ForumJaguar
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jaguar
  5. Jaguar XE S 3.0 - Wertverfall durch Tuning?

Jaguar XE S 3.0 - Wertverfall durch Tuning?

Jaguar XE X760
Themenstarteram 7. November 2019 um 8:26

Hallo zusammen,

besitze seit knapp 2 Monaten einen vollausgestatteten 3 Jahre alten XE S Supercharged 3.0. Sehr schickes Teil, was viel Spaß macht.

Das Auto habe ich zu ca. 50% des Neuwagenpreises ergattern können. Dass das Auto weiterhin an Wert verliert ist klar. Aber wie wirkt sich eine Motoroptimierung oder die Veränderung an der Karosserie von einem renomierten Tuner wie "Arden" auf den Wert aus. Sinkt der Wiederverkaufswert trastischer, da Orginalteile durch andere Teile ersetzt werden oder steigert es sogar den Wert?

Danke für Euren Rat!

Gruß,

Rush

Ähnliche Themen
9 Antworten

Ich sage dir mal so wie es ist. Am meisten geschätzt wird der Originalzustand. Die Zielgruppe die du mit einem bereits getunten Wagen erreichen kannst ist wesentlich kleiner und vor allem eine ganz andere.

Wenn ich mir selbst die Frage stelle ob ich einen getunten Wagen kaufen würde ist die Antwort ganz klar NEIN!.

Und das obwohl ich die Firma Arden kenne und Ihre Arbeiten schätze.

Die Gründe dazu liegen bei mir einfach daran das ich "dir" als Verkäufer nicht zu 100% trauen kann. Dann stellt man sich Fragen wie: "wurde wirklich nur vom Fachmann getunt", "hat er selbst herumgebastelt", "wurde am Motor gespielt" etc etc.

Natürlich kann das auch bei einem Serienwagen passieren, aber die Wahrscheinlichkeit eine Bastelkiste zu bekommen die bereits getunt dasteht ist einfach höher.

Für mich persönlich hat ein Serien XE mehr Wert als ein komplett Tuning von Arden für 10k.

Grüße

Zitat:

@Mco_yum_yum schrieb am 7. November 2019 um 10:23:38 Uhr:

Ich sage dir mal so wie es ist. Am meisten geschätzt wird der Originalzustand. Die Zielgruppe die du mit einem bereits getunten Wagen erreichen kannst ist wesentlich kleiner und vor allem eine ganz andere.

Wenn ich mir selbst die Frage stelle ob ich einen getunten Wagen kaufen würde ist die Antwort ganz klar NEIN!.

Und das obwohl ich die Firma Arden kenne und Ihre Arbeiten schätze.

Die Gründe dazu liegen bei mir einfach daran das ich "dir" als Verkäufer nicht zu 100% trauen kann. Dann stellt man sich Fragen wie: "wurde wirklich nur vom Fachmann getunt", "hat er selbst herumgebastelt", "wurde am Motor gespielt" etc etc.

Natürlich kann das auch bei einem Serienwagen passieren, aber die Wahrscheinlichkeit eine Bastelkiste zu bekommen die bereits getunt dasteht ist einfach höher.

Für mich persönlich hat ein Serien XE mehr Wert als ein komplett Tuning von Arden für 10k.

Grüße

Kann ich so nur unterschreiben

Schließe mich da auch an.

Themenstarteram 7. November 2019 um 15:29

Alles klar, danke für eure einheitliche Meinung.

Ich dachte nur, dass sich auch die durch Brabus veredelten Daimler besser wiederverkaufen lassen.

Zitat:

@DeLaRush schrieb am 7. November 2019 um 15:29:42 Uhr:

Alles klar, danke für eure einheitliche Meinung.

Ich dachte nur, dass sich auch die durch Brabus veredelten Daimler besser wiederverkaufen lassen.

Klar können die sich besser verkaufen.

Aber du kannst nicht einen "kleinen" Tuner wie Arden mit Brabus oder meinetwegen auch AMG vergleichen. Das sind Welten von unterschiedenen.

Das ganze kann man auch immer weiterspinnen, ein RUF wird sich auch teurer verkaufen können als der normale Porsche. Allerdings liegen wir mit den Marken RUF, Brabus, AMG in einem ganz anderem Segment von Tuning/Veredelung .

Edit:

Falls du was an deinem Jaguar XE änderst, schau zu das du es zum Verkauf einfach wieder in den Originalzustand versetzt. Der Jaguar XE hat in DE/EU sowieso nur einen vergleichsweise kleinen Markt und du schmälerst deine Zielgruppe für den Verkauf mit Tuning nur noch weiter. Lg :)

Edit2:

Schau dir das Bild mit den Zulassungszahlen des XEs an. Der Markt ist so schon sehr dünn und wenn du jetzt auf diesen wirklich dünnen Markt noch einen gebrauchten, getunten XE bringst sind die Chancen einfach gering das eine "Veredelung" ausreichend honoriert wird.

87a621de8920ad53ebcf207db8d81bd7

Begehrt sind die bei bestimmten Zielgruppen durchaus, allerdings sind diese Zielgruppen kleiner, als die Gesamtheit der möglichen Käufer eines "original belassenen" Modells.

Es ist wie so oft beim Gebrauchtwagenverkauf: Es reicht ein einziger Käufer, der genau so ein Auto sucht, wie Du es gerade verkaufen möchtest. Ich hab schon die exotischten Autos innerhalb von einer Woche verkauft, ein bisschen Glück ist immer dabei. Wenn Du aber nach den besten Marktchancen fragst, geht "unverbastelt" bzw "unveredelt" immer besser, aus den Gründen, die Mco_yum_yum genannt hat.

Edit:

Da haben sich unsere Antworten überschnitten. AMG/RUF/ALPINA und wie sie allle heißen sind vielleicht höher bepreist (auch gebraucht), dürften aber was die Standzeit beim Verkäufer angeht, trotzdem über den "normalen" Modellen liegen.

Zitat:

@Chaoz_Mezziah schrieb am 8. November 2019 um 08:53:10 Uhr:

Begehrt sind die bei bestimmten Zielgruppen durchaus, allerdings sind diese Zielgruppen kleiner, als die Gesamtheit der möglichen Käufer eines "original belassenen" Modells.

Es ist wie so oft beim Gebrauchtwagenverkauf: Es reicht ein einziger Käufer, der genau so ein Auto sucht, wie Du es gerade verkaufen möchtest. Ich hab schon die exotischten Autos innerhalb von einer Woche verkauft, ein bisschen Glück ist immer dabei. Wenn Du aber nach den besten Marktchancen fragst, geht "unverbastelt" bzw "unveredelt" immer besser, aus den Gründen, die Mco_yum_yum genannt hat.

Edit:

Da haben sich unsere Antworten überschnitten. AMG/RUF/ALPINA und wie sie allle heißen sind vielleicht höher bepreist (auch gebraucht), dürften aber was die Standzeit beim Verkäufer angeht, trotzdem über den "normalen" Modellen liegen.

Da stimme ich dir voll und ganz zu.

Sobald Tuning/Veredelung im Spiel ist wird sich die Zielgruppe ändern und der Wagen ist nicht mehr für die breite Masse interessant oder bezahlbar.

Themenstarteram 8. November 2019 um 9:41

Verstehe.. Zum Fazit: Ich werde Schwierigkeiten haben jemanden zu finden, der einen veredelten/getunten XE S kaufen will, und wenn ich einen finde werde ich nicht viel mehr bekommen als den Marktpreis für den Orginalzustand.

Eine Motoroptimierung für 7k Euro zahlt sich also nicht aus.

Danke für euren Rat!

Zitat:

@DeLaRush schrieb am 8. November 2019 um 09:41:02 Uhr:

Verstehe.. Zum Fazit: Ich werde Schwierigkeiten haben jemanden zu finden, der einen veredelten/getunten XE S kaufen will, und wenn ich einen finde werde ich nicht viel mehr bekommen als den Marktpreis für den Orginalzustand.

Eine Motoroptimierung für 7k Euro zahlt sich also nicht aus.

Danke für euren Rat!

Da es in diesem Fall direkt um einen XE geht würde ich sagen Nein.

Bei anderen Marken/Herstellern sieht das durchaus anders aus. Ist von Marke/Modell immer unterschiedlich. Du kannst Ihn ja Spaßeshalber mal Online Anbieten, einfach nur um zu schauen wie die Resonanz ist und welche Preise du erzielen könntest.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Jaguar
  5. Jaguar XE S 3.0 - Wertverfall durch Tuning?