ForumOn-Board-Diagnose
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Ist mein OBD-Kabel diagnosefähig ???

Ist mein OBD-Kabel diagnosefähig ???

Themenstarteram 1. Mai 2011 um 13:08

Hi Leute ich habe mir folgendes Kabel bei Amazon bestellt.

http://www.amazon.de/Anschlusskabel-OBD2-auf-9-polig-Sub-D/dp/B00116R4RE/ref=pd_cp_k_3

Jetzt wollte ich VAG-Com installieren und über dieses Kabel anschließen.

Jetzt glaube ich aber, dass mein Kabel kein "Interface" bzw. keine Elektronik hat, wie sie teure Kabel haben und es deswegen gar nicht möglich ist, damit OBD-Diagnose zu betreiben.

21i-l5r0unl-sl500-aa300
Beste Antwort im Thema

Würde ich nicht ans Notbook anschschließen, wenn da 12-14Volt am Com port liegen ist der Tot!

19 weitere Antworten
Ähnliche Themen
19 Antworten
am 2. Mai 2011 um 15:59

Zitat:

Original geschrieben von Theresias

Würde ich mich nicht drauf verlassen, serielle Laptops sind (zumindest wenn man von wenigen professionellen Geräten absieht) i.d.R. eher ältere Modelle mit erfahrungsgemäß schwachen Akkus. Da wird dann schnell zum 6 EUR eBay Interface noch ein 12V>220V Konverter gekauft und dann geht die Party los...

P.S.: Es wird nicht aus Spaß, Langeweile oder Theorie gewarnt - solche Fälle sind bereits vorgekommen und es werden mit Sicherheit auch nicht die letzten sein. ;)

Dann ist aber noch das Notebook Netzteil dazwischen, was auch wieder eine Potentialtrennung hat. Gefährlicher sind hier die Direktwandler 12V auf Notebook-Spannung. Die können aber auch ein VCDS killen.

Auch hier wieder Theorie und Praxis, es gibt leider auch Notebook-Netzteile die NICHT getrennt sind. Sicherlich nicht die originalen vom Hersteller aber bei einem 5-10 Jahre alten Laptop kauft man auch kein originales Netzteil mehr. Wie auch immer, wir kommen vom Thema ab... Alles notwendige ist doch nun bis zur Vergasung erklärt worden oder sind noch Fragen offen?

am 2. Mai 2011 um 21:26

Zitat:

Original geschrieben von Theresias

Auch hier wieder Theorie und Praxis, es gibt leider auch Notebook-Netzteile die NICHT getrennt sind. Sicherlich nicht die originalen vom Hersteller aber bei einem 5-10 Jahre alten Laptop kauft man auch kein originales Netzteil mehr. Wie auch immer, wir kommen vom Thema ab... Alles notwendige ist doch nun bis zur Vergasung erklärt worden oder sind noch Fragen offen?

Kabel mit unbekannter Belegung kaufen.

Akku im Notebook platt.

Schrott-Spannungswandler 12V->230V ohne galvanische Trennung kaufen (und nicht Netzspannung verwenden).

Schrott Ersatznetzteil für Notebook ohne galvanische Trennung kaufen.

-> ok, ich gebe dir Recht, die Schnittstelle geht kaputt, das ist echte Praxis!

Tjoa, kannst du mal sehen. :)

So etwas muss man sich nicht einmal ausdenken, solche Geschichten schreibt tatsächlich das Leben. :p

Belassen wir es dabei, ich werde sicherlich nicht so weit gehen sämtliche Mails oder auch nur Auszüge aus den letzten 8 Jahren offen zu legen aber wenn du dir davon auch nur einen Teil durchlesen könntest wüsstest du das die Praxis jede Theorie und Spezifikation alt aussehen lässt. Wichtig ist immer nur das es nichts kosten darf - am besten muss noch Geld dabei raus springen. Diese Kombination führt dann zu den lustigsten Fehlerbildern, nur lustig ist es nicht mehr wenn du nachher 3h oder mehr mit dem Kunden Fehlersuche betrieben hast bis er dir dann offenbart was er da zusammen gefrickelt hat. ;)

am 5. Mai 2011 um 22:07

Ihr habt da glaube bei euren pessimistischen Spekulationen noch was vergessen:

die KKL-Leitung könnte beim 92' GTI durchgescheuert und Schluß zu einem der Zyndkabel haben.........ich glaub dann helfen kein Akku und kein Original-Netzteil!

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. On-Board-Diagnose
  6. Ist mein OBD-Kabel diagnosefähig ???