ForumBiker-Treff
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. ich Suche ein sportliches Motorrad wie der SV 650 S oder S Rad oder..... aber einspritzer

ich Suche ein sportliches Motorrad wie der SV 650 S oder S Rad oder..... aber einspritzer

Themenstarteram 30. Oktober 2014 um 12:46

Hallo

da es neu für mich ist brauche ich eure hilfe

also ich suche einen Robusten Motorrad der Einspritzer ist und Sportlich

was ich bis jetzt in meiner preisklasse gefunden habe ist der SV 650 S ab BJ 2003

und der

S-Rad 98-99 BJ

die haben einspritzer und kriegt man bis 2500€

was gibt es noch zu empfehlen von honda kawa und yamaha mit einspritzer bis 2500?

danke schonmal im voraus für die Antworten.

Beste Antwort im Thema

Ich finde den Vorschlag mit dem mieten von weiter oben eigentlich ganz passig. Somit hat man immer neue Modelle, kann nach belieben variieren und laufende Unterhaltskosten gibt es nicht.

78 weitere Antworten
Ähnliche Themen
78 Antworten

Warum muss es unbedingt ein 'Einspritzer' sein ? Probleme mit 'Vergasern' gibt es normalerweise nur bei längeren Standzeiten - o.k. beim Kaltstart ein bischen am Choke rumdrehen ... aber sonst .... ?

Ich bevorzuge sogar eher Vergaser Mopped's, da die Lastwechsel weniger ruppig sind - fahre eine Einspritzer Hornet 900 und eine Vergaser VFR 750 - kann also mitreden !

Gruss

knochiknacki

Kawasaki ER-6F, vielleicht ist die schon in deinem Budget.

Themenstarteram 30. Oktober 2014 um 14:56

knochiknacki

hallo

genau wegen den stadnsteiten und choke für winterschlaf ectr... daher möchte ich einen einspritzer das steht fest :) also meine frage ist nicht ob vergaser oder einspritzer sondern sportliche einspritzer was da so noch gibt was ich nicht kenne und das dürgte einiges sein :) zb ab wann ist der hornet einspritzer? :)

shnoopix

ER6F gibt es nur einen und der hat nen rutscher gehabt :( hast du ne andere idee? ninja wäre geil aber ab wann gibt die mit einspritzer? r1 oder cbr auch gerne :)

Jetzt weis ich endlich was ich und vermutlich Millionen anderer Motorradfahrer in den letzten Jahren und Jahrzehnten falsch gemacht habe.

Wir Unseligen sind alle mit Vergasern an unseren Bikes gefahren,

unglaublich dass das reibungslos funktioniert hat.;)

0016

"Einspritzer" klingt auch viel männlicher. "Vergaser" klingt eher nach Versager. ;)

Themenstarteram 30. Oktober 2014 um 17:36

Jungs

nein hat nix mit versager und männlich zutuen hat auch nix mit falsch manchen zutuen, ich möchte einfach einen einspritzer da es alles einfacher ist und winterschlafphase nix machen brauch und kein syncronisieren einstellen ectr.... verstehe die Problematik nicht??

ich habe nicht gesagt das irgend jemand fehler macht habe auch nie behaubtet das vergaser schlechter wie einspritzer ist wollte lediglich nur wisser was so in der preislage als einspritzer empfehlenswert ist :)

anscheinend ist meckern hier mehr angesagt als die frage zu lesen und normal zu beantworten ;)

Zitat:

@Fiat Coupe GELB schrieb am 30. Oktober 2014 um 14:56:49 Uhr:

knochiknacki

hallo

genau wegen den stadnsteiten und choke für winterschlaf ectr... daher möchte ich einen einspritzer das steht fest :) also meine frage ist nicht ob vergaser oder einspritzer sondern sportliche einspritzer was da so noch gibt was ich nicht kenne und das dürgte einiges sein :) zb ab wann ist der hornet einspritzer? :)

Hornet 900 ist immer ein Einspritzer, gibt's aber ohne Schaden wohl kaum für 2500,- ....... cbr 900 ab Modelltyp SC44, cbr 600 F Modell PC35 (erst nach der Überarbeitung im Jahr 2000, müsste also Mod. 2001 sein), VFR ab Modell RC46. Mit anderen Marken kenne ich mich nicht so gut aus - einfach google'n .

Gruss

knochiknacki

Ich kann schon gut verstehen warum Einspritzer. Ich würde auch lieber Einspritzer nehmen. Weil das bequemer ist. Und vor allem schneller geht beim starten...

Zitat:

@knochiknacki schrieb am 30. Oktober 2014 um 13:34:22 Uhr:

- fahre eine Einspritzer Hornet 900 und eine Vergaser VFR 750 - kann also mitreden !

Die Hornet ist aber auch ein extremes Negativbeispiel!

Hab noch nie ein Motorrad gefahren das so brutale Lastwechselreaktionen hat!

Das Problem ist ja nicht das finden von einem entsprechenden Motorrad. Das Grundproblem ist immer das gleiche. Keine oder kaum Kohle und auf dem Kuchen ne Kirche haben wollen.

Wenn 2500€ nicht reichen, was rauflegen oder das fahren was es für 2500€ gibt. Alternativ 2500€ anzahlen, den Rest abzahlen. Machen tausende Leute und klappt auch.

Nimm doch einfach die SV. Wobei ich aus eigener Erfahrung sagen kann, dass das SV-Vergaser-Modell auch völlig unproblematisch ist. Synchonisation braucht´s beim Einspritzer auch ;).

Ich würde also den Gaser nicht wirklich als K.O-Kriterium festmachen. Dann kommen nämlich so feine Sachen wie ThunderAce TunderCat von Yamaha, die 600er CBR von Honda oder die ZXR750 von Kawa mit in´s Visier.

Themenstarteram 31. Oktober 2014 um 8:55

Papstpower

und aus was für einem grund soll ich mehr ausgeben für einen hobby wo ich eher nicht mehr als 1000 km im jahr fahre? hab nur 2500€ über zu verbrennen für moped ;) fahr lieber für teuer geld ein Auto und hobby soll bei mir hobby bleiben ;) ich denke ma über meine finanzielle situation kannst du nicht wirklich bestimmen ;) will einfach spass gerät und einspritzer mehr kriterium hab ich doch garnicht und 2500 euro sind immer noch 5000 DM ;)

twindance

SV 650 S ist auch zur zeit meine erste wahl ab bj 2003 sind alle einspritzer und schaun gut aus, wollte nur auch ma andere marken schauen und wollte efahrungen von profis sammeln :) da ich kaum fahre bzw wenig zeit habe muss was bequemes sein daher der einspritzer wahn von mir :)

Dein finanzielles ist mir... Nur setzt du mit dem Limit falsch an. Wenn ich für 2500€ nur ne abgelegte Kiste bekomme, aber fürs gleiche Geld was tolles mit Vergaser... Dann sollte man überlegen. Und bei 1000km im Jahr gibts tolle Angebote die man mieten kann.

Die meisten Fallen mit dieser Art von limitierung nett auf die Nase. Weil einem einfach andere tolle Angebote verwehrt bleiben. Die krönung wäre noch abs für das Geld...

Zitat:

@Fiat Coupe GELB schrieb am 31. Oktober 2014 um 08:55:33 Uhr:

Papstpower

und aus was für einem grund soll ich mehr ausgeben für einen hobby wo ich eher nicht mehr als 1000 km im jahr fahre? hab nur 2500€ über zu verbrennen für moped ;) fahr lieber für teuer geld ein Auto und hobby soll bei mir hobby bleiben ;) ich denke ma über meine finanzielle situation kannst du nicht wirklich bestimmen ;) will einfach spass gerät und einspritzer mehr kriterium hab ich doch garnicht und 2500 euro sind immer noch 5000 DM ;)

Vielleicht solltest Du die zweieinhalb Mille lieber in Deutschkursen "verbrennen".

Ist auch ein schönes Hobby....

Deine Antwort
Ähnliche Themen
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Motorrad
  4. Biker-Treff
  5. ich Suche ein sportliches Motorrad wie der SV 650 S oder S Rad oder..... aber einspritzer