ForumCar Audio & Navigation
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Car Audio & Navigation
  5. sub empfehlung

sub empfehlung

hallo leute könntet ihr mir einen sub empfehlen für geschlossenes gehäuse 10'' und um die 300 watt rms

um etwa 50 bis 120 euro?

Ähnliche Themen
19 Antworten

Was hörst denn für Musik und welche amp ist es?

Hi !

 

Hertz ES-250

Gruß

Ralf

Hi

Ich hab mir letztes jahr einen sub der marke Mac-Audio gekauft und ich muss sagen, dass ich es nicht bereue... der ist zwa aus der 300er serie (durchmesser) hab den auch in einem Geschlossenem Gehäuse untergebracht (ca. 38L) und der geht ordentlich. Was die Klangeigenschaften und den Bassdruck angeht ist der TOP. und für 100€ (habe ich damals bezahlt, weiß nicht, ob der noch soviel kostet oder teuerer/billiger geworden ist) würde dir den auch empfehlen, den gibt es sehr wahrscheinlich auch als 10" variante.

mfg Michael

emphaser neo em10, für techno ganz gut.

Ich finde es echt absolut witzig, das ihr Zeug empfehlt obwohl nicht mal wisst was für ne amp er hat oder was für Musik er hört... :rolleyes:

Naja, man kann doch ruhig was empfehlen, auch wenn man halt noch nicht die Musikrichtung kennt ;) Und gemeldet hat er sich ja auch schon seit 8 Stunden nicht mehr :D

Bis 120€ gibts da wohl auch nicht sooo viele Alternativen, wenn es qualitativ etwas vernünftiges sein soll....

Ansonsten, war auch hier wieder zu langsam :D Hätte ansonsten auch den Hertz ES250 empfohlen, kommt meiner Meinung nach auch mit ALLEN Musikrichtungen gut klar, nicht nur mit einem bestimmten Stil ;)

Gruß Tecci

danke mal vorerst

mein musikstil ist hauptsächlich rock, manchmal auch hip hop und ab und zu metal

amp ist leider noch nicht sicher wahrscheinlich einer aus der xircuit serie von xetec

er sollte halt so um di 200-300 watt rms aushalten

super wäre auch wenn er sich mit relativ wenig raum begnügen kann. das auto wäre ein bora variant

Ein paar Gründe mehr, den Hertz zu nehmen. Der ist mit 250W belastbar, geht auch kleinen Gehäusen (auch unter 20l) noch gut und ist wie gesagt MEINER Meinung nach recht unkritisch, was die verschiedenen Musikrichtungen angeht ;)

Hier noch ein paar technische Details

Gruß Tecci

Ja, dann sag ich mal nen Intertechnik Nova MDS 12s, da solltest dann aber nach rund 400-500Watt rms schauen;)

Der braucht ca 50l im BR, wenn es zu viel ist kannst ihn auch geschlossen verbauen;)

Oder eben den MDS 10s der braucht auch kleine Gehäuse und nimmt es mit dem Hertz auf;)

Okay, der IT is echt immer ne Empfehlung wert ;)

Was selten erwähnt wird in der Preisklasse, MEINER MEINUNG NACH aber auch allemal sein Geld wert ist und absolut nicht verkehrt, ist die Impulse Serie von Emphaser.

Jaja... Is zwar ACR, aber auch die haben wirklich vernünftige Sachen. Und ich fand den Impulse damals beim Probehören wirklich richtig gut!

 

MfG

Ich würde auch mal den MDS 10 oder 12 ins Auge fassen.

@ pintbull

muss dir mal recht geben, was die Impuls angeht. die haben es auch ordentlich drauf.

Ich bin mir nicht sicher, aber wenn man glück hat, dann kann man vielleicht für 120€ einen sub der marke Infinity bekommen, angeblich sollen die verdammt gut sein.

oder irre ich mich da?

mfg Michael

Zitat:

Original geschrieben von dtuner

Ich bin mir nicht sicher, aber wenn man glück hat, dann kann man vielleicht für 120€ einen sub der marke Infinity bekommen, angeblich sollen die verdammt gut sein.

Da leg ich lieber noch 30€ drauf und hab einen ECHTEN sub wie atomic manhatten o.ä.

Helix Deep Blue 12 im geschlossenen Gehäuse fix und fertig für 99,- €.

Betreibe ihn am 5ten Kanal einer Kenwood mit ca. 200 RMS im Kofferraum Golf 5.

Kein Tiefbasswunder aber es reicht wirklich für alle Gelegenheiten und hat auch noch einen echt tollen Klang für dieses Geld.

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen