ForumA5 8T & 8F
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. IPhone 3G kompatibel mit Audi Bluetooth (S5)

IPhone 3G kompatibel mit Audi Bluetooth (S5)

Themenstarteram 4. Juli 2008 um 13:44

Hallo zusammen. Bin auf der Warteliste für ein Apple IPhone 3G. Mein S5 mit Audi Bluetooth Telefon kommt Mitte August (Produktion 4.8.08 :D). Kann mir jemand sagen, ob das 3G kompatibel sein wird? Auf Audi.de ist noch nichts drin. Danke! 

Beste Antwort im Thema

Als ich den Wagen in Neckarsulm abgeholt habe, wurde es mir auch falsch erläutert.

Sucht man mit dem Handy nach Bluetooth Geräten, koppelt man nur über das Hands free Protokoll. Das Handy strahlt munter weiter und - wie schon gesagt - wird ein kleines Telefon im MMI angezeigt.

Will man das Bluetooth Autotelefon nutzen, muss obige Verbindung getrennt sein, und man muss - umgekehrt - über das MMI nach dem Handy suchen! Dann wird man aufgefordert im Handy den im MMI eingeblendeten 16-stelligen Code einzugeben. Anschließend wird im MMI eine kleine SIM-Karte symbolisch angezeigt. Das Handy ist jetzt auf Standby und auf dem Display steht sinngemäß, dass die SIM-Karte fremdgenutzt wird und das Autotelefon nutzt die Aussenantenne. Dies geht definitiv nur mit Geräten, die das SAP-Profil unterstützen (und auch da nicht mit allen, mein altes Samsung, geht zB trotz SAP nicht, mein Nokia 6500 hingegen einwandfrei).

Da auch das neue IPhone kein SAP mitbringt, kann ich mir nur sehr schwer vorstellen, dass es funktioniert.

25 weitere Antworten
Ähnliche Themen
25 Antworten
Themenstarteram 9. Juli 2008 um 12:41

Hallo? Hat hier niemand eine Antwort drauf?

ich gehe fest davon aus. das 3G hat zwar bereits die 2.0 software aber die diversen schnittstellen und dessen verhalten sind sicher unverändert sonst würde geradezu jedes 3rd party zubehör nicht mehr funktionieren.

ein iphone der ersten generation mit 2.0beta funktioniert.

lg

slac

Was hast Du genau bestellt?

Solltest Du das Audi Bluetooth Autotelefon bestellt haben, dann ist es nicht kompatibel!

Das Handy muss das Bluetooth Profile SAP (Sim Access Profile) unterstützen. Dieses Profile wird benötigt, damit das Handy deaktiviert wird und die SIM-Nummer im Auto benutzt werden kann. Hat den Charm, dass die Funkwellen über die Dachantenne gehen und nicht übers Handy.

Alle unterstützen Handys findes Du, sofern aktuell:

http://www.audi.de/.../mobiltelefon-datenbank.html

oder einfach bei areamobile.de -> Handy auswählen und unter dem Reiter Datentransfer schauen ob SAP unterstützt wird.

 

Meine Meinung zu iPhone, "Sieht gut aus, kann aber nix"

Gruß

 

...nächsten Monat soll meine Baby kommen..... juhu...

Also du kannst das komische Apple Teil dann zumindest mit dem Hands Free Protocol verbinden, das BTA kann SAP und HFP.

Hallo,

ich habe mein iPhone mit meinem Audi Bluetooth Autotelefon gekoppelt. Klappt alles einwandfrei.

Das Telefonbuch wird hübsch ausgelesen und ich kann im MMI alle Kontakte sehen und nutzen. Weiterhin kann ich alles nutzen, was das Autotelefon so hergibt (ausser den schnurlosen Hörer des Autotelefons, das klappt leider nur mit eigener Twin SIM Karte).

Beim Koppeln muss man sich STRENG an die Vorgaben halten, da ansonsten NUR die Handsfree-Optionen (also Kopplung mit frei wählbarer PIN) nutzen.

Wenn man es richtig koppelt, dann muss man innerhalb von 30 Sekunden (und das klappt garantiert nicht beim 1. Mal ;) ) einen 10-stelligen Code am iPhone eingeben, den das MMI vorgibt.

Ergo: Streng an die Bedienungsanleitung halten, dann klappt es auch mit dem iPhone. Und ich bin sehr, sehr zufrieden. Sogar das Anlernen der Sprachsteuerung klappt sehr gut, ist aber recht aufwendig.

-Santuzzi

Seit wann kann das komische Apfel Telefon SAP?

Zitat:

Original geschrieben von br403

Seit wann kann das komische Apfel Telefon SAP?

Tja, das kann ich Dir auch nicht genau sagen. Ich war auch erstaunt, dass es funktionierte. Ich hatte auch an verschiedenen Stellen gelesen, dass SAP nicht möglich sei (ist sogar auch so in der Audi-Liste beschrieben).

Aber es klappt. Vielleicht liegt es daran, dass es sich bei meinem komischen Apfelfon um eine von mir selbst gecrackte Version handelt. Kann sein, dass das Original das nicht kann (also dort blockiert wird).

DAS ist aber reine Spekulation von mir.

Halt die Hörermuschel sauber,

-Santuzzi

Zitat:

Original geschrieben von Santuzzi

Zitat:

Original geschrieben von br403

Seit wann kann das komische Apfel Telefon SAP?

Tja, das kann ich Dir auch nicht genau sagen. Ich war auch erstaunt, dass es funktionierte. Ich hatte auch an verschiedenen Stellen gelesen, dass SAP nicht möglich sei (ist sogar auch so in der Audi-Liste beschrieben).

Aber es klappt. Vielleicht liegt es daran, dass es sich bei meinem komischen Apfelfon um eine von mir selbst gecrackte Version handelt. Kann sein, dass das Original das nicht kann (also dort blockiert wird).

DAS ist aber reine Spekulation von mir.

Halt die Hörermuschel sauber,

-Santuzzi

Das HF Bluetooth Protokoll wird vom iPhone unterstützt. Somit wird auch das Telefonbuch ins Auto kopiert. Man telefoniert aber halt immer noch übers Iphone. Also hätte es an dieser Stelle auch die Bluetooth Vorbereitung getan, also die reine Freisprecheinrichtung. Das Autotelefon zu nutzen vermark man nur, wenn man eine Handy besitzt, welches SAP unterstützt.

Gruß

MaTus

Themenstarteram 10. Juli 2008 um 12:45

Ok, vielen Dank schon mal. Ich habe explizit das Audi Bluetooth Telefon bestellt, damit die Funkstrahlen über das Dach gehen und nicht vom Handy weiterhin gesendet werden. Wenn das IPhone weiterhin normal sendet, wäre dies natürlich unbrauchbar. In Euren Antworten gibt es darüber aber zwei widersprüchliche Aussagen?

Merkt man es denn überhaupt ob man wirklich über SAP telefoniert und die Strahlung über die Antenne geht?

Ich hab am Samsung SGH-U700 zwar SAP, aber nen wirklichen Unterschied merk ich nicht, ist nicht irgendwie abgeschaltet oder so.

Tja,

das scheint nun so der Fall zu sein:

(1) Telefonbuch wird vom iPhone auf das interne Telefonbuch des Autotelefons (sichtbar über MMI) kopiert.

(2) Telefonieren tut man weiterhin über das iPhone, auch wenn dieses dafür (dank Bluetooth) nicht in die Hand genommen werden muss, sondern unter der MAL bleiben kann (oder eigene Tasche, oder oder...).

(3) Der schnurlose Bedienhörer ist nur benutzbar, wenn

=> entweder eine TWIN SIM benutzt wird und diese in den Bedienhörer gesteckt wird

=> das iPhone SAP komplett unterstützt.

Da ich meinen Bedienhörer (noch) nicht nutzen kann, scheint das iPhone eben doch kein SAP zu haben. Ich dachte bislang immer, dass der Kopiervorgang des Telefonbuchs vom iPhone ins Auto-Telefonbuch SAP voraussetzen würde.

Also: Kein Widerspruch, sondern eine Ergänzung von mir. :)

-Santuzzi

Hallo zusammen,

Zitat:

Merkt man es denn überhaupt ob man wirklich über SAP telefoniert und die Strahlung über die Antenne geht?

jo merkt man... einfach mal nach dem koppeln in die untere Stautszeile des MMI Bildschirms schauen (neben der Uhrzeit)

ist dort ein symbolisches Telefon ist das Handy per Handy-Free gekoppelt, also wird mit dem Handy als Sende-Einheit telefoniert

ist dort eine symbolische SIM Karte statt dem Telefon ist es Sim Access Profile (SAP) und das Audi-Autotelefon aktiv

g.

reflexE61 (der mit einem HTC Touch Diamond - Windows Mobile 6.1 per Sim Access telefoniert und die Sprachqualität und Empfangsstärke schätzt)

Dann kann mein Samsung SGH-U700 aber nicht richtig funktionieren, denn es hat SAP aber da ist ein Telefon im MMI...?

Mache ich was falsch? Telefonieren kann ich, auch wenns Handy im Kofferraum liegt und habe BT Autotelefon ohne Hörer.

Zitat:

reflexE61 (der mit einem HTC Touch Diamond - Windows Mobile 6.1 per Sim Access telefoniert und die Sprachqualität und Empfangsstärke schätzt)

Funzt beim Touch das Auslesen des Adressbuchs? Oder kann man, wie beim TyTN, nur auf die SIM-Kontakte zugreifen?

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Audi
  5. A5
  6. A5 8T & 8F
  7. IPhone 3G kompatibel mit Audi Bluetooth (S5)