und dann ist schluß.

Themenstarteram 13. Mai 2018 um 19:02

Zitat:

@Nyasty schrieb am 13. Mai 2018 um 18:55:12 Uhr:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

Mazda 2 SKYACTIV-G 75 Prime-Line

Kilometerstand: 0 km

Kraftstoffart: Benzin

Leistung: 55 kW (75 PS)

Preis: 10.250 €

Mit Klima ... siehe oben ;)

Zitat:

@bulifi schrieb am 13. Mai 2018 um 19:02:46 Uhr:

Zitat:

@Nyasty schrieb am 13. Mai 2018 um 18:55:12 Uhr:

https://suchen.mobile.de/.../details.html?...

Dieses Angebot habe ich bei mobile.de gefunden:

Mazda 2 SKYACTIV-G 75 Prime-Line

Kilometerstand: 0 km

Kraftstoffart: Benzin

Leistung: 55 kW (75 PS)

Preis: 10.250 €

Mit Klima ... siehe oben ;)

Nunja, das ist eben die Version die bei Mazda für 13.000 Euro kostet. Wollte dir nur mal aufzeigen welche Augenwischerei diese Umweltprämie ist. Im Endeffekt verschenkst du dein Opel um die 3.000 Rabatt zu bekommen, den man aber ohne die Prämie hätte auch bekommen können.

Themenstarteram 13. Mai 2018 um 20:08

Zitat:

@Nyasty schrieb am 13. Mai 2018 um 19:28:37 Uhr:

Zitat:

@bulifi schrieb am 13. Mai 2018 um 19:02:46 Uhr:

 

Mit Klima ... siehe oben ;)

Nunja, das ist eben die Version die bei Mazda für 13.000 Euro kostet. Wollte dir nur mal aufzeigen welche Augenwischerei diese Umweltprämie ist. Im Endeffekt verschenkst du dein Opel um die 3.000 Rabatt zu bekommen, den man aber ohne die Prämie hätte auch bekommen können.

Okay, das ist eine Aussage mit der ich leben kann ;)

Bei den schon ausgelaufenen Prämien hätte man sicherlich einen Schnapp machen können. Aber nun wohl nicht mehr. Dann geht der Diesel wahrscheinlich so wie er ist in den Export.

am 14. Mai 2018 um 15:15

Ich würde dir empfehlen bei Apl24.de einen VW Polo Highline 1.6 TDI 95 PS ohne weitere zusätzliche Ausstattung zu kaufen da der Highline schon alles nötige Radio Klimaanlage Einparkhilfe besitzt. Das würde sich am meisten lohnen. Der UVP Preis liegt dann bei 20275,00€ und dann bekommt ihr das Fahrzeug mit Umweltprämie/Rabatt inklusive Überführungskosten für 13256,10€.

Zitat:

@Volkswagen-Fahrer schrieb am 14. Mai 2018 um 15:15:45 Uhr:

Ich würde dir empfehlen bei Apl24.de einen VW Polo Highline 1.6 TDI ohne weitere zusätzliche Ausstattung zu kaufen da der Highline schon alles nötige Radio Klimaanlage Einparkhilfe besitzt. Das würde sich am meisten lohnen. Der UVP Preis liegt dann bei 20275,00€ und dann bekommt ihr das Fahrzeug mit Umweltprämie/Rabatt inklusive Überführungskosten für 13256,10€.

12.000 km im Jahr, überwiegt Stadtfahrten, 10 % Autobahnanteil. Da kauft man sich am besten einen modernen Diesel..... :rolleyes:

Wenn deine Eltern mit dem Corsa zufrieden waren könnte bei Opel auch der Karl eine Option sein - hätte halt eine etwas höhere Sitzposition.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Kaufberatung
  5. Jetzt noch Diesel-Umweltprämie für Schnäppchen gut? Alt: Corsa Neu: Gleiche Größe