ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Jetzt ist Schluss mit Lustig (Sub + Amp)

Jetzt ist Schluss mit Lustig (Sub + Amp)

Themenstarteram 19. Februar 2006 um 7:07

Hey jetzt hab ich die SchnXXze (umgangssprachlich Mund) voll

nach derben enttäuschungen im bereich low buget muss ich nun handeln

zum probelm

ich will n sub der mir die schei( )e aus'm darm Drückt + Amp.

egal ob 30cm oder 2X 30 cm oder 38cm

also ich hör haupsächlich hiphop

der sub soll weich und sauber spielen

ich fahr n bora limo ohne durchlade

es liegt bereits strom auf 20 mm² kondi is auch da kann aber auch n anderer werden.

preis sollte angemessen sein ich will mich nicht verschulden

helft mir ich brauch vorschläge und einbauvarianten

mfg der Rob

Ähnliche Themen
42 Antworten

aber nich jeder kann selber bandpässe bauen bzw berechnen...und wenn er damit noch kein erfahrungen gemacht hat sollte er doch besser den fachhändler aufsuchen

Naja, ich denke hier wären auch welche bereit die das können ihm ne skizze zu machen dann kann er es sehr wohl selber baun! Vielleicht auch nen Händler hier ausm Motortalk wenn er den Sub bei ihm kauft oder sowas! Das sollte machbar sein! Dafür haben wir hier genug gute!

 

Hast mich vorher falsch verstanden!

2 30er sind von der membran meist besser, klar! Aber was ist besser? 2 Boas für 100€ oder ein "gescheiter" sub für 100 eier?

Lieber einen gescheiten 30er oder 38 statt 2 davon!

 

Gruß benny

Hallo und einen schönen guten Tag,

die Sache mit dem Bandpass ist schon mal der richtige Ansatztweg.

Du solltest Dir im klaren sein wieviel VOLUMEN, also Kofferaum Du opfern willst.

Ein 30er z.b. sollte ab 75 L Bandpass gebaut werden damit er sauber und Tief spielten kann, 2 eben das Doppelte.

Ein 38er will dann gleich über 100 L sehen.

Natürlich kann man auch KLEINST Bandpassgehäuse bauen diese haben aber zumeist einen schlechteren Wirkungsgrad und neigen gerne zu kompressionseffekten. Gib den Chassis eine Chance und ein gutes Gehäuse.

Als Subchassis kommt dann verschiedenes in Frage, als Endstufe ebenso.

Im Bandpass fühlt sich nicht jedes Chassis sehr wohl, viele neigen dazu zu dröhnen, zu RUMPELN oder nur zu knallen und dann im Tiefgang zu versagen.

Dominic

jo danke für die vielen tipps

nur so ein "ventilirter" bandpass sieht wie aus ?

zum Vol ich würd 1\3 des kofferraums opfern also so bis 100 l

die kiste würd ich mir glaub ich baun lassen und somit bündig im kofferraum abschließen

ich denke ich fahr morgen mal zu zwei händlern und lass mir mal was zeigen bzw zu hören geben .

da mann das klang bzw leistungspotenzial nich so einfach in worte fassen kann, kann ich auch nich sagen ob ich neben dem system stehe und sage "nun gut ich dachte der geht mehr ab, schade" oder ob ich sage "ich wollt nen subwoofer, kein gerät um 1000 leute zu beschallen oder um lavinen auszulösen"

wenn ihr versteht was ich meine.

also zuerst mal:

ein bandpass ist immer ventiliert, die frage ist nur ob einfach oder doppelt ventiliert! bei einem bandpass sitzt der woofer im inneren des gehäuses und spielt auf 2 volumen.

ein ordentlicher bandpass der DIREKT in den innenraum spielt wird im prinzip immer in der lage sein bass mit hohem pegel wiederzugeben, allerdings muss man eben ein chassis mit geeigneten parametern verwenden (wie dominic das ja bereits erwähnt hat).

fahr auf jeden fall mal zu den händlern, lass dir dort angebote machen und dann kannst ja hier nochmal fragen was wir davon halten wenn du nicht sicher bist... ;)

mfg.

im übrigen möcht ich gern den Dominic bei uns im Forum herzlich willkommen heissen.

Diejenigen die ihn nicht kennen, er ist eine sehr gute und kompetente Anlaufstelle im Südwesten des Landes.

Also nochmals nachträglich ein Herzliches Willkommen ;)

Hallo

also ich war heut beim händler und der hat mir gesagt das es nicht machbar ist n bandpass in den innenraum zu leiten nicht bei meinem fahrzeug

so er hat vorgeschlagen

38 Lightning audio S4.15 VC2

dazu n Lightning audio Bolt b2 350.1 im BR

was haltet ihr davon

Zitat:

Original geschrieben von b-rob

Hallo

also ich war heut beim händler und der hat mir gesagt das es nicht machbar ist n bandpass in den innenraum zu leiten nicht bei meinem fahrzeug

tret dem Händler in den Arsch.

Solche Vollnasen , oh man da krisch Plack.

Warum soll das nit gehen?

Nur weil ers net kann, soll der net so scheiss sagen.

 

und von den Komponenten NEIN.

Wie hiess der gute MANN?

wieso sind die so schlecht ?

alles andere macht keinen sinn! der händler is nur zu faul dir ne massanfertigung zu bauen, der will dir lieber was fertiges verkaufen ohne sich die finger schmutzig zu machen! vergiss den händler, der taugt nix!

geh einfach zum nächsten, vielleicht taugt der ja mehr... ;)

mfg.

Such dir nen anderen Händler, ich hab in meinem Umkreis auch keine brauchbaren und muss dann zum einstellen min 100km fahren...

Vermutlich ist er einfach nur zu dumm einen Bandpass zu berechnen...

...wer weiss, vielleicht sogar zu dumm einen zu bauen... :D

nun ja er hatt ja nicht gesagt er konnte es nicht ich habe gesagt das ich nicht am auto rumsägen lassen wolle

also auch etwas meine schuld

er hat mir auch noch von hifonics den zeus doppelbandpass vorgeschlagen mit passender endstufe aber der hätt mich dann auch bei weitem mehr gekostet was ist von dem zu halten

hifonics zeus ZX12DUAL-L der war in der car&hifi drin mit der passenden endstufe

zum einbau wenn ich den wagen wieder verkaufe muss da zeug ja wieder raus und in den neuen rein

also der händler war eigendlich nett und wir haben uns vielleicht nur falsch verstanden

also wenn er dir Hifonics empfiehlt , sorry dann is ACR :D der falsche Ansprechpartner.

Woher kommstn?

also ich komm aus leipzig und war nich bei acr

was ist denn an hifonics schlecht ?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. Jetzt ist Schluss mit Lustig (Sub + Amp)