ForumMotorroller
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Jetforce fährt nur noch 20 km/h nachdem er umgefallen ist

Jetforce fährt nur noch 20 km/h nachdem er umgefallen ist

Themenstarteram 30. April 2023 um 12:37

Vorletztes Wochenende ist mir mein Roller nach links umgefallen, ca. 3 Minuten, ausgetreten ist nichts.

Letzte Woche bei der Fahrt in die Arbeit kam der Roller an der Ampel nicht mehr vom Fleck,

hab diesen beiseite geschoben und nach circa 2 Minuten Gasgeben lief der Roller wieder normal, also bin ich nach Hause.

Danach am Donnerstag an der Ampel kam ich wieder nicht vom Fleck, diesmal musste ich dann nach Hause schieben. Der Roller springt zwar perfekt an, zieht aber gerade mal sich selbst.

Daheim angekommen habe ich eine Probefahrt durchgeführt. springt aber sofort an, läuft im Stand ganz normal, Beschleunigen ist auch sofort möglich. Der Roller fährt auf der Geraden maximal 20 km/h und wird dann aber immer langsamer. Mir ist auch aufgefallen, dass die Membrane klackern, das hatte ich vorher nicht. Eine zweite Probefahrt nach den Durchgeführten Maßnahmen führt zum gleichen Ergebnis.

Der Roller läuft auch ohne Luftfilter. Ein Abkleben des Luftfilters auf 2/3 führte dazu, dass er sofort ausgeht ( war ein Tipp in einem anderen Forum).

Durchgeführte Maßnahmen:

- Luftfilter nachgeschaut => ist sauber

- Vergaser gereinigt => Echoke-Nadel ist hängen geblieben beim Ausfahren, mittlerweile behoben

- Zündkerze gewechselt => alte waren ziemlich schwarz (Jetforce-Krankheit?)

- Membrane überprüft => in Ordnung, Plättchen liegen an

- Keilriemen geprüft

- Vario vorne geprüft => Rollen sind auf einer Seite abgeschliffen, meiner Meinung noch vertretbar

- Benzinpumpe geprüft => am Vergaser Schlauch entfernt, erst durch Kickstarter fließt Benzin, ob die Menge passt kann ich nicht einschätzen

Was bisher am Roller gemacht wurde:

- generell ist alles Orginal, fährt normalerweise 50 km/h, 16.000km, 5-6l/100km E5, kein Tuning

- Zündspule von Naraku vorletztes Jahr (höhere Spannung)

- Luftfilter von Ludix ( kann auseinandergebaut werden, ist innen komplett abgedichtet)

- Keilriemen von Naraku Ende letztes Jahr

- neue Auspuffdichung Anfang letztes Jahr

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass der Vergaser letztes Jahr schon sehr gut eingestellt war,

ich diesen aber vor ein paar Wochen ein bisschen magerer eingestellt habe.

Was ich noch vermute ist, dass der Auspuff dicht ist, die Benzinpumpe defekt oder keine Kompression vorhanden ist. Diese Theorien kann ich aber nicht ohne viel Aufwand messen.

Kurz vorher habe ich die zwei Kabel am Echocke durchgeschnitten um eine Vergaserheizung parallel dazu anzuschließen, die offenen Drähte habe ich gecrimpt. Leider hat sich das Kabel der Vergaserheizung gelockert, deswegen habe ich die Vergaserheizung nun komplett demontiert.

Ich möchte mich hier schonmal für eure Einschätzungen bedanken.

MIt besten Grüßen

Andreas

Ähnliche Themen
29 Antworten

Sicher das die Membrane klackern?;wenn ja sind die durch bzw ausgeleiert,auch ausgeleierte Membrane können noch schließen.

Das die Zündkerze schwarz ist,ist nicht normal, läuft entweder zu Fett oder es ist eine falsche Zündkerze drin mit falschen Wärmewert.

Wie hört der sich an wenn der nur 20kmh fährt?;dreht er hoch oder hört es sich an ob er sich verschluckt oder so ähnlich?

Themenstarteram 30. April 2023 um 13:22

Zitat:

@AndySR50 schrieb am 30. April 2023 um 13:07:39 Uhr:

Sicher das die Membrane klackern?;wenn ja sind die durch bzw ausgeleiert,auch ausgeleierte Membrane können noch schließen.

Das die Zündkerze schwarz ist,ist nicht normal, läuft entweder zu Fett oder es ist eine falsche Zündkerze drin mit falschen Wärmewert.

Wie hört der sich an wenn der nur 20kmh fährt?;dreht er hoch oder hört es sich an ob er sich verschluckt oder so ähnlich?

Hallo AndySR50,

die Membran habe ich vorletztes Jahr gegen diese Membrane getauscht. Ich habe euch ein Video dazu gemacht, kann es aber hier ( im Moment) noch nicht hochladen. Die Zündkerze ist eine CR7EB, gekauft auch hier. Generell habe ich aber einen hohen Zündkerzen-Verschleiss, allein dieses Jahr habe ich schon 2 gebraucht. Der Roller ist so ganz gut gefahren, aber nicht mehr angesprungen. Zündkerze getauscht und dann ging´s wieder normal weiter.

Wenn der Roller 20 km/h fährt hört sich das so an als würde ihm die Puste ausgehen, selbst geringste Steigungen packt er dann nicht. Er ist dann ziemlich laut und wird auch immer langsamer. Ich hab das nur zweimal getestet, bin 1 km geradeaus gefahren, beim Hinfahren hat er am Anfang auf 35 km/h hochgzogen und zienlich schnell auf 20 km/h runtergeregelt. Beim Rückfahren wurde er immer langsamer, beim zweiten Mal musste ich ab der Hälfte nach Hause schieben.

Im Anhang hab ich noch ein Bild der Vario-Kugeln und des Benzinfilters gemacht, für mich aber beide i.O.

Vario-Kugeln
Benzinfilter nach Tank
Themenstarteram 30. April 2023 um 13:29

Dieses Video habe ich damals gemacht. Man hört, dass die Membranen im Leerlauf klackern. Das Video entstand nach der Probefahrt.

Öl Vlt durch den simmerring in die Kupplung geraten ?

Was da klappern soll weiß ich nicht, nur vorstellen kann ich mir nicht wie man die Lamellen der Membrane hören will.

Tausch Mal die Membrane gegen neue, zumindest andere Blättchen...

Dein Zündkerzen Verschleiß,war der auch schon bei der alten Zündspule oder ist das erst mit der Naraku Zündspule?

Die Rollen solltest du vielleicht auch Mal tauschen...

Dein Auspuff sieht auch schon richtig übel aus,aber ob der zu ist...wenn ein Auspuff zu ist kommt das schleichend und der Roller geht immer schlechter...

Wenn der Roller läuft,schau Mal ob dann immernoch genug Benzin an den Benzinfilter kommt, sollte am besten keine Luft drin sein.

Vom Vergaser den Schwimmer und Schwimmernadel richtig geprüft?

Was noch sein kann das deine CDI kaputt gegangen ist beim umfallen,das kann auch sein...entweder gehen die gar nicht mehr oder machen faxen und der Roller läuft nicht anständig...

Kompression solltest du vielleicht auch mal messen...

 

In dem Video kann ich glaube ich auch ein zischen wahrnehmen,lieg ich da vielleicht richtig?

Themenstarteram 30. April 2023 um 14:41

Zitat:

@Dirtyharry1968 schrieb am 30. April 2023 um 13:33:35 Uhr:

Öl Vlt durch den simmerring in die Kupplung geraten ?

Hallo Dirtyharry1968,

ja das könnte evt. sein, werde ich gleich überprüfen.

Die vordere Vario habe ich letztes Mal gereinigt, Öl war da nicht drauf.

Bin gerade eben wieder gefahren.

Der Roller springt leicht an, beschleunigt aber sehr sehr langsam und hat sich beim ersten Beschleunigen ruckartig bewegt. Beim ersten Mal hab ich 40 km/h geschafft, beim zweiten Mal nach dem Wenden, dann nur 20kmh. Bin dann ca. 100m vor meiner Garage stehengeblieben, hier lief er dann nur noch 10 km/h.

Echocke war am Ende komplett ausgefahren. Der Roller fährt sich währrenddessen ganz normal.

Themenstarteram 30. April 2023 um 14:54

Zitat:

@AndySR50 schrieb am 30. April 2023 um 14:05:39 Uhr:

Tausch Mal die Membrane gegen neue, zumindest andere Blättchen...

Dein Zündkerzen Verschleiß,war der auch schon bei der alten Zündspule oder ist das erst mit der Naraku Zündspule?

Die Rollen solltest du vielleicht auch Mal tauschen...

Dein Auspuff sieht auch schon richtig übel aus,aber ob der zu ist...wenn ein Auspuff zu ist kommt das schleichend und der Roller geht immer schlechter...

Wenn der Roller läuft,schau Mal ob dann immernoch genug Benzin an den Benzinfilter kommt, sollte am besten keine Luft drin sein.

Vom Vergaser den Schwimmer und Schwimmernadel richtig geprüft?

Was noch sein kann das deine CDI kaputt gegangen ist beim umfallen,das kann auch sein...entweder gehen die gar nicht mehr oder machen faxen und der Roller läuft nicht anständig...

Kompression solltest du vielleicht auch mal messen...

 

In dem Video kann ich glaube ich auch ein zischen wahrnehmen,lieg ich da vielleicht richtig?

Hallo AndySR50,

danke dir schonmal für die Antwort.

- die Membrane werde ich tauschen.

- Zündkerzen-Verschleiß war vorher schon, aber hauptsächlich weil die ZK immer verrust waren

- Rollen werde ich mir auch holen

- zum Auspuff: der Roller lief ursprünglich ( vor 3 Jahren) mal 65, der Leistungsverlust könnte echt vom Auspuff kommen, kann man messen ob der Auspuff dicht ist?

- Schwimmer und Schwimmernadel sind geprüft

- CDI könnte auch einen Treffer haben, wird auch neu bestellt

Hatte mir vorletztes die Zündspule bestellt um auf eine Iridium-Zündkerze zu wechseln. Diese ging kaputt weil der Luftfilter undicht war und Wasser gezogen hat. Nach dem Dichten habe ich nun normale ZK verwendet.

Nach Probefahrt: Zündkerze
Nach Probefahrt: Vergaser & ASS feucht

Also die Zündkerze sieht ich komisch aus, außen verrust als ob er zu Fett läuft,innen sieht es aus als ab der zu mager läuft.

Wie weit war deine Probefahrt?

Ja ich vermute das deine Zündkerzen durch die neue Zündspule die stärker ist kaputt gehen...

Die stärkere Zündspule ist auch für den Rennsport,dort muss ja die Zündkerze ein Rennen aushalten. Bei dem nächsten Rennen kommt wieder eine neue rein.

Für den Alltag ist solch eine Zündspule nicht zu empfehlen weil der Zündkerzen Verschleiß höher ist.

Den Auspuff kann man nichts messen,aber ich würde entweder den Auspuff ausbrennen,neuen Anstrich geben oder ein neuen Auspuff besorgen.

Dein klackern gibt mir aber auch bedenken,das kann auch ein Motorschaden sein.

Also CR7EB hört sich nach 4 Takter Zündkerze an.

Auf dem Bild hat die ein ellenlanges Gewinde. Wobei die eine Hälfte des Gewindes normale Schraubspuren aufweist und das restliche Gewinde neu und ungebraucht aussieht. Auch die Dichtung der Kerze hat noch nie aufgelegen (ungequetscht).

Sieht zumindest so aus.

Gruß

Zitat:

@Fashionbike schrieb am 30. April 2023 um 20:56:13 Uhr:

Also CR7EB hört sich nach 4 Takter Zündkerze an.

Auf dem Bild hat die ein ellenlanges Gewinde.

...

Hi Geri,

für den flüssigkeitsgekühlten Motor des Peugeot Jetforce C-Tech ist das die vorgeschriebene Zündkerze (s. Anhang). :D

Gruß Wolfi

PS: Hier gibt's ein kleines, 28-seitiges Workshop Manual zum Download.

Der Kompressor, welcher ursprünglich für das TSDI-Modell mit Orbitaleinspritzung technisch erforderlich war, wird beim Vergasermotor des Nachfolgemodells C-Tech als Sekundärluftpumpe eingesetzt. Somit ist der Peugeot C-Tech der einzig mir bekannte Roller mit einem aktiven SLS.

Technisches Datenblatt

Wenn die Probleme mit dem Umfaller in Zusammenhang gebracht werden können, dann sollte man vielleicht auch in die Richtung suchen, was dabei passiert sein könnte.

 

Denkbar: Schmutz, Ablagerungen und/oder Wasser im Tank, das sich unten im Tank sammelt und bis zu einer bestimmten Menge keine Probleme macht, bei dem Umfaller aber richtig aufgewirbelt und verteilt wurde und jetzt den Spritfluß behindert.

 

Um zu prüfen, ob die Tankentlüftung betroffen wurde, einfach mal ein Stück ohne oder mit offenem Tankdeckel fahren.

 

Den Vergaser hast du schon gereinigt, so dass dort nichts mehr sein dürfte.

 

Bliebe dann noch der Tank selbst und das spritführende System einschließlich Benzinfilter. Im Tank befindet sich meistens am Benzinhahn ein kleines Sieb, das zum Reinigen ausgebaut werden sollte.

Themenstarteram 2. Mai 2023 um 21:58

Zitat:

@AndySR50 schrieb am 30. April 2023 um 17:41:38 Uhr:

Also die Zündkerze sieht ich komisch aus, außen verrust als ob er zu Fett läuft,innen sieht es aus als ab der zu mager läuft.

Wie weit war deine Probefahrt?

Ja ich vermute das deine Zündkerzen durch die neue Zündspule die stärker ist kaputt gehen...

Die stärkere Zündspule ist auch für den Rennsport,dort muss ja die Zündkerze ein Rennen aushalten. Bei dem nächsten Rennen kommt wieder eine neue rein.

Für den Alltag ist solch eine Zündspule nicht zu empfehlen weil der Zündkerzen Verschleiß höher ist.

Den Auspuff kann man nichts messen,aber ich würde entweder den Auspuff ausbrennen,neuen Anstrich geben oder ein neuen Auspuff besorgen.

Dein klackern gibt mir aber auch bedenken,das kann auch ein Motorschaden sein.

Hallo AndySR50,

die Probefahrt war insgesamt 2km lang, 1km hin, 1km zurück. Die Zündkerze ist neu und direkt nach der Probefahrt wieder ausgebaut, deswegen nicht sehr aussagekräftig. Die Zündkerze vorher war sehr schwarz, hab aber schon öfters gehört dass der Jetforce ab Werk schon zu fett eingestellt wird.

Ich habe mir die größere Zündspule im Winter 2021 mit einer Iridium-Zündkerze gekauft. Der Hauptgrund war, dass er damals im Winter zuverlässiger anspringen sollte. Nunja, der nachgekaufte Ludix-Luftfilter, gekauft da in zwei Teilen aufschraubbar, war leider nicht abgedichtet und so kam bei Regen Wasser in den Vergaser, fast ein Drittel. Die Iridium-Zündkerze ist defekt, nach dem Abdichten lief der Roller bis heute.

Würde sich hier eine Iridium-Zündkerze anbieten?

Heute habe ich nochmals den Vergaser angeschaut. Mir ist aufgefallen, dass die Ersatz-Dichtung aus dem "Reperatur-Set" nicht gepasst hat, beim Kippen des Vergasers läuft Benzin aus. Vermutlich könnte das schon die Ursache sein.

Ich werde die Woche wieder eine Probefahrt machen. Nichtsdestotrotz werde ich die von euch vorgeschlagenen Tipps umsetzen. Vielen Dank für die zahlreichen Antworten.

Themenstarteram 12. Mai 2023 um 20:44

Hallo zusammen,

heute ist das Kompressionsmessgerät gekommen. Die Kompression beträgt 1,8 bar.

Membrane dichtet komplett ab, wird aber ersetzt. Normal müssten ja 6 bis 8 bar sein.

Die heutige Probefahrt zeigt das gleiche Verhalten wie vorher.

Der Roller springt per Kickstarter an, mit Estarter nicht. Geschwindigkeit am Anfang 30 km/h, beim Rückfahren keine Beschleunigung, am Ende zurückschieben.

Ich überlege nun den Zyllinder auszubauen und anzuschauen. Isg das eine gute Idee?

Für den Zusammenbau müsste ich ja nur noch Dichtungen kaufen und ggf. einen Drehmomentschlüssel, oder?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Motorroller
  5. Jetforce fährt nur noch 20 km/h nachdem er umgefallen ist