ForumFahrzeugtechnik
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Informationen gesucht Bau/Tuning.

Informationen gesucht Bau/Tuning.

Themenstarteram 31. August 2016 um 19:38

Hallo Community,

ich versuche mich kurz zu fassen. Ich interessiere mich sehr für Autos und Motorräder, seid dem ich klein bin. Leider habe ich keine Ahnung wie sie eigentlich funktionieren vom Maschinellen bis hin zur Elektronik.

Also das minimal Verständnis habe ich schon, z.B. was ein Unterschied eines Diesel und Benzinas ist.

Daher meine Frage kennt ihr z.B. einen Youtube-Kanal oder eine Website die dies erklären tun so das es ein Leihe verstehen tut?

Und nicht nur die Funktion eines Autos sondern auch Tunning/Schrauben.

Klar weiss ich, dass es am sinnvollste wäre ein Praktikum in einer Werkstadt durchzuführen, aber dies ist schlicht nicht möglich, da das Studium zu viel Zeit auf sich zieht und zudem Praktikas in der Schweiz (da wo ich zur Zeit wohne) selten bezahlt werden.

LG

Schabadaba

Beste Antwort im Thema

Als Student könnte es sein, daß Du Zugang zu einer Bibliothek hast, wo Du auf Bücher (unter Umständen sogar zur Fahrzeugtrechnik) (oft sowohl aus Papier als auch elektronisch- für letztere muß man nicht mal den Allerwertesten heben, um in die Bib zu gehen) zugreifen kannst, welche Dir die Welt von A-Z erklären, soweit der Mensch diese bis heute verstanden hat. Youtube und Konsorten sind sicher eine gute Ergänzung, für mich geht aber nichts über ein gutes Buch.

21 weitere Antworten
Ähnliche Themen
21 Antworten
Themenstarteram 5. September 2016 um 11:06

Zitat:

@Benzli2013 schrieb am 4. September 2016 um 23:52:18 Uhr:

 

Daher nochmals der Tipp mit einem Profi. Der kann dir sonst sicher ein brauchbares Buch empfehlen und halt eben wenn man nett fragt auch mal reinschnuppern lassen.

Ich kenne jemand der würde sich über dein berufliches Interesse gewaltig stören. IT Fachmann, dann Medizin aber doch gewaltiges Interesse an Autos. Aber man kann ja mit 16 noch nicht wissen was das Leben so bringt :-)

Na das ist doch mal brauchbare Kritik.

Themenstarteram 5. September 2016 um 11:11

Zitat:

@klamann15 schrieb am 5. September 2016 um 10:10:39 Uhr:

@Schabadaba1

Du hast vier Jahre studiert und weißt nicht einmal wie man Laie schreibt?

Wo hast du denn studiert? :D

https://www.google.de/#q=laie

Noch schlimmer ist das du angeblich Informatik studiert hast und keine Ahnung hast wie und wo man fast alles im Net finden kann. :D

Das ist ja unglaublich hier das man für alles angegriffen wird. nochmal auch für dich ich bin legastheniker und zudem ist deutsch nicht meine muttersprache, tut mir leid wenn dich meine rechtschreibung und grammatik stört, dafür hier alles in klein buchstaben & ohne grammatik <3!

Es hat nie jemand gesgat das ich es nicht finde was ich sage ist das ich zu faul bin mir die mühe zu machen wenn ich hier leute fragen kann die mir sofort information liefern können.

wenn du was von informatik verstehen würdest dann wüsstest du das wir effizient arbeiten leider nicht so wie die community dieses forums schade schade...

Themenstarteram 5. September 2016 um 11:12

Ich weiss nicht wie das hier ist, aber Mods wenn ihr das seht Thema bitte schliessen.

Ist eh abgekommen vom eigentlichen Thema.

Danke

@Schabadaba1

Ich bin Informatiker und arbeite bei einem großen deutschen Weltunternehmen mit 3 Buchstaben.

Fängt mit S an und hört mit P auf. :D

Ich glaube dem Te kein Wort in Bezug auf seinen beruflichen Werdegang.

Bei Medizin musste ein Nummerus Clausus von wenigsten 1,5 haben in Zagreb ist eventuell 1.8. angesagt.

Als ich mit 15 angefangen habe mit den autos zu beschäftigen habe ich jede Bücherei durchstöbert die für mich zugänlich war.

Wenn du ne Leese und Rechtschreibschwäche hast ,wie klappst den mit Latein ?gibst da Hörbücher?

Ohne kleines Latinum kein Medizinstudium.

Wenn du ernsthaft ein Studium betreibst hast keine Zeit dich 3-4 mal in der Woche stundenlang mit Nebensachen zu befassen.

In welche Welt lebst du ?

Ich weiss wieder mal der kleine Bopp ,aber ich sage was ich denke.

B 19.

Themenstarteram 6. September 2016 um 17:28

Zitat:

@Bopp19 schrieb am 6. September 2016 um 16:25:41 Uhr:

Ich glaube dem Te kein Wort in Bezug auf seinen beruflichen Werdegang.

Bei Medizin musste ein Nummerus Clausus von wenigsten 1,5 haben in Zagreb ist eventuell 1.8. angesagt.

Als ich mit 15 angefangen habe mit den autos zu beschäftigen habe ich jede Bücherei durchstöbert die für mich zugänlich war.

Wenn du ne Leese und Rechtschreibschwäche hast ,wie klappst den mit Latein ?gibst da Hörbücher?

Ohne kleines Latinum kein Medizinstudium.

Wenn du ernsthaft ein Studium betreibst hast keine Zeit dich 3-4 mal in der Woche stundenlang mit Nebensachen zu befassen.

In welche Welt lebst du ?

Ich weiss wieder mal der kleine Bopp ,aber ich sage was ich denke.

B 19.

Das tut schon weh bitte schreib keine solchen kommentare wenn du anscheinend keine ahnung vom medizin studium hast. Kleine Latinum? in welchem jahrhundert lebst du bitte, das kleine latinum ist längst nicht mehr pflicht für sämtlich studien gänge ausser archilogie und griech./lat. geschichte.

aber naja wie du schon sagtest der kleine Bopp ;)

Zitat:

@Bopp19 schrieb am 6. September 2016 um 16:25:41 Uhr:

 

Ohne kleines Latinum kein Medizinstudium.

 

B 19.

Gibt es da heute überhaupt noch klein und groß?

Ich meine mal gehört zu haben das sei abgeschafft.

Oder hat da eventuell NRW mal wieder den ultimativen Wurf getan?

Gruß

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Wissen
  4. Fahrzeugtechnik
  5. Informationen gesucht Bau/Tuning.