ForumLKW & Anhänger
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Iveco Eurocargo mit Automaitikgetriebe herabgesetzte Anhängelast ??

Iveco Eurocargo mit Automaitikgetriebe herabgesetzte Anhängelast ??

Themenstarteram 30. Juli 2012 um 21:40

Hallo, war letzte Woche mal bei einem IVECO Vertreter und lies mir ein Angebot machen .

Iveco Eurocargo 120 E 25 mit Automatikgetriebe ZF . Super Fahrzeug, gefällt mir, leider hat das Ding einen Haken ! So zu meiner Frage: Warum hat man mit Automatikgetriebe eine herabgesetzte Anhängelast bei einem 12tonnen LKW ????????? Mit Schaltgetriebe dürfte ich mit dieser Maschine einen 12t Anhänger ziehen aber mit Automatikgetriebe nur die Hälfte 6t ?? Ist das bei MAN12t TGL/TGM und Mercedes 12t Atego auch so ??

Bild-1
Ähnliche Themen
21 Antworten

Das ist durch dier Hitzeentwickelung im Getriebe.

Berge, Luftwiederstand. Das Getriebe wird uberhitzen bei vollem Gewicht und volle Motorleistung.

Manual Getriebe benutzen.

Rudiger

Weil das Automatisierte Schaltgetriebe nur 6 Gänge hat. Die Volle Anhängelast bekommst du nur mit dem 9 Gang Schaltgetriebe, auch mit dem 6 Gang Schaltgetriebe oder dem Allison Vollautomat gibt es nur eine reduziete Anhängelast.

Themenstarteram 31. Juli 2012 um 15:46

Danke , aber ist das nur bei IVECO so oder auch bei z.b. MAN TGL/TGM oder Mercedes Atego 12 t mit Automatik ?

Themenstarteram 5. August 2012 um 11:35

Ich muß trotzdem sagen der Preisunterschied zwischen MAN und Iveco ist schon wahnsinnig 20000 euro hätt ich nie gedacht

Lass Dir mal Verbindliche Angebote schicken. Der Preisunterschied ist dann nicht mehr so gross.

Immer daran denken, was nicht Vorhanden ist, kann nicht kaputt gehen.:D

Rudiger

Zitat:

Original geschrieben von roschbecka1

Ich muß trotzdem sagen der Preisunterschied zwischen MAN und Iveco ist schon wahnsinnig 20000 euro hätt ich nie gedacht

Themenstarteram 6. August 2012 um 19:40

I weis ned aber i lass mir in der Regel immer überall a gutes unverbindliches Angeobt machen und dann entscheid ich ? Und dann probier i immer nochmal zu handeln !

Themenstarteram 11. August 2012 um 23:48

Also wenn´s den mit 12 Gang Automatik geben würde wie z.b. da MAN dann würds gehn aber denk

6 Gang Automatik ist warsch. nix ?

In den grossen Gangen ist der Sprung zu gross. Das beste Getriebe wurde ein 13 speed fuller sein. Als Automatic, 2 Pedal oder Manual. Crawler, 4 Gange mit 500RPM Sprung, danach 4 Gane mit Split, alle 250rpm Sprung. Dadurch hast du eine hohe Transportleistung / Geschwindigkeit im Berg, und bequemes fahren.

Rudiger

Zitat:

Original geschrieben von roschbecka1

Also wenn´s den mit 12 Gang Automatik geben würde wie z.b. da MAN dann würds gehn aber denk

6 Gang Automatik ist warsch. nix ?

Themenstarteram 16. August 2012 um 18:41

Gibts aber nicht bei MAN TGL oder Iveco Eurocargo ?!

Das weiss ich nicht. Das Getriebe ist Un syncronisiert. Zum Anfahren und Stoppen Kupplung benutzen, danach "slide the gear". Automatic, fuss auf die Bremse, Wahlen, gang oder Richtung, danach Gas geben.

1200 Ft-Lbs ~1600nm ist das kleinste 13 Gang Fuller.

Rudiger

Zitat:

Original geschrieben von roschbecka1

Gibts aber nicht bei MAN TGL oder Iveco Eurocargo ?!

Unsynchronisierte Fuller gibt es eigentlich nicht mehr

 

Automatik gibt es bei MAN das 12 Gang ZF Getriebe, bei Mercedes weis ich nicht was es gibt. Wenn du eine Automatik willst mt entsprechend hoher Anhängelast bleibt dir nichts anderes übrig als eine andere Marke zu nehmen. Aber das 8+1 Gang Schaltgetriebe von Iveco fährt sich eigentlich recht gut.

Themenstarteram 17. August 2012 um 15:42

Jap, wollt nur wegen meinem Knieproblem ne Automatik da ich immer soviel schmerzen beim Kupplung treten hab. Aber jeder ratet mir ab, da bei uns viele Berge sind und ich auf viele abgelegene Orte muß! Bei Mercedes wurde mir beim Atego absolut abgeraten von der Automatik, Sie sagten bei den größeren Modellen kein thema aber die kleinen Atego automatik sind einfach noch nicht ausgereift. Die Kupplung hätte zuviel Verschleiß , ob im Winter bei Schnee auf den Bergen, Matsch usw oder beim Rangieren mit Hänger . Bei MAN priesen Sie beim TGL jedoch die Tiptronic Halbautomaik ZF AS tronic 12 hoch an . Sprach auch letztens einen an, der hatte nen TGS ca 2 Jahre alt das Fahrzeug mit solch einem Getriebe ob es dann das gleiche ist kann ich nicht sagen, auf alle fälle war er der einzige der es lobte, macht mich unsicher ?

Fahre auch selten Autobahn mehr landstraßen und abgelegene Dörfer. Doch muß man jeden Tag oft genug schalten und Kuppeln und wenn man Schmerzen hat mit dem Kuppeln denkt man sehr oft an Automatik, deswegen hab ich mich mal darüber informiert !

Ich halte zwar nicht groß viel was in diversen forum steht, jedoch steht sehr viel schlechtes über Automatikproblemen usw drinn .

Den MAN Tgl 12.250 mit dem AS 12 Getriebe der hört sich sehr gut an nur bräucht ich Erfahrungen und Meinungen von anderen leuten die ähnliche fahrsituationen haben.

Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen .

Themenstarteram 25. August 2012 um 18:56

Ist dann das Schaltgetriebe beim Eurocargo auch ein ZF ?

Hallo,

vielleicht kann ich ein wenig helfen. Habe vor 2 Jahren einen MAN TGL 12.250 mit AS Tronic 12 Gang Automatik gekauft. Bin soweit zufrieden. Der LKW läuft unter der Woche als Verteiler (Getränke).

Sehr viel Anhängerbetrieb. Zum Ware ranfahren habe ich dazu einen 13,5to Tandemanhänger und zusätzlich noch 4x 16 bzw. 18to. Kühlanhänger, die wir damit verziehen. Zum fahren ist das alles super, nur zum rückwärts rangieren sehr gewöhnungsbedürftig. Da einem das Gefühl der Kupplung fehlt. Aber man gewöhnt sich dran.

Zum Preisunterschied mit 20000€ halte ich für ein Gerücht. Wieviel soll solch ein Iveco denn kosten?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. LKW & Anhänger
  5. Iveco Eurocargo mit Automaitikgetriebe herabgesetzte Anhängelast ??