ForumLupo
  1. Startseite
  2. Forum
  3. Auto
  4. Volkswagen
  5. Lupo
  6. Ich habe es getan :-)

Ich habe es getan :-)

VW Lupo 6X/6E
Themenstarteram 28. März 2016 um 16:11

Hallo Leute.

Nach 7 Jahren haben wir wieder einen Lupo als zweitauto.

Es ist ein dunkelgrüner Lupo 1.0 aus dem Jahre 1999 geworden.

Einer von den AHT Motoren mit Steuerkette.

Hab ihn zwar mit einer kaputten Kopfdichtung defekten elektrischen Fensterhebern gekauft,

aber dafür stimmte der Preis.

Er befindet sich in einem sehr guten Pflegezustand und war lange im Besitz der Vorbesitzer.

Morgen im laufe des Tages kommt der Zylinderkopf ab und dann weiß ich mehr.

Er hatte ziemlich viel Öl im Kühlmittel und hoffe das es nur bei der Kopfdichtung bleibt.

Könnt mir gerne ein paar Tipps zu den Fensterhebern geben da so wie ich gelesen habe die Gleitschienen gerne kaputt gehen.

 

Damals hatten wir nen 1.4 16v den wir leider mit Motorschaden verkaufen mussten.

20160324-175047
13 Antworten

Moin

Ein schickes grün!

Tipps zu dem Fensterheber!

Elektrisch oder was zur körperlichen Ertüchtigung, also zum Kurbel?

Ich hatte bei meinem 3L mit dem Kurbelantrieb viele Jahre Probleme, der war arg schwergängig war.

Ich habe schon mal die Kunststoffschienen etwas anders ausgerichtet und neu gefettet, was eine gewisse Verbesserung war.

Vor 1 1/2 Jahre wurde es dann immer stärker und plötzlich ging garnix mehr Fenster halb offen und knacken im Antrieb, was auf defekte Zahnräder hindeutete. Hab dann die Antriebsmechanik, Kurbel mit den Seilen, komplett erneuert.

Ein Segen, alles ist so leichtgängig, das ich mich geärgert habe, warum ich das nicht schon Jahre zuvor gemacht habe.

Die Mechanik hat bei VW um die 80€ gekostet, war es aber wert!

Einbau war auch nicht so das Ding.

Anschließend habe ich den Grund gefunden.

Wie vermutet war dann in der Mechanik der Zahnradantrieb hin, Zähne gebrochen.

Es sind Zahnräder aus Zinkdruckguss.

Schaue mal hier rein.

Mfg

Frank

Themenstarteram 29. März 2016 um 12:36

Es sind elektrische.

 

Sie knacken wenn ich den Schalter betätige.

Also gehe ich davon aus das die Motoren in Ordnung sind.

 

Werde wohl die komplette Mechanik wechseln.

 

Kostet bei ebay ja nicht die Welt.

Themenstarteram 29. März 2016 um 12:38

Habe noch was kurioses.

 

Die Kühlmittellampe blinkt bis der Wagen warm ist.

 

Sobald der Wagen warm ist geht die Lampe aus.

 

Bekomme mein auslesegerät erst diese Woche um den Fehler auszulesen

Zitat:

@KneziNK schrieb am 29. März 2016 um 12:38:44 Uhr:

...............................

................................

..................................

Bekomme mein Auslesegerät erst diese Woche um den Fehler auszulesen

Welches Auslesegerät hast Du bestellt?

Hast Du einen Link, der zu dem Gerät führt?

Könntest Du diesen bitte hier hineinstellen?

Viele Grüße

quali

Themenstarteram 29. März 2016 um 18:03

Das einfache Bluetooth Gerät um es mit dem Handy auszulesen.

 

Habe hier noch eins wo ich an den Laptop hänge aber der Laptop erkennt den comport nicht

Zitat:

@KneziNK schrieb am 29. März 2016 um 18:03:23 Uhr:

Das einfache Bluetooth Gerät um es mit dem Handy auszulesen.

...................................................

Würdest Du bitte die genaue Bezeichnung von diesem >einfachen Bluetooth Gerät< mitteilen, oder noch besser einen Link hier hineinstellen, der zu diesem Gerät führt.

Vielen Dank

und viele Grüße

quali

Wahrscheinlich ein OBD2-Stecker mit Bluetooth, oder?

Moin

also ich hab mir 2 OBDII für Bluetooth geholt und einige kostenlose Programme, Ergebnisse waren nicht berauschend, zumindest bei meinem 3L Lupo. Aber der 3L ist ja vielfach etwas anderes.

Fehler wurden bei meinem 3L nicht angezeigt, obwohl min. einer da war, aber livedaten wie Drehzahl Motortemperatur und noch ein paar wichtige Sachen gingen, weil ich die ja nicht über den Tacho ablesen kann.

Hängt aber auch sehr von der App ab, einige gingen mit den Bluetooth-Adaptern nicht, weil die wohl nur ihre eigenen Produkten unterstützen.

Mfg

Frank

Hallo Frank,

hast du mal Torque bzw Torque Pro probiert? Das ist eine solide App, die bei vielen extrem zuverlässig funktioniert. Bei kostenlosen Apps zahlt man häufig natürlich mindestens in Form einer Funktionsbeschränkung innerhalb der App. Ansonsten auch zuverlässig "Smart Control".

Am 3L selbst kann das aber m.E. nicht liegen. OBD bzw. die Protokolle dahinter sind soweit genormt und greifen einfach nur die Daten ab, die das Steuergerät zur Verfügung stellt. Die Apps selbst interpretieren dann die Ergebnisse bzw. Codes.

Beste Grüße

Sebastian

Moin Sebastian

Ich habe probiert, Torque (Lite), VCDS Mobile, ScanMaster, iOBD2-VAG, OBD Car Doctor free und EOBD Facile!

Dazu 2 unterschiedliche Bluetooth-Interface.

Zuerst DIES!

 

Dann dieses teure Exemplar! Wobei ich dies für stolze 1,75€ gekauft habe!!! :D

Das 2. habe ich eigentlich nur gekauft, weil ich bei dem Verkäufer was anderes kaufen wollte und dachte für 1,75€ kann ich das riskieren.

Witzigerweise habe ich damit etwas mehr Erfolg gehabt.

Teilweise muß man sagen, wollen die Apps die Interface nicht, erkenne diese nicht obwohl das Tablet es sieht.

Mfg

Frank

Hallo @M.Hunter,

man sollte bei diesen ganzen Low-Budget-Adaptern natürlich nie vergessen, dass das einfach nur "China-Mogelware" ist. Eventuell könnten hochwertigere Adapter zuverlässiger funktionieren. Who knows?

Ich habe diesen Adapter zugelegt.

Beste Grüße

Sebastian

Moin

Jupp, als ich am suchen war bei Amazon, war es aber immer schwer zu sagen, was ist denn Billig-China und was ist günstig!!!!!

Darum war meine erste Wahl hat so ne "gute Mitte", aber auch nicht sinnvoll.

Und wie gesagt mit verschiedenen Apps probiert, auch eine ich glaube Torque mit 9,99€ ne Bezahlversion, die aber auch nur ein paar Motordaten anzeigt.

Einen Fehler, der definitiv da ist, wird nicht angezeigt.

Darum hab ich dann beim 3. Versuch etwas mehr ausgegeben, siehe HIER!

Und das dann mit einem alten Netbook, aber viel mehr als einmal Fehler ausgelesen habe ich bis lang auch nicht.

Bei dem Interface / Software kann man dann noch die Software etwas aufpeppen zur Pro Version für 50€, kommt aber an ein VCDS Original auch lange nicht ran.

Witzig nur das das 1,75€ mit mehr Apps etwas besser funktionierte als der "Billig-Elm"

Mfg

Frank

Themenstarteram 10. April 2016 um 17:50

Also der Kopfdichtungsatz inkl. Schrauben wurde erneuert.

 

Sämtliche Flüssigkeiten und Filter sind auch erneuert worden.

 

Bin zufrieden mit dem Wagen nur leider ist er etwas zu schwach auf der brust.

Der 1.4 16v den wir hatten hatte gefühlte 70PS mehr.

 

Da ja jetzt alles läuft werde ich als nächstes die Fensterheber in Angriff nehmen.

Screenshot-2016-04-10-17-46-39
Deine Antwort