ForumSaab
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Ich will ja Geld ausgeben...

Ich will ja Geld ausgeben...

Themenstarteram 13. April 2005 um 22:50

Also Sachen gibz: da will ich der Wirtschaft im Kanton Zürich und Saab auf die Sprünge helfen und mein Geld in einen - für mich - modernen Göppel stecken, und dann meldet sich die besch****** Kombo-Garage (Saab und ****) nicht. Einfach nada, kein Rückruf, kein Mail, keine Schneckenpost - ich glaub ich werd nicht mehr! Ich muss annehmen, dass die nebst dem am Boden liegenden Mail-Server auch keine Telefonapparate mehr haben, es tut sich Null bei denen... Was kann ich machen, ausser mal beim Geschäftsführer nachfragen ob die gesamte Belegschaft auf Urlaub ist?

Wirklich schade, stelle ich mir so einen Saab 9-3 2.0 16V 205 Turbo SE Anniversary doch richtig cool vor! Und endlich könnte ich entspannt zur Arbeit düsen - müsste meine Süsse nicht immer mit der drögen Pendelei quälen!?

Nun ja, wenn die nicht wollen, dann muss halt doch ein 9-5er Kombi her und den werde ich übernächsten Samstag austesten...

Es wäre doch soo bequem gewesen, mit dem Fahrrad zur Probefahrt; doch nun muss ich wieder einmal in die Innerschweiz - das Leben ist zu hart :D

Ähnliche Themen
11 Antworten
am 14. April 2005 um 8:07

Also beim Hirsch-Ruckstuhl in Kloten stapeln sich die 9-5 Kombis fast übereinander, ich denke, dass dort durchaus Interesse vorhanden ist, Dir einen 95 Kombi aus dem Lager zu holen und Dir zu verkaufen. Ich hatte meinen Saab auch dort gekauft und kann Dir bestätigen, dass bei dieser Garage auf Mails eigentlich nicht geantwortet wird.

Viel Spass beim Ausprobieren, wenn ich schon eine Alternative hätte, würde ich Dir ja meinen schwarzen 95 Aero Kombi Mj03 mit DVD Navi und auch sonst allem Gigi ausser Automatikgetriebe und Schiebedach verkaufen.

Wenns bei Hirsch Ruckstuhl nicht klappt, geh doch gleich nach St. Gallen, da liegen die Mailantwortzeiten < 1h, sogar Abends und teilweise am Wochenende!

Ich selber fahre auch über eine 1h bis nach St. Gallen, aber der super Service und die Kompetenz dort ist mir das mehr als wert!

Gruss Troll-Sam.

am 14. April 2005 um 19:38

Zitat:

Original geschrieben von Troll-Sam

Ich selber fahre auch über eine 1h bis nach St. Gallen, aber der super Service und die Kompetenz dort ist mir das mehr als wert!

Da habe ich es besser: Nur 15 min bis zur HIRSCH AG! :)

Nur, die zwei dortigen Verkäufer fahnd ich nicht allzu freundlich und kompetent... :mad:

Themenstarteram 14. April 2005 um 20:12

Und es kommt noch besser... (in zwei Teilen)

 

Hier die Fortsetzung:

 

Heute habe ich meinen freien Tag, so dachte ich mir, okay, von der Garage antwortet keiner, schau’ halt einfach mal schnell vorbei. Gemacht, getan, am frühen Nachmittag fahre ich also schnell mit dem Velo zur im Inserat angegebenen Garage, um den Wagen zu sehen und evtl. Probe zu fahren. Im hinteren Verkaufsraum finde ich dann eine Sekretärin und einen Verkäufer vor, welche auf die Frage nach einem Coupé von Saab (so viele gibt es davon ja nicht) mich stirnrunzelnd ansehen und mir versichern wollen, so einen Wagen gäbe es nicht. Woher ich das denn wüsste, und ob es wirklich DIE Garage sei, die den haben müsste… Ich bejahe alle Fragen und die Kommentare übergehe ich wortlos. Übrigens, der einzige Verkäufer, der ein wenig Ahnung von Saab haben könnte, hatte heute frei.

Dann marschieren wir durch die Garagenräume, nach vorne, nach oben und wieder zurück, es wird telefoniert und irgendwann dann die Aussage, das Auto stünde in der Filiale im Industriequartier… Auf meine Nachfrage, ob dem wirklich so sei, der Wagen noch nicht verkauft und auch nicht irgendwo anders in den X-Filialen sei, bestätigt man mir die Angabe und lässt mich gehen.

Nun gut, ich erledige ein paar Einkäufe und fahre bei Sonnenschein mit dem Velo in die zweite Filiale im Industriequartier. Hier darf ich erst einmal einen Verkäufer suchen – das Gebäude ist gross und nicht sehr übersichtlich. Dann finde ich einen Verkäufer, der mich auf die Frage nach einem Saab-Coupé erst an die schon bekannte Filiale loswerden und mich nach meinem Veto dann doch zu einem Kollegen schicken möchte – den er jedoch erst einmal suchen muss. Mit diesem jungen Mann verbringe ich dann die nächsten sechzig Minuten damit, die Zeitung zu lesen, die ausgestellten Opel-Fahrzeuge zu erkunden und darauf zu warten, dass endlich einmal die gesicherte Information kommen mag, wo denn nun mein Wunschfahrzeug stehen könnte! Nun ja, ich habe schon schlimmere sechzig Minuten wartend verbracht, zumal dies der erste Verkäufer ist, der Engagement zeigt und von sich aus aktiv wird, sich persönlich davon überzeugt, dass das Auto nicht bei ihm in einem dunklen Versteck steht und der überdies 100% sicher ist, dass der Saab in der im Inserat genannte Filiale stehen muss. Zwischenzeitlich versucht er mir zudem einen anderen Saab auf charmante Art schmackhaft zu machen, was mich von seinen Qualitäten als Verkäufer überzeugt. Ich wünschte, diese Firma hätte in allen Filialen solches Personal!

Was soll ich sagen: dies war mein freier Tag und ich habe nun bis am 23.04. überhaupt keine Zeit mehr um das Auto erneut in Augenschein zu nehmen, und am 23.04. bin ich bereits terminlich besetzt mit einer Probefahrt für einen Saab bei einem ausserkantonalen Mitbewerber – also: was nun?

...

Themenstarteram 14. April 2005 um 20:16

...

An den Geschäftsführer, mit dem ich übrigens seit gestern in Kontakt stehe und dem das mehr als peinlich ist, aber der leider nicht vor Ort ist,:p schrieb ich: "... mit Verlaub - so nicht! Ziel verfehlt und überdies den Käufer eigentlich bereits vergrault – dies mein Urteil, nachdem ich mich nicht nur von den fehlenden Antworten Ihrer Verkäufer abschrecken liess, sondern dessen ungeachtet mir dennoch persönlich ein Bild zu machen versucht habe. Was muss ein Käufer tun, damit ihm von Ihren Garagen ein Saab verkauft wird???

Die einzige Möglichkeit die ich sehe ist folgende: ein Verkäufer liefert das Auto bei mir daheim ab, ich fahre mit dem Wagen zur Arbeit und zurück und mache mir auf diesem Wege ein Bild, ob das ein weiterer Saab für mich werden kann oder nicht. Eine andere Möglichkeit wäre, den Wagen über das kommende Wochenende zu fahren, aber ich werde es nicht schaffen, den Wagen morgen oder am Samstag in der Garage abzuholen.

Es wäre schön, wenn es klappen würde! Wie auch immer, bereits eine einzige Antwort aus Ihrer Filiale käme einem kleinen Erfolg ja ziemlich nahe…"

Ja, dies Stand der Dinge zur Zeit - ich habe noch nicht fertig mit diesem Wagen; wenn sich dies alles im Preis für den Göppel niederschlägt, dann bin ich voll guter Hoffnung, dass diese Geschichte ein gutes Ende nehmen könnte. Die Hoffnung stirbt zuletzt; ist erst der zweite Wagen, den ich von einer Garage kaufe, bin mehr erstaunt, dass es so etwas wirklich gibt, als dass ich bis jetzt wirklich stinkig wäre. Mal sehen, wie lange das noch anhält :D

am 14. April 2005 um 20:25

Um konkret zu werden:

Ich hatte bei Hirsch in St. Gallen eine ähnliche Odyssee erlebt - bis ich schliesslich einen dreckigen aber umso liebenswerteren 900er irgendwo im hintersten Winkel der Werkstatt entdeckt habe. Liebe auf den ersten Blick! ;)

Im übrigen wurde vom dortigen Personal doch tatsächlich behauptet, es sei kein 9-5 für unter 20'000.- SFr. erhältich - obwohl ein eben solcher für 17'500.- auf der Homepage feil geboten wurde. :o

Themenstarteram 14. April 2005 um 20:33

Zitat:

Original geschrieben von J.E.Fis

...

Im übrigen wurde vom dortigen Personal doch tatsächlich behauptet, es sei kein 9-5 für unter 20'000.- SFr. erhältich - obwohl ein eben solcher für 17'500.- auf der Homepage feil geboten wurde. :o

Ist das so ein Griffin 9-5 -was immer das sein soll :p - den Du Dir auch als fahrbaren Untersatz vorstellen könntest? Wär' ja cool :D

am 14. April 2005 um 20:59

Nein, das war ein handelsüblicher 9-5 2.0t S - damals hatte ich aber den 900er noch nicht... ;)

Ja, ja ein 9-5er Griffin wär schon was! Mal schauen! :)

am 14. April 2005 um 21:02

Post scriptum: Der Griffin war und ist das Spitzenmodell von SAAB! Luxus in seiner reinsten Form. :D

Photo: http://www.dinside.no/km_bilde/2/11952.jpg

Themenstarteram 14. April 2005 um 21:03

Griffin *rätsel*

 

Kann das wer bitte genauer aufschlüsseln? Was macht einen _Griffin_ aus?

*EDIT* Hey nomol, J.E.Fis, Du bisch gschwind :D

am 15. April 2005 um 8:53

Ich hatte soeben ein sehr konstruktives Gespräch mit dem Geschäftsführer der Hirsch-Ruckstuhl in Kloten betreffend Responsezeit und er hat mir glaubhaft dargestellt, dass sich die von mir geschilderten Beantwortungprobleme wohl ohne seine Kenntnisnahme aus der anfänglichen Verwendung einer gemeinsamen E-Mailadresse für das gesamte Unternehmen ergeben hätten. Heute seien die anfänglichen E-Plattformprobleme mit allenfalls verloren gegangenen E-Mails behoben, da ein neues Set-Up mit persönlichen Adressen erfolgt sei.

Ich würde sagen, Fehler im System wohl erkannt und Scharte ausgewetzt!

Also, testet das neue Hirsch-Ruckstuhl AG E-Mailkonzept und macht Euch ein eigenes Bild von der Responsezeit. Weil die persönliche Beratung des Verkaufs vor Ort, wie bereits einmal erwähnt, eigentlich über alle Zweifel erhaben ist. (nicht nur im Vergleich mit der Konkurrenz von Mercedes) ist es eigentlich Schade, dass ich wohl keinen Saab mehr kaufen werde.

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Saab
  5. Ich will ja Geld ausgeben...